• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Björn von Bredow
      04.04.2011 17:33 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Karakla
      am 11. April 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ein Fehler ist beim Video dabei.
      Aion und Tera teilen sich nicht die gleiche Grafik-Engine. Tera nutzt die Unreal Engine 3 und Aion eine modifizierte Version der Cryengine 1.
      redmoone
      am 06. April 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich habe ja Aion gezockt bis 55 und tera in Korea bis 40, der grindfaktor in Tera ist ein Witz im vergkleich zu tera unser Herr Bergmann übertreibt da auch mit den Zahlen.

      Ja es ist Standart Kost was an quests geboten wird meist muss man zwischen 10 und 15 Mobs töten, die zu 100% die sachen droppen das lvl geht sehr Flott lvl 17 haben bei uns schon am zweiten Beta Tag die meisten erreicht also nach ungefähr 7-8 Stunden Spielzeit.
      Manchmal hat man auch 40 Mobs zu töten aber das sind dann welche die mit 2 schlägen tot sind die Minions halt. im Elite gebiet werden die Killquests interessant weil die Elite um einiges schweiriger sind als normale Mobs vorallem wenn sie in ihre rage Phase gehen hast du arge proble dennen auszuweichen und dann kann jeder schlag tödlich sein^^
      Vom gefühl her steigt die Questzahl exponential auch wenn das leicht übertrieben ist man hat genügend quests eigentlich viel zu viele Quests

      Wow hat auch 3 Addons gebraucht bis sie komplett zum phasing übergegangen sind, und trotzdem hast du kill dies kill das.

      Selbst solo Spiele sehen nicht anders aus wenn man sich mal die Hochgelobten Bioware spiele anschaut im endefeckt hast du nur killquests verpackt in einer Story, was die nur gemerkt haben ist das spieler lesefaul sind und lieber die gesichte erzählt bekommen als das einen quettext hingeklatscht zu bekommen.
      Cahdar
      am 05. April 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      schaut aus wie aion 3.0 - nur das man jetzt die haustiere auch spielen kann
      nein ernsthaft, niedlich - keine frage - aber so langsam hab ich echt genug von fantasy - schwert - zauberer und kriegern .. und das sage ich als echter fantasy fan.
      ich werd mir die open beta - sollte es eine geben, sicherlich anschauen - aber ich weiss jetzt schon, dass ich pvp an der seite eines panda bären mit lanze ( aber ohne pferd) sicherlich nicht lange spielen werde.
      obwohl ich zugeben muss, das die animationen ( wie bei fast allen mmos asiatischer herkunft sehr ansprechend sind) und auch die umgebung sehr gut gelungen ist.
      in punkto animationen könnte sich Rift eine scheibe abschneiden, ist sicherlich das neueste mmo mit den miesesten animationen seit langem - einer der gründe wieso ich es nicht gekauft habe und mich schon in der beta damit gequält habe.
      aber wie sagt man, geschmäcker sind verschieden, ich persönlich warte auf Swtor.
      Shariko
      am 05. April 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also ich muss sagen, dass die 4 Tage echt Hammer waren. Ich hab zwar die Level 17 nicht erreicht, aber das ist ja eigentlich Nebensache. Das Kampfsystem ging mir in Fleisch und Blut über, besonders beim Krieger. Nach relativ kurzer Zeit hatte man es raus.
      Da war es einem auch völlig egal, dass die Questen letztendlich nicht wirklich was neues boten, aber wozu auch. Es lief 1a. Und so innovativ sind die Questen aus anderen MMOs auch nicht. In meinen Augen kommt es auf die Verpackung derselbigen an, und ich finde die stimmt bei TERA.
      Im Zusammenhang mit dem Kampfsystem kommt noch zusätzlicher Spaß auf, weil man nicht einfach stur den Gegner auswählt und seine Knöpfchen drückt, sondern weil man sich wirklich aktiv bewegen muss, damit man nicht selber im Staub liegt.
      Die Questweiterleitung funktioniert auch klasse. Ich stand jedenfalls bis zum Schluß der Testphase nie ohne Quest da. Schön finde ich auch, dass man durch die Questen ein wenig in das Handwerken eingeführt wird. Sowas gab es noch nicht mal in WoW.

      Ich freue mich schon auf die weiteren Tests, die hoffentlich bald kommen mögen .
      Todeswolf
      am 05. April 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hi ...was mich an Tera wirklich interessiert , ist die tolle Grafik und das Kampfsystem !
      deswegen werde ich es spielen und schaun ob es mir gefällt oder nicht

      Für tolle Quests kommt zum Glück ja SWtor
      Lintflas
      am 05. April 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Irgendwie hatte ich während des Videos ein kleines Deja-Vu. Bei AION hieß es damals auch, dass man den Content noch für den europäischen Markt anpassen würde, was dann aber leider nicht geklappt hat. Hoffentlich macht Tera nicht den gleichen Fehler. Schicke Optik ist nämlich nicht alles.

      Ansonsten macht das Spiel aber einen sehr guten ersten Eindruck. Erstmal abwarten und Tee trinken.
      Greyn
      am 05. April 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Weiter:
      bis Level 17 nicht einmal grinden, sondern hat genügend Quests, die mit dem "neuen" Kampfsystem richtig Laune machen. Zudem berichten Spieler, die die östliche Version schon spielen ebenfalls, dass man nie den Drang hat zu grinden, weil Quests viel mehr bringen als stumpfes draufkloppen. Zudem bringen die Instanzen auch ziemlich gut was an EP, nicht so wie in anderen Spielen aus dem Osten
      Greyn
      am 05. April 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Dein Deja-Vu kam daher, dass Herr Bergman etwas übertrieben hat. Die Quests sind eben standardkost. Das muss man halt schon sagen. Aber heißt das gleich, dass das im Eu Markt nicht ankommt? Nennt mir ein Spiel, was nicht World of Warcraft heißt und inuvative Quests hat. Wobei man sagen muss, dass bei WoW einfach die Aufmachung stimmt. Jede Quest hat lustige Gimmicks und verbirgt somit, dass man in Wirklichkeit 20 Mobs töten soll oder 10 davon sammeln muss. Den Erfahrungen der Beta nach muss man
      Ceiwyn
      am 05. April 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sehr nett gemachtes Video mit tollen Eindrücken, danke dafür.
      Ich hoffe, ihr bleibt an Tera dran.
      sharas1
      am 04. April 2011
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Aaalso...
      Ich war in der CB und bin hellauf begeister.
      Bis zur zugelassen Level 17 null Grind, nicht mehr als bei anderen mmo´s auch.
      Nur das die Kämpfe länger dauern und man den mob nicht in 2-3 Sek down hat.
      Grindquests gibts überall, siehe wow, kill 15 hiervon, loote 20x dieses von mob xy etc...gibts in tera halt auch, nur 100x spaßiger wegen dem kampfsystem.

      PvP ist der Hammer, selten sowas schnelles und taktisch anspruchsvolles gesehen. Equip kannste da Toasten, wer seine Skills,das Stellungsspiel nicht beherscht braucht gar kein pvp anzufangen...
      Oder anders herum, das equip ist zweitrangig...
      Macht höllisch spaß )

      Grafisch nahezu perfekt und die Systemanforderungen sind auch nicht sehr hoch angesiedelt.

      CPU Intel® Core™2 Duo series oder besser
      RAM 2GB oder mehr
      Grafikkarte Geforce 8800 GT oder besser
      HDD 30GB oder mehr
      DirectX DirectX 9.0c oder besser

      nix weltbewegendes....

      Ich warte jetzt mal ab was die anderen CB´s bringen, da diese noch auf englisch war mit einer koreanischen vertonung...

      Aber ich stimme zu das dieses Gamesetup nicht jedem liegt, bzw passt.
      Aber es wird noch eine OpenBeta kommen und dann kann sich ja jeder dazu seine Meinung bilden...^^
      Berserkerkitten
      am 04. April 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Thema Grind: Während der Testphase gingen uns niemals die Quests aus, man war also nicht zum stupiden Monsterklopfen ohne Quests gezwungen. Aaaaaaaber: Die Quests bestanden tatsächlich nahezu ausnahmslos aus Monsterkloppe und wenig mehr. Töte 10 hiervon, töte 20 davon. Wer sich daran nicht stört, wird mit Tera sicher happy - man sollte aber keine großen Überraschungen erwarten, denn die gab's an diesem Wochenende bei den Quests nicht.

      @Popori: Ja, der Popori "Berserkerkitten" im Video ist selbstverständlich ein Krieger und kein Lanzer. Da hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen. Der Amani aus der Flugsequenz am Anfang des Videos ist ein Lanzer.

      In der Kampfsequenz sieht man übrigens schön, dass ich ein Loot-Vollnoob bin. Zum Looten visiert man Beute an und sammelt sie mit der F-Taste ein, aber ich bin gefühlte 8mal dran vorbeigelatscht.
      redmoone
      am 06. April 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ein paar nette Quests gabs schon die, im startgebiet diese quests auf der brücke wo man einen NPC beschützen muss sowie die Escortquest, waren ganz nett aufgemacht, aber es sind echt standartquests und das kampfsystem hat großen anteil dran das diese trozdem spaß machen, leider muss ich auch sagen das bis lvl 40 auch keine wirklichen quest überraschungen gibt, aber naja das kampfsystem wiegt einiges auf vorallem mit höherem lvlv kommt auch noch mehr geschwindigkeit in die kämpfe^^.
      ink0gnito
      am 04. April 2011
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Auch wenn ich grad Total in RIFT Fieber stecke, werde ich mir TERA definitiv, genau anschauen, sobald eine Open Beta stattfindet (wenn überhaupt), bzw. es mir zum Release kaufen.
      Ich hoffe nur, das es kein Aion 2.0 wird, aber da bin ich guter Dinge.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 12/2016 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
818903
Tera
Tera: Quests und Kämpfe im kommentierten Gameplay-Video
Ein kommentiertes Gameplay-Video zu Tera zeigt erste Eindrücke aus der Beta-Phase des Online-Rollenspiels. Neben spannenden Spielszenen gibt es Infos zu den Quests, dem Kampfsystem und zur Charakter-Erstellung.
http://www.buffed.de/Tera-Spiel-44122/News/Tera-Quests-und-Kaempfe-im-kommentierten-Gameplay-Video-818903/
04.04.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/03/TERA_SmugglersHideout_1280x800_5.jpg
tera,online-rollenspiel,frogster
news