• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Storyteller
      08.04.2014 10:31 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      mmonsta
      am 10. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Eyora
      am 10. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "
      ZUSÄTZLICHE BEDINGUNGEN
      GÜLTIGE ZAHLUNGSMETHODE ODER BEZAHLTE SPIELZEITKARTE FÜR EIN ABONNEMENT SOWIE EINE DAUERHAFT BESTEHENDE INTERNETVERBINDUNG SIND ERFORDERLICH."


      Nur wenn wir geprüft haben das du eine gültige Kontoverbindung hast (wie sie dies Prüfen ist Zenimax überlassen), oder du direkt eine GTC einlöst, darfst du überhaupt spielen, da es Voraussetzung ist.
      mmonsta
      am 10. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      jo kp ob das was bringt aber schon interessant was das für wellen schlägt.
      aber soweit ich weiss steht auf der packung nur was von gültiger zahlungsmethode und nich
      "halten sie zusätzlich 12,99€ zur verifizierung bereit"...
      darum gehts doch eig oder?
      Eyora
      am 10. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja, ob sie da etwas bewirken werden, ist doch stark zu bezweifeln, zumal es auf der Verpackung stand und somit teil des Kaufvertrages ist.
      VigorMortis
      am 10. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Kann mir jemand sagen wie das ganze auf nem i5 / 4GB ram und einer GTX460m laufen wird?

      Finde keinen Benchmark zu dem spiel
      Progamer13332
      am 08. April 2014
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      mir fehlt die offenheit eines tes titels, mehr als quests machen darf ich ja nicht...keine psysik spielereien oder mal den bösen meuchelmörder spielen gibts nicht...auch das gefühl des hocharbeitens bei ner gilde fehlt irgendwie

      ich hab in skyrim eigl immer nen bogenschützen gespielt, der im schatten die feinde mit pfeilen gespickt hat, sowas sucht man in teso aber vergebends
      Derulu
      am 11. April 2014
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "@ Derulu ja das mit den npc´s könnte stimme ich spiele beim dominion und mir ist noch keiner mit Hörnern untergekommen"


      Ich würd auch gerne Dominion spielen...allerdings crasht Auridon mein Spiel...ich kann also kein Dominion spielen^^
      mmonsta
      am 10. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      wurde anscheinend nich oft genug berichtet ;D
      hockomat
      am 10. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Joa wurde ja nicht oft genug gesagt von Entwickler Seite her das es kein Skyrim Oblivion etc Online wird aber nun gut
      mmonsta
      am 09. April 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      äh ja schick eyora^^ hat was von nem wolpertinger

      ZITAT:
      "Tja und genau diese Sachen funktionieren in einem Mmo mit LvL Phase etc einfach nicht das hätte man sich aber von Anfang an an 5 Fingern abzählen können."


      ja man es ging um meinen ersteindruck da hab ich mich einfach mal überraschen lassen ohne vorher groß eindrücke zu sammeln aber halt mit tes im hinterkopf und da wurde ich halt eher enttäuscht...is einfach so
      hockomat
      am 09. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ Derulu ja das mit den npc´s könnte stimme ich spiele beim dominion und mir ist noch keiner mit Hörnern untergekommen
      Eyora
      am 09. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "gibts zu eyora du wolltest nur etwas das dich an deine draenei erinnert"


      Das mache ich recht unbewusst, aber meine Charaktere tendieren unbestreitbar immer wieder zum Erscheinungsbild einer Draenei hin, da hast du recht.
      Wynn
      am 09. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Dort kannst du meine Waldelfe mit den Hörnern sehen. Das war eine Kopfverzierung. Fand ich deutlich besser als diese Stirnbänder."


      gibts zu eyora du wolltest nur etwas das dich an deine draenei erinnert
      Derulu
      am 09. April 2014
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      ZITAT:
      " Nun musst du damit leben."


      Na toll...nun muss mein Nord mit einer Bosmer, noch dazu einer mit Geweih, Seite an Seite kämpfen...
      Eyora
      am 09. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "ich glaube du bist die einzige Bosmer die ich je mit diesen abartigen Hörnern gesehen habe (nicht Böse gemeint)"


      Ich finde sie cool.

      ZITAT:
      "und dann noch beim Ebenholzpakt"


      Du warst damals für den Vorbesteller-Bonus, als ich sagte das ich es nicht gut finde, die Rassen zu vermischen. Nun musst du damit leben.
      Derulu
      am 09. April 2014
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "@Eyora ich glaube du bist die einzige Bosmer die ich je mit diesen abartigen Hörnern gesehen habe (nicht Böse gemeint)"


      Dito. Ich glaube, da gibt's noch nicht mal wirklich Bosmer-NPCs mit den Dingern...und dann noch beim Ebenholzpakt *kicher*
      hockomat
      am 09. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Tja und genau diese Sachen funktionieren in einem Mmo mit LvL Phase etc einfach nicht das hätte man sich aber von Anfang an an 5 Fingern abzählen können.
      Natürlich wäre es realistischer und würde mir auch gefallen aber was meinst du wenn es so wie in Skyrim zb wäre wie dann die LvL 50 die unteren Questgebiete zertrümmern würden alle Npc´s Killn damit auch ja kein anderer mehr Questen kann und ja so würde es 100% ablaufen.
      Fakt ist es wäre schön mehr Freiheit zu haben ist aber nur sehr sehr schwer bis gar nicht Umsetzbar in einem Mmo

      @Eyora ich glaube du bist die einzige Bosmer die ich je mit diesen abartigen Hörnern gesehen habe (nicht Böse gemeint)
      Eyora
      am 09. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "haste es denn lange gespielt oder nur zum reinschnuppern?"


      Ich habe als letztes den Mord aufgeklärt, muss nun aber zurück nach Riften um die Vampiere zu besiegen.

      ZITAT:
      "ich gebe zu ich bin nich sonderlich fit in der lore aber bosmer haben doch keine hörner?"


      Ich hab es in TESO kennen gelernt und fand das super.
      http://my.buffed.de/user/601977/blog/view/1975122407
      Dort kannst du meine Waldelfe mit den Hörnern sehen. Das war eine Kopfverzierung. Fand ich deutlich besser als diese Stirnbänder.

      ZITAT:
      "ich glaub nach 200h hatte ich erst meine schreie ausgebaut^^"


      Das hab ich noch nicht, im Kloster gerade erst mit den Mönchen gesprochen, aber auf dem Weg zwischen den Hauptquestpunkten ist immer sehr viel an Nebenaufgaben, das macht schon spaß.

      Aber das haben sie in TESO übernommen, die Hauptgeschichte führt und nebenher bestreitet man unzählige Abenteuer.
      mmonsta
      am 09. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      haste es denn lange gespielt oder nur zum reinschnuppern? und ja es is ein verdammt gutes spiel.^^

      bei morrowind isses wirklich bissel schwer reinzukommen da geb ich dir recht.

      ich gebe zu ich bin nich sonderlich fit in der lore aber bosmer haben doch keine hörner? Oo

      bis weisslauf nimmt dich das spiel an die hand das is son bissel wien tutorial wenn man will.
      danach kannste eig fast machen was du willst.
      ich bin ein fan von nebenquests und reise kreuz und quer durchs land, geh mal dahin, mal dorthin. und alle 100h mach ich mal die hauptstory oder so.
      wenn ich in eine neue stadt/dorf komme klapper ich erstmal nachts die häuser ab und nehme alles was wertvoll und nich niet und nagelfest is. das könnte man stundenlang machen.
      ich glaub nach 200h hatte ich erst meine schreie ausgebaut^^

      Eyora
      am 09. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "sach ma hast du überhaupt skyrim gespielt?"


      Ja.
      Als ich in die TESO-Beta durfte, hat das Spiel mir so gut gefallen, das ich mir Skyrim mit allen DLCs gekauft habe. Ich wollte mich schon mal über die Welt und die Geschichte schlau machen. Ich fand das Spiel dann auch überraschend gut, gerade weil es so ähnlich zu TESO war.

      Die Serie von Elderscrolls hatte ich eigentlich schon vor Jahren abgetan. Damals habe ich Morrowind gekauft. Nach der Charaktererstellung stand ich in einem Dorf und stand da wie die Kuh vorm Berg... ich habe mir nie wieder eines der TES-Spiele angesehen.
      Aber mit TESO bekam ich Interesse und Skyrim hatte mich dann überrascht. Ich habe dort allerdings eine Nord mit Schild und Schwert gespielt... irgendwie können die Waldelfen dort keine Hörner haben???

      ZITAT:
      "sandbox im sinne von "ich kann wohin ich will, alles kann nix muss""


      Das klappte in Skyrim auch nicht, das fällt einem nur nicht auf, da das Spiel einen unterschwellig an die Hand nimmt, pass mal auf, aber man geht unbewusst genau den Weg, den die Entwickler wollen. Das klappt nur nicht in einer Welt in der Tausende gleichzeitig unterwegs sind, da würde der Herdentrieb überhand nehmen.
      mmonsta
      am 09. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ey ihr beide xD ....

      ich zitiere mich mal:

      ZITAT:
      ""war gespannt wieviel tes da nu drin steckt bis ich dann merkte das viele details zugunsten des mmo-stils geändert wurden oder einfach nicht vorhanden sind.""


      da habe ich dann doch recht fix gemerkt das teso=/=skyrim is. ^^

      ZITAT:
      "
      "sandbox im sinne von "ich kann wohin ich will, alles kann nix muss"""


      und dafür gibs halt auch sykrim oder morrowind.....

      und du kannst solange frei rumrennen bis dir dein lvl oder q fortschritt sagt "bis hierhin und nich weiter".....
      mmonsta
      am 09. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      muss ja nich unbedingt pfeilphysik sein aber zb vindictus hat halbwegs interessante physik.

      also sry teso spielt sich eig völlig anders als skyrim. erst die letzten 2 tage wieder gemerkt.

      sandbox im sinne von "ich kann wohin ich will, alles kann nix muss"

      kein skill wo drauf steht "meuchelmörder"...sach ma hast du überhaupt skyrim gespielt?
      Eyora
      am 09. April 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Pfeilphysik in einem MMORPG erwarten? Wie soll denn das funktionieren.

      Open World ist eigentlich vorhanden, zumindest genau so viel wie in Skyrim. Man kann In der Welt herumrennen und findet immer wieder interessante und neue Sachen... eigentlich spielt es sich genauso wie Skyrim, wo seht ihr da den unterschied?

      Sandbox... Skyrim war doch auch kein Sandbox spiel, wieso sollte TESO nun eines sein? Bzw. wo seht ihr in Skyrim Sandbox-Gameplay?

      Physikspielereien. Schwer zu machen in einem MMORPG, da man alleine die Latenzverzögerung hat, die das ganze verfälschen würde. Aber auch hier die Frage, wo habt ihr in Skyrim Physikspielereien?

      Meuchelmörder, also möglich ist es, die Fähigkeiten werden zumindest durch die Nachtklingen-Klasse bereit gestellt. Was du dir nun genau darunter vorstellst, ist natürlich immer eine andere Sache, denn wie sollten die Entwickler deine konkreten Vorstellungen einer Klasse erahnen?
      mmonsta
      am 09. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      open world, bissel sandbox, "physikspielereien", "meuchelmörder" sollen in einem mmo nich möglich sein?
      in einem stani-themepark mmo natürlich nich ne......
      hockomat
      am 09. April 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Einen Singleplayer mit einem Mmo zu vergleichen oder die Hoffnung zu haben dort die selben Freiheiten zu haben ist schlichtweg Fail.
      Ich weis nicht was einige hier immer erwartet haben.
      mmonsta
      am 08. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      jup ähnlich gings mir auch als ich mal in die beta durfte.
      war gespannt wieviel tes da nu drin steckt bis ich dann merkte das viele details zugunsten des mmo-stils geändert wurden oder einfach nicht vorhanden sind.
      Progamer13332
      am 08. April 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ah ich meinte, dass einfach das pfeilphysik feeling fehlt^^
      Verce
      am 08. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "ich hab in skyrim eigl immer nen bogenschützen gespielt, der im schatten die feinde mit pfeilen gespickt hat, sowas sucht man in teso aber vergebends"
      hä? natürlich! du kannst erhöhte unsichtbarkeit skillen, erhöhte kritische treffer im unsichtbaren usw. es ist nicht so extrem wie in skyrim, aber wieso solltest du das nicht spielen können?
      ZAM
      am 08. April 2014
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Ich habe eben einen oder mehrere Kommentare gelöscht.

      1.: Beiträge die offensichtlich der reinen Provokation der Gesprächsteilnehmer dienen, also beispielsweise bewusst ein Thema nieder machen sollen, sowie bewusst ausschließlich Offtopic darstellen sind nicht gestattet. Kritik ist erwünscht, jedoch in einem angemessenen Umgangston. Bleibt beim Thema!

      2.: Achtet bitte auf Euren Umgangston. Verbale Entgleisungen, reines Rumgenöle oder Profilierungsposts werden hier vergeblich gepostet, weil wir diese löschen - auch wenn es manche nicht so sehen wollen, die haben nichts mit Kritik zu tun. Kritik wird immer sachlich (aus-)formuliert.

      3.: Beleidigungen, Abfälligkeiten und persönliche Angriffe anderer Mitgliedern, Außenstehenden, Unternehmen oder sonstigen Dritten ist untersagt. Dies widerspricht unserer Netiquette, sowie den Community-Regeln und jeglicher vernünftiger Umgangsform.

      Vielen Dank für Euer Verständnis

      Storyteller
      am 08. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Info für alle Leser: Ich habe ein kleines Update auf der ersten Seite des Artikels verfasst:

      +++UPDATE am 08.04.2014+++
      Der Vorabtest, den Ihr in diesem Artikel lesen könnt, bezieht sich ausschließlich auf unsere Erfahrungen während des Headstarts vom 30. März bis zum 04. April. Seitdem sind einige größere und kleinere Probleme in TESO aufgetreten, wie nicht funktionierende Gildenfunktionen, teils starke Lags im PvP-Gebiet Cyrodiil, die automatische Abbuchung eines kompletten Monatsbeitrag für das Abo und das Truhen-Trolling in Dungeons. Durch diese Ereignisse fühlen wir uns in unserer Entscheidung, nach ein paar Tagen Spielzeit keine Note, sondern nur eine Wertungstendenz zu geben, bestätigt. Die Probleme der letzten Tage sind aber auch nur eine Momentaufnahme, schließlich haben die Entwickler auch mit zwei Bugfix-Patches relativ schnell reagiert und bereits für Ende April ein erstes Content-Update angekündigt, das die Abenteuerzone Kargstein enthalten wird. Wir geben The Elder Scrolls Online noch einige Wochen zum Reifen und werden EndeAnfang Mai eine Zäsur durchführen.
      hockomat
      am 09. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Nexilein /Sign
      Nexilein
      am 08. April 2014
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "
      Ich sags jetzt mal ganz einfach wie es ist:
      wer gerne ESO spielt und sich informieren möchte, ist auf buffed.de leider nicht ganz an der richtigen Stelle."


      Sehe ich total anders. Und das gilt nicht nur für TESO, sondern auch für viele andere Spiele die angeblich bei Buffed zu kurz kommen.
      Ich will in erster Linie Informationen, durch die ich die Entwicklung der Spiele verfolgen kann. Dazu gehören Tests, Beta-Ankündigungen und Infos zu Content-Erweiterungen. Das bekomme ich hier auf Buffed für so ziemlich alle MMORPGs die mich interessieren.

      Detaillierte Guides, z.B. für Berufe und Dungeons, gibt es in der Tat wo anders schneller. Aber für mich sind das sowieso Dinge die mich nicht sofort nach der Veröffentlichung eines Spiels oder Patches interessieren. Ich lese doch keinen Raid-Guide, noch bevor ich den Bossen das erste mal live gegenüber gestanden bin...

      Und theoretisch gibt's ja auch noch die Möglichkeit User-News einzureichen...
      Vielleicht sollte man für den User-geschriebenen-Guide der Woche Buffed-Shirts verteilen
      ZAM
      am 08. April 2014
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Nicht die richtige Stelle? Ich habe letztens noch was von "zuviel TESO" und "Warum Guides" gelesen.
      Haldimir
      am 08. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich sags jetzt mal ganz einfach wie es ist:
      wer gerne ESO spielt und sich informieren möchte, ist auf buffed.de leider nicht ganz an der richtigen Stelle. es gibt zu genüge andere, speziell auf ESO ausgerichtete Seiten. buffed ist nach wie vor eine WoW-Fanbase und das merkt man vielen Usern und Artikeln leider deutlich an.
      D4rk-x
      am 08. April 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "gabs bei deinem verkäufer keine 30-tage kostenlose spielzeit dazu?"

      Doch! Ich hab dazu sogar im Deutschen Support Forum ein "How to" geschrieben, wie wo was

      http://forums.elderscrollsonline.com/discussion/68032/how-to-gamekey-richtig-eingeben-und-abo-einrichten#latest

      Und von offizieller Seite gibt es dazu auch schon LANGE ein Statement:

      http://forums.elderscrollsonline.com/discussion/68601/informationen-zum-einloesen-der-30-tage-freier-spielzeit#latest

      Und der Support war bei mir immer fix und freundlich, die haben mir sogar auf dem AB gequatscht als ich duschen war
      Verce
      am 08. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "Aber man soll jemand aus der Gruppe und damit der Dungeon-Instanz verweisen können"
      kann man doch. man muss halt nur gruppenleiter sein
      Verce
      am 08. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "nicht funktionierende Gildenfunktionen"
      der bug bestand etwa 2h
      "die automatische Abbuchung eines kompletten Monatsbeitrag für das Abo"
      bei mir wurde nichts abgebucht. bei mir ist der erste monatsbeitrag am 6. mai fällig. gabs bei deinem verkäufer keine 30-tage kostenlose spielzeit dazu?
      Nexilein
      am 08. April 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "
      Es ist ein grobes Problem, das nicht nur vereinzelt bei einem der vielen Spiele vorkommt, sondern samt und sonders das gesamte Genre betrifft und dem nicht wirklich beizukommen ist,"


      außer man sucht sich seine Mitspieler gezielt aus. Ich denke das ist für viele Spieler ein ziemlich praktikabler work-around.
      Derulu
      am 08. April 2014
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "so zumindest meine bisherige Beobachtung. "


      So wäre mir das noch nicht aufgefallen, nein...ich hab bisher bei meinen 10 Level (auf dem Hauptcharakter) noch keinen Unterschied in Punkto Loot bemerkt, ob ich den alleine umhaue, als erster anhauen oder "nur" einem Mitspieler helfe
      Eyora
      am 08. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Lustigerweise bekommt man das ja für alles wo man draufhaut"


      Aber nur einen abgeschwächten Loot, wie es mir scheint. Bei Bossen bekommt jeder eigenen Lott, das ist richtig. Rennt man aber durch die Welt und hilft einem Spieler, so bekommt man für den Mop einen kleinen Obolus in form von wenigen Gold, aber Items oder anderweitigen Loot bekommt man nur, wenn man als erster am Mob war (ausnahme sind Questitems, die bekommt man glaube ich auch beim mit draufhauen), so zumindest meine bisherige Beobachtung.

      ZITAT:
      "Aber man soll jemand aus der Gruppe und damit der Dungeon-Instanz verweisen können."


      Da gebe ich dir recht, sehe das aber eher als unbeabsichtigten Bug an, als wirklich beabsichtigt.
      Micro_Cuts
      am 08. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Gibt man mmo Spielern die Möglichkeit sich idiotisch zu verhalten dann tun es die meistens auch. Ich bin da eher für die "jeder Spieler bekommt eigenen loot" Methode
      Derulu
      am 08. April 2014
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "wenn man z.B. wie GW2 jeder eigenen Loot bekommt, da spielt man schnell einfach nur neben einander her und nicht mehr mit einander. "


      Lustigerweise bekommt man das ja für alles wo man draufhaut...nur eben nicht für die Kisten - auch nicht in Dungeons...und ohne Möglichkeit der sozialen "Sanktionierung"
      Storyteller
      am 08. April 2014
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Richtig, das mit den Truhen sollten sie an sich so lassen. Aber man soll jemand aus der Gruppe und damit der Dungeon-Instanz verweisen können. Das ist für mich ein klarer Exploit.
      Sangres
      am 08. April 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ja, da gebe ich Eyora recht.
      Ich finde auch man sollte dem Spieler eine Eigenverantwortung bei gewissen Spielmechaniken überlassen und nicht einem System unterordnen welches das für einen übernimmt.
      Genau sowas gehört meines Erachtens auch zu einem Mmorpg und trägt dazu bei, das sich eine Spielgemeinschaft entwickeln kann.

      Da wird immer von MMo oder Singleplayer mit Multiplayer Option gesprochen und gleichzeitig sollen Systeme dafür sorgen, das keine Kommunikation stattfinden muss.
      Doch genau über solche Mechanismen wie (es ist nicht für jeden alles im gleichen Maße erhältlich) lässt man ein Mmo zu einem werden und mit einem System wie den Dungeon-Browser geht man mehr in die Richtung von Singleplayer mit Multiplayer Option wie ich finde.
      Nichts gegen einen Dungeonbrowser, dieser hat bekanntlich auch Vorzüge aber Begleiterscheinungen sind auch vorhanden.

      Edit: Ich denke auch, das sich das Spieler-Verhalten durchaus in die gegensätzliche und eigentlich nicht gewollte Richtung entwickelt, wenn durch Gesetzmäßigkeiten dem Spieler die Eigenverantwortung abgenommen wird.
      Eyora
      am 08. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      *Grübel*

      Aber ein System zu finden, das zu TESO passt, finde ich nicht ganz so leicht. Ein einfaches Würfel-System sollte es nicht sein, da das nicht zum Stil von TESO passt. Es sei denn man könnte Würfel in den Berufen Herstellen, sodass jeder mit würfeln darf, der einen Würfel in der Tasche hat... *grübel*

      Ist wirklich nicht einfach, sich da etwas passendes zu erdenken.

      ZITAT:
      "Die Truhen haben also bei mir immer für mehr Interaktion und Gespräche mit meinen Mitstreitern gesorgt."


      Das finde ich auch, man braucht auch ein gewissen Konfliktpotential, sonst wird es doch schnell stumpfsinnig, wenn man z.B. wie GW2 jeder eigenen Loot bekommt, da spielt man schnell einfach nur neben einander her und nicht mehr mit einander.
      Derulu
      am 08. April 2014
      Moderator
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Es ist ein grobes Problem, das nicht nur vereinzelt bei einem der vielen Spiele vorkommt, sondern samt und sonders das gesamte Genre betrifft und dem nicht wirklich beizukommen ist, wehalb fast ALLE Entwickler mittlerweile in diesem Gebiet auf eine Form von "Bevormundung" setzen... und Entwickler neuer Spieler sollten da nicht einfach guter Hoffnung: "Bei uns gibt's das sicher nicht nicht", denken, sondern von Anfang an für ein System sorgen, dass derartiges Verhalten zumindest minimiert
      Eyora
      am 08. April 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Bedeutet es, das in der heutigen Zeit der Spieler vom Entwickler bevormundet werden muss um sich gemeinschaftlich zu verständigen?

      Dann darf man sich auf der anderen Seite aber auch nicht über persönliche Unannehmlichkeiten beschweren.
      Ich finde es schon gut, den Spieler dort mehr Verantwortung an zu tragen. Ok, das entfernen eines gekickten Spielers aus der Instanz könnten sie nachbessern, den Rest finde ich aber eigentlich Richtig, genau so wie es ist.
      Derulu
      am 08. April 2014
      Moderator
      Kommentar wurde 3x gebufft
      ZITAT:
      "Naja, ob man das asoziale Verhalten einzelner Spieler den Entwicklern vorwerfen kann?"


      Ja, kann man...denn es ist nicht ein MMO der ersten Stunde, sondern eines, das rausgekommen ist, als das Genre schon länger auch in der Masse etabliert war, man also bereits um die "zwischenmenschlichen" Probleme wissen müsste und diese von vornherein "verhindern" hätte können...
      Eyora
      am 08. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "und das Truhen-Trolling in Dungeons"


      Naja, ob man das asoziale Verhalten einzelner Spieler den Entwicklern vorwerfen kann? Sie hätten das Lootsystem anders gestallten können, aber wenn man bedenkt wie lange es in WoW Ärgern mit Ninja-Lootern gab...

      Das mit den Zahlungsmethoden und die Probleme gestern Abend haben mich auch getroffen, und auch wenn dies mein erster Headstart ist, den ich mitmache (fange sonst immer mit 1-2 Monaten Versatz ein MMORPG an), muss ich doch sagen das ich schlimmeres erwartet habe, wenn man sieht die andere MMORPGs mit den Serverüberlastungen umgegangen sind, oder mit dem fixen von Bugs, so macht Zenimax, für ihr erstes MMORPG (ich glaube es ist sogar das erste Spiel dieser Firma) einen unglaublich guten Job.
      Euzone
      am 07. April 2014
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Also ich werde Abwarten bis es Free to Play wird, auch wenn ich es gerne spielen würde. Ich habe Star Trek online, The old Republic, Age of Conan damals alle Sofort gekauft und sie waren nach kurzer Zeit free to Play. Diesmal nicht..... obwohl ich es schon gerne spielen würde
      Wynn
      am 09. April 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      sparen wie uns die f2p diskussion fürn herbst auf erstmal laufen die 30 tage bis ende april und dann sind die leute erstma 3 bis 6 monate im alles ist neu modus und dann ab den 7ten monat den man bezahlen muss erst ab da wird es für neue mmos kritisch was bis jetzt gepatch wurde und was geplant ist. Wie der server überall stabil ist, wie der bugzustand ist usw.
      Eyora
      am 09. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "In Quests habe ich noch keine gesehen"


      In SWToR bei jeder Quest die du abgibst. In Neverwinter poppt die Werbung ständig auf.

      ZITAT:
      "HEy, WOW hat einen Shop Button im UI."


      Der ist mir gleich, der stört mich auch in F2P-Spielen nicht. Ich meine die Kaufknöpfe im Menu. Aller Tasche oder Bank bei der unten der Kaufbutton ist oder der Button neben der Funktion, die Helme aus zu blenden, etc.
      Arrclyde
      am 09. April 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Und du kannst es nicht beweisen, da uns beiden die einsprechenden Kennzahlen fehlen, die bei F2P-Spielen nicht veröffentlicht werden müssen."


      Kannst du gerne selber nachprüfen. Bioware/Ea haben ein Resümee gezogen und veröffentlich bei dem sie selber sagen das es SWTOR nach der Umstellung auf Hybrid finanziell deutlich besser geht.

      ZITAT:
      "Den Gag hab ich nie verstanden. Warum soll ich noch ein Abo bezahlen,"

      Weil du ohne den monatlichen Beitrag oft mit Einschränkungen leben musst. Meist bekommt man als Abo-Spieler monatlich einen Betrag Shop-Währung, muss also kein Extra Geld ausgeben wenn man schon monatlich zahlt.

      ZITAT:
      "und die Kaufbuttons (ich meine die in den Quests und Menus) im Spiel habe."

      In Quests habe ich noch keine gesehen, jedenfalls nicht im Hybridmodell.
      Im Menu oder der Benutzeroberfläche....... der war echt gut Jetzt bin ich deinetwegen vom Stuhl gefallen vor lachen. HEy, WOW hat einen Shop Button im UI. Ach ja ich vergaß.... bei Hybrid/F2P Spielen sind Shopbuttons etwas böses, bei Abospielen wie WoW sind sie was gutes weil sind ja Abo-Spiele.

      ZITAT:
      "wenn ich dann trotzdem die F2P-Spieler"

      Willst du jetzt diskriminieren? Zweiklassengesellschaft? Ich hab Neuigkeiten für dich: Die Leute die ein Abo zahlen sind definitiv keine besseren Menschen (noch nicht mal bessere Spieler) und deren Verhalten ist meist noch unfreundlicher weil sie einfach ziemlich überheblich und unbegründet arrogant sind. Nicht alle, bei weitem nicht. Ist wohl eher eine laute Minderheit.

      Was ich immer nur so erstaunlich finde: Diese Leute die immer wieder "drohen" => Wenn das Spiel Hybrid (F2P) wird bin ich weg. Warum? Das Spiel ist noch das selbe und man kann sogar meistens sein Abo behalten. Das die Community dann schlechter wird oder das Abo-Spieler generell freundlicher und besser Erzogen sind ist mehr als nur ein Gerücht, das ist dreist gelogen. Meist belügen sich die Leute so gerne selber...... warum auch immer. Vermutlich damit sie sich selber beweisen können das sie Recht haben, und F2P das pure schlechte und böse ist.

      Du kannst gerne bei deiner Meinung bleiben das Abo etwas besseres ist (treffender wäre: besser zu dir und deiner Vorstellung passt). Fakt ist wohl das der Hybrid-Markt deutlich wachsen und der Markt für reine Abo-Spiele weiter schrumpfen wird. Entweder man passt sich der Entwicklung an oder macht es wie die Dinosaurier: man stirbt aus.

      Dir ist schon bewusst das du dir ein "ich habs dir gleich gesagt" immer mehr verdienst oder?
      Eyora
      am 09. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Du kannst aber weder die gute wirtschaftliche Entwicklung von ehemaligen Abo-Spielen die umgestellt haben widerlegen"


      Und du kannst es nicht beweisen, da uns beiden die einsprechenden Kennzahlen fehlen, die bei F2P-Spielen nicht veröffentlicht werden müssen.

      ZITAT:
      "Ehemalige Abospiele bieten ein optionales Abo"


      Den Gag hab ich nie verstanden. Warum soll ich noch ein Abo bezahlen, wenn ich dann trotzdem die F2P-Spieler und die Kaufbuttons (ich meine die in den Quests und Menus) im Spiel habe.

      ZITAT:
      "Möchtest du den Menschen jetzt ihren Mund verbieten?"


      Nein, ich bitte um Höflichkeit und Anstand... allerdings bei F2P-Spielern ist das wohl eher vergebene Liebesmühe.

      ZITAT:
      "Heute in der Zeit in der die Aussage "ich zahle ein Abbo um alle Spielinhalte ohne Zusatzkosten haben zu können" durch Shops in Abo-Spielen (teilweise mit Button im Nutzerinterface) völlig wertlos und faktisch falsch geworden ist. "


      In diesen Spielen muss man nirgendswo Spielnotwendige Gegenstände erwerben, wie z.B. zusätzliche Bank oder Taschenplätze.
      In TESO wäre das wohl das erste was Echtgeld kostet und glaub mir, das müsstest du kaufen, denn mit der kleinen Anfangstasche kommst du nicht weit.

      ZITAT:
      "Sagte der der lieber alleine Speilt"


      Ich möchte es können, das heißt nicht, das ich es auch machen werde. Eigentlich geht es mir nur darum nicht belästigt zu werden.
      Arrclyde
      am 09. April 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Aber hören wir lieber auf damit. Ich kann F2P nicht ausstehen und damit hat es sich, ich muss nicht F2P spielen."


      Da kommen wir der Sache näher. Du kannst es nur nicht ausstehen. Diene Begründungen sind nicht schlüssig und höchst subjektiv. Du kannst aber weder die gute wirtschaftliche Entwicklung von ehemaligen Abo-Spielen die umgestellt haben widerlegen, noch hast du wirklich belegbare Hinweise für deine wüsten Theorien. Du kannst F2P nicht leiden..... weil du es nicht leiden kannst.
      Das kann deine MEinung sein, aber so wie du sie präsentierst klingt das wie ein Feldzug gegen Flexible Bezahlmethoden.

      Oh und noch mal nur für dich: Ehemalige Abospiele bieten ein optionales Abo und sind somit ganz offiziel Hybrid.... und KEIN FREE TO PLAY. Sie beiten nur einen Free-to-play Option an (mit Einschränkungen)

      ZITAT:
      "Ich fände es nur nett, wenn man nicht unbedingt immer wieder die F2P-Diskussion in Abo-Spiele-Themen bringen würde"


      Möchtest du den Menschen jetzt ihren Mund verbieten? Es ist nunmal eine Tatsache das alle Abo-Spiele NACH WoW umgestellt haben auf Hybrid. Manche Früher und manche später. Ich glaube TERA-EU/US hält den Rekord..... oder war es TSW.
      Die Bedenken und Gedanken sind also durchaus berechtigt, wenn nach all diesen wirtschaftlichen Umstrukturierungen diverser Spieler der letzten Jahre in einem Jahr gleich ZWEI Spiele auf den Markt kommen, die fast ausschließlich auf das starre Abo-System setzen. Wildstar bietet noch eine Möglichkeit für Vielspieler sich Spielzeit inGame zu erspielen..... was auf Kosten von Wenigspielern passiert die doppelt zur Kasse gebeten werden und das nicht merken. Die die CREEDs müssen noch extra gekauft werden.

      Um zum Thema zu kommen.... TESO muss NICHT auf Hybrid stellen. Solange sie entweder genug Content haben der es einer Zahl X von Spielern wert ist dafür monatlich zu zahlen, oder die Zahl X der benötigten Spieler größer ist als das was sie brauchen um den Gewinn erfolgreich steigern zu können. Aber abwegig ist es noch lange nicht...... und auch nicht "schlecht" wie manche hier gerne glauben würden.
      Arrclyde
      am 09. April 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Nein, man zahlt in der Hoffnung keine Ingamebelästigung durch den Shop zu haben, damit Qualitativer Content nachkommt, man Spielen kann ohne sich ständig gedanken machen zu müssen, was man noch alles in kleinen Happen kaufen sollte um Spaß zu haben und"


      Jetzt muss ich mich Kugeln vor lachen
      Heute in der Zeit in der die Aussage "ich zahle ein Abbo um alle Spielinhalte ohne Zusatzkosten haben zu können" durch Shops in Abo-Spielen (teilweise mit Button im Nutzerinterface) völlig wertlos und faktisch falsch geworden ist.
      Zumal ich mehr qualitative Inhalte in Spielen mit Hybrid oder komplett ohne Abo sehe als in welchen die nur ein Abo haben. Ja meine Vorstellung von Qualität ist eine andere als deine, ich denke nicht das Inhalt an Qualität gewinnt nur weil monatlich zahle. Da muss schon mehr kommen.

      ZITAT:
      "und ... darf ich nicht sagen, das beleidigt wieder Personengruppen."


      Falls du wieder auf den Mythos der "schlechteren und unfreundlicheren Community in F2P-Spielen" anspielst. Das schlimmste habe ich bis heute ungeschlagen nur bei einem Abo-Spiel erlebt => WoW. Ich kann dir Screenshots posten von unglaublichen Verbalen Entgleisungen, noch und nöcher.

      ZITAT:
      "Haltlose Theorie."

      Nein, harte Fakten. SWTOR, TSW, AION, AOC und sogar das alte Everquest 2 vermelden deutliche Zuwächse in Spielerzahlen als auch in Umsätzen. Aber du kannst gerne weiterhin deine Augen verschließen und das "böse böse böse F2P" meiden und verneinen. Warum ist es denn so böse? Ach ja, weil es F2P ist und kein Abo verlangt wird.

      ZITAT:
      "Mitspieler mit denen man vernünftig zusammenspielen und kommunizieren kann."

      Sagte der der lieber alleine Speilt (oder meistens laut deiner Aussage). Aber gut, ich habe in WOW nach meiner Pause festgestellt das dir kaum einer Hilft weil es ihnen nichts bringt, und noch viel zu viel zu erledigen ist. In GW2 dagegen habe ich mehr als einmal erlebt das auf eine Frage man nicht nur eine freundliche Antwort sonder auch mehr als einmal das Angebot bekommen hat eben mitzukommen und es gezeigt bekommen auch wenn Derjenige dort schon war / das schon erledigt hat. Und das ist eher die Regel gewesen als die Ausnahme.

      Abgesehen davon nehme ich meinen lustigen Haufen cooler Leute immer mit. Und wir treffen ständig neue. Komisch das das mit einem Abo nichts zu tun hat.

      ZITAT:
      "Ja, und die Masse ist für Abo und WoW wie man sieht."

      Öhm nein..... und schon wieder verschließt du die Augen vor der Realität. Von den bis heute 100 Mio. Accounts (ich tippe auf 45- 60 Mio. real bespielte) sind heute nur noch lächerliche 7,8 Mio. übrig. Der Rest spielt was anderes.

      Eyora
      am 08. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "viele denken nur gerne nach wofür sie zahlen sollen und ob es ihnen das Wert ist."


      *kugelt sich vor lachen auf dem Boden*
      Der war gut. Näheres verkneife ich mir, sonst fühlt sich bestimmt jemand beleidigt.


      ZITAT:
      "seltsam nur das die "Sorglosen" die bedenkenlos jedes Abo zahlen (nur um zahlen zu könne?)"


      Nein, man zahlt in der Hoffnung keine Ingamebelästigung durch den Shop zu haben, damit Qualitativer Content nachkommt, man Spielen kann ohne sich ständig gedanken machen zu müssen, was man noch alles in kleinen Happen kaufen sollte um Spaß zu haben und ... darf ich nicht sagen, das beleidigt wieder Personengruppen.

      ZITAT:
      "und das es den Spielen danach oft besser geht als vorher mit Abo"


      Haltlose Theorie.

      ZITAT:
      "Ich weiß nicht was du unter Community verstehst, aber scheinbar jeder was anderes."


      Mitspieler mit denen man vernünftig zusammenspielen und kommunizieren kann.

      ZITAT:
      "Die meisten Meckerer und Querschläger habe ich aber vor allem in einem bestimmten Abo-MMO erleben dürfen"


      In dem Spiel gab es einen Knopf zum Melden dieser Personen.

      ZITAT:
      "Das Einführen von WOW-housing was dir nicht Housing genug ist, oder die Schrittweise Umstellung des Questssystems auf Eventsysteme, oder einen der vielen anderen Posts die du zur fallenden Qualität von WOW geschrieben hast? "


      Ja, WoW ist seit dem Belagerungspatch stark auf dem absteigenden Ast. Aber vor falschen Unternehmensentscheidungen ist man nie gefeit.
      Aber mal schauen.

      ZITAT:
      "Qualität bemisst jeder für sich selber."


      Ja, und die Masse ist für Abo und WoW wie man sieht.


      Aber hören wir lieber auf damit. Ich kann F2P nicht ausstehen und damit hat es sich, ich muss nicht F2P spielen. Ich fände es nur nett, wenn man nicht unbedingt immer wieder die F2P-Diskussion in Abo-Spiele-Themen bringen würde.

      Aber das frische Fleisch eines neu geschlüpften MMORPG ist natürlich verlockend, sodass die Geier schon mal zu kreisen beginnen.
      Arrclyde
      am 08. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Oh, du hast schon TESO gespielt und den "Overall-Zonen-Chat" aus Versehen an gelassen?^^"

      Nein, tue ich nicht, habs aber auch schon mitbekommen..... (ich warte mit dem spielen bis zum passenden Angebot )

      ZITAT:
      "Da waren gestern Abend alle 5 Minuten "Diskussionen", warum denn Deutsch, Französisch oder sonstwas geschrieben werden würde, man solle gefälligst Englisch schreiben, das wäre schließlich ein englischsprachiges Spiel^^ "


      Diese Kas.... nein, Pappn... auch nicht, diese "Leute" hast du wohl überall. Das wird sich auch nicht vermeiden lassen. Ich hab aber eigentlich von der WOW Comm geredet, die in Teilen wirklich echt OK ist, aber ein großer Teil doch echt negativ auffällt in Punkten wie Umgang und Toleranz.
      Derulu
      am 08. April 2014
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      ZITAT:
      "Die meisten Meckerer und Querschläger habe ich aber vor allem in einem bestimmten Abo-MMO erleben dürfen"


      Oh, du hast schon TESO gespielt und den "Overall-Zonen-Chat" aus Versehen an gelassen?^^

      Da waren gestern Abend alle 5 Minuten "Diskussionen", warum denn Deutsch, Französisch oder sonstwas geschrieben werden würde, man solle gefälligst Englisch schreiben, das wäre schließlich ein englischsprachiges Spiel^^ (hat wohl noch keiner kapiert, dass es zusätzlich zum "Overall" auch einen deutschen, einen französischen und einen englischen Zonenkanaöl von zenimax eingerichtet gibt - man muss ihn sich halt aktivieren^^)
      Arrclyde
      am 08. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Eyora, du hast zwei Minuten den Assgeier zu entfernen. *droh,fauch".
      Asonsten..... ist nicht jeder so "naiv" und schmeißt Kohle zum Fester raus obwohl das heut zu tage weder nötig noch Zeitgemäß ist. Nicht alles sind "Assgeier", viele denken nur gerne nach wofür sie zahlen sollen und ob es ihnen das Wert ist. Nent sich "Werte- und Preisbewusstsein"

      ZITAT:
      "die wollen nur kostenlos konsumieren, bis der Kadaver endgültig stirbt."

      Blödsinn. Kein MMO lebt ewig, seltsam nur das die "Sorglosen" die bedenkenlos jedes Abo zahlen (nur um zahlen zu könne?) dem Spiel nie den Finanziellen Erfolg bringen (WOW steht noch aus das zu beweisen) wie deine so verhassten Assgeier, und das es den Spielen danach oft besser geht als vorher mit Abo.
      Also keine Propaganda oder Stimmung verbreiten: Die Fakten strafen deine Sichtweise Lügen

      ZITAT:
      "Eine Community kann man mit denen nicht aufbauen."

      Ich weiß nicht was du unter Community verstehst, aber scheinbar jeder was anderes. Du selber spielst ja zu 80% alleine...... in einem MMO..... mit einer Community (nach eigener Aussage). Ich hab mich bisher mit jeder Comm gut verstanden. Die meisten Meckerer und Querschläger habe ich aber vor allem in einem bestimmten Abo-MMO erleben dürfen.... was irgendwie nicht zu deiner Theorie passt.

      ZITAT:
      "Wo siehst du bei SWToR eine Qualitätssteigerung."


      Ich vergleiche das gelieferte mit dem was geliefert wurde als es noch ein Abo-Spiel war. Und da ist dein "nur billig-Content, der Spieler anlocken soll, um sich kurzfristig zu amüsieren" aber DEUTLICH mehr als das was das Abo-Modell jemals hervor gebracht hat..... und da hatten die noch mehr Leute. Deine Aussagen widersprechen den Tatsachen. Nur weil du es gerne so hättest bedeutet das noch lange nicht das es auch so ist.

      ZITAT:
      "Nicht Quantität, die Qualität überzeugt, so wie bei WoW."

      Aus deinem Mund? Hmmmm.... muss ich dich jetzt an deine eigenen Kritkposts erinnern? Das Einführen von WOW-housing was dir nicht Housing genug ist, oder die Schrittweise Umstellung des Questssystems auf Eventsysteme, oder einen der vielen anderen Posts die du zur fallenden Qualität von WOW geschrieben hast?

      Dem einen gefällt es, dem anderen nicht. Nur weil einigen diverse Systeme zu einfach sind macht es sie nicht "besser" als andere Leute und ihre Meinung nicht wertvoller. Qualität bemisst jeder für sich selber.
      Eyora
      am 08. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Aber bei sehr vielen Spielen (z.B. SWTOR) kann man sehen das die Menge an Spielern die wegen einer F2P-Umstellung aufhören deutlich kleiner sein muss als die die deswegen anfangen."


      Das die Ass-Geier deutlich mehr Spieler sind ist klar, nur Investitionsbereit sind da kaum welche, die wollen nur kostenlos konsumieren, bis der Kadaver endgültig stirbt. Dann ziehen sie weiter zum nächsten sterbenden MMORPG. Eine Community kann man mit denen nicht aufbauen.

      Wo siehst du bei SWToR eine Qualitätssteigerung. Nur billig-Content, der Spieler anlocken soll, um sich kurzfristig zu amüsieren. Und das kommende Housing ein... ein hilfeschrei um Geld. Aber Qualität oder Entwicklung sieht man in SWToR seit F2P-Umstellung gar nicht mehr.

      ZITAT:
      "Aber bei sehr vielen Spielen (z.B. SWTOR) kann man sehen das die Menge an Spielern die wegen einer F2P-Umstellung aufhören deutlich kleiner sein muss als die die deswegen anfangen."


      Nicht Quantität, die Qualität überzeugt, so wie bei WoW. Sieht man ja gerade bei GW2, schneller billig-Content und den rennen die Spieler weg, so das sie schon nach 1,5 Jahren die Server zusammenlegen müssen um die Welten zu beleben.
      Arrclyde
      am 08. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "wenns F2P würd ich z.B. aufhören. "


      Diese Aussage konnte ich schon relativ häufig lesen. Aber bei sehr vielen Spielen (z.B. SWTOR) kann man sehen das die Menge an Spielern die wegen einer F2P-Umstellung aufhören deutlich kleiner sein muss als die die deswegen anfangen. Am oben genannten Beispiel sieht man das sehr schön da es finanziell deutlich erfolgreicher ist als es als Abo-Spiel je war.

      Nur ganz nebenbei bemerkt:
      Bisher wurde kein ehemaliges MMO auf F2P umgestellt. Die Floskeln sind inhaltlich nunmal nicht richtig: Ein Spiel das zu einem Abo-freien Zugang zum Spiel noch ein optionales Abo anbietet nennt man Hybrid. Reine F2P-Spiele würde die Möglichkeit eines Abos nicht geben.

      Und..... natürlich ist das Thema "Qualität" immer Ansichtssache, aber bei SWTOR wurde auch dort einiges getan (im Rahmen der Möglichkeiten => siehe Schlauchlevel), und auch dort weit mehr seit dem es auf Hybrid umgestellt wurde.

      Ich denke auch das kein Hersteller so viel Content liefern kann das es ein Dauerhaftes Abo rechtfertigen würde. Das sieht man vor allem am immer häufiger auftretendem "Einfrierverhalten": die Leute rennen durch den Content und pausieren dann bis zum nächsten Content-Update ihr Abo. Ich persönlich halte Hybrid auch für die beste Alternative, weil sie die flexibelste ist.
      hockomat
      am 08. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ganz deiner Meinung
      D4rk-x
      am 08. April 2014
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      wenns F2P würd ich z.B. aufhören. Aber mal ehrlich bis auf diese "Kinder Krankheiten" ist das Spiel das BESTE was ich seit LANGEM gespielt habe im bereich MMO.
      hockomat
      am 08. April 2014
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Ich sags ja immer wieder diese F2P Mentalität macht das ganze Genre kaputt und deswegen gehen die Spiele auch den Bach runter weil die meisten sich denken ach warten wir mal wird eh F2P
      Alucaard
      am 07. April 2014
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Also mal ehrlich entweder du willst es zocken oder du willst es nicht.

      Wenn es bei dir an den Monatlichen Gebühren scheitert dann bleibt halt weg.
      Dieses Gejammer kann man doch nicht mehr hören. Alles am besten kostenfrei und dann mit allen Inhalten und die Programmierer werden dann wie Sklaven an den Arbeitsplatz gekettet damit der Herr (oder die Dame) das nächste Addon zocken darf.

      Merk dir mal eins für ein Gutes Spiel lohnt sich auch Geld auszugeben (Punkt).
      Cajus
      am 07. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also ich bin von TESO begeistert, zumindest bis jetzt fasziniert es mich genauso, wie damals WOW. Super Grafik tolle Quests, ein Crafting was mal nicht nach drei Tagen auf Max. Level ist und obwohl ich bei WOW nie gern Pvp gespielt habe, kann ich mich bei TESO langsam dafür begeistern. Was der Endcontent bringt wird man sehen, wobei ich mich immer frage, warum es so viele nicht erwarten können. Manchmal habe ich den Eindruck, man würde am besten zu Relase gleich einen Levelboost anbieten, damit man dann Endcontent spielen kann, um nach vier Wochen wieder rumzuheulen, dass alles langweilig ist. Einfach mal chillen und abwarten, außerdem gibts ja auch noch ein paar andere Dinge im Leben, die einem Spass machen.
      hockomat
      am 07. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Weil sie von RP Feeling im Gegensatz zu anderen mmo´s zu Teso passen vielleicht?
      muffel28
      am 07. April 2014
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Das ständige Geraunze wegen ABO Gebühren usw nervt langsam. Bei WOW störts keinen und da ist ja das selbe. Wer nicht will der muss ja nicht Leute.
      An WOW kommt keiner ran, auch wenn die Grafik in 5 Jahren noch altbackener wirkt. Es ist der Charme sag ich mal.
      TESO hat die Chance hinter WOW erfolgreich zu sein. Conan war damals zum release gut konnte aber durch den geringen Content nicht lange überleben bzw. gibt's ja heute noch im Free2Play. HDR konnte mich auf Dauer auch nicht fesseln. Star Wars war nett aber es fehlte der Content und war doch auf dauer fad. Es folgte auch hier Free2Play.
      TESO kann faszinieren, was mich betrifft. Hoffentlich auf lange Zeit. Da bezahle ich gerne 13,-- im Monat (Billiger als ein 70 Euro Shooter der nach 8 Stunden durch ist).
      Wen die Gebühren Stören hat noch nie ein MMO gespielt oder sollte besser Free2Play spiele spielen.
      Eyora
      am 08. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Super....spielt das noch einer? ;o)"


      Bin auch schuldig.
      Derulu
      am 08. April 2014
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      ZITAT:
      "Super....spielt das noch einer?"


      Ich, inkl. Lifetimeaccount

      ZITAT:
      "Aha...gibt es auch Levelfreie MMORPGS"


      In der Theorie schon, in der Praxis erweist es sich dann aber doch immer wieder als eine Art von "Levelsystem", weil in RPGs eine vertikale Progression fast sowas wie ein "Muss" ist, weil sonst der wichtigste Motivator: "ich werde besser und stärker, je mehr ich spiele", wegfällt
      hockomat
      am 08. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      TSW ist nicht LVL frei nur LVL man nicht seinen Char sondern die Skillbäume was auf das gleiche rauskommt da man ohne diese weder hohe Ausrüstung noch wichtige Fähigkeiten besitzt und ja es Spielen noch sehr viele Leute TSW ist auch ein sehr gutes Game
      Lilrolille
      am 07. April 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ja ich
      Eyora
      am 07. April 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Schade das du es verpasst hast hockomat. "


      Ich sag es ja immer temporärer Content ist mist.
      Nexilein
      am 07. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "
      Aha...gibt es auch Levelfreie MMORPGS???"


      Klar, TSW.
      hockomat
      am 07. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Story war Gut keine Frage die Umsetzung in sich immer wiederholenden Zergs jedoch nicht nach meinem Geschmack
      Lilrolille
      am 07. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich fand die Living Story eigentlich toll (mal was anderes), hab zwar 90% versäumt aber so ist das halt ...
      Micro_Cuts
      am 07. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Schade das du es verpasst hast hockomat. Hier kannst du dir nochmal ansehen was es alles gab

      https://www.guildwars2.com/de/the-game/releases/
      hockomat
      am 07. April 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Content in GW2? Der muss an mir vorbeigegangen sein ?
      Solltest du aber den lebendigen Zerg ähhhhh ich meine die Lebendige Geschichte meinen OK
      zampata
      am 07. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Stimmt doch gar nicht. Bei WoW kannst ein Starter Account angelegen und erst mal unbegrenzt lang Spielen (außer du überschreitest Level 20). Und selbst wenn du dein Spiel erweiterst wirst du nicht gezwungen gleich eine Kredikarte oder Gamecard zu hinterlegen.
      Ja okay früher war das mal anders.
      Die Leute regen sich zu Recht darüber auf dass es eben nicht langt das Spiel im Laden zu Kaufen, zu installieren und zu spielen.

      Das wird aber bei Teso sicher auch bald der Fall sein,
      zumindest nachdem irgendeine Verbraucherzentrale den Hersteller vor Gericht zerrte.

      Was den Content betrifft; ich bin auch bereit für Content zu zahlen wenn er spannend ist und mich interessiert. Ich interessiere mich aber nicht fürs Leveln und Questen; daher werde ich genüsslich warten bis die ersten (Freunde) max Level erreicht haben und dann berichten wie der Endgamecontent ist. Wenn er interessant klingt kauf ichs mir vielleicht auch, wen nicht halt nicht. Keine Lust auf ein erneutes "LevelMMORGP".
      Ich hab bisher einfach zuviel verschiedenes gehört, die einen Artikel berichten von richtigen Raids, die anderen nur von Dungeons... Ich wart einfach mal.
      Ru4Di
      am 07. April 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      An für sich gelungen, wenn.....wenn da nicht diese für Computerspiele-üblichen Buggs wären.
      Wenn ich im Laden ein Brot kaufen will, erwarte ich ja auch ein Durchgebackenes !!
      Passt vielleicht nicht ,abe eine gewisse Logik ist da schon drin.


      EDIT :wassen das? Ich komme gar nicht mehr rein? Also doch erst Abo ?


      Sowas nennt man in Jurajargon: Nötigung

      ..giebs eine Möglichkeit beim Inet-kauf von dem Spiel beim Hersteller das Geld wiederzubekommen ?
      SAUERREI !!!!
      hockomat
      am 07. April 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wenn du über Paypal oder Kreditkarte ein Abo anlegst musst du erst ab nächstem Monat Zahlen kannst also noch beruhigt dein Abo wieder kündigen.
      Und nenne mir mal ein Mmo der letzten Zeit bei dem es anders war
      zampata
      am 07. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn ein neues Geschäft aufmacht dann akzeptiert man auch ein paar Bugs; da fällt mal die Kasse aus oder eine Produktkategorie ist nicht mehr vorrätig oder oder oder.. Das sind Startschwierigkeiten die man auch im richtigen Leben akzeptiert.
      Micro_Cuts
      am 07. April 2014
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Für mich zeigt Teso immer mehr das es nur ein Single Player RPG mit kleinem Multiplayer Mode ist.

      Ich wollte mit anderen zusammen question was aber leider nicht ging da ich ein paar meiner Freunde nicht sehen konnte. Sie waren aufgrund dieses massiven Einsatzes von Phasing die ganze Zeit unsichtbar oder auf ner anderen Ebene!





      Alucaard
      am 07. April 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Worüber beschwerst du dich eigentlich ?

      Das Phasing ist wie bereits geschrieben eine sehr gute Möglichkeit dem Spieler direkt Feedback zu geben was er durch abschließen einer Quest geleistet hat.

      Wenn du oder deine Online Bekanntschaft da Schwierigkeiten haben gibst ein einfaches Mittel Questet zusammen.
      Ach ja oder und jetzt kommt ne ganz verrückte Idee du nutzt das Gruppentool und suchst dir Leute mit dem selben Questfortschritt. Bringt ja Nebenbei auch den Vorteil das du neue Bekanntschaften schließen kannst.

      Finde die Begründung eher seltsam die hier gegen Phasing bzw. speziell diese MMO abgeliefert werden.
      Besonders da du im speziellen auch nur ein Bruchteil nutzt was ein MMO zu einem MMO macht (Chat, Gruppensuche und -bildung bzw. Gilden).
      Dann brauch man sich aber auch nicht zu beschweren das es einem so vorkommt wie ein RPG.

      Naja wie auch bereits geschrieben man kann es halt nicht allen recht machen oder irgendwer versucht immer das Haar in der Suppe zu finden.
      Nexilein
      am 07. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Auf Phasing in MMORPGs würde ich nur sehr ungern verzichten.
      Das einzige was da momentan fehlt ist das automatische Runterstufen in die Phase des Gruppenmitglieds mit dem geringsten Questfortschritt.

      Wenn ich im Vergleich dazu GW2 ansehe, und ja das darf man mögen auch wenn ich es nicht mag, dann fehlt mir dort die Wiederholbarkeit und vor allem Nachholbarkeit von Content, die Anpassung der Umgebung an die Veränderungen, und die Kontinuität der Handlungsstränge. Das fühlt sich für mich persönlich eher nach Untot als nach Lebendigkeit an.
      Lilrolille
      am 07. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Man kann es eh nie allen Recht machen ...
      Micro_Cuts
      am 07. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja Eyora aber durch Phasing ändert sich die Stadt ja nur für den einen Spieler der gerade die dazugehörige quest macht. Für alle anderen bleibt es unverändert. Es ist also keine wirkliche Veränderung in der offenen Welt. Sondern nur eine die einen Teil der Spieler trifft aber nicht alle

      Und du bewegst in der Welt auch nix, daß wird dir nur vorgegaukelt.

      Wie gesagt Phasing ist toll, aber nicht in einem mmo auf Kosten des Zusammenspiels
      Eyora
      am 07. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Phasing ist ein viel zu gutes Mittel des Storytellings um es bei Seite zu lassen. Eine Stadt die sich je nach Ereignis-Stand ändert, das nenne ich eine lebendige Welt.

      Man hat endlich mal in MMORPGs das Feedback etwas zu bewegen. Es hat mich immer gestört, das egal was man für Heldentaten vollbringt, es nie Auswirkungen hat. Schlag 20 Monster Tod... aber 5 Minuten später sind die Monster wieder da, wozu hat man sie dann Tod gehauen?

      Sich gegenseitig zu helfen hat bisher immer sehr gut funktioniert bei uns, jemanden Ziehen funktioniert nicht, was aber auch kein tragischer Verlust ist und in Gruppeninhalten kann man sehr gut zusammen spielen.

      Ich finde das System so sehr gelungen.
      hockomat
      am 07. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Joa da muss ich Micro Recht geben auch wenn es zu lasten der Atmosphäre geht sollte in einem Mmo das zusammenspiel im Vordergrund stehen
      Micro_Cuts
      am 07. April 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      In einem mmo sollte man meiner Meinung nach auf Phasing verzichten.

      Klar ist es toll für die Atmosphäre aber es stört das Zusammenspiel mit anderen. Und das ist mir in einem mmo sehr wichtig
      Nexilein
      am 07. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "
      An dem Phasing müssen sie noch arbeiten, aber rausnehmen würde ich es nicht, für mich ist das ein Teil der Atmosphäre.
      "


      Sehe ich auch so.
      Es nervt zwar wenn man jemandem bei einer ganz bestimmten Quest helfen will, aber normalerweise spiele ich sowieso mit Leuten die den selben Questfortschritt haben wie ich.
      hockomat
      am 07. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja ist das größte Manko des Games wollte auch nem Gildi helfen in nem Dungeon beim Endboss der Questline ging nicht weil ich sie schon abgeschlossen hatte keine Chance in die selbe Instanzierung zu kommen nervt tierisch und ist bis jetzt das einzige was mich wirklich stört da muss definitiv nachgebessert werden
      Wynn
      am 07. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      das erinnert mich an ff14 arr da konnte man sich zwar sehen aber das hiess nicht das man zusammen questen konnte ausser den killquest wegen unterschiedlichen questphasen.

      vieleicht schaffen sie noch zu fixen das war halt meine grösste befürchtung das man ausser in instanzen und pvp nicht zusammen richtig spielen konnte

      Micro_Cuts
      am 07. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Option zum Spieler reisen hat uns nur teils geholfen.

      Nach ner halben Stunde probieren hab ich genervt ausgeloggt.

      Das Spieler auf verschiedenen Karten sind kenn ich ja schon aus gw2, aber bei Teso wird man durch das Phasing auf ein und der selben Map getrennt.
      Teires
      am 07. April 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Statt zum Spieler zu reisen, einfach reloggen.
      So landet man nicht am nächsten Wegschrein, sondern bleibt vor Ort und landet in der gleichen Phase.
      doggystyle
      am 07. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hm vielleicht meint er die Instanzierung... wenn man eine Gruppe bildet, muss man sich meist erst in die richtige Instanz porten. In manchen Quests scheint das Phasing auch noch etwas buggy zu sein.
      Eyora
      am 07. April 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hat der im Questfortschritt kleinste eingeladen?

      Warum seit ihr nicht in seine Phase gewechselt?

      Wenn man den anderen Spieler nicht sieht, geht man ins Gruppenmenu, Rechtsklick auf den Namen und den Punkt "Zu Spieler reisen" auswählen. Und Schwupps sieht man alle und die Welt auf dem Stand desjenigen, der eingeladen hat.

      Ich spiele bisher fast nur mit Gildenkammeraden.
      Sangres
      am 07. April 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Aso, das sollte ja meines Wissens in TEso ja nicht so sein, das du Spieler auf Grund des Phasings nicht siehst. Das Environment bzw. die Quest-relevanten Geschehnisse sind für Mitspieler anderer Phasen nicht sichtbar aber die Spieler schon.

      Und das typische Single-Player und nicht MMorpg Comment kann ich für mich persönlich komplett entkräften. Hatte bislang schon einige Mmorpg Freuden in PvP sowie auch in Pve.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1116178
TESO - The Elder Scrolls Online
The Elder Scrolls Online im Headstart-Test: Mehr Skyrim Online als WoW - Update
Über wenige MMORPG-Ankündigungen wurde mehr geschrieben als über die TESOs. Viel Lärm um nichts oder doch der erwartete Shooting-Star? buffed hat den fünftägigen Headstart mitgemacht und gibt einen ersten Eindruck, wie es bislang für das Erstlings-MMORPG der Zenimax Online Studios gelaufen ist.
http://www.buffed.de/TESO-The-Elder-Scrolls-Online-Spiel-15582/Tests/The-Elder-Scrolls-Online-Der-Headstart-im-Test-1116178/
08.04.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/04/TESO_133a-buffed_b2teaser_169.jpg
the elder scrolls online,zenimax,bethesda
tests