• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • The Secret World: Update-Pläne für Oktober, für 2013 und Interview mit Lead Designer Martin Bruusgaard

    Die Entwickler von The Secret World sprachen auf der Gamescom über neue Waffen, neue Zonen und den ersten Raid des Mystery-MMOs. Anschließend plauderten wir mit Lead Designer Martin Bruusgaard über den Stand des Spiels, die Wertungen der Presse und die Zukunft.

    Die Präsentation von The Secret World auf der Gamescom beginnt mit einem lauten Knall. Denn die Entwickler von Funcom zeigen den Raketenwerfer – eine neue Hilfswaffe – in Aktion. Ende August sollt Ihr die Waffe schon in den Händen halten, extra für diese Art von Heldenwerkzeugen entsteht ein zweiter Skill-Rad, was sich nur den Hilfsfertigkeiten widmet. Auch die Aktionsleiste wächst, statt sieben passen nun acht Fertigkeiten sowohl bei den passiven wie den aktiven hinein. Eine dieser aktiven führt Entwickler Joel Bylos lächelnd vor: Auf ein paar Vagabunden in Ägypten feuert die Heldin aus einem futuristisch aussehenden Abschussgerät eine kleine Atombombe, die inklusive optisch coolem Pilz die Feinde verbrutzelt und gleichzeitig einen Laster kaputt macht – scheinbar also auch Einfluss auf die Umgebung. Immerhin hat der Skill 1:30 Minuten Abklingzeit, sonst wäre es ja auch zu mächtig…

    Zwei weitere Skills sind der aus Shootern populäre Rocket Jump: Der Charakter nutzt die Kraft des Raketenwerfers, um sich durch Und es hat Bumm gemacht... Im August kommt mit dem Raketenwerfer die erste Hilfswaffe für The Secret World Und es hat Bumm gemacht... Im August kommt mit dem Raketenwerfer die erste Hilfswaffe für The Secret World Quelle: Funcom die Luft zu schleudern und schaden beim Landungs- und Absprungpunkt anzurichten. Spannend im PvP. Dann zeigt man uns die Streubombe. Eine Rakete steigt auf, zerbricht und entlässt mehrere kleine, die den Weg zum Ziel finden.
    Freigeschaltet werden die Waffen übrigens durch eine Fraktions-Mission und sie verändern sich durch neue Beute. Sprich Ihr findet keine neuen Raketenwerfer in Missionen, Instanzen oder im Raid, wohl aber optische Modifikationen dafür. So erkennt jeder, was Ihr geleistet habt, wenn Ihr etwa einen Werfer auspackt, dessen "Skin" es nur in einem sackschweren Nightmare-Dungeon gibt.

    Großeinsatz am Times Square: Polizei und Armee riegeln die Zone ab, den Mega-Dämon müsst Ihr allerdings im neuen Raid selber besiegen. Großeinsatz am Times Square: Polizei und Armee riegeln die Zone ab, den Mega-Dämon müsst Ihr allerdings im neuen Raid selber besiegen. Quelle: Funcom Wo wir gerade von Dungeons und Raids reden: Im Oktober erst dürfen sich die TSW-Spieler in einem 10-Mann-Raid austoben. Selbiger liegt in der New Yorker U-Bahn und dürfte ganz anders ablaufen, als viele erwartet haben: Anstatt Euch durch unzählige Trash-Mobs von Boss zu Boss zu kloppen, sondern Ihr dringt in die U-Bahn ein, die von der New Yorker Polizei nur notdürftig abgeriegelt ist. Ihr stolpert durch halb zerfallene Tunnel, in denen verwirrte Passanten umherirren. Brutal: Ein offenbar verwirrter Mann wiegt ein Baby in seinen Armen und singt – aber das Kind regt sich nicht. Etwas Aufmunterung gibt es nach dieser melancholischen Szene durch das streitende deutsche Touristenpaar Jan und seine Freundin "Kuschelbärchen" (O-Ton). Irgendwann geht es ein Haus hinauf und Ihr überblickt das Ausmaß der Katastrophe: Der halbe Times Square liegt in Schutt und Asche. Über den Himmel donnern ein paar Jets von der Air Force, die US-Army rückt mit gepanzerten Fahrzeugen an und Hubschrauber jagen mit knatternden Maschinengewehren riesige Flugdämonen. Wie gut, dass Euer Auftrag nicht nur lautet, den Riss in der Welt zu schließen aus dem all das Dämonen-Gezücht krabbelt, sondern all das auch geheim zu halten. Und dann kommt ein riesiger Dämon aus dem Untergrund hervor, der mit mächtigen Tentakeln um sich schlägt: der einzige Boss in der Instanz und zugleich das erste Mal, dass Ihr die Waffen sprechen lasst.

    Darüber hinaus berichten die Entwickler schon aus der nächsten Zone, die Anfang 2013 ins Spiel kommt: Der Ground Zero der TSW-Story, Tokio. Ihr werdet also endlich aufdecken, was hinter all den Dämonen und Untoten steckt. In Japan wollen die Entwickler sich auf zahlreiche Aspekte der japanischen Popkultur sowie der Fantasy- und Mythen-Welt stürzen. Tokio ist zu einem Ghetto umgewandelt worden, denn der Schmutz hat bereits viele Menschen infiziert. Die Stimmung soll etwa wie im Film Outbreak mit Dustin Hoffman sein: Die Bevölkerung darf nicht hinaus, um den Rest des Landes nicht zu gefährden – wie beklemmend! Zudem soll in Tokio ein Ausflug in das Hauptquartier der Orochi Group anstehen, die seltsame Organisation, der Ihr ständig in TSW über den Weg lauft. Auch das neue Event-System (siehe Interview) wird dort wohl erprobt, das allerdings steht noch nicht fest.

    Auf der zweiten Seite dieses Artikels findet Ihr das Interview mit Lead Designer Martin Bruusgaard.

  • The Secret World
    The Secret World
    Publisher
    Funcom
    Developer
    Funcom
    Release
    03.07.2012
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Lievy
    Hm wenn es wirklich stimmt so wie es da steht, hat sich TSW damit leider für mich erledigt :/ Ist zwar ein sehr cooles…
    Von Lysergix
    Jopp...das hab ich gelesen aber das kommt von buffed und steht nicht im Interview. Hab auf allen mir bekannten…
    Von fuzzygully
    Oben im Text steht : der einzige Boss in der Instanz und zugleich das erste Mal, dass Ihr die Waffen sprechen lasst.

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    • Dargrimm
      20.08.2012 17:29 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Lievy
      am 21. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hm wenn es wirklich stimmt so wie es da steht, hat sich TSW damit leider für mich erledigt :/
      Ist zwar ein sehr cooles Spiel aber für mich einfach zu langweilig insgesamt.

      Ich kann es verstehen das die Entwicklung solcher Inhalte Zeit braucht.
      Aber meiner persönlichen Meinung geht das in die falsche Richtung und wird zu sehr zur Routine.
      Irinii
      am 21. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hört sich fein an. Vorallem der Teil mit Spieler-Events. Jeder Schritt, der von der Standard-Item-Tretmühle weggeht, ist ein willkommener Schritt.
      Efgrib
      am 20. August 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      " der einzige Boss in der Instanz" die bringen einen raid mit nur einem boss??
      Lysergix
      am 21. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Jopp...das hab ich gelesen aber das kommt von buffed und steht nicht im Interview. Hab auf allen mir bekannten internationalen Seiten geschaut. nur buffed hat sowas berichtet. Daher frage ich mich, woher kommt die Info oder ist es nur unglücklich ausgedrückt?
      fuzzygully
      am 21. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Irgendwie kann ich aus dem Interview nicht erlesen, dass es wirklich nur 1 Boss wird und auch auf internationalen gaming Seiten wird dies nicht berichtet. Woher habt ihr die Info?"


      Oben im Text steht : der einzige Boss in der Instanz und zugleich das erste Mal, dass Ihr die Waffen sprechen lasst.
      Lysergix
      am 21. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich sag nur T4 General Sheng war wohl einzige Boss für 2 Jahre, der 1,5 Jahre lang auch noch unlegbar gepatcht war^^. Den ungenerften Basi würd ich mal nicht als Boss bezeichnen.
      Derulu
      am 21. August 2012
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      xD...klar war das spekuliert aber im Normalfall kommt in einem Raidtier ja auch mehr als ein Boss (auch bei Funcom).Sollte also tatsächlich nur ein einziger kommen, wird der vermutlich länger bekämpft werden müssen
      Lysergix
      am 21. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Jetzt spekulierste aber derbe Deru..hab noch keinen Funcom Boss erlebt, der solange lebt. Der längste fight war wohl der ungenerfte Feuerkeeper mit round about 20 Minuten.

      PS: naja..der ungenerfte Bugsilisk konnte schonmal 40 Minuten dauern
      Derulu
      am 21. August 2012
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Falls es tatsächlich nur ein Boss sein sollte, wäre das wirklich sehr, sehr enttäuschend, egal wie gut designt dieser ist"


      Und es macht einen Unterschied, ob man gegen einen Boss 40min kämpft (mit zig Phasen, so dass es sich jedesmal wie ein anderer Boss anfühlt) oder gegen 8 Bosse jeweils 5 Minuten?
      Lysergix
      am 21. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Irgendwie kann ich aus dem Interview nicht erlesen, dass es wirklich nur 1 Boss wird und auch auf internationalen gaming Seiten wird dies nicht berichtet. Woher habt ihr die Info? Falls es tatsächlich nur ein Boss sein sollte, wäre das wirklich sehr, sehr enttäuschend, egal wie gut designt dieser ist. Sehr viele meiner Mitspieler sind wie ich bereits seit gut 2 Wochen bei 100% Anima Wheel und farmen nur noch den wenigen Rest bis 10.4/10.4. Sprich, wir warten ausschließlich auf den Raid, da wir die NMs schon nicht mehr sehen können...
      Baldrujat
      am 21. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      letztendlich ist es egal funcom versorgt grade mit netten monats updates und hat ganz andere qualitäten
      man hat von anfang an drauf aufmerksam gemacht das Raids hier nicht das allerwichtigste sind..man kann sich hier gut andersweilig beschäftigen

      sei froh das überhaupt raids erscheinen,ich hoffe nur eines wenns nur 1 boss ist, denk ich ist er knackig
      fuzzygully
      am 21. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das mit den Abschnitten kam mir auch gleich in den Sinn, könnte halt so sein wie es bei den Quest´s auch ist 1/7 oder so wobei man evt dann da weitermachen könnte wo man aufghört hat. Halt wie wenn man ne Quest pausiert. Kann mir nur schwer vorstellen das der Raid kürzer ist als ne Instanz...aber nix genaues weiss man nicht!
      corpescrust
      am 21. August 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      erst mal abwarten

      Wie sich das ganze so gestalltet.
      Vielleicht unterteilt sich kampf in mehrere Abschnitte.
      fyrann
      am 21. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mmmmh, das setting sieht toll aus für den New York Raid. Der Raktetenwerfeer hört sich super an. Tokyia klingt auch super wenn sie es bis Anfang Januar schaffen.

      Aber den Raid mit nur einem Boss find ich doch etwas mager zumal es sonst keine Raidalternative gibt zur Zeit.
      Derulu
      am 20. August 2012
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Haben sie auch in AoC schon so gemacht (T1 hatte 3 Raids, einen mit 2 Bossen, 2 mit einem Boss), allerdings gab es dort Trash

      Es wird hier vermutlich enstprechend lange dauern, diesen Boss zu besiegen
      Derulu
      am 20. August 2012
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Hihi...

      ZITAT:
      "Und dann kommt ein riesiger Dämon aus dem Untergrund hervor, der mit mächtigen Tentakeln um sich schlägt: der einzige Boss in der Instanz und zugleich das erste Mal, dass Ihr die Waffen sprechen lasst."


      Ein Boss Raid *liebs*
      Baldrujat
      am 20. August 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      <3...
      *ultimativst freu*!!!

      buffed: Ah, können weibliche Charaktere ihre Brüste vergrößern lassen? Wäre doch typisch Funcom…
      Bruusgaard: (Lacht) Ja, schon. Aber wir möchten weiterhin einen öhm… echten Look in Spiel haben, es soll also real aussehen. haha *g*
      Ankurse
      am 20. August 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Freude! Da bekomme sogar ich lust mal in den Raid zu gehen oO
      fuzzygully
      am 20. August 2012
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Bombastisch!
      vodevil13
      am 20. August 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Ich Freu mich schon nur weiter so FC
      Derulu
      am 20. August 2012
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Klingt doch ganz nett
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1018890
The Secret World
The Secret World: Update-Pläne für Oktober, für 2013 und Interview mit Lead Designer Martin Bruusgaard
Die Entwickler von The Secret World sprachen auf der Gamescom über neue Waffen, neue Zonen und den ersten Raid des Mystery-MMOs. Anschließend plauderten wir mit Lead Designer Martin Bruusgaard über den Stand des Spiels, die Wertungen der Presse und die Zukunft.
http://www.buffed.de/The-Secret-World-Spiel-38241/News/The-Secret-World-Raid-Update-Interview-Bruusgaard-1018890/
20.08.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/08/tsw_new_york_raid_2.jpg
news