• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Daryon
      30.08.2013 13:14 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Absordum67
      am 28. September 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich würde sehr, sehr gerne 12,99€ im Monat dafür bezahlen, aber ein Spiel welches so unverschämt viel von Guild Wars 2 abgekupfert hat und kein klassisches Tank / Heiler System bietet und nur auf rote kreise (AOE) setzt, bekommt keinen müden Cent von mir.

      Teso wird ein billiger GW2 Abklatsch in der Welt von TES, der relativ schnell F2P werden wird. GW2 wäre bereits tot, müsste man dafür bezahlen...

      Und ja, ich werde wie bisher immer, recht behalten.
      Assensor
      am 03. September 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich lege wirklich große Hoffnungen in TESO!
      Was ich bis jetzt gesehen und gehört habe, gefällt mir wirklich sehr gut.

      Wir werden 2014 sehen was daraus wird...
      Blutzicke
      am 01. September 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Also ein paar Dinge stoßen mir da schon wieder sauer auf... z.B. bei der Klassenvorstellung ... is wie ein Paladin... kann tanken, heilen und auch Schaden machen... und die andere Klasse ist wieder der Todesritter...*urgs*
      Yeehaa wieder in neuer WoW-Clone!

      Alle Klassen schleichen .... erstmal an sich ja klasse. In meiner MMO-Zeit habe ich jetzt übern Daumen gepeilt Millionen Mobs gekillt... allein ne halbe Mio mit dem DK laut der WoW-Statistik und mir zumindest geht das nicht ausweichen können nur noch auf den Sack. Aber leider weiß ich aus AoC-Zeiten als Waldläufer, daß, wenn man z.B. als Fernkämpfer aus dem Stealth heraus angreifen kann, man ganz schnell jede Menge flennende Assassinen-Grupies hat und kurz darauf auf Pfeil mit Gummipömpel vorne dran runtergenerft wird.
      Ergo: große Skepsis bis Desinteresse bei mir bezüglich solcher Fähigkeiten in MMOs.
      Dann das nächste: die vielfältige Spezialisierung von Skills und Waffen. Die ergibt nur dann einen Sinn, wenn der 'Endcontent' nicht nach dem WoW-Schema (Raids + Ini mit Tank, Heiler und DPS-Dreifaltigkeit) ausgerichtet wird, sondern die Außenwelt der Endkontent ist. Sonst geht nämlich dieses unsägliche 'Ich-muß-meine-Klasse/Skillung-maxen-give-me-a-Parser-und-ne-Puppe'-Mist wieder los und es bleibt höchstwahrscheinlich wieder nur eine Geschmacksrichtung von der vorherigen Vielfalt übrig... auch nicht wirklich was, was einen jetzt hinterm Ofen hervor lockt, weil hatten wir schon zur Genüge...
      nadel
      am 31. August 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      "dass es immer noch ein paar gute Gründe gibt" immer noch? monatliche Gebühr ist eine der besten nachrichten ja 13€ ist nicht viel aber die die ich garantiert nicht sehen will hält es fern.
      HugoBoss24
      am 30. August 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      schon ein paar gründe dabei, doch ich werde nach der meldung mit den abo gebühren erstmal minimum ein halbes jahr abwarten. zu oft enttäuscht gewesen in den letzten jahren.
      Buurz
      am 30. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Zu dynamische Kämpfe wie in TERA ... glaube da hab ich ein anderes Spiel gespielt.
      Blutzicke
      am 01. September 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Als Krieger waren Kämpfe gegen BÄMs schon recht dynamisch und spaßig... jedenfalls solange, bis in höheren Leveln der AoE-Mist zu- und die Bossphysik abnahm und dynamisches Kämpfen dadurch wieder auf den typischen WoW-DeffStats-sammeln-und-Heiler-im-Nacken-K(r)ampf runtergebrochen wurden.
      Gwen
      am 30. August 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Das beste Zitat vom Interview auf Giga:
      Entwickler von Zenimax: »Ja, auf dieses Spiel [ein mögliches next gen-mmo] freue ich mich auch, das würde ich gerne mit entwickeln. Ich bin mir sicher, dass dieses Spiel bald kommen wird.« Ich sehe seine offene Flanke und nutze die Gelegenheit. »Dann würdest du mir also zustimmen, wenn ich sage, dass ihr eigentlich mehr damit beschäftigt seid, die alten Schwächen des klassischen MMOs mit neuen Taschenspielertricks zu kaschieren, als tatsächlich an der nächsten Generation zu arbeiten.« Mein zufälliger Freund schaut mich an und lächelt wie ein Schuljunge, der gleich etwas Verbotenes tun wird. »Ja, stimmt – das ist alles Schall und Rauch«.
      Womit klar ist, was man nach 5 min spiel oder 10 min trailershow schon erahnen konnte: ESO wird a) eine Enttäuschung für viele TES-Fans und b) ebenfalls eine Enttäuschung für viele MMO-Altspieler, die eigentlich mal was neues wollten.
      oder um ein anderes Zitat zu benutzen "Same shit, different day.

      schade eigentlich. also mal wieder angucken und wegstellen
      Paradoxic
      am 30. August 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Aber das war doch schon lange klar, dass Teso und Wildstar relativ klassisch werden. Hier und da ein paar Feinheiten, dort ein paar Dinge zusammengeführt, die es sonst nur in vielen verschiedenen Spielen gab, aber im Grunde ist es ein reines Themepark-MMO, in dem das Endgame aus Raids (wie auch immer sie heißen mögen) und Instanzen bestet, wenn du kein PVE magst. Die Levelerfahrung wird bestimmt fantastisch (und sowas ist wichtig für mich, da das Spiel ansonsten nicht bis max Spiele), viel zu erkunden, in Ego-Perspektive Questen - eben ein zumindest relativ nahes Elder Scrolls Gefühl. Sobald ich Max bin, höre ich aber bestimmt nach spätestens 2 Monaten auf, da ich Daily Grind inkl. 100x in die gleiche Ini rennen nicht mehr ausstehen kann.

      Das einzige MMO, was in absehbarer Zeit das Genre ein Stück nach vorne bringen kann, ist Everquest Next - da ist sich ja eigentlich jeder einig. Problem ist, egal wie sehr ich SOE und ihre Spiele mag - sie müssen es halt auch erst einmal zeigen. Ankündigen kann man viel, ob es letztendlich so umgesetzt wird, muss man sehen. Wenn ja, DANN wird es das MMO 2.0, wenn nein, sehr schade.

      Ansonsten liegt meine Hoffnung noch auf ArcheAge, auch wenn die normalen PVE Elemente (Inis/Raids) doch sehr klassisch sind, so bietet die andere Hälfte des Spiels, neben PVP, unglablich viele Sandbox Elemente, die mich auch schon in Korea extrem lange beschäftigt haben.

      Aber wann das kommt, steht noch in den Sternen, so schlecht wie es Trion geht. Wenn sie die Lizenz nicht verkaufen/abgeben, dann rechne ich nicht vor 2015 mit dem Spiel und ob es dann noch Erfolg hat, puuuuh, schwierig.
      Mayestic
      am 30. August 2013
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Ich habe grade den hier gelesen. Die Reaktion der Fangemeinde war dementsprechend übel und der Beitrag wurde kurz geschlossen.

      http://www.giga.de/spiele/the-elder-scrolls-online/specials/the-elders-scrolls-online-knietief-im-schnee-von-gestern/

      Spielen werde ich es sicher aber ich bin mir auch fast sicher das ich keine 13€ zahlen werde und das nicht aus dem Grund das ich meine das wäre viel Geld, ist es nicht aber wenn es schon wieder ein ThemaPark MMO der üblichen Gattung ist bin ich schnell durch damit. Neue Verpackung, gleicher Inhalt. Schade eigentlich. Den kostenlose Monat spielen und es dann ins Regal stellen zu den anderen Staubfängern und wieder reinschaun wenn es F2P wird oder eben auch nicht.

      Das was sich einige Spieler so sehr wünschen von einem "Next Generation" MMO scheint aktuell nicht realisierbar zu sein oder einfach viel zu teuer.

      Naja wie dem auch sei. Das was ich da im Video sehe kennen wir doch im Grunde genommen schon.

      Megaserver ist zwar selten aber das z.B. mag ich an EVE Online so sehr und in Guildwars 2 kann ich ja mittlerweile als Gast auch auf jeden anderen Server und wenn ich mich recht entsinne ist es bei The Secret World auch möglich mit Spielern anderer Server zu spielen. Heiraten gabs schon länger nicht mehr. In Ultima Online konnten wir das damals, in HDRO dann das Sippen-Feature mit dem Stammbaum. Ich befürchte einfach das TESO weniger von Skyrim hat als man es uns glauben lässt. Das man nie auslernt und es immer iwas zu tun gibt ist ja mittlerweile fast Standart oder kam demletzt noch mal ein gutes Spiel raus ohne diese Achievments / Erfolge ?

      Wie gesagt ich freue mich drauf aber ich schraube meine Erwartungen weit runter. Wie üblich wieder ein Spiel von dem man sagen kann das es "viel Potential" hat. Solche Spiele gabs schon oft und die meisten enttäuschten dann doch.
      Eyora
      am 30. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nein, das gibt es nicht. Finde ich aber auch ein wenig mit Kanonen auf Spatzen geschossen. Aber ok, wenn so etwas wichtig ist, dann stimmt das natürlich.
      Paradoxic
      am 30. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es geht nicht offiziell, soll heißen, du spielst es als RP nach, aber so richtig offiziell (es gibt keinen NPC, bei dem du z.B. deine Ehe besiegeln kannst und ihr dann plötzlich den gleichen Nachnamen habt und ne Heiratsurkunde - was weiß ich) geht das nicht und das gibt es auch nur in relativ wenigen MMOs.

      Ihr veranstaltet selber eine Hochzeit, mit Utensilien, die man im Spiel beschaffen kann, aber eine offizielle Heiratsfunktion mit irgendwelchen Features gibt es in WoW nicht.

      Ich denke das meint Derulu.
      Derulu
      am 30. August 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "
      Was meinst du damit? Es gibt Eheringe und Kleider und Feuerwerk und jede Menge Festessen, was bräuchte es denn sonst noch?"


      Eine in einer Art "Chronik" eingetragene Partnerschaft (also ein eigenes Ingamefeature dafür), für jeden im Spiel der sich dafür interessiert ersichtlich?
      Eyora
      am 30. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Was meinst du damit? Es gibt Eheringe und Kleider und Feuerwerk und jede Menge Festessen, was bräuchte es denn sonst noch?
      Derulu
      am 30. August 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "
      In WoW kann man auch heiraten, da hat meine Draenei-Pristerin schon paare getraut. "


      Aber nur "selbstgespielt" und nicht offiziell vom Spiel aus, wie in "echt"
      Eyora
      am 30. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      In WoW kann man auch heiraten, da hat meine Draenei-Pristerin schon paare getraut. Und in SWG habe ich zu Hochzeiten Feuerwerke veranstaltet.

      Was TSW betrifft hast du recht. Bei GW2 musst du dich mit deiner Gastfunktion glaube ich auf zwei Server festlegen, auf die du dann immer wechseln kannst. Hab ich aber noch nie gemacht.
      Micro_Cuts
      am 30. August 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ansehen werde ich mir TESO, ob es mich auf dauer halten kann ist eine andere Frage. Vor allem als Abo MMO muss es viel und abwechslungsreichen Content bieten!

      Sollte der Endcontent nur aus Raiden und Dailys bestehen bin ich ganz schnell wieder weg
      Hekka
      am 30. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich versteh ja nicht wo das Problem liegt,ich habe 5 Jahre Abo Gebühren bei WOW bezahlt und auch knappe 3 Jahre bei AOC.
      Sollen sie zu Relaese das Spiel um 20 - 30 Euro verkaufen und mit den monatlichen Gebühren dafür neuen Content von Zeit zu Zeit nachschieben und die Server in Schuss halten.

      Von nix kommt nix nur sollte das Spiel auch fertig und halbwegs Bugfrei relaest werden und vor allem halten was es verspricht.
      Eyora
      am 31. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "vielfaches würde mehr als das doppelte bedeuten"


      Diese Aussage ist vollkommen falsch. Da von keinem "echten Vielfachen" die Sprache ist, und auch weiterhin keinerlei Zahlendefinition den Faktor beeinschränkt, müsste man eigentlich von allen reellen Zahlen ausgehen, was sogar rein theoretisch negative Ergebnisse ermöglicht.
      30*-1=-30 (man bekommt zum Spiel 30€ geschenkt)
      30*0,5=15
      30*5=150 (träfe deine Aussage)

      Die Null ist im übrigen ein vielfaches jeder zahl. Aber F2P wurde als Modell ja ausgeschlossen
      Gnaba_Hustefix
      am 31. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "vielfaches würde mehr als das doppelte bedeuten"


      *klugscheiß*
      Neineineineinein, nicht unbedingt! Hast du denn in Mathe nicht aufgepasst! Auch 40 wäre ein Vielfaches von 20 bzw. 60 ein Vielfaches von 30.
      Geroniax
      am 30. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      vielfaches würde mehr als das doppelte bedeuten und seit wenn werden MMO's mit Abo für mehr als 60 Euro verkauft?
      Knurrbauch
      am 30. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      20 bis 30 Euro zu Release... das wage ich mal arg zu bezweifeln. Eher ein Vielfaches davon.
      Mayestic
      am 30. August 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Es gibt keine halbwegs bugfreien Spiele zu Release mehr. Du musst aktuell in der Regel 3-6 Monate warten bis sich alles eingespielt hat. Wer ab Release ein Spiel spielen will muss damit leben können das er eine Baustelle spielt.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1086041
TESO - The Elder Scrolls Online
The Elder Scrolls Online: 10 Gründe für TESO - Leser-Special von Daryon
In der letzten Woche gab ZeniMax Online in einem Interview bekannt, dass The Elder Scrolls Online ein Abomodell haben. Nach den ersten 30 Tagen müssen die Spieler 12,99€ zahlen, um einen weiteren Monat spielen zu dürfen. Trotzdem gibt es immer noch ein paar gute Gründe, warum man dem Spiel eine Chance geben sollte.
http://www.buffed.de/TESO-The-Elder-Scrolls-Online-Spiel-15582/Videos/The-Elder-Scrolls-Online-10-Gruende-fuer-TESO-Leser-Special-von-Daryon-1086041/
30.08.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2013/08/TESO-Cast__2.jpg
the elder scrolls
videos