• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Dandeloo
      06.12.2014 10:00 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Rockgar
      am 16. Dezember 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der vierte Teil..Revelation? Ihr meintet Salvation,und der war gut....

      Trailer-Analyse schön und gut, das nächste mal bitte von Leuten
      die die Vorgänger kennen und wissen worum es geht!!!

      Fand die Analyse grottig und schlecht, aber ist halt meine Meinung da Ich auch alle 4 Teile mag.
      obelixthefreak
      am 16. Dezember 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Fortsetzung vom Komentar davor!

      Nun kommen wir zum Trailer von Teil 5:

      Durch die entstanden Geschehnisse versucht Skynet (ggfs. durch Rückschlüsse der Sabotagen) nun die Mutter zu töten, jetzt entsteht ein vierter Zeitstrang indem er einen Terminator (möglicherweise T1000) in die Kindheit der Mutter

      sendet. Der John Conner aus dem noch dritten Strang hat aber das Wissen und sendet den T800 nun nicht nur zu seinem Schutz (da nicht zweiter sondern dritter Strang) auch zu seiner Mutter in Ihre Kindheit.
      Sprich hier könnte es sein das je zwei Terminatoren unterwegs waren, einer für die Mutter und einer für John Conner, falls der erste versagt, richtet es der zweite

      Der T800 bleibt nach der Rettung bei Ihr und erklärt Ihr im Laufe der Zeit, in Intervallen was geschehen wird, (da er ja die Infos des dritten Zeitstranges hat) alles.

      Hierdurch wird der Der Terminator in der Zeit des ersten Teils durch seine baugleiches Model aus der Jugendzeit erledigt. Der T1000 aus der Jugendzeit der Mutter hat sich ggfs. regeneriert und versucht nun Kyle Reese abzufangen, da auch

      Ihm alles bekannt ist was zum dritten Zeitsrang geschehen ist.

      Durch diese Infos, weiß Sarah Conner nun was los ist und bereitet sich auf die erste Begegnung vor.

      Da nun Sarah über alles bescheid weiß, weiß Sie auch das Kyle der Vater sein wird, und kann mit Ihm alles erledigen, ggfs. Miles Dyson töten, den Vater von Johns Freundin erledigen und Skynet abschalten! Und Kyle, Sarah und John haben

      ein kleines Häuschen auf Hawaii

      Strang 1 wird nach der Sendung von Kyle beendet.
      Strang 2 wird nach dem T800 zum Selbstschutz (Kindheit) beendet.
      Strang 3 wird nach den zwei T800 für sich und seine Mutter (Kindheit) beendet.
      Strang 4 endet nicht auf Hawaii, sondern ist die neue Zukunft.

      Achja zu erwähnen ist noch, das die Stränge bis zum Zeitreise aus der Zukunft in die Vergangenheit parallel laufen, daher sammelt sich das Wissen bei den Rebellen an. Skynet hingegen hat diese Wissen nicht komplett, da die Ereignisse

      der Vergangenheit vor seiner Aktivierung stattfinden! Kann sich daher nur was zusammenreimen aufgrund der versuche es abzuschalten!

      Vieleicht habe ich noch einen Denkfehler drin, habe das jetzt alles aus dem Kopf geschrieben, aber kling für mich erstmal plausibel und macht Spaß eine Eklärung zu finden!


      Gruß Siggi
      obelixthefreak
      am 16. Dezember 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hallo zusammen,

      naja etwas genauer betrachtet ist da schon einiges zu erkennen.

      meine Sicht der Zeitreise und der möglichen Zeitgeschehnisse ist folgende:

      Problematisch ist der Anfang:

      Wie wir ja wissen, ist Kyle Resse der Vater von John Conner, zumindest in der ersten beeinflussten Zeitlinie.
      Wie kann also der Sohn seinen Freund zu seinem Erzeuger machen?

      Möglich wäre ja, das Sarah Conner einfach mit irgendeinem Kerl John Conner gezeugt hat.
      Der hat den ersten Fallout überlebt und wurde Anführer der Rebellen. (ursprüngliche Zeitlinie, erster Strang).

      Aufgrund der Gefahr dieses John Conners, hat Skynet den ersten Terminator (Teil1) in die Vergangenheit geschickt um seine Mutter zu töten!

      Nun beginnt der zweite Zeitstrang, da sich durch das eingreifen die Zeitlinie verändert hat.

      Der John Conner aus der ersten Zeitlinie hat dies erkannt und seinen Freund Kyle Reese zum Schutz seiner Mutter zurückgesendet.

      Da nun der erste Terminator und Kyle die Zeit veränderten hat Sarah Conner vieleicht nie den ersten Vater kennengelernt, aber sich in Kyle verguckt und so den zweiten John Conner gezeugt. (So liese sich auch ein anderes Erscheinungsbild erklären).

      John Conner ist im übrigen am Ende von Teil 1 zu sehen.

      Die Teile des zerstörten ersten Terminators beschleunigen nun die Entwicklung der Skynet Maschinen, was nur einen kürzere Spanne bringen könnte, da die Entwicklung ohnehin stattfand.

      Durch die neuen Geschehnisse, versucht Skynet nun den neuen John Conner zu töten (Teil2 und aus Sicht von Skynet immernoch die erste Zeitreise) und sendet den T1000. Der John Conner aus dem zweiten Zeitstrang sendet darauf hin den T800

      um ihn zu beschützen, da seine Mutter nie Ziel war!
      Nun wird, durch den jungen John Conner aus dem 2ten Strang, versucht, Miles Dyson aufzuhalten und die Zerstörung der Teile des ersten T800.

      Hierdurch entsteht ein dritter Zeitstrang, dieser wendet aber nicht Skynet ab. In der Zukunft ist immernoch der John Conner aus dem zweiten Strang aktiv und daher ist Ihm bekannt das er einen T800 zum Freund bekommt.

      Skynet versucht es dann ein drittes mal (für Skynet immernoch das erste mal, möglicherweise ist Skynet aber nun bekannt das es schon Eingriffe in die Zeit gab und zu nichts geführt haben.) allerdings mit John Conners zukünfiger Frau, da

      Sie ihm beistand und dafür sorgte das er zum Rebellenanführer wurde. (Teil3)

      Teil 4 ist irrelevant für die Geschehnisse, da er in der Zukunft spielt.

      Der Rest im nächsten Kommentar!
      TheFallenAngel999
      am 06. Dezember 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Erster? Im 1.Teil sah man glaube ich John Connor, ganz kurz. Kann mich da an einen Typen mit schwarzen Haaren erinnern. Aber nur ganz kurz, klar dass man das leicht vergisst, habe den ersten Teil schon öfter gesehen. Ich fand den Trailer interessant. Aber die Sarah Connor Darstellerin und Terminator mit grauen Haaren naja.

      Und zu Zeitreise Storys: WoD hat ja da auch eine ordentliche Zeitreise Story Mit Parallel Dimension etc...
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
video
1144904
Terminator: Genisys
Trailer-Analyse des neuen Schwarzenegger-Films
Terminator: Genisys heißt der neue Streifen der Killermaschinen-Sage - und Arnold Schwarzenegger ist wieder mit dabei. Der Trailer wirft viele Fragen auf - in der Trailer-Analyse des neuen Terminator-Films versuchen wir einige davon zu beantworten.
http://www.buffed.de/Terminator-Genisys-Film-220762/Videos/Trailer-Analyse-des-neuen-Schwarzenegger-Films-1144904/
06.12.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/12/VB_Terminator_Traileranalyse_2014.12.05_O_b2teaser_169.jpg
terminator,film
videos
http://vcdn.computec.de/ct/2014/12/60949_sd.mp4