• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Berserkerkitten
      03.10.2013 19:52 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Fleder
      am 07. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der gute Mann sieht von mir keinen cent mehr.
      Hier geht es nicht darum, was man bekommen hat, sondern darum,
      dass versprochen wurde, es gäbe Jahrelang patches und content.

      Jetzt, da Starbound schon vor veröffentlichung so erfolgreich ist,
      wittert er einfach das große Geld und will auch wieder schäffeln.

      Für mich ist er ein gieriger Lügner, der warscheinlich bei kommenden Spielen genauso verfahren wird.
      Release, Versprechungen über Jahrelange Updates und Content und wenn er keinen Bock mehr hat, pech gehabt. Macht euch eure eigenen Mods. Nein, Danke!
      Meraween
      am 03. Oktober 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ah, sieh mal an.
      Wo es wieder ums Geld scheffeln geht bzw. Werbung für Terraria 2, hat man auf einmal wieder Zeit für Updates.
      Ohne mich, das Teil hat sich hundert tausende mal verkauft, und dann gab es nur ein paar Updates, dann keine mehr wegen "keine Zeit". Keine Zeit, wenn man damit Millionen gescheffelt hat..
      Gnaba_Hustefix
      am 05. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "
      Millionen würde ich bezweifeln"


      Terraria hat sich bisher über 2 Millionen mal verkauft. Dürfte also gar nicht mal so unwahrscheinlich sein, dass er Millionen daran verdient hat.

      Jedenfalls vor der Steuer. ^.^


      Aber dennoch: Terraria ist ein 10€ Titel. Bei Steamsales ist es regelmäßig für 2,50 zu haben. Das sollte man nie vergessen. Da kann man nicht regelmäßig kostenlose Updates erwarten. Das machen ja selbst "Vollpreis" Titel von den riesen Publishern nichtmal, ganz im Gegenteil, die zerstückeln sogar ihre Titel und verkaufen den Rest noch für teure DLCs.
      reteq
      am 04. Oktober 2013
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Ehrlich Meraween und Dart - ihr seid genau das, was in der jetzigen Gamerkultur nicht stimmt. "Entitlement" schimpft sich das.

      Bestimmt habt ihr 'n MMO-Abo laufen und pumpt da ordentlich Geld rein, aber wehe, ein Indie bringt keine Updates mehr für ein altes Spiel.
      1.1 war riesig und 1.2 ist auch nochmal ein großer Schritt. Und redigit hat versprochen, in den nächsten Monaten noch einen finalen Endgegner und einen Abschluss des Spiels zu liefern.
      Wo genau ist das Problem?

      Dass der Entwickler nach der ursprünglichen Entwicklungsarbeit ausgebrannt war und sich anderen Projekten widmen wollte? Am besten lyncht ihr Notch auch noch, der hat sein Projekt schließlich auch "im Stich gelassen". Immer diese alten Verräter in der Indie-Szene, ist ja nicht zu fassen...

      Und redigit hat sicherlich keine Millionen gemacht. Aber schon klar, scheiß auf ihn! Ist auch egal, dass die riesigen Updates kostenlos waren.
      Der hat viel zu viel verdient und nix geliefert! Da sollte man doch lieber ein paar DLCs kaufen, die Herren EA, Activision und co haben es sicher dringender nötig.
      Zerasata
      am 04. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Typisch Manche bekommen den Hals nicht voll genug. "Mir san maßlos" passt besser.
      DoktorElmo
      am 03. Oktober 2013
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      ich hab 9,99€ gezahlt, mittlerweile >150h Spielzeit und das 1.2 Update noch nicht mal begonnen und 1.1 nichtmal komplett gecleart... Leute, worüber beschwert ihr euch ?
      Dart
      am 03. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      geht nicht darum das man keine "UmsonstInhalte" bekommen hat, sondern garkeine Updates wie es damals angekündigt war.
      xMorguhlx
      am 03. Oktober 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      hach seid ihr süs ihr habt 10 euro für ein spiel ausgegeben dass ihr ca 60 stunden gespielt habt (nur mal so ac3 hat max 50 stunden spielzeit für 60€) und jetzt beschwert ihr euch dass ihr nicht noch KOSTENLOSEN zusatzinhalt bekommt? omg ihr habt doch für eure 10 euro genau das bekommen was ihr wolltet und jetzt gibts sogar kostenlos mehr weil der macher wieder lust bekommen hat also ich versteh nicht was dadran schlecht sein soll ^^
      ich werd mir teil 2 warsch auch nicht holen aber ich finds trotzdem klasse dass er erstmal den fans zuliebe ca 4 monate weiter an einem eigentlich abgeschlossenem spiel arbeitet ... wär genauso als würd ich mich beschweren dass keine updates mehr für age of empires 2 rauskommen oO
      Dart
      am 03. Oktober 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Millionen würde ich bezweifeln, aber war nen Klasse Spiel und so wie du es gesagt hast, erst "keine Zeit" mehr vorgaukeln und nun Werbetrommel rühren für Teil 2 ist einfach ne Schweinerei.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1091244
Terraria
Terraria: Mehr Endgame und Fortsetzung geplant
Andrew "Redigit" Spinks plant schon für Terraria 2, bis dahin sollen aber noch Updates für den aktuellen Teil erscheinen, die sich auch um das Endgame drehen.
http://www.buffed.de/Terraria-Spiel-16192/News/Terraria-Mehr-Endgame-und-Fortsetzung-geplant-1091244/
03.10.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/11/Terraria__12_.jpg
news