• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      16.08.2012 10:18 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Lievy
      am 18. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich finde es ja gut das ihr alle eine persönliche Meinung habt die von "wir brauchen keinen raid" bis zu "wir müssen unbedingt einen haben" gehen.

      Aber sehen wir das ganze mal realistisch.

      Es gibt millionen von Online Spielern. Die meisten davon haben auch WoW gespielt und ob man es nun will oder nicht WoW ist nunmal konkurrenz genau wie die anderen Spiele. Und diese Konkurrenz wird nicht daran gemessen wie sie am Anfang war sondern wie sie JETZT ist.
      Jeder kann behaupten WoW war am Anfang buggy und es gab auch in WoW am anfang keinen Raid. Ja das war so aber das ist inzwischen uninteressant denn diese Zeiten sind längst vorbei. Heute muss sich ein Studio am Stand der Konkurrenz von heute messen.

      Und Fakt ist nunmal auch das viele Spiele auch wenn sie am Anfang noch so schlecht waren, heute ernste Konkurrenz für ein Unternehmen darstellt. Auch TSW wird sich mit der Zeit weiterentwickeln aber im Moment ist es ein ungeschliffener Diamant.

      Außerdem ist TSW bei weitem nicht billig oder "normal", sondern es ist teuer. Auch wenn es nur 2 Euro mehr sind bezahlt man im Jahr trozdem fast 2 Monate mehr als in anderen Games. Denn 2 Euro machen bei 6 Monaten 12 Euro aus und bei 12 Monaten wo ein anderes Spiel 12 Euro kostet würde man dort im Jahr für 14 Monate bezahlen.

      Es geht um den Content. Wenn man für ein Spiel geld bezahlt dann muss man auch Content nachgeliefert bekommen und zwar in einem angemessenem Zeitraum. Viele von uns haben das Spiel damals für 50 Euro gekauft. Das heißt wir kaufen bei den Monatsgebühren nach jetzigem Stand alle 3 Monate das Spiel komplett neu !ohne! wirklich viel neuen Content zu bekommen.

      Das ganze ist erstmal auch völlig in ordnung und legitim solange die Entwickler am Ball bleiben, was bei sw:tor ja ziemlich in die Hose gegangen ist. Bei GW2 wird es z.B. so sein das man das Spiel kauft und es wird keinen neuen Content geben denn die Spieler bezahlen nicht monatlich. Es wird vll hin und wieder was geändert aber es wird keine Contentpatches geben, genau wie bei GW1. Sondern alles was an neuem Content kommen wird muss dann vom Spieler in Form von Addons bezahlt werden.

      Ein faireres System kann ich mir eigentlich nicht vorstellen. Man bezahlt nur für das was man auch bekommt.
      Und deswegen ist es auch völlig in Ordnung das viele Spieler nach Content schreien. Vieleicht hätte TSW noch mehr Entwicklungszeit gebraucht. Den im Moment fehlt die Abwechslung. Man muss ja garnicht extrem viel Content machen aber man sollte ihn dann trozdem so gestalten das er dauerhaft spaß macht und nicht das man nach 10 mal Gebiet Questen die Nase voll hat. Vom PvP will ich garnicht anfangen.

      Und wenn jemand behauptet er hat das Spiel durchgespielt, dann wird es wahrscheinlich nicht stimmen. Aber aus den Augen desjenigen hat er einfach soviel vom Spiel gesehen das er jetzt an einem Punkt ist wo es keinen Spaß mehr macht für ein sinnloses Archivement zu farmen.
      Ankurse
      am 19. August 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Ihr behauptet der Content so wie er gerade ist ist sehr gut und kann so fortgeführt werden. Ich behaupte das Gegenteil."


      Soweit ich das sehe, hat keiner eine Wertung zu dem Content wie es ist gegeben. Es war nur eine Erklärung, wie er aussieht: Der Content ist die Charentwicklung über das Skillrad ect. nicht im Raiden als solches.

      Ein etwas überzogenes Beispiel: Bei "Gartencenter Online" ist das Ziel Blumen zu züchten, wer da nur nach Raids schreit hat das Spiel nicht verstanden.

      Damit wird eine massive Änderung der Grundprizipien des Spieles gewünscht, was dann aber nicht das TSW ist was es nun ist bzw. sein soll. Meiner Meinung nach ist das Spiel ein Fehlkauf, wenn man Raids und Equip als Schwerpunkt seines MMO's sieht...
      Lievy
      am 19. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Doch ich gehe sehr wohl darauf ein. Und zwar mit einer Gegenargumentation.

      Ihr behauptet der Content so wie er gerade ist ist sehr gut und kann so fortgeführt werden. Ich behaupte das Gegenteil.

      Ist nur meine persönliche Meinung.

      Und Fanboys ist für mich in keinster weise beleidigend oder sonstwie sondern heißt für mich sind es einfach nur Leute die sehr gut mit dem Spiel auskommen und keine Einwände haben.

      Ich finde das ganze auch garnicht schlimm.

      Und das es im Forum nicht ganz so schlimm ist liegt wahrscheinlich (ja wahrscheinlich heißt das ich micht nicht festlege sondern es nur eine Vermutung ist) daran das das Spiel einen generell gehobenen Altersdurchschnitt hat und trozdem gibt es einige Posts die genau das ansprechen und vor allem werden viele Posts die eigentlich garnicht dafür gedacht sind dafür missbraucht.

      Du hast auch recht ich habe keine Zahlen mit denen ich das belegen kann aber und ich habe auch nie behauptet das ich welche hätte ich spreche hier nur von meiner persönlichen Erfahrung und möchte damit >NICHT< sagen das es auf jedenfall so ist wie ich es behaupte.

      Desweiteren geht es auch nicht darum Argumente zu widerlegen. Jeder kann seine Sicht der dinge haben und das aktzeptiere ich auch aber wenn man 5 mal auf einen Beitrag mit dem gleichen Argument antwortet dann führt die Diskussion auch in keine Richtung.

      Deswegen ist diese Diskussion hier jetzt auch für mich beendet. Ich denke ich habe meinen Standpunkt klar gemacht und ich aktzeptiere auch den euren.
      Ankurse
      am 19. August 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Ich habe mich inzwischen mit vielen Spielern unterhalten die meisten davon haben das Abo schon gekündigt und/oder kommen nicht mehr Online."


      Und alle die ich kenne, sind zufrieden mit dem Spiel. Du siehst, ohne konkrete Zahlen die repräsentiv dargelegt werden können, ist diese Aussage sehr kraftlos.
      Dazu kommt, dass das Forum sehr sauber von Untergangs-Posts sind. Was recht ungewöhnlich ist, wenn denn das stimmt was du hier dar legst - denn seit langem ist das Forum (nicht nur bei Spielen) ein Mekka der Unzufriedenen.

      Scheinbar ignorierst du auch gepflegt alle einwände, denn auf diese wird nicht eingeganegn. Warum also neue Argumente bringen bzw. finden, wenn die unseren nicht wiederlegt werden können?

      Im übrigen, wie difinierst du interessanten Content? Raids? PvP? RP? PvE Quests?


      Edit: Alle Gegner auch gleich als Fanboys zu betiteln, zeigt allerdings auch, dass du kein Interesse hast auf die Aussagen anderer ernsthaft ein zu gehen.
      Lievy
      am 19. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich seh immer nur die gleiche Argumentation.

      Es bringt auch nichts wenn ich versuch das ganze mal gut zu beschreiben damit ihr versteht worum es mir geht.

      Ich höre immer nur "Jeden Monat neuen Content"

      Ich weiß das es jeden Monat neuen Content geben soll...

      Und von mir aus könnt ihr auch damit glücklich sein. Aber die meisten sind es nunmal nicht.

      Ich habe mich inzwischen mit vielen Spielern unterhalten die meisten davon haben das Abo schon gekündigt und/oder kommen nicht mehr Online.

      Das Problem ist nicht das kein Content nachgeliefert wird das Problem ist das der Content der nachgeliefert wird einfach nichts besonderes ist.

      Und bitte... wenn ihr jetzt sowas schreibt wie "Der Content ist gut" oder "Das Spiel ist nichts für dich" oder sonstige Scherze, denen möchte ich noch eins sagen:

      Wir sind alle individuell und ob ich das Spiel mag oder nicht will ich garnicht diskutieren ich wollte hier nur mal eine Sichtweise für die - ich nenn sie jetzt mal ganz frech - "Fanboys" darlegen wie die meisten Spieler die das Spiel schon nicht mehr Spielen sehen.

      Und nein es ist nicht schlimm, wenn man das Spiel nicht mag dann kann man ruhig aufhören damit ich will hier garnichts schön reden. Ich bin auch sicher das es eine ganze menge Leute gibt denen das Spiel gefällt. Mir gefällt das Spiel auch sehr gut, aber ich hab leider keine Lust nächsten Monat wieder 2 neue Nightmares abzufarmen die an 2-3 Tagen durchzukriegen und dann eh nicht mehr rein zu gehen weil ich nichts daraus brauche.

      Achja und im übrigen wäre das ganze nur halb so problematisch wenn der bereits exestrierende Content wie z.B. auch das PvP einfach besser designed worden wär. Dann würde der Content einfach viel mehr spaß machen aber so bin ich wieder in der Farm-Spirale in der es nur noch darum geht noch 1 CP mehr zu kriegen
      fuzzygully
      am 18. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nun dein Kommi ist schon mal sehr Sachlich erklärt aber du solltest, wenn du schon vor rechnest, dabei mit einbeziehen wieviel Content du für diese 2€ mehr im Monat bekommst. Wieviel "kostenlosen" Content stellen dir andere Anbieter zu verfügung Beisp. Blizzard mit WoW!? Ein Raid für ein Jahr? Womit fährt der Spieler also unterm Strich günstiger? Immerhin gibts bei Tsw JEDEN Monat neuen Content!
      Derulu
      am 18. August 2012
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Davon ab, man mag mich korrigieren wenn ich falsch liege, ist bei TSW der Raidcontent nicht das oberste Ziel des Spieles, sondern vielmehr das absolute Finetuning des Chars in jeder Lage das richtige parat zu haben. Möglichst flexibel in den Rollen zu sein ect."


      Jup..und so wie ich Funcom einschätze, wird man beim Raid mehr als das brauchen, was die Leute aktuell als "fertig" ansehen ...es wird wohl darauf hinauslaufen, dass man mehr als eine "Rolle" einnehmen muss und am besten bereits einen großen Teil ALLER Skills besitzt, oder eben nicht "raidready" ist...so kompromisslos sind die im Normalfall
      Ankurse
      am 18. August 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Und wenn jemand behauptet er hat das Spiel durchgespielt, dann wird es wahrscheinlich nicht stimmen. Aber aus den Augen desjenigen hat er einfach soviel vom Spiel gesehen das er jetzt an einem Punkt ist wo es keinen Spaß mehr macht für ein sinnloses Archivement zu farmen. "


      Und an dieses Spieler soll sich ein Entwickler klammern? Wenn dem so wäre, würde selbst ein Riese wie Blizzard mit WoW schnell unter gehen.

      Davon ab, man mag mich korrigieren wenn ich falsch liege, ist bei TSW der Raidcontent nicht das oberste Ziel des Spieles, sondern vielmehr das absolute Finetuning des Chars in jeder Lage das richtige parat zu haben. Möglichst flexibel in den Rollen zu sein ect.

      Jedoch bezweifel ich, dass die meisten der "Raid-schreier" eben dies erfüllen. Sie haben ihre 1-2 Heiler oder Tank oder DD Decks, sind aber wohl kaum in der Lage ernsthaft eine andere Rolle zu spielen.

      Und ja, man muss WoW an seinen aktuellem Stand messen. Allerdings kann man da auch nur den aktuellen Content einbeziehen, denn das Questen bis zu den Endgebieten sind nur noch beiwerk, welcher nunmal da ist, der gerne mal Übersprungen wird (Rolle der Aufersteheung zB.).
      Wieviele große Contentpatches hat Blizzard bisher bei Cata durchgeführt? Der rest der Beschäftigungsmöglichkeiten ist bis zu 7 Jahre alt und kann nicht fair einbezogen werden.
      Derulu
      am 18. August 2012
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Hm...
      1. Patch, nach 30 Tagen...2 Nightmare-Instanzen + "Questcontent"
      2. Patch, nach 60 Tagen...2 Nighmare-Instanzen + Charakterveränderung (Friseur + Chirurg) + "Questcontent" + Zusatzwaffe (die wieder eigens zu "leveln" ist)
      3. Patch, ca. Ende September/Anfang Oktober... vorraussichtlich Raid + Questcontent
      vermutlich Patch 6 oder 7 .... neues Questgebiet, Weiterführung der Story

      ist das "zu wenig" Content, der nachgeliefert wird?

      Ganz ehrlich...wer nach "noch mehr Content sofort" ruft, weil er sich jetzt bereits absolut langweilt (und solche Spieler gibt es in jedem Themepark-MMO), sollte sich vll. ernsthaft überlegen ob das Genre Themepark-MMO (bei dem es irgendwann ab einem bestimmten "Progressionsgrad" nun mal um die permanente "Wiederholung" bestimmter Inhalte geht) wirklich das richtige Genre für ihn ist, denn, egal wieviel Content man als Entwickler liefern würde, irgendwann (meist früher als später) wird der verschlingende Kunde mit seinem "Contenthunger" auch dort durch sein und wieder nach mehr rufen. Den Hunger auf fremdinitierte Dauerbespaßung in dem Maße zu stillen vermag aber weder zeittechnisch, noch finanziell ein Unternehmen zu stemmen....
      lemete
      am 16. August 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      die sollen sich ruhig Zeit lassen. In dem Spiel ist keine Eile nötig. Bin nun auch erst im Ägypten und hab noch viel Zeit bis im letzten bin. Von daher ist die Dauer der neuen Instanzen oder Gebiete für Spieler wie mich genau richtig. Viele meiner Freunde sind übrigens auch erst so weit wie ich, perfekt also.

      Für Spieler die schnell durch wollen um am "Ende" zu sein, für die ist das natürlich suboptimal, aber hierfür gibt es ja andere Spiele. So soll jeder sein Spiel haben, für mich wäre z.B. WoW überhaupt nichts!
      Ankurse
      am 18. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Natürlich schafft es kein Hersteller da hast du schon recht, aber so ist halt der lauf der Dinge wenn es den Leuten Langweilig wird dann gehen sie halt, ist traurig aber wahr."


      Dem stimme ich soweit auch zu. Wenn denn ein Großteil in den Genuss dieser Raids kommt - was man allerdings nur machen kann, wenn sie schon ab einer relativ zügigen Zeit daran kommen. Was wiederrum bedeutet, dass es a) mindestens zwei Schwirigkeits Modi gibt und b) eben die Spieler die jetzt schon schimpfen nichts zu tun haben, auch diesen entspechend fix durch haben werden.

      Allerdings geht die Thematik hier um Raids und deren Erscheinungsdatum, diese waren nie bei Release oder kurz darauf geplant/versprochen worden. Bedeutet also das Spieler, die nun so garnicht ohne Raids leben können, völlig falsche Erwartungen bei dem Spiel hatten.

      Als Content sind die Quests und deren Geschichten, sowie das Skillrad und die damit verbundene Fexibilität gedacht. Wer alle Videos wegklickt, die Rätselkomplettlösungen Googelt und nach einem voll ausgebauten DD Deck, sagt es sei Fertig hat den Kern von TSW in meinen Augen verfehlt.
      Lysergix
      am 17. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Spieler brauchen Beschäftigung und wenn es blödes farmen von Marken ist für irgendwelche Sozialitems aber das ist nun mal so, und in TSW gibt es das leider nicht. "



      Uhm..ich glaub, Du hast noch keine Signets und blueprints für die Lair- und Regionbosse gefarmt. Das allein ist content für einige Monde, auch wenn´s nur grinden ist
      Gozzinela
      am 17. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Ankurse
      ZITAT:
      "Allerdings muss man auch bedenken, dass ein Offlinegame bei gleicher Splielweise in weniger Zeit "durch" ist. Keine Spieleschmiede kann bei so einem Tempo ein MMO herraus bringen und Gewinn erwirtschaften.

      Dazu kommt, dass Raids von Anbeginn nicht als höchste Prio angepriesen wurden. Daher kann man auch nicht erwarten, dass wenn ein kleiner Teil der Spielerschaft danach nun kreischt, dies zur Prio No. 1 gemacht wird."


      Natürlich schafft es kein Hersteller da hast du schon recht, aber so ist halt der lauf der Dinge wenn es den Leuten Langweilig wird dann gehen sie halt, ist traurig aber wahr.
      Ob nur ein geringer Teil Meckert wegen den Raids weiss ich nicht, für mich ist auch ein Raid halt kein Content, irgendwie weiß ich nicht irgendetwas fehlt dem Spiel, was es ist habe ich noch nicht für mich gefunden aber ist auch nicht so wichtig, wer spaß daran hat soll es spielen denn das ist das wichtigste.
      fuzzygully
      am 16. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      So schnell wie immer behauptet wird sind auch "viel spieler" nicht am Ende. Die Hauptquestreihe abzuschliessen und Rang 13 zu haben ist nicht gleichbedeutend mit ich bin durch, habe fertig. Würde es jetzt einen Raid geben würde dieser wohl gefühlt von nur unter 10% aller spieler genutzt. Denn so schnell farmt sich das Equip dafür nunmal auch nicht und mit green/blue mixup Equip wird der Eintritt in den Raid wohl nicht möglich sein... Dazu kommt noch das mein Skillrad nach abschluss der Hauptquest gerade mal bei 30% lag, es ist also noch viel Luft um Quests zu machen und XP zu farmen.
      Ankurse
      am 16. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ Gozzinela

      Allerdings muss man auch bedenken, dass ein Offlinegame bei gleicher Splielweise in weniger Zeit "durch" ist. Keine Spieleschmiede kann bei so einem Tempo ein MMO herraus bringen und Gewinn erwirtschaften.

      Dazu kommt, dass Raids von Anbeginn nicht als höchste Prio angepriesen wurden. Daher kann man auch nicht erwarten, dass wenn ein kleiner Teil der Spielerschaft danach nun kreischt, dies zur Prio No. 1 gemacht wird.

      Ich für mein Teil bin zufrieden mit dem Spiel und deren Patchpolitik. Sollten sie dies auch in nächster Zeit einhalten, so werde ich mir das LTA holen.
      Gozzinela
      am 16. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "So schnell wie heut zu Tage der Content konsumiert bzw. gerusht wird kein Wunder, welcher Entwickler kann da noch mithalten?
      Mir wäre jetzt auch langweilig, wenn ich > 3 Stunden täglich zocken würde.
      Das ist das Problem des Spiels - das ist eher das Problem des Spielers.
      Muss man sich halt nach Alternativen umsehen."

      Teilweise hast du Recht, jedoch kann man keinem vorschreiben wie er spielt und noch weniger wie lange, was du verlangst ist das ein Spieler in der Woche höchstens 4 Stunden spielt, weil er sich an den Conntent anpassen muss da er ihn sonnst schnell durch hat. Du machst hier wie so viele wieder den Spieler für zu wenig Content verantwortlich, das probieren viele, jedoch geht das so leider nicht und bringt auch niemandem etwas.
      Außerdem kann man Content strecken, was in TSW zwar versucht wurde aber schlecht umgesetzt wurde. Spieler brauchen Beschäftigung und wenn es blödes farmen von Marken ist für irgendwelche Sozialitems aber das ist nun mal so, und in TSW gibt es das leider nicht. Die ganzen Marken wo man für die Quests sammelt also Insignien aus Ägypten, Kingsmoth ect. sind nach erreichen des letzten Gebietes Wertlos! Also wozu die gleiche Quest zum 20x machen? Eben es macht keinen Sinn! Man muss etwas für die Personen einbauen die eben 3 Stunden am Tag spielen oder in einer festen Stammgruppe die einfach schneller vorankommen als Singleplayer um diese am Game zu halten und genau das ist das Problem in TSW.

      ZITAT:
      "Und das hat TSW wirklich nicht verdient."

      So ist es! Egal wie ich über das Spiel manchmal Flame, das Spiel ist sehr gut, kann jeder sagen was er will nur hat es halt für heutige Spieler einfach keine Langzeitmotivation, mit 5 oder 6 Quests Monatlich wird sich das Spiel nicht halten und nur die Fanbase wird es nicht finanzieren können, auch Bioware dachte das ihr MMO ohne Content funktioniert und das mit dieser starken Lizenz im Rücken und was war das ende vom Lied, genau es wird F2P!
      Ich hoffe sehr das Funcom noch etwas einbaut das dieses Spiel attraktiver macht für Spieler die schon mit allem durch sind und das schnell.
      Derulu
      am 16. August 2012
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Das genau ist doch das Problem von TSW - offensichtlich haben sich mehr Leute als erwartet nach Alternativen umgesehen, weil sie mit dem Spiel zu schnell durch / unzufrieden waren."


      Das ist so nicht korrekt, die Zahlen dies zu behaupten, liegen noch gar nicht vor (wie auch, der Report basiert auf Zahlen VOR Auslaufen der ersten Freimonate). Was vorliegt sind die Verkaufszahlen und die Zahlen, wie viele Spiele überhaupt registriert wurden. Und diese Zahlen liegen unter dem, was das Marketing als "realistisches Szenario" angesehen hat
      milosmalley
      am 16. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Muss man sich halt nach Alternativen umsehen."

      Das genau ist doch das Problem von TSW - offensichtlich haben sich mehr Leute als erwartet nach Alternativen umgesehen, weil sie mit dem Spiel zu schnell durch / unzufrieden waren.

      Die Leute holst du aber nicht mit 6 Missionen und der Ankündigung für einen Raid in 2 Monaten zurück - vor allem nicht bei der gegenwärtigen Konkurrenz, die in unmittelbarer Zukunft noch größer werden wird.

      Wenn du mich fragst, wird es, wenn es so weitergeht, nicht mehr allzu lang dauern und du wirst von den Verantwortlichen bei Funcom den gleichen Satz hören wie jetzt bei SWTOR: "Wir hätten mehr tun müssen!"

      Und das hat TSW wirklich nicht verdient.
      Zerasata
      am 16. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich kann mich an kein MMO erinnern, bei dem Spieler nach 4 Wochen nicht schon nach neuem Content geschriehen und das Endgame vermisst haben.
      Von daher liegt TSW voll im Soll.

      So schnell wie heut zu Tage der Content konsumiert bzw. gerusht wird kein Wunder, welcher Entwickler kann da noch mithalten?
      Mir wäre jetzt auch langweilig, wenn ich > 3 Stunden täglich zocken würde.
      Das ist das Problem des Spiels - das ist eher das Problem des Spielers.
      Muss man sich halt nach Alternativen umsehen.
      Gozzinela
      am 16. August 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ist ja schön für dich das du erst in Ägypten bist, jedoch gibt es Spieler die seit der Beta spielen und doch gern neuen Content hätten! Wenn man nach deiner Aussage gehen würde könnte jeder der heute mit dem Spiel anfängt sagen "die sollen sich ruhig Zeit lassen. In dem Spiel ist keine Eile nötig. Bin nun auch erst im Kingsmouth ", sorry aber das ist ein sehr unlogisches denken und würde jeden Publisher killen, wenn er nach solchen Aussagen gehen würde.
      Zerasata
      am 16. August 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Sieht wirklich gut aus.

      Mir persönlich(!) wäre es lieber gewesen, wenn FC die Ressourcen für den Raid lieber komplett in die Erweiterung der Welt und deren Quests also mehr Quests/Features pro Ausgabe gesteckt hätte.
      Raids sind das letzte was ich(!) in einem MMO spielen möchte.
      Micro_Cuts
      am 16. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Lysergix

      dann is rift das perfekte mmo für dich ^^
      Blutzicke
      am 16. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mir können Raids und Inis sowas von gestohlen bleiben... das war doch das worauf Blizz WoW zuletzt reduziert hatten...neben ein paar Daylies. ID-Hopping in immer wieder denselben kreisrunden Arenen. Alles x-mal gesehen und durchexerziert. Einzige Motivationen, da wieder reinzugehen, waren entweder pure Langeweile in der Hauptstadt, ein paar Erfolge und eben der Equipgrind. Und in SWtOR wars nicht besser. Die Story einmal durch und die Datacrons abgegrast gab es nur noch Ins und Raids und ne handvoll Daylies. Das brauch ich wirklich nicht wieder.
      Lieber ein paar schöne neue Gebiete zum Erkunden und Questen...
      Lysergix
      am 16. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Siehst...so unterschiedlich sind die Meinungen Meiner einer spielt zB MMOs ausschließlich für´s raiden. Ich hab nicht einen einzigen Questtext gelesen und jedes einzelne cinematic weggeklickt, weil mich die Geschichten einfach nicht interessieren^^

      Aber jedem wie er mag
      Derulu
      am 16. August 2012
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Zum Thema "in ein paar Monaten" ("Mitschrift" eines Spieles von der Präsentation):

      ZITAT:
      "As far as i can say , the first raid is comming in october (maybe end of september). Orochi is implicated by one of his compagny , QBV Media.
      The raid is designed for 10 player groups , and keep the same philosophy who are actually the one in the dungeon (less trash , more Boss)

      In addition , there is a new zone coming in early 2013 (probably January) who close the first act of the Storyline.

      The new zone take place in Japan , Tokyo. It seems the zone is infested by the filth . New Monster , npc , quest , and dungeon come with the zone.
      This new zone is influenced by the japan mythologie and the pop-culture."


      http://forums.thesecretworld.com/showpost.php?p=1364244&postcount=47

      Micro_Cuts
      am 16. August 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Sieht toll aus!

      ZITAT:
      "Die erste Raid-Instanz wird vermutlich erst in einigen Monaten erscheinen, wie die Jungs und Mädels von Funcom verlauten lassen."


      Ich glaube das ist ein großer Fehler.
      Lievy
      am 16. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es ist ja auch okay wenn einem das Spiel dann nicht zusagt wenn der Endcontent für einen persönlich nicht stimmt. Da muss man nicht viel drüber disktuieren sondern kündigt einfach sein Abo und gut ist.

      Mir persönlich ging es jetzt nur darum das die Entwickler dadurch schlicht Geld verdienen. Die können Ankündigen soviel sie wollen und von mir aus ist auch 100 mal das selbe Gebiet questen oder Instanzen in 33 verschiedenen schwierigkeitsgraden Endcontent. Das Problem an der Sache ist aber das man die Spieler bei laune halten muss und nicht irgendwas sagt und dann nach dem Motto lebt "Entweder ihr kommt damit klar oder lasst es sein". So funktioniert Firmenpolitik leider nicht. Man versucht immer das größtmögliche Geld zu verdienen. Die Frage ist nur ob TSW das schafft.

      Das ist natürlich nur reine spekulation, aber wenn ich allein schon in meinem "neu gewonnenen Freundeskreis in TSW" schaue, dann kommen 8 von 10 Spielern schon nicht mehr Online
      milosmalley
      am 16. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Derulu

      Wie lang Blizzard für ein AddOn braucht hängt maßgeblich davon ab, wie lang ihre Spieler es ohne neuen Content aushalten ^^

      Ich hätte als anderes Beispiel jetzt auch HDRO oder Rift nehmen können, deren demnächst anstehende AddOns sich vom Unfang her jetzt nicht viel nehmen zu TSW (was man so bis jetzt gesehen hat).
      Derulu
      am 16. August 2012
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Aber dann verstehe ich nicht, dass die hinter den Erwartungen liegen, was die Spielerschaft bzw. die Einnahmen angeht."


      Was das Marketing "erwartet" (anhand von Closed Beta Tester Feedback, Open-Beta-Anmeldungen und "Erfahrungswerten") und was die Entwickler "vorhaben" sind leider häufig zwei verschiedene Dinge

      Sei es wie es sei, "vermutlich" im Oktober kommt der Raid, bis dahin kommen zusätzliche Quests und die Alptraummodi der restlichen vorhanden Dungeons (Slaughterhaus Alptraum stell ich mir lustig vor^^)
      Davinho1
      am 16. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es kann ja sein, dass Funcom von Anfang an gesagt hat, dass das Endgame keine hohe Priorität hat. Aber dann verstehe ich nicht, dass die hinter den Erwartungen liegen, was die Spielerschaft bzw. die Einnahmen angeht. Wenn man so einen Weg geht, muss man von Vornherein einplanen, nicht so viele Spieler anzulocken respektive über einen längeren Zeitraum halten zu können.
      Derulu
      am 16. August 2012
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Und wenn man vergleicht, das MoP vermutlich seit 1 1/2 Jahren in der Entwicklung ist und TSW seit 3+ Jahren... dann hätte zumindest 1 Raid zu Release schon drin sein können."


      Das fett markierte glaube ich eigentlich gar nicht, unter Berücksichtigung des Interviews mit dem CFO von Blizzard aus dem Frühjahr, wo er erzählt, dass das Addon NACH MoP bereits storytechnisch fertig ist und die Schreiber schon am übernächsten arbeiten würden (ja, die Erstellung und Ausarbeitung der Story ist Teil der Entwicklung...und ein nicht einmal so kleiner)
      milosmalley
      am 16. August 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @SectionOne

      Jupp, hab ich ^^

      Es geht mir ja auch gar nicht um die Qualität von TSW, denn die ist meiner Meinung nach unbestritten gut (von ein paar Ausnahmen und für mich nicht nachvollziehbaren Designentscheidungen mal abgesehen), sondern um die Blauäugigkeit von Funcom.

      Natürlich kann man vorher sagen, das das Hauptaugenmerk darauf liegt, sein Ability Wheel durch Wiederholen von Quests / Dungeons / PVP vollzumachen. Nur darf man sich halt dann danach auch nicht wundern, wenn ein Haufen Spieler sagt, nö da hab ich keinen Bock drauf.

      Sicherlich ist der Vergleich vermutlich bischen unfair weil WOW ja schon ein paar Jahre auf dem Buckel hat - aber allein die unterschiedlichen Anreize und Möglichkeiten die MoP bietet, seine ingame Zeit auf unterschiedliche Art und Weise zu verplempern läßt TSW auf Erbsengröße schrumpfen.

      Und wenn man vergleicht, das MoP vermutlich seit 1 1/2 Jahren in der Entwicklung ist und TSW seit 3+ Jahren... dann hätte zumindest 1 Raid zu Release schon drin sein können.

      Und das sage ich als jemand, dem Raids eigentlich inzwischen am Allerwertesten vorbeigehen ^^
      SectionOne
      am 16. August 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      @milosmalley: Hast du den kompletten Content denn schon durch?

      Es mag stimmen das TSW nicht ganz so umfangreich released wurde wie zb. Rift oder SWTOR. Dafür ist es aber auch sehr Atmosphärisch und wirkt nicht so hingerotzt wie manch anderes MMO. Man kann halt nicht alles haben
      Lysergix
      am 16. August 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "TSW ist nun fast 2 monate auf dem markt, und die spieler sollen noch länger auf die raids warten!? :/ "



      So gern auch ich lieber gestern als morgen in TSW raiden würde, muss man aber auch sagen, dass nur die allerwenigsten Spieler bislang raid ready bzw genauso wenig Nightmare ready sind...sprich Wheel 100% und das gear zumindest Nahe Ql10.4/10.4, um jede Rolle spielen zu können und dennoch an die 2k dps bringen. Ohne Anima Well exploit bekommen die meisten Gruppen ja nicht einmal mehr die Endbosse down, weil einfach das gear fehlt...
      SectionOne
      am 16. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Andere MMOs haben auch nur Raids wenn man mal MaxLvl hat
      Wie Derulu schon sagt, bei TSW wird das Spiel von vorne bis hinten spielbar bleiben!

      Beim Event zur Feier des ersten Monats war ich nochmal zum questen in Kingsmouth und hab dabei tatsächlich noch Quests entdeckt die mir unbekannt waren
      milosmalley
      am 16. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Derulu & SectionOne

      Natürlich ist das Funcoms Recht so zu argumentieren wie sie es tun.

      Nur müssen sie sich halt (meiner Meinung nach) die Frage gefallen lassen, warum sie versuchen mit einem Content-Umfang, der bei anderen Spielen vielleicht ein "besseres" Add-On ist, eine neue IP zu etablieren.

      @Dreviak

      Davon kannst du aber mal ausgehen ^^
      Dreviak
      am 16. August 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Und die selben Sätze wird man nach 4-8 Wochen nach Release von GW2 auch lesen. Informieren, verstehen und akzeptieren scheinen drei Dinge zu sein, die heutige Spieler nicht mehr beherrschen, da sie meinen, in MMORPGs geht es nur noch ums Raiden.
      Derulu
      am 16. August 2012
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Womit wir wieder beim von den Entwicklern immer wieder im Vorfeld angekündigten: "Endgame ja, aber keine Zentrierung auf das sogenannte Endgame wie Raids sondern eher auf das davor" wären...

      Es ist ja nicht so, dass etwas anderes "versprochen" wurde - es hieß immer': "Zu Release kein Raid, irgendwann, verhältnismässig zeitnah, wird der erste implementiert"....
      Micro_Cuts
      am 16. August 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Dir ist schon klar das die Entwicklung eines solchen Raids nicht mal eben im Vorbeigehen erledigt werden kann? Wenn das Teil übereilt und unausgereift erscheint meckern auch wieder alle!

      Mir ist es lieber wenn sie sich Zeit lassen und alles richtig machen!"


      natürlich is mir das klar

      aber andere MMOs schaffen es ja auch zu release oder kurz danach Raids einzubauen.

      TSW ist nun fast 2 monate auf dem markt, und die spieler sollen noch länger auf die raids warten!? :/
      SectionOne
      am 16. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Lievy: Ich sehe die Sache objektiv! Und objektiv gesehen ist es einfach nicht möglich qualitativ guten Content innerhalb kürzester Zeit zu liefern! Und MMOs einholen, die schon lange laufen kann man erst recht nicht! Kein MMO kann den Content so schnell liefern wie er gespielt wird!
      Derulu
      am 16. August 2012
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      ZITAT:
      "Deswegen stimme ich zu das es ein großer Fehler ist jetzt noch Monate zu warten mit "richtigem" neuen Content und nicht irgendwelche paar neuen Quests."


      In dem Spiel sind die Quests "richtiger Content" (zumindest ist das vom Entwickler so beabsichtigt - keine "Endcontentzentrierung" sondern "Endcontent beginnt mit Charaktererstellung" - siehe Interviews)...so blöd das jetzt auch klingt: Es wurde einem (immer wieder) von den Entwicklern im Vorfeld gesagt, was man bekommen wird, worauf der Schwerpunkt liegt- wenn man damit dann nicht zurecht kommt, kann es sein, dass es möglicherweise das falsche Spiel für einen ist

      Alptrauminstanzen sind übrigens auch "richtiger Content"
      Lievy
      am 16. August 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Was ihm klar ist und was nicht und was das gemeckere angeht tut hier einfach mal garnichts zur Sache. Sieh die Sache lieber einfach mal objektiv.

      Viele Spieler kündigen derzeit ihr Abo weil jeder Patch nichts wirklich neues bringt und man sicher keine Lust hat jedes Gebiet 10 mal durchzuquesten.

      Es geht hier ums Geld verdienen. Und wenn Funcom nicht so schnell wie möglich liefert verlieren sie Geld. Ist eine Tatsache.

      Man kann ein MMO das heute rauskommt nicht mehr mit WoW in der Anfangszeit vergleichen sondern höchstens mit WoW wie es jetzt ist. WoW nur als Beispiel von mir aus auch Rift etc.

      Und dadurch verliert Funcom nunmal spieler. Deswegen stimme ich zu das es ein großer Fehler ist jetzt noch Monate zu warten mit "richtigem" neuen Content und nicht irgendwelche paar neuen Quests.

      Achja und zum Thema "Zeit lassen und richtig machen".
      Gib Funcom noch 1 Jahr entwicklungszeit und der Raid wird trozdem buggy...
      SectionOne
      am 16. August 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Dir ist schon klar das die Entwicklung eines solchen Raids nicht mal eben im Vorbeigehen erledigt werden kann? Wenn das Teil übereilt und unausgereift erscheint meckern auch wieder alle!

      Mir ist es lieber wenn sie sich Zeit lassen und alles richtig machen!
      fyrann
      am 16. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Oha, das sieht ja wirklich mal nach etwas anderem und einem tollen Raidcontent aus
      Ich hoffe nur das es nicht mehr "all zu viele" Monate dauern wird.
      corpescrust
      am 16. August 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Da liegt für mich der Hund begraben !

      Ein paar Monate ?

      Funcom , jungs das ist zu spät !
      Ein super Spiel und dann bringt ihr den Raidcontent Monate später raus ?

      Wer entscheidet bei euch solche Sachen.
      Egal wer , feuert den Mann oder die Frau.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1017878
The Secret World
The Secret World: Erste Bilder aus dem Raid in New York City
Auf der gamescom 2012 kündigten die Entwickler von Funcom den ersten Raid für das Online-Rollenspiel The Secret World an. Dieser entführt die mysteriösen Helden ins Herz New Yorks, das von unheimlichen Kräften zerstört wurde. In den Ruinen der Hochhausschluchten helft Ihr Überlebenden bei ihrem Kampf gegen haushohe Monster.
http://www.buffed.de/The-Secret-World-Spiel-38241/News/The-Secret-World-Raid-in-New-York-City-1017878/
16.08.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/08/The_Secret_World_Raid_New_York_City_002.jpg
the secret world,mmo,funcom
news