• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Marothil
      11.08.2016 17:47 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      teroa
      am 11. August 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ich hab das gefühl das endet wie stargate universe..
      DerPrinzz82
      am 11. August 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Im JJ Universum wäre es sicher ein weiblicher Captain geworden.

      Aber die Serie spielt im Prime Universum und damals bei Kirk gab es keine weiblichen Captains.

      Fazit: JJ Universum > Prime Universum
      Tidra-on
      am 14. August 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ab davon ist die Frage nach dem weiblichen Hauptchar für mich als ST Fan aber sowas von belanglos...mich ärgert eher, das man wieder bestehende Zeitlinien aufwärmt, anstatt endlich mal fortzusetzen...
      Evolverx
      am 12. August 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Stimmt leider nicht. Auch in Kirks ära gab es weibliche captains. Der Captain der USS Saratoga am anfang von Star Trek 4 war eine zb Frau, womit das bewiesen ist. Das in der TOS Serie nie eine frau mit diesem rang zu sehen war ist nur auf die Zeit zurückzufüren in der die Serie gedreht wurde, hat aber mit den gegebenheiten im Universum nichts zu tun
      Doomered
      am 11. August 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Und bitte etwas weniger gutgläubisch, blauäugig, naiv und vom puren Glück abhängig, ich hab einige Folgen der Archer Enterprise-Serie gesehen und das ist für eine moderne Serie einfach nur lächerlich... (Archer geht mir so dermassen auf die nerven...)

      Stimme da Tidra-on übrigens voll und ganz zu, anstatt sich ständig in einem fixen Zeitraster aufzuhalten wär es an der Zeit mal weiter zu machen, ansatt immerwieder den allten Mist aufzuwärmen, wo eh jeder weiss, wie es in etwa ausgehen wird...
      Starblaster
      am 11. August 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja ich kritisere erst, wenn ich was davon gesehen hab und nicht weil ich was drüber gelesen hab. Das die Frau nen Captain ist und von Euch hier so hervorgehoben wird find ich mal lächerlich.. Schließlich gab es das schon auf der Voyager mit Janeaway. Also nix besonderes im Star Trek-Universum.
      Destructix
      am 11. August 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      "...kein Captain!"
      Tidra-on
      am 11. August 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Noch vor dem Orginal? Also zwischen Archers Enterprise und den aktuellen Kinofilmen bzw. der Orginal Serie.
      Hmpf. Wieder so ein kruder Mischmasch wo vor allem die Hardcore Fans auf Fehler nur so lauern. Die lernen auch nie dazu. Warum setzen sie nicht einfach das geschaffene Universum (nach DS9 und der Rückkehr der Voyager) fort...DARAUF würden Trekkis warten und nicht schon wieder aufgewämte Star Trek Geschichte.
      Tidra-on
      am 11. August 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Und wenn ich das schon lese: "Das begründet Fuller damit, dass es schon sechs Serien gab, die vom Blick des Captains bestimmt waren." Da frag ich mich wieviel er von den Serien konsumiert hat. Gerade Voyager und DS9 haben eher von den Nebencharakteren gelebt.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1204254
TV-Serie
TV-Serie: Star Trek Discovery bekommt eine Hauptdarstellerin und sie ist kein Captain!
Wer an Star Trek denkt, dem dürfte direkt Mr. Spock, gespielt von Leonard Nimoy einfallen. Seinen Gruß "Lebe lang und in Frieden", mit der ikonischen Handbewegung, kennt jeder, der sich nur ansatzweise mit Science-Fiction beschäftigt hat. Eine neue Episode von Star Trek soll nun 2017 beginnen, denn dann startet die neue Serie "Star Trek Discovery".
http://www.buffed.de/TV-Serie-Thema-215346/News/Star-Trek-Discovery-Hauptdarsteller-1204254/
11.08.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/07/Star-Trek-Discovery-pc-games_b2teaser_169.jpg
news