• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • The Elder Scrolls Online: 20 wichtige Fakten zum Elder-Scrolls-MMO

    Zenimax Online hat den Release-Termin von The Elder Scrolls Online bekannt gegeben, sonst aber hat sich nichts getan? Mitnichten! Die Entwickler haben über die letzten Wochen und Monate immer wieder Informationshappen veröffentlicht, aus denen wir die interessantesten für Euch herausgesucht und als Bildergalerie aufbereitet haben.

    Die Zenimax Online Studios gehören mit ihrem MMORPG The Elder Scrolls Online durchaus zu den kommunikativeren Entwicklern ihrer Zunft. Allerdings darf man Gesprächsbereitschaft nicht mit Platitüden oder Angeberei verwechseln. Denn Zenimax pflegt einen kontinuirlichen Meinungs- und Informationsaustausch mit der Community. Einmal wollen sie in der Frage der Woche von den Spielern wissen, was diese möchten. Andermal stellen sie sich im Web-Format "Ask us anything" dem Wissensdurst der Fans.

    Diesen Informationsfluß mitzuverfolgen kann anstrengend werden, weshalb wir ihn für Euch im Auge behalten und 20 der interessantesten Informationen der letzten Wochen herausgefiltert haben. Darunter wichtige Aussagen zur Charaktergestaltung, ob man in TESO Vampir oder Werwolf werden darf, wie es mit modifizierbaren Interfaces ausschaut, Details zu den PvP-Kampagnen und vieles, vieles mehr. Damit Ihr keine trockene Textwüste zu lesen braucht, haben wir die Infohappen als Bildergalerie aufbereitet, die Ihr am Ende dieses Textes findet. Weitere Nachrichten zum Spiel lest Ihr wie immer auf unserer Themenseite zu The Elder Scrolls Online.

    02:00
    The Elder Scrolls Online: Gameplay-Trailer zum PvP "Krieg in Cyrodiil"
    Spielecover zu TESO - The Elder Scrolls Online
    TESO - The Elder Scrolls Online
  • TESO - The Elder Scrolls Online
    TESO - The Elder Scrolls Online
    Publisher
    Bethesda Softworks
    Developer
    Bethesda Softworks
    Release
    04.04.2014
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Morak
    "- eine erwachsene Community die sich auf die Stärken Hilfsbereitschaft und Co. besinnt" Das glaubst Du doch wohl…
    Von Derulu
    Da TESO ebenfalls einen Item-Shop mit Mikrotansaktionen bekommt, bekommen die das auch hier, müassen sich also nicht…
    Von VILOGITY
    Stimmt, genau wie jedes Volk die Regierung bekommt die es verdient hat, erst recht wenn es sie selbst gewählt hat ;…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    • Storyteller
      13.12.2013 19:00 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Ashgard
      am 18. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Leider kein Cross-Play.... Dabei hat FF XIV gezeigt, wie das durchaus funktioniert.
      Portnoy
      am 16. Dezember 2013
      Kommentar wurde 6x gebufft
      Melden
      Oooh Mann
      Wie schon so oft, versagen sich mal wieder viele Spieler neuen Ideen, obwohl der Einheitsbrei in Sachen Spielmechanik, der meisten MMOs doch ach so verpönt ist.
      Stattdessen Spekulationen ohne Ende und das ganze hübsch garniert mit unnützem Halbwissen

      Was ich von TESO erwarte:
      - Eine ähnlich dichte Atmoshäre wie in TES Offline Titel
      - Eine spannende und "schöne" Levelphase
      - eine erwachsene Community die sich auf die Stärken Hilfsbereitschaft und Co. besinnt
      - ein sinnvolles Crafting welches mir den Gang ins Auktionshaus erspart
      - Es wird auch ohne Auktionshäuser gehen - Reicht es nicht wenn Geld unseren Alltag im RL bestimmt?
      - Auch als Non-RPLer oder Non-PVPler wünsche ich mir eine gute Unterstützung beider Klientel
      - ergo eine ausgewogene Balance für alle Spielweisen

      Liebe WoWler, verabschiedet euch doch mal von dem gewohnten Gameplay eines MMOs! Probiert es aus und labert das Game nicht schon vor dem Release in Grund und Boden ...
      "Abwarten und Tee trinken" lautet die Devise! Ein MMO unterliegt nun mal grundsätzlich der ständigen Weiterentwicklung und erst recht in der Releasephase.
      Und wenn einem die Grafik schon mal nicht gefällt, nun dann kann man doch auch auf weitere Kommentare verzichten ... Ich gewinne mehr und mehr den Eindruck das die meisten Spieler sich gar nicht von ihrem Stamm-MMO trennen wollen oder gar können.

      Ich brauche kein MMO in dem ich instant Level 90 erreichen kann! Ich möchte auch nirgends durch gezogen werden! Und ich muss auch nicht der erste Endlevel mit dem geilsten Gear und der höchsten DPS sein!

      Gruß aus Kiel
      Morak
      am 20. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "- eine erwachsene Community die sich auf die Stärken Hilfsbereitschaft und Co. besinnt"

      Das glaubst Du doch wohl nicht im Ernst in einem Spiel dass auf PvP setzt, oder?

      Da wirst du die ganzen Ganker und Heulsusen "die Klasse macht 0,05% mehr Schaden, die ist total OP" finden.
      Derulu
      am 18. Dezember 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "bleiben bei WoW und Blizz kümmert sich um sie und verkauft ihnen schöne Dinge für richtig viel EUR"


      Da TESO ebenfalls einen Item-Shop mit Mikrotansaktionen bekommt, bekommen die das auch hier, müassen sich also nicht rein auf Blizzard verlassen
      VILOGITY
      am 18. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Ich habe das Gefühl ihr werdet genau die Community bekommen die ihr verdient. "

      Stimmt, genau wie jedes Volk die Regierung bekommt die es verdient hat, erst recht wenn es sie selbst gewählt hat
      Ich werde mir auch mal TESO anschauen und hoffe die WoW Game Hoper und dauer Heulsusen mit ihrem mimimi ich hab doch auch dafür bezahlt und will alles schnell sehen und haben, bleiben bei WoW und Blizz kümmert sich um sie und verkauft ihnen schöne Dinge für richtig viel EUR
      Nexilein
      am 18. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der eine schimpft über WoW Spieler, der andere behauptet "corespieler" würden sich tendenziel besser benehmen als "casuals"...

      Ich habe das Gefühl ihr werdet genau die Community bekommen die ihr verdient.
      Erulan
      am 18. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      - eine erwachsene Community die sich auf die Stärken Hilfsbereitschaft und Co. besinnt
      und genau daran wird es mal wieder haken. du glaubst doch nicht das die leute aufeinmal gutes benehmen und das 1x1 der comm regeln beherscht?
      du kannst ein halbwegsgutes benehmen ja noch von corespielern erwarten die 30h+ in der woche spielen, aber von "casuals" die auf eine comm pfeifen und meinen sie dürfen alles weil sie ja bezahlen kannst du das nicht erwarten. ich habs bei wow gesehen wo mich eine solche comm vertrieben hatt und auch bei swtor, wo mann meint dass nur DD zählen und mann alles darf weil mann bezahlt und es doch egal ist wie mann spielt weil es immer wen gibt den man verarschen kann und ausnutzen darf weil mann selber nix leisten will.
      bei allem respekt, aber von diesem punkt must du dich leider verabschieden.die heutige jugend pfeift auf gutes benehmen in mmos.die zeiten von Bunrning crusade sind endgültig vorbei wo du nach leistung und teamfähigkeit beurteilt wurdest. heue zählt nur noch dämätsch und gearscore sowie ein assiverhalten.
      kein rpgfeeling oder verbundenheit mehr.
      was den rest angeht:
      gutes crafting ist immer gut und bringt auch guten zeitvertreib. weil stures lvln und maxgearrush ist auch öde.
      ich will zeit im spiel verbringen und nicht durchhetzen und den THE END screen sehen in rekordzeit.

      hoffen wir das ESO sich auf die guten dinge konzentriert und die casualheuschrecken wegbleiben. sonst hast du schnell wieder den XXmotherkillerXX oder die bratwurst im spiel.
      lg
      eru
      Alucaard
      am 17. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Portnoy ich gebe dir in einigen Punkten recht in anderen muss ich dir stark widersprechen.

      1 und 2.
      Da hoffe ich genauso wie du auf das was bisher alle Titel aus dem Hause Bethesda ausgezeichnet hat (ich meine keine Spielbugs). Eine Schöne Welt mit der richtigen Musik kurzum es muss Atmosphäre aufkommen.

      3.
      Du denkst doch nicht das es dort Wunder oh Wunder jetzt zig neue Spieler gibt die auf einmal das 1x1 des Benehmens erlernt haben. Das was du da schreibst ist sicherlich zu erwarten aber erfahrungsgemäß auch etwas illusorisch.

      4 und 5.
      Auch hier muss ich dir etwas widersprechen denn ich möchte genauso wie du über die herstellenden Berufe etwas fabrizieren können. Ebenfalls möchte ich aber auch eine "Markt" haben wo ich mein Hergestelltes Verkaufen kann. Es sollte nicht so sein wie in WoW sondern eher tatsächlich wie ein Markt mit Ständen.

      6 und 7.
      Tja auch hier natürlich alles wünschenswert aber bisher hat es halt kein Spiel auch nur Ansatzweise geschafft PvP und PvE so zu vereinen das es nichts zu meckern gab. Denn entweder wurde mehr Wert auf das eine oder andere gelegt. Ich freue mich daher zu sehen wie es hier gelöst wurde.
      Portnoy
      am 16. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Derulu ... natürlich will und braucht Zenimax einen kommerziellen Erfolg. Und natürlich wird es Kompromisse geben, welche auch mir nicht gefallen könnten.
      Allerdings geht das m.E. auch mit weniger als 7 Mio. Abonennten! Man wird sehen ob TESO ggf. tatsächlich mal zu einem F2P wird oder gar kläglich scheitern wird!
      An Galaton, Dir und mir wird es dann aber offensichtlich nicht liegen
      Derulu
      am 16. Dezember 2013
      Moderator
      Kommentar wurde 2x gebufft
      ZITAT:
      "Ich möchte auch nirgends durch gezogen werden! Und ich muss auch nicht der erste Endlevel mit dem geilsten Gear und der höchsten DPS sein!"


      Ja, DU nicht, Galaton nicht, ICH nicht - aber viel zu viele schon und auch Zenimax hätte lieber einen kommerziellen Erfolg und nicht nur ein Nischenprodukt, in das man am Ende viel zu viel Geld investiert hat, für das was man rausbekommt
      Derulu
      am 14. Dezember 2013
      Moderator
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Ich habe eben Kommentare gelöscht. Beiträge die offensichtlich der reinen Provokation der Gesprächsteilnehmer dienen, also beispielsweise bewusst ein Thema nieder machen sollen, sowie bewusst ausschließlich Offtopic darstellen sind nicht gestattet. Kritik ist erwünscht, jedoch in einem angemessenen Umgangston.

      Vielen Dank für Euer Verständnis
      Srerk
      am 14. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Für mich der Hauptkaufsgrund für TESO: sinnvoll implementierte Ego-Perspektive + Oculus Rift
      Bösemuhkuh
      am 16. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      also wenn das mit der Brille wirklich gescheid funnkt, wäre das der Hammer
      Blutzicke
      am 14. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Fakt12:
      " Fest steht allerdings, dass in einem Gruppensuche-Menü die Möglichkeit besteht, eine von drei Rollen zu wählen. Und welche drei Rollen könnten es wohl sein? Die Holy Trinity lässt grüßen"

      Also, wenn das so kommt, kauf ich mir diesen Bethesda-Clon der WoW-Trinity definitiv nicht. Mittlerweile ist die Technik/Rechenleistung jedenfalls da, anspruchsvolleres als diesen immer wieder aufgewärmten Tank, DD, Heiler-Quatsch aus asbach-WoW-Zeiten zu implementieren. Leider fehlt auch Bethesda hier wohl wie allen anderen wieder die Kreativität und der Mut dazu.
      Wie gesagt, kommt das so, bin ich definitiv raus.

      Abgesehen davon hat mich das gezeigte PvP-Video sowieso eher abgetörnt. Die Figuren sehen alle so nach steifem und ungelenkigem braunen Plastik aus. Bei den SinglePlayer-Spielen gab es ja wenigstens noch eine großartige Modderszene, die den in dieser Hinsicht dilettantischen Bethesda-Spielen immer wieder den edlen Schliff zu verpassen wußten. Aber bei 'nem MMO bezweifle ich, daß da sowas vorgesehen/erlaubt sein wird.
      Ha! Unter Fakt 13 steht es sogar schwarz auf weiß. Kein Modden möglich! Mein Desinteresse ist hiermit wohl entgültig geweckt.
      D4rk-x
      am 16. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Blutzicke, Vorrausetzung deines beschriebenen Szenarios ist aber das es Raids geben wird in denen die E-Sportler rein gehen um zu zeigen wer den längeren hat. Darauf Zielt es TESO garnicht ab. Gerade weild ie Charakter Builds so offen und Verschieden sein können und du Sachen Skillenkannst die erstmal entdeckt und gefunden werden müssen und und und wird sich das nie und nimmer so entwickeln. Kalr wird es ein Mecka für Theoriecrafter Und das ist auch echt gut so aber angst haben das man in Dungeons wieder die Kalssischen rollen wiederfindest brauchst du echt nicht haben.
      Blutzicke
      am 16. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Srerk
      "Im Endeffekt wird es wahrscheinlich ein Zwischending aus der WoW-Trinity und dem GW2-Chaos, aber keinesfalls das ganz klassische Konzept. Wer klassisch spielen will, kann dies, wer ganz ohne Tank und Heiler spielen will, kann dies in einer abgesprochenen Gruppe auch tun. "

      An diese Utopie der Freiheit/Tolleranz der Community glaube ich nicht so recht. Das erste Addon, was implementiert werden wird, wird ein Recount-Äquivalent sein. Und dann geht die Raid-Optimierung los. Und dann kommt unweigerlich die Forderung nach FullTanks aus den potentiell besten Tankklassen, die Forderung nach Glaskanonen aus den potentiell DPS-stärksten Klassen und den Heilbots aus den Klassen, die nicht ganz so gut tanken und Schaden austeilen können. Und die ProGamerPest wird mit Argusaugen aka Parsern darüber wachen, richten und sieben. Was wollen wir wetten?!
      Das war bisher in jedem MMO mit WoW-Trinity, was ich erlebt habe so (WoW, AoC, Tera, SWtOR) und wurde nur hier und da aufgebrochen, wenn die erste Wahl nicht zu haben war... meistens mangels vorhandener Spieler.
      Und wenn dann mal ein Klasse/Ausrichtung was über die Scheuklappenaufgabe hinaus konnte, wurde die Klasse ge-gosthcrawler-t, weil a) die Entwickler ihr simples Balancesystem schützen wollten und b) ihnen das Dauergeflenne von z.B. der Nur-DPS-Klassen aka WoW-Schurke und -Magier so sehr auf den Sack ging, daß sie letztlich nachgaben.
      Iffadrim
      am 16. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Theobald

      Das Leben besteht doch schließlich nur aus Kompromissen...
      Theobald
      am 15. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Weil ja Spieler in Pickup Gruppen, unabhängig davon, welches Spiel dem zugrunde liegt, ja auch so sehr auf ihre Mitspieler achten.
      Entweder kommen bei TESO dann doch die grundlegensten sozialen Fähigkeiten und Regungen bei den Spielern zutage, oder das wird jedesmal ein "Spaß" in den Dungeons werden.
      Zumindest solange man nicht mit Bekannten und Freunden unterwegs ist.
      Iffadrim
      am 15. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Geroniax

      lieber als Supoorter statt gar nicht dabei haben wollen, so wie es zu BC Zeiten bei Retri-Palas der Fall war.

      So wie ich es mitbekommen habe, wird es TESO so sein, dass bei Mobs jeder sein Fett wegbekommt und die Leute viel mehr auf die Gruppenmitglieder achten müssen, die weniger Rüssi und weniger HP haben.
      Geroniax
      am 15. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      In GW2 geht das auch, ja. Allerdings will man meinen Wächter immer nur als Supporter dabei haben der mit Barrieren etc. schaden abwendet obwohl ich mit 2h Schwert und Schwert / Fokus ordentlich austeile.

      Man kann aber viele aktive Fähigkeiten so ändern das diese heilen können oder ein "Schild" gewähren. Da es bestimmt Spieler gibt die auch Solo was reißen wollen, wird schon für genug heilung gesorgt sein. Hoffe ich zumindest.

      Iffadrim
      am 14. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      in GW2 funzt es doch auch ohne klassische Rollenverteilung.

      Wenn das mit der Spielmechanik erstmal angelaufen ist, wird bestimmt ein Abgleich für die verteilten Punkte kommen, als was man sich anmelden darf.

      Srerk
      am 14. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      So wie in WoW wird es in TESO auch nicht werden. "Tanken" wie in WoW wird es in TESO nicht geben, dieses absolute Aggro-halten gibt es einfachn nicht, jeder wird in Gruppenkämppfen Schläge abbgekommen und keiner wird von einem Schlag eines Gegners aus den Latschen kippen. Auch werden reine Heiler auch nicht zwangsläufig nötig sein, wenn mehrere aus der Gruppe ein paar Heilfähigkeiten ausgerüstet haben, wurde von den Entwicklern bereits an irgendeiner Stelle gesagt, dass es in der richtigen Gruppenzusammenstellung ohne weiteres möglich wird ohne Heiler zu spielen, solange jeder ein paar Fähigkeiten dabei hat um das eigene Überleben zu sichern. Charaktere, die eher weniger aushalten, müssen dann halt auch ein paar Kontrollfähigkeiten mitnhemen, damit sie sich verteidigen können wenn sie z.B. als Magier von einem Nahkämpfer angegriffen werden. Das Job des Tanks wird es werden, möglichst viel Schaden gegen Gruppenmitglieder, die weniger aushalten, abzuwenden, dies passiert zu einem Großenteil auch wieder durch CC.

      Im Gruppensuche-Menü wird es diese Funktion nur geben, damit gesichert ist, damit nicht alle als pure Glaskanonen reingehen, eine pure Gruppe aus Charakteren mit leichter Rüstung wird halt einfach Probleme haben, wenn sie keinen einzigen Nahkämpfer in der Gruppe haben, der gegnerische Nahkämpfer von ihnen auf Abstand hält oder keiner aus der Gruppe es für nötig gehalten hat, auch nur eine einzige Heilfähigkeit mitzunehmen. Aber in einer Gruppe, in der jeder Fähigkeiten dabei hat, um sich selbst am Leben zu halten, entsprechend Punkte in Ausdauer zum Ausweichen usw sowie in Gesundheit und Rüstung gesteckt hat, sowie in einer der beiden Skillleisten (wird wie in GW2 einen Waffenwechsel geben, nur dass in TESO nicht nur die Waffe, sondern das ganze Skillset mitgewechselt wird) ein Nahkampf-Setup hat, wird es durchaus möglich sein, ganz ohne klassischen Tank und Heiler zu spielen.

      Im Endeffekt wird es wahrscheinlich ein Zwischending aus der WoW-Trinity und dem GW2-Chaos, aber keinesfalls das ganz klassische Konzept. Wer klassisch spielen will, kann dies, wer ganz ohne Tank und Heiler spielen will, kann dies in einer abgesprochenen Gruppe auch tun.
      Zumindest laut Devs

      Kannst dir ja auch einfach mal im Twitchchannel von TESO den Livestream den es vor ein paar Monaten mal gab anschaun, da wurde ein Lvl15 Dungeon gezeigt, du wirst feststellen: so richtig so, dass alle Mobs am Tank festkleben und die anderen nur von hinten draufhauen, ist es nicht.
      DanielEngel
      am 13. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nichts gegen Marketing, aber soll das etwa der Weg sein um TESO Fans in die Onlinewelt zu führen?
      Egosicht zeigen und dann festellen, dass das Spiel eigentlich auf Third Person ausgelegt wurde.

      Also in meiner Welt nennt man das Augenauswischerei.

      Die Erklärung mit der Logik ist mir etwas zu wenig.
      Raicleve
      am 14. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @DanielEngel

      du bist einfach zu witzig
      Das ist doch jetzt nicht dein ersnt oder? Falls ja, dann schmerzt es etwas.
      myxir21
      am 13. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es war anfangs schon immer für Third Person ausgelegt. Egosicht wurde auf Wunsch von vielen Fans implementiert
      D4rk-x
      am 13. Dezember 2013
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Ist das dein Weg zu trollen? Mal ernsthaft
      DanielEngel
      am 13. Dezember 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Zwei Dinge machen TESO für mich uninteressant:

      Die Egosicht (ich weis, dass man die Elder Scrolls Games auch aus der Third zocken kann, aber darauf
      sind sie nicht ausgelegt).

      Der realistische und düstere Artstyle.
      Ich kann diese superrealistischen gesculpteten Monster und möglichst der Realität nachempfundenen Props
      einfach nicht mehr sehen.
      Geroniax
      am 13. Dezember 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Liebe die Szene in Skyrim wo man in Dragonborn
      ein Herz heraus reißen darf, wenn auch kein Menschliches
      Eyora
      am 13. Dezember 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Ich glaube du warst noch nie in den Pestländern ,Tirisfal usw. um zu wissen das sie mal düster waren!"


      Nunja, sie waren früher in der Nacht dunkler. Aber düsterer nicht. Da hab ich in TSW und Skyrim deutlich herzbeklemmende Momente. In WoW hat der Comic-Look schon immer das gruselige abgetötet.
      Eyora
      am 13. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "jetzt weis ich, dass du TESO Fanboy bist"


      Ach du Scheibenkleister. Ich hab doch schon genug damit zu tun TSW- und WoW-Fanboy zu sein.

      ZITAT:
      "Interessant, und warum werden dann Gameplayvideos aus der Egosicht gezeigt?"


      Es gibt sogar Leute die F2P-Spiele spielen. Ich kann dir nicht alle eigenarten der Menschen erklären. Aber die vorgesehene Ansicht ist 3rd-Person.
      Vielleicht versuchen sie damit TESO-Fans zu ködern, nach dem Motto, schaut ist genau wie die Offline-Titel zu spielen. Aber ich kann dir auch nicht erklären warum dort jemand in Ego-Sicht spielt und Videos macht. 3rd-Person ist auch dort besser, da man im Kampf eine bessere übersicht hat.
      Aber Menschen sind nun mal unlogisch. Da hat schon Spock mit gekämpft.
      Raicleve
      am 13. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Willst du es einfach nicht verstehen oder trollst du gerade rum?

      Das Spiel wurde für die thrid person sicht entwickelt und die 1st Person sicht wurde als ALTERNATIVE integriert, um die fans der Serie zu befrieden.

      Und was hat jetzt Die fehlende Übersicht (was keine Frage ist ) zu tun mit dem eignetlich Thema, dass das Spiel nunmal nicht dafür entwickelt wurde?

      Und einfach nur die Fakten richtig zu stellen , hat nichts mit Fanboysein zu tun. Du hast einfach nur falsche Aussagen getroffen zum Thema Ego und 3rd Person, welche richtiggestellt wurden.

      Videos werden aus der Ego-Sicht gezeigt, um das TES - Feeling zu vermitteln, mehr nicht.
      DanielEngel
      am 13. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      WoW war zu Classiczeiten düster?
      Wir haben wohl verschiedene Auffassungen von Düsterheit.

      Genau das ist es was mich an der Egosicht stört, die Übersicht geht vollkommen flöten.

      @Eyora

      Interessant, und warum werden dann Gameplayvideos aus der Egosicht gezeigt?
      Macht wenig Sinn, wenn man dir glauben möchte.
      (Zunächst dachte ich du bist nur ein Kerl der bißchen sarkastisch sein möchte, aber jetzt weis ich, dass du TESO Fanboy bist
      Cyberpuma
      am 13. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      viel dann es wurde nicht auf ego sicht umgebaut, sie wurde nur hinzugefügt als alternative.

      du hast also sowohl das eine als auch das andre zur auswahl, wie es dir beliebt.
      Und deine annahme ist falsch, man sollte nicht die ego perspektive wählen weil diese deine sicht beschränkt.

      Die beste übersicht haste also immer noch aus der third person ansicht.

      Das andre ist halt der subjektive geschmack ich zb kann keine comic grafik mehr sehen von anno knips in mmos.
      Eyora
      am 13. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden


      Das Spiel ist immer noch ein 3rd-Person-Spiel, wie jedes andere MMORPG auch. Wenn du nur scharf drauf bist, kannst du wie in WoW in den Charakter hinein zoomen, so das du das selbe Spiel in Ego-Ansicht spielst.

      ZITAT:
      "Gameplayvideos sind alle aus der Egosicht"


      Welch?

      ZITAT:
      "daher nehme ich stark an, dass das wohl die Sicht sein wird die man wählen sollte, bzw. die Sicht ist auf die das Spiel maßgescheidert wurde."


      Nein, genau anders herum.
      DanielEngel
      am 13. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Wrong.
      Das Spiel wurde ursprünglich nur für 3rd Person entwickelt. Die 1st Person wurde integriert, weil das Internet quasi förmlich explodierte, als nur von 3rd Person die Rede war. "


      Okay und was ändert das jetzt?
      Das Spiel wurde nach dem Aufschrei also auf Egosicht umgebaut, davor war es laut dir ein Thirdperson MMO wie wir es kennen, macht das Ganze sogar noch schlimmer.

      Gameplayvideos sind alle aus der Egosicht, von daher nehme ich stark an, dass das wohl die Sicht sein wird die man wählen sollte, bzw. die Sicht ist auf die das Spiel maßgescheidert wurde.
      Raicleve
      am 13. Dezember 2013
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Die Egosicht (ich weis, dass man die Elder Scrolls Games auch aus der Third zocken kann, aber darauf
      sind sie nicht ausgelegt)"


      Wrong.
      Das Spiel wurde ursprünglich nur für 3rd Person entwickelt. Die 1st Person wurde integriert, weil das Internet quasi förmlich explodierte, als nur von 3rd Person die Rede war.
      Schrottinator
      am 13. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Man hat ja schon viel mitgekriegt über das Plattmachen und Erobern von Burgen, aber wie sieht es mit dem Aufbau aus?
      Eyora
      am 13. Dezember 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Wir hoffen, jedem von euch, der sein Interesse an der Beta bekundet hat, die Gelegenheit zu geben, zwischen jetzt und den Wochen bis zur Veröffentlichung etwas Zeit im Spiel verbringen zu können."


      Das ist ja toll. Dann kann jeder der sich zur Beta angemeldet hat, das Spiel testen, bevor er es kauft. Hab ich gerade auf der Webseite gefunden.
      Eyora
      am 13. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn du Glück hast und in die Beta kommst.

      Aber ich habe da ein anderes tolles Angebot für dich.
      Du darfst die ersten 20 Level vollkommen kostenlos spielen und so lange das Spiel testen wie du möchtest.

      Hast du bereits WoW, weißt du eh schon wie das Spiel ist, wozu brauchst du dann noch einen Test? WoW bleibt wie es ist.
      Eyora
      am 13. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nein, D4rk-x hat es richtig verstanden.
      Ich finde es wirklich toll und fair, das sie versuchen jeden der interessiert ist, das Spiel testen zu lassen, bevor man es sich kauft. Das spricht dafür das sie vertrauen in ihr Produkt haben.
      DanielEngel
      am 13. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das war jetzt eher sarkastisch gemeint, nehme ich an.
      D4rk-x
      am 13. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Jop das hatte ich gestern noch in der anderen News gepostet die wir so heiß diskutieren
      D4rk-x
      am 13. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Gildenladen statt Auktionshaus - Da es in The Elder Scrolls Online kein klassisches Auktionshaus geben soll, wird es Gilden ermöglicht, Gildenläden einzurichten. Der Gildenmeister kann dabei Mitglieder bestimmen, die Waren zum Angebot feilbieten dürfen. Im aktuellen Beta-Test können Gildenläden ausschließlich von Gildenmitgliedern benutzt werden."


      Das ist so toll! Ich freu mich immer mehr aufs Spiel.
      Eyora
      am 13. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Das war die letzte Aussage seitens Zenimax zu den Gildenläden in TESO. Ich würde allerdings schätzen, dass im weiteren Beta-Verlauf die Wirtschaft vermehrt getestet wird und somit dann auch andere Spieler im Gildenladen shoppen können - schließlich gibt's ne Gildenbank und den Charakter zu Charakter Handel."


      Wenn ich nicht vollkommen falsch liege, hat es Oli auch so in seinem Artikel im Buffed-Heft geschrieben.... allerdings hat er auch geschrieben das das Spiel todsicher noch in 2013 erscheint. *kichert und stichelt in Richtung Oli*

      ZITAT:
      "Zur Sprache kommt auch der Handel zwischen Spielern. Nick Konkle bestätigt noch einmal, dass Mitglieder von Gilden mit ausreichendem Grundstücksbesitz ihre Waren im Gilden-Shop anbieten können, zu dem dann natürlich auch Nicht-Mitglieder Zugang haben."


      Ah es war von David.
      http://www.buffed.de/TESO-The-Elder-Scrolls-Online-PC-239823/News/The-Elder-Scrolls-Online-Kampfsystem-Gildenshops-und-Pferde-Ruestung-1092930/

      *haut schnell ab, bevor er von Oli erschlagen wird. Chocobos sollen gut schmecken *
      Arrclyde
      am 13. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Der Gildenmeister kann dabei Mitglieder bestimmen, die Waren zum Angebot feilbieten dürfen. Im aktuellen Beta-Test können Gildenläden ausschließlich von Gildenmitgliedern benutzt werden."


      Steht doch im Text Cemesis. Klar das kann sich noch ändern, weil steht ebenfalls da ist nur der aktuelle Beta-Test.
      Benerys
      am 13. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      " Im aktuellen Beta-Test können Gildenläden ausschließlich von Gildenmitgliedern benutzt werden."

      Das war die letzte Aussage seitens Zenimax zu den Gildenläden in TESO. Ich würde allerdings schätzen, dass im weiteren Beta-Verlauf die Wirtschaft vermehrt getestet wird und somit dann auch andere Spieler im Gildenladen shoppen können - schließlich gibt's ne Gildenbank und den Charakter zu Charakter Handel.
      Cemesis
      am 13. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Edit.:
      @Revan:
      Hättest du dazu eine Quelle?"


      Sollte doch logisch sein oder? Wäre doch ziemlich engstirnisch wenn sie Verkäufe nur innerhalb der eigenen Gilde zur Verfügung stellen. In den Fakten steht zwar das es aktuell auf dem Betaserver nur für eigene Gildenmitglieder ist aber wäre ziemlich dumm wenn sie das dabei belassen würden. Und eben das glaub ich nicht!
      Geige
      am 13. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Da du in mehreren "Gilden" sein kannst, werden sich wohl mit der Zeit große Handelsgilden etablieren.

      Edit.:
      @Revan:
      Hättest du dazu eine Quelle?
      _Revan
      am 13. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Corneliusu Nein, eine Gilde macht einen Gildenladen auf, stellt Waren rein, und das kann dann JEDER kaufen, nicht nur die eigene Gilde
      Corneliusu
      am 13. Dezember 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Habe ich richtig verstanden, das es keinen großen Warenverkehr geben soll,sondern das der Warenverkehr nur innerhalb einer Gilde stattfindet?
      Das kann ich mir nicht vorstellen, dann hätten kleine Gilden ja gravierende Nachteile. Gildenläden nur für Gildenmitglier und sonnst keine zentrale Handelsmöglichkeit, das sehe ich nicht als sinnvoll an, geschweige das ich so was als Vorteil ansehe.
      Raicleve
      am 13. Dezember 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich gebe dir Recht.
      Das ist ne wirkliche stimmige Variante die Marktwirtschaft zu integrieren.
      Klasse
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1101329
TESO - The Elder Scrolls Online
The Elder Scrolls Online: 20 wichtige Fakten zum Elder-Scrolls-MMO
Zenimax Online hat den Release-Termin von The Elder Scrolls Online bekannt gegeben, sonst aber hat sich nichts getan? Mitnichten! Die Entwickler haben über die letzten Wochen und Monate immer wieder Informationshappen veröffentlicht, aus denen wir die interessantesten für Euch herausgesucht und als Bildergalerie aufbereitet haben.
http://www.buffed.de/TESO-The-Elder-Scrolls-Online-Spiel-15582/Specials/The-Elder-Scrolls-Online-20-wichtige-Fakten-zum-Elder-Scrolls-MMO-1101329/
13.12.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2013/12/The_Elder_Scrolls_online_Skills_02-buffed.jpg
the elder scrolls online,zenimax,bethesda,free2play
specials