• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • creep
      10.06.2016 11:22 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      PrisonerNrSix
      am 12. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn alle cheaten ist es doch wieder ausgelichen
      (wenn Blinde Blinden folgen fallen alle in die Grube )
      Comp4nyX2
      am 10. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Typisch Lügensoft mit ihrem Bla bla.

      ZITAT:
      "30.000 Accounts des Betrugs überführt und mit einem Bann bestraft werden - 3.800 Zugänge werden sogar permanent aus The Division ausgesperrt."


      1. Wer weiß ob diese Zahlen wirklich stimmen. Wahrscheinlich eher nicht.
      2. Hier kommt die Lüge. Es hieß erst noch groß und fett in der Presse dass jeder Cheater einen permaban bekommt. Jetzt sind es also nur noch 3800 die Division zwar spielen, aber nicht mehr in die Darkzone können? ... lächerlich.

      Man braucht nur wenige Augenblicke googlen um undetected-Anbieter ausfindig zu machen die auch was taugen.

      Nichtsdestotrotz wie schon manche sagen, kommt wiedermal alles bei Lügensoft viel zu spät.
      Nikolis
      am 10. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      die von ubisoft kommen bestimmt aus BIELEFELD!
      denn... bielefeld gibt es nicht!
      die gehören eindeutig zu IHNEN!!!111drölf
      XMcLane
      am 10. Juni 2016
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      "Lügenpresse" "Lügensoft" "Lügenwelt"!!11hasshasshass11drölf
      fraudani
      am 10. Juni 2016
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Hä? Du zitierst den Satz "30.000 Accounts des Betrugs überführt und mit einem Bann bestraft werden - 3.800 Zugänge werden sogar permanent aus The Division ausgesperrt." und sagst, das wäre eine Lüge, weil "Jetzt sind es also nur noch 3800 die Division zwar spielen, aber nicht mehr in die Darkzone können?".

      Hast du dir den Text noch mal durchgelesen? Die 3800 wurden aus dem gesamten Spiel ausgesperrt, nicht nur aus der Darkzone.
      Trypio
      am 10. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das lächerlichste an der Nummer, ich hab selbst einen RPM und Teleport Hack benutzt, ich war damit vllt 5 Minuten in der Dark Zone unterwegs und bin danach raus und hab damit die Polizeistation abgefarmt. (Is scho ne Weile her.)

      Ich hab mich quasi selbst "gemeldet" und als Antwort kam, ich solle bitte Beweise übermitteln, dass ich wirklich "gecheatet" habe.

      Hab das Spiel mittlerweile mehr als 8 Wochen deinstalliert, also bin ich ohnehin keine "Gefahr" mehr für andere Spieler.
      Ich kenne ebenso 3 Mitspieler aus meinem Freundeskreis die sich die Seele ausm Leib gecheatet haben und NIEMAND wurde je gebannt o.Ä. dafür.

      Selbst jetzt ist einer von meinen Freunden noch dabei mit Aimbot zu spielen.
      Es juckt einfach niemanden mehr, das Spiel ist TOT.
      Anglus
      am 12. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja das Spiel ist immernoch erst 3 Monate draussen von daher locker bleiben.Vielleicht wird es jetzt besser mit den hackern und Cheatern auf Pc.Auf Konsole bleib ich davon zum Glück weitestgehend verschont.
      Trypio
      am 12. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Weil ich unendlich enttäuscht war von Division, das Spiel hatte unglaublich viel Potenzial, die Spieler wurden unendlich verarscht es wurde MONATELANG NIIIIIIIICHTS Unternommen.

      Hätte ich das Spiel umtauschen können 2 Monate nach release hätt ichs sofort gemacht.

      Konnte ich aber nicht, also dachte ich mir fck it spielst es ohnehin nicht mehr und da man auf nahezu jeder 3 ten Seite im Netz KOSTENLOS Hacks laden konnte für Division hab ichs getan, natürlich entschuldigt das nichts, aber ich hab mir nicht die Blöße gegeben um damit andere Spieler in der DZ zu nuken... ich hab damit rund 2 Stunden Polizeistation gefarmt was man auch ohne Hack hätte machen können und jeder der den scheiß nicht gemacht hat war einfach im hintertreffen... um halbwegs mithalten zu können hab ich den ranz halt gemacht.

      Jeder der sagt, Division sei nicht tot spielt n falsches Spiel... es rennen immernoch unmengen an Hackern rum in der DZ.
      Das Spiel ist Tot und das ist ein FAKT.
      Anglus
      am 10. Juni 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ausserdem ist das Spiel alles andere als tot.
      Tori
      am 10. Juni 2016
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Es juckt einfach niemanden mehr, das Spiel ist TOT. "


      Und wer hat es umgebracht ? Ich würde ich mal sagen DU wenn du gecheatet hast und nun stellst du dich hier hin und willst noch eine Erdnuss dafür ?

      XXXXXXXXXXXXXX <----- An dieser Stelle steht etwas was man nicht sagen darf, ohne gegen die Richtlinien des Forums zu verstossen...
      XMcLane
      am 10. Juni 2016
      Kommentar wurde 9x gebufft
      Melden
      Ne, das lächerlichste ist, dass du beschissen hast und jetzt rumjammerst. ^^
      slimenator
      am 10. Juni 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wenn das stimmt was du sagst!? Darf ich fragen warum du gecheatest hast und deine Kumpels?
      4Net-Tass
      am 10. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      zu spät und zu leichte strafe
      Horrorpain
      am 10. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sehr gut.
      Variolus
      am 10. Juni 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Leider viel zu spät!
      Es ist in der Beta schon aufgefallen, wie leicht Cheaten und Bugusing letztendlich geht und dass Cheater mit Ansage der Entwickler viel zu lange ungeschoren davon kamen.
      hockomat
      am 11. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Na ja um zu wissen ob die Warteschlangen ein Zeichen sehr vieler Spieler sind müsste man wissen wie groß die Server sind ich hatte nicht mal zum Release eine Warteschlange. Vielleicht haben Sie die Kapazitäten auch runter gefahren
      Anglus
      am 10. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Zu spät ist es nicht da es immernoch sehr viele spielen,abends zur Prime time sind fast immer Warteschlangen.Von daher freut es mich das sie endlich nen Weg gefunden haben die HAcks auch Clientseitig zu finden.
      hockomat
      am 10. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Genau es ist zu spät . Ich zb hatte irgendwann keine Lust mehr in der dz nur noch von cheat er Gruppen abgefasst zu werden und habs von der Platte geputzt. Neuanfang ne danke es interessiert mich leider einfach nicht mehr
      ZAM
      am 10. Juni 2016
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Bitte beachtet die Netiquette und Community-Regeln. Sie dienen dem guten Umgang miteinander, damit Ihr respektvoll und freundlich miteinander kommunizieren könnt. Wir möchten ungern Beiträge entfernen, weil der Tonfall nicht passt.

      Die Aussage von jemanden als geistig minderwertige Leistung in einem Wort zu betiteln dient nicht gerade dem guten Umgang miteinander und einer sachlichen Diskussion.
      LeWhopper
      am 10. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "Es ist nie zu spät" ist Schwachsinn. Wenn die Playerbase schon zu stark gesunken ist, interessiert es auch weniger Spieler wenn was getan wurde. Also kommen auch nicht mehr so viele zurück.

      Das Cheater Problem hätte Massive viel früher angehen müssen. So hätte sich rumgesprochen, dass in Division was gegen Cheater getan wird (so wie Blizzard z.b.). So wie Massive es aber gemacht hat bleiben noch kaum Spieler zurück und nur viele Cheater die gegen andere Cheater spielen und dazwischen ein paar nicht Cheater die einfach gar keine Chance haben.
      ayanamiie
      am 10. Juni 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      dafür muste man nichmal spielen 1mal wissen das alles clientseitig is schon war klar was passieren wird aber hey es is ubisoft die tun genauso überrashct wie ea dann die sollten langsam mal ordentliche leute einstellen die ordentlich bezahlen damit sowas nich passiert.


      wenn betriebsfremde leute das shconv orraussehen
      BlackSirius
      am 10. Juni 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Es ist nie zu spät!
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1197992
The Division
The Division: 30.000 Hacker kassieren Bann - neue Cheat-Erkennung funktioniert!
Auf dem Ubisoft-Blog gab Massive bekannt, dass insgesamt 30.000 Accounts von The Division aufgrund der Nutzung von Hacks einen Bann kassiert haben, 3.800 Spieler müssen sich sogar für immer von der Dark Zone verabschieden. Aufgespürt wurden die Betrüger mit Hilfe der verbesserten Cheat-Erkennung.
http://www.buffed.de/The-Division-Spiel-37399/News/Hacker-Bann-Cheat-System-1197992/
10.06.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/06/The-Division-Hack-buffed_b2teaser_169.jpg
the division
news