• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Hobsbawm
      23.06.2016 15:04 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      nago33
      am 25. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die graben sich ne Grube , das M1A ist bereits jetzt auf distanz kein dauerfeuer scharfschützen gewehr dauerfeuer zu machen bringt garnichts 1 sec schussfolge ist sinnvoller weil sont die kugeln daneben gehen , die setboni anforderung anzuheben ist schwachsinn das verlangt nicht mal destiny da hatt man 2 exotics und ein set an ? Dieser nerf zerstört Builds der spieler , und deren tauglichkeit im challange modes , mehr schaden durch lmg Npcs man kann nichtmal mit 600 k taughness bei einen 33 elite gegner stehen bleiben und wenn doch büßt man seinen schaden ein , des weiteren verursacht diese änderung , das der meta mehr in richtung smart cover geht und andere spielweißen total untergehen

      Wächer ist stark wenn der spieler stark ist mit seinen scharfschützen gewehr oder schrotflinte Headshots in folge bei dauerherumwackelnden npcs , Stürmer set ist stark wenn man es schafft 100% der kugel auch im ziel landen zu lassen ergo ein set das man sich sparen kann.

      Diese leute haben echt keine erfahrung was balancing angeht anstatt neue gute sets zu entwerfen nerfen sie die alten da sie sehen das solche dinge wie einsamer held , jäger und finale maßnahme absoluter müll im vergleich sind , das MASSIV ist nicht das problem der spieler sondern euer eigenes
      Quur
      am 24. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich glaube das Hauptproblem ist das Massive erstens noch unerfahren ist was Balancing in einem Multiplayer Titel angeht und zweitens somit nicht die richtige Marschrichtung finden die sie eigentlich möchten. Irgendwie Balancen sie weg von einem Extrem ins nächste. Selbst Blizzard hat es mittlerweile kapiert, nach über 10 Jahren WoW, das man PvE von PvP trennen sollte. Was die Fähigkeiten angeht. Siehe Brand- und Explosivmunition im kommenden Patch in Division.

      Ich für meinen Teil bin auch "nur" bei ca 300+ Stunden angelangt, dann war die Luft für mich raus. Ein tolles Spiel, aber wenn alle Naselang dein kompletter Build bzw. dein komplettes Gear entwertet wird (ein bisschen übertrieben, i know) dann nervt das irgendwann. Zumal man kaum gezielt farmen kann durch das offene Klassensystem.

      Auch die DZ. In der Open Beta fand ich das System mega spannend. Aber jetzt im Nachhinein . . . naja. Als soziales Experiment vielleicht geglückt, aber als Endcontent in einem Onlinespiel wo eher missglückt.

      Das mit der M1A und der SMG ist schon richtig, nur wird halt im nächsten Patch jeder mit ner LMG und ner Shotgun rumlaufen. Besonders in den PvE Instanzen.
      mercynew
      am 23. Juni 2016
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Leider schwimmt der Artikel, welcher in seiner Erklärung gut ist, auf
      der berühmt berüchtigten TheDivision-Negativ Welle.

      Nur weil sich da ein paar Wannabe-Experten Driss labern, bedeutet das nicht,
      das die TD-Community mit den Änderungen nicht einverstanden ist.

      Senn sind wir mal ehrlich. 80% der Spieler laufen mit M1-A und SMG rum.

      Alles in Allem, wird ein guter Patch
      nago33
      am 25. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      nichts für ungut es laufen alle spieler damit rum weil es die sinvollesten waffen derzeit sind , was nicht heißt das ich persöhnlich eher lmgs oder Riffles bevorzuge auch eine srs covert macht für mich mehr sinn , allerdings kann man ja auch hergehen und andere semiautomatic gewehre einführen und deren schaden etwas niedriger gestalten als die singelbolt gewehre, das macht man nicht da es zu viel arbeit ist für massiv , mit den nerfs setbonis m1a nerf hätte ich gewartet bis ich neue daten habe wohin sich der meta verschiebt bleit er gleich kann man was ändern aber das ist eine überreaktion wie ich sie in wow schon oft erlebt habe

      damit wurden builds für 2 addons (2jahre) undspielbar gemacht

      dass sind maßnahmen zur content streckung da du nun gut 1000 kugeln mehr brauchen würst um nen 32 npc unschädlich zu machen und das ist nicht der weg den dieses spiel beschreiten sollte

      massiv ruiniert sich damit selber und das ist schade , die sollten lieber mehr auf ihr set design achten 34 - 36 elite gegner braauchen auch sets mit bonus elite schaden man kann keine kämpfe mit 20 000 mun verbrauch und gestalten die auch nur ansatz mäßig was mit nen shooter zu tun haben

      mercynew
      am 24. Juni 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Dirk,

      ja, The Division hat viele Versprechungen nicht halten können.
      Ich bin selber Clan Leader und weiß dass die Leute nicht mehr so scharf auf das Game sind.

      Merke ich ja auch an mir. The Division ist und war auch nie ein MMO, das ärgert mich mit am meisten.

      Ich sehe es nun als Spiel an, dass man mal zocken kann, wenn es was Neues gibt.

      Und solange kein Raids und keine Clan-Features kommen, wird es auch so bleiben

      Aber, so schlecht wie das Spiel teilweise geschrieben wird, nicht nur von Buffed.de, ist es wirklich nicht
      DirkGooding
      am 24. Juni 2016
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Auf Reddit ist das negative Feedback so im Verhältnis von 10:1 zum positiven Aber gut, Reddit eben. Trotzdem habe ich heute, nach 650+ Stunden, zum ersten Mal keine richtige Lust mehr - und der Patch wird daran nichts ändern. Meine Freundesliste ist verwaist, ich bin von meiner ursprünglichen Truppe der letzte Mohikaner und spiele aktuell nach Mitternacht mit ein paar waffenverrückten Amerikanern aus dem mittleren Westen - das wars. Die besten Momente hatte Division zuletzt, als wir durch einen reproduzierbaren Bug 2x über 48 Stunden alleine in der DZ waren, ohne die ganzen nervigen Tac-Kids mit Sticky Bombs. Nur wir und die NPCs. Hat mehr Spaß gemacht als mit anderen Spielern.
      Wookiee
      am 23. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      das würd noch gespielt? ohman
      mercynew
      am 24. Juni 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Warum auch nicht? ohman
      Horrorpain
      am 23. Juni 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Alles im grünem Bereich. So schlimm finde ich die Nerfs nicht und zu dem kommen eh neue Sets die man ausgiebig testen kann.
      0-0
      am 23. Juni 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Die Stürmer und Wächter Boni sind ohnehin im Vergleich zu anderen Sets deutlich stärker, ein volles Set würde ich deshalb trotzdem eher nicht tragen, lohnt einfach nicht wirklich.

      Waffenbalancing hört sich soweit ganz ok an, evtl benutzt dann doch mal jemand was anderes als smg+m1a

      Tanktician juckt mich wenig, die büsen ne Menge dmg dabei ein mit Stamina only rumzurennen. Wenn sich irgentwelche wanabe Ganker in der lahmen Gankzone damit nicht mehr gegenseitig umgeballert kriegen dann entlockt mir das doch höchstens Schadenfreude.

      Waffentalente recalibrieren hört sich zu gut an um wahr zu sein. Wie genau ist das gemeint? Würfelt man alle 3 auf einmal neu oder ein einzelnes? Alle 3 wäre ziemlich daneben, da kann man sich dann fast gleiche ne neue Waffe suchen/bauen.
      pixelhusten
      am 23. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wie beim regulären Gear - ein Slot. Was eigentlich schon grenzwertig ist da zwei Slots bei der Range an Random Faktoren sinnvoller wären. Obendrauf ist die hälfte der möglichen Perks Sinnfrei bis Sinnlos.
      Hobsbawm
      am 23. Juni 2016
      Autor
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Zitat aus der reddit-Zusammenfassung (https://www.reddit.com/r/thedivision/comments/4pfpxt/quick_and_dirty_summary_of_the_state_of_the_game/) dazu: "You will now be able to re-calibrate weapon talents with the weapon kit. It works just like gear re calibration, pick one of 3 slots and re-roll." Alle drei auf einmal wäre wirklich ziemlich nutzlos gewesen. Im Stream kommt das ab etwa 0:30:19.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1199543
The Division
The Division: Krasse Nerfs für beliebte Sets und Waffen - geht Massive zu weit?
Massive hat heute, am 23.06.2016, in einem neuen "State of the Game"-Stream diverse neue Details zum kommenden Patch 1.3 von The Division bekannt gegeben. Die größten Änderungen betreffen die aktuelle Waffenbalance. Beliebte Sets und Waffen werden abgeschwächt, ebenso wird die Munition angepasst. Wir fassen alle bekannten Details für euch in unserer News zusammen.
http://www.buffed.de/The-Division-Spiel-37399/News/Waffennerfs-1199543/
23.06.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/06/The-Division_StateoftheGame23062016-buffed_b2teaser_169.png
news