• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Elenenedh Google+
      12.03.2016 21:00 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Kharedon
      am 14. März 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Phönix Credits wurden angepasst auf 1-3 pro Named-NPC. Also ich finde das game Top. Die Atmosphäre ist der Wahnsinn. hab nun knapp 100 Stunden und bin level 30 / DZ 52 und es macht immer noch Spass. Endgame ist herausfordernd mit den Challenge Missions und DZ6 kann auch mit 140k DPS und 84k Life noch shcnell zum Tod führen. Die Darkzone wird immer voller und schön langsam entsteht auch mehr PvP. Neben den Phönix Credits sind die Highend Division-Tech sehr wertvoll, da man die nur finden kann.
      Ich höre schon die ersten jammern, schon durch und nichts zutun, aber haben null Eindruck vom Spiel. Ich kann es nur jedem empfehlen. So detailiert und mit Liebe gemacht, aber teilweise sehr bedrückend wie relaistisch das Ganze ist.

      Meine Empfehlung: Schaut euch jeden Zentimeter an und genießt es als Agent durch NYC zu streifen. Dieses hektische herumgelaufe macht keinen Sinn. Baut euch eine individuelle Klasse zusammen. Da es einige Sachen in die Richtung geben wird.

      Meine Wünsche:
      - Anpasunf der 30er DZ Kisten
      - PvE auf gleiches Level setzen wie PvP
      - Beute im Vergleich zu DZ2 (Route Biohazard, Store, Bücherei) ab DZ4 zu gering.
      - Der Loot gehört etwas optimiert (Sprung zwischen blau und gelb ist zu gering)
      Ich hoffe Ubisoft sieht das potenzial in The Division und ich freu mich auf alles was noch kommt.

      Viel Spass! Falls wer Hilfe brauchte Uplay ID: Kharedon
      Arkanoss
      am 13. März 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      hmm... also ich bin leicht entäuscht, nach 40 std. bin ich DZ lvl 41 und hab schon ordentlich gelbe waffen und items.... nach nur 25 std. war ich im pve komplett durch sammt nebenmissionen inkl. Herrausforderung und der gleich... das einzige was ich jetzt noch machen kann ist stupides hoch grinden im DZ berreich bis 50 dann schnell die gelben waffen craften und daaaan? hmm für mich arg wenig content... ich hoffe erste updates kommen bald sonst wär es echt schadedrum weils echt spaß macht :/ aber mal abgesehen von all dem TOP game
      Ginkohana
      am 14. März 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das "nicht gerushed" kann ich irgendwie nicht so ganz glauben.
      Bin bei 48h, Level 25 DZ Rank 31 und hab noch drei Story Gebiete und Infosammlung offen und wir lassen uns zum Teil nicht wirklich viel Zeit zwischen den Missionen, Quests etc.
      Ich gebe dir aber so fern Recht, dass der Ausblick nicht allzu rosig ist bisher, die kommenden "Raids" werden nach aktuellem infostand auch nur 4er Instanzen sein.
      Trotzdem bin ich mit der Investition zufrieden da es mehr Spaß macht als so manch anderer Shooter/RPG in der letzten Zeit.
      Arkanoss
      am 14. März 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      @Dive112 hmm schon mal daran gedacht das man an einem Wochenende nicht unbedingt arbeiten muss und ich hab genug Privatleben,Kinder etc. um Hobby und Co darunter unterzubringen. Also bitte kritisiere nicht meine Person an Hand von Unwissenheit über mich.

      @mercynew jemanden gleich zustellen weil er das "endgame" als zu wenig empfindet wie andere auch ist nicht gerade gut(ich nehme es nicht persönlich )

      Aber für ein AAA titel der erst so gehypte wurde und wo die BETA eher lau war, hätte ich schon etwas mehr erwartet... klar Story hat mir sehr gut gefallen und auch das Design und die Darstellung des ganzen. Aber dennoch hat es an viel fallt gefehlt und ich spiele es ja auch weiterhin nur muss ich eben jetzt warten was die "dlc´s" oder Erweiterungen oder wie man es nennen mag bringt und hoffe dann natürlich auf mehr

      Und wie du shcon sagtest jeder spielt es so wie er es mag und ich hab mir wirklich zeit gelassen und nix "gerusht" oder der gleichen und genau deswegen war ich etwas ernüchtert.... naja to be continued...
      Dive112
      am 13. März 2016
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Selbst schuld wer so viele Studen durchzockt. Was sollen die Progger machen ? dich für 60 Euro jeden Tag 12 Stunden beschäftigen ? Wer Privatleben hat und nicht nur am Rechner sitzt, der hat lange genug etwas zutun.
      mercynew
      am 13. März 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nimm es nicht persönlich, aber das sind immer die gleichen Spieler.
      Mit 25 Stunden durch und dann nach neuem Content schreien.

      Das wäre nicht schlimm, da ich denke, jeder soll so spielen, wie er es mag.

      Nehmen wir mal die Missionen, welche Dungeon ähneln, wie die Befreiung aus dem Garben, oder die "Tunnel-Instanz" Da sind so viele, was erwartet man da noch als Content, gerade bei einem brandneuen Spiel.

      Wie gesagt, das soll nicht böse gemeint sein, mir ist nur das Verhältnis wichtig.

      Für Battlefront zahlt man mehr und hat nicht mal ne Kampagne.
      Jajabingsda
      am 13. März 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich muss zustimmen das dieses Spiel viel spass macht, in der Darkzone herrscht grössteils eine Neutrale Stimmung.
      Selbst beim loot ausfliegen, wurden wir meist erst von Anderen 4er teams Abgeschossen als wir unseren loot bergen konnten bisher nie davor.
      dank der RNGfee wurd ich nach 1h in der Dz Besonders belohnt mit der Midas und das Teil ist ein totales beast dank des Cd´s resett.

      Endgametechnisch machts auch sehr viel spass da wir als feste 3er Grp unterwegs sind, konnten wir wärend des levelns bereits alle missionen auf schwer machen und auch die Hersforderungs missionen sind dank Guter kommunikation machbar.

      Mfg und wir Suchen noch einen 4ten mann für die Herausforderungs missionen einfach mal bei Ajisako melden seeya

      Bobbotter
      am 13. März 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Bin mittlerweile lvl 23 und es macht immer noch Spass vor allem zu zweit.
      Missionen auf schwer sind knackig und die Belohnungen ok.

      Wenn ich einen Aspekt des Spiels nennen müsste den ich erbärmlich finde , dann ist es der Charaktereditor.
      Da hatte glaube ich sogar destiny mehr zu bieten^^.

      mfg Bobb
      Clemonde
      am 12. März 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      es gibt nur noch 3 Qualitätsstufen für Materialien und keine 5 mehr
      Shinta
      am 12. März 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich bin zwar erst Level 12, aber das Endgame hört sich ganz schön langweilig an :/
      Prinzpi
      am 12. März 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Immer die selbe Mission spielen macht auch keinen Spass. Die Dark Zone finde ich als PVP Muffel allerdings ganz nett. Die meisten Spieler sind mir bisher freundlich gesinnt gewesen und es gab kaum hinterhältige Abschüsse. Eventuell will keiner ein "Abtrünniger Agent" sein. Es bilden sich viele Zweckgemeinschaften zum Farmen, ganz unkompliziert über den hervorragend funktionierenden Sprachchat.
      Ich glaube trotzdem nicht, dass das Spiel ein Dauerbrenner wird. Aber ich lasse mich gerne von Ubisoft und der DLC Flut überraschen.
      Ferox21
      am 12. März 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nun, ich habe The Division auch seit zwei Tagen und das mit dem Crafting kann ich so unterschreiben. Wie in fast jedem MMO lohnt es sich nicht, Rüstungen beim Händler zu kaufen. Da kann man ganz auf Loot setzen. Das überschüssige Zeug wird dann zerlegt - und die Handwerksmaterialien brauchen nicht mal Inventarplätze - und man kann alle zu hochstufigeren Mats aufrüsten, wie erwähnt.

      Ansonsten kann ich über Level 30 nocht nichts sagen, so weit bin ich noch lange nicht - ich genieße das Spiel aktuell.

      PS:
      Mir macht es schon jetzt mehr Spaß als Destiny, ist aber meine persönliche Meinung.
      Asmodain
      am 12. März 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Also je weiter ich mich dem Endlevel nähere um so mehr Zeug bekommt man, zumindestens kommt es mir so vor.
      hockomat
      am 12. März 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ja in Destiny kann das mit dem Loot schon richtig frusten. In The Division droppt aber eigentlich immer mal was wenn auch nciht immer brauchbar kann man es dann wenigstens zerlegen
      Bobbotter
      am 12. März 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich hatte Destiny instaliert 3 Stunden gezockt und vllt dabei 2 grüne Sachen gefunden.Bei einem Spiel das vom Loot sammeln lebt ist das der Spasskiller schlechthin.

      mfg Bobb
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 03/2017 PC Games 03/2017 PC Games Hardware 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 XBG Games 01/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1188966
The Division
The Division: Level 30 - und was jetzt? Nützliche Tipps fürs Endgame
The Division ist zwar erst am 8. März erschienen, aber allerhand Spieler haben schon Level 30 in The Division erreicht - und fragen sich "was nun?" Was lässt sich in The Division machen, wenn der Agent schon durch alle Level-Inhalte durchgerauscht ist? Division-Fans geben Tipps, wir haben einige davon für euch aufbereitet.
http://www.buffed.de/The-Division-Spiel-37399/Guides/Guide-Endgame-Level-30-1188966/
12.03.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/01/The_Division_Beta-pcgh_b2teaser_169.jpg
the division,ubisoft
guides