• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Berserkerkitten
      07.02.2014 20:00 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      darkSchnegge
      am 16. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      So gehen die Meinungen auseinander^^ Ich finde das Game Super!! Hier mein Lets Play der Beta wer Lust hat!
      http://www.youtube.com/watch?v=HcLEpmrnbg4
      myxir21
      am 15. Februar 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      NDA aufgehoben

      Stehe für Fragen zur Verfügung xD Kann vieles schon beantworten, habe schon ettliche Betaevents hintermir

      http://elderscrollsonline.com/en/news/post/2014/02/15/the-beta-nda-has-lifted
      planethobbit
      am 15. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Jay - endlich! Klasse, dann kann man ja auch positive Eindrücke beisteuern Geil!
      myxir21
      am 15. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Habe auch im Forum einen Bilder / Erfahrungsthread eröffnet.

      mainman
      am 14. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      2 wichtige Fragen:

      1. Kann man in ESO tauchen? Für mich gibt es nix schlimmeres als im Wasser zu schwimmen und nicht tauchen zu können. Zu ner frei begehbaren Welt gehört auch eine unterwasserwelt.

      2. Sind die Chat Animationen hölzern? Das ist fast so schlimm wie die fehlende Möglichkeiten zu tauchen.
      hockomat
      am 17. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Joa zumindest kann man hier schonmal Schwimmen im gegensatz zu FF ARR das stört mich da gewaltig weil wenigstens schwimmen sollte drin sein
      Negev
      am 15. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Ja das mit dem Tauchen ist ein riesen Manko das ist auch eine der größten Sachen die mich an dem Spiel stört zum glück ist es nicht so sehr spiel relevant eher was fürs RPG Gefühl und für den Realismus"


      Noch ein Indiz dafür das man sich wenig um die kleinen Details schert.

      Anders als bei Skyrim .
      hockomat
      am 15. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja das mit dem Tauchen ist ein riesen Manko das ist auch eine der größten Sachen die mich an dem Spiel stört zum glück ist es nicht so sehr spiel relevant eher was fürs RPG Gefühl und für den Realismus
      Teires
      am 14. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      2. Jain. Viele empfinden die Animation anfangs sehr hölzern. Aber mit steigeneder Fähigkeitenauswahl und der richtigen Waffe (Zweihandschwert zb), steigt die Freude an den Animationen.
      mainman
      am 14. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich meine char Animationen. Aber das doch doof wenn man nicht tauchej kann. Mich stört sowas total.
      Iliandra
      am 14. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      zu 1.) Nein anscheinend nicht (ka ob das noch später dazukommt)

      zu 2.) Was meinst du mit Chat Animationen?
      Rolandos
      am 14. Februar 2014
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      ESO ist nicht Mega geil, sondern mega Langweilig.

      Ich spiele RPG's deshalb gerne weil dabei Stimmung, Abenteuerlust, Erfolgserlebnisse, Forscherdrang, Romantik aufkommen kann.
      Das ist bei ESO überhaupt nicht der Fall. Es ist ein Spiel, wo man wieder einmal von Makierung zu Makierung auf der Karte gehetzt wird und man immer wieder in den Questen, dazu aufgefordert wird dies zu tun das zu tun. Betrete das Schloss, Betreten Schloß abgeschlossen, öffne Tür, rede mit BlahBlup, Sprechen abgeschlossen. Nichts kann man selbst finden, oder ausführen, man wird immer wieder drauf gestoßen. Die Queste sind eigendlich super, endlich mal kein kille dies oder das, aber die Fernsteuerung ist ein totaler Stimmungskiller. Zu entdecken gibt es nichts was nicht schon auf der Karte zu sehen ist, Erfolge weil man mal wieder etwas geschaft hat, ohne hilfe, auch nicht.

      ESO nein Danke.
      Hohavik
      am 15. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      An dem Spiel ist nicht alles perfekt, aber mit dem "von Makierung zu Makierung" kann ich so nicht bestätigen. Klar gibt es eine Hauptstory, bei der man von Hub zu Hub geschickt wird, allerdings gibt es auch zwischendrin viel zu entdecken (kam mir zumindest so vor). Als ich beim zweiten Charakter mal quer über die Karte gelaufen bin, habe ich einige Quetgeber gefunden, die ich beim ersten Mal übersehen bzw. nicht gefunden hatte, weil ich mich sturr an das Prinzip "Gehe von a nach b" gehalten habe.
      hockomat
      am 15. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hmmm in fast jedem RPG geht es darum Questen abzuschließen ist egnau wie in Skyrim da gehts auch Linear der Hauptstory nach nur kann man sehr oft abbiegen und neben Sachen erledigen was man in Eso auch kann wer sucht der findet ganz neue Quests etc einzig das man vom LvL an gebiete gebunden ist da es in einem Mmo nicht anders geht ist ein unterschied ansonsten eigentlich alles das selbe
      Teires
      am 14. Februar 2014
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Nachdem ich meinte alle Quests einer Zone abgeschlossen zu haben, hab ich kurz darauf einen weiteren Ritualstein, 2 neue Bosszonen, ein kleines Questarreal und eine versteckte, besondere Handwerksstätte gefunden. Weil solche Dinge erst oft auf dem Kompass und Karte angezeigt werden, wenn man sie entdeckt hat...nicht vorher.

      Nebenbei spiele ich auch gerne RPGs, weil dabei Stimmung, Abenteuerlust, Erfolgserlebnisse, Forscherdrang und Romantik aufkommen kann.
      Trotzdem hab ich ein ganz anderen Eindruck von ESO. Seltsam, gell? Vielleicht sind diese Dinge doch irgendwie in ESO für andere sichtbar.
      Assensor
      am 13. Februar 2014
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      ESO ist schon ein Mega geiles Game! ^^
      Sakaze
      am 12. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich erwarte da nicht soviel, WoW im neuen Kleid, wäre mal Zeit für was Neues !
      Eyora
      am 13. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja, Wildstar sehe ich auch eher als WoW-Clon.

      TESO verfolgt zwar klassische Ansätze, bietet allerdings durch die Kombination von Setting und Spielmechaniken ein deutlich anderes Bild, als WoW.
      Cyberpuma
      am 13. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Galaton du hast Wildstar vergessen.
      xdave78
      am 12. Februar 2014
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Wirklich ein netter Artikel. Auch wenn ich das Betaevent im Gegensatz zu dem davor eher nicht so toll fand - was aber den Problemen beim zonen, dne Ladezeiten und den UI hängern in Dialogen zuschulden ist.

      Zwei Punkte gibt es in denen ich nur zum teil zustimmen kann. Zum Einen das Crafting. Ich finde es in ESO mit das interessanteste Element, zumal es hier auch endlich glaubwürdig und komplex umgesetzt worden ist. Zum Glück braucht man eben nicht 20 Pullover häkeln sondern muss einfach nur nach jedem "Raubzug" seine Beute zerlegen anstatt sienur zu verkaufen um im Beruf zu leveln. Ich war total begeistert, als ich meinen Level 5 Character komplett mit schwerer Rüstung versehen konnte und die Lumpen di eich davor anhatte endlich in di eAltkleider geben durfte. Auch selbstgebaute Schild und Axt (natürlich mit Feuerverzauberung wie es sich für nen Drachenritter geziemt) komplettierten mein Outfit. Zudem kann man das Zeug am Anfang wirklich sehr gut brauchen, da man bei ESO nicht mit Items überhäuft wird.

      Umso erfreuter war ich über den Fund einer "blaue" Kopfbedeckung die trotz nur "mittlerer" Rüstungsklasse so gut war wie mein selbstgebauter Helm. Allerdings sah die so Scheisse aus, dass ich gleich mal die Kopfbedeckung ausblenden musste. Aber das war in 2 Betaevents das erste blaue Item. Auch grüne sind nicht gerade Massenware. Insofern ist die Motivation schon sehr gross sich selber was "grünes" zu bauen.

      Weiterhin habe ich mich mit meinen Kollegen am Wochenende mal über die Grafik unterhalten. Ich weiss ja nicht was der Tester eingestellt hat. Aber wenn man die höchsten Settings abruft - so empfanden wir es- sieht ESO fantastisch aus. Natürlich- und das muss jedem klar sein- kann es sich nicht mit Witcher 3 oder gemoddetem Skyrim messen. Aber es ist sehr weit davon entfernt "durchschnittlich" oder gar "schlecht" zu sein. Zudem kann man wohl, entgegen den Aussagen des Autors davon ausgehen, dass es zum Teil doch noch bessere Texturen zu sehen bekommen, da die "Ultra" Einstellung hierfür nicht verfügbar war. Das entfernte Objekte verschwanden oder aufpoppten konnte ich nicht beobachten.

      Das Einzige was mir wirklich noch fehlt in ESO ist eine Anzeige für Buffs/ Effekte die man direkt im Geschehen sehen kann. Ansonsten hab ich an dem letzten WE auch erstmal mit nem Kumpel in der Gruppe gespielt und wir hatten wirklich ne Menge Spass. Insbesondere auch, weil durch fehlende Namensschildchen usw das eintauchen echt leicht fällt.

      Teires
      am 13. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich hab die Buff/Debuff-Leiste von SkyUI aus.
      Wenn mich ein Eiszauber verlangsamt, fällt mir das in der Regel auch ohne Anzeige auf. Denn ich lauf langsamer....und wurde gerad von einen Zauber getroffen. ^^

      Ich kann auf solche Anzeigen verzichten. Die sind in meinen Augen nur relevant, wenns wirklich sehr viele und viele unterschiedliche Debuffs gibt, denen man gezielt entgegen wirken muss. Aber in TESO sollte es eher heissen...vorher ausweichen oder abblocken.
      Berserkerkitten
      am 13. Februar 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Zeig mir bei Gelegenheit doch bitte, an welcher Stelle im Text ich die Grafik als schlecht bezeichne und von aufpoppenden Objekten spreche, ich find's grad nicht.
      Geroniax
      am 13. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also ich habe nur an einer Stelle eine Buff Anzeige vermisst. Als Zauberer kann man glaube ich im Dark magic Baum den ersten Zauber so erweitern das er Proct und der nächste Zauber sofort gecastet wird und nur 50% Magicka kostet. Leider hat man nie wirklich erkannt wann dieser Proc mal da war.
      Eyora
      am 12. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Findest Du? Also mich interessiert schon was mir Energie über die Zeit abzieht oder was mich nun gerade verlangsamt hat."


      Da ich eh nichts daran ändern kann, ist mir der Grund eigentlich recht gleichgültig und das ich langsamer bin oder Leben verliere merke ich ja auch so.

      ZITAT:
      "Aber mir würde es schon reichen, wenn man es zB als Option im Kampflog hätte..."


      Mir ist alles recht, solange ich es nur ausschalten kann. Jedem wie er will, aber mit der Möglichkeit es aus zu blenden.
      xdave78
      am 12. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Findest Du? Also mich interessiert schon was mir Energie über die Zeit abzieht oder was mich nun gerade verlangsamt hat. Es ist natürlich fraglich, wie man so etwas in ESO SINNVOLL und nicht zu lästig einbauen könnte da man ja keine Maus hat um einen Hovereffekt zu bekommen. Aber mir würde es schon reichen, wenn man es zB als Option im Kampflog hätte...
      Eyora
      am 12. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn es per Mod optional käme, fände ich es gut, denn im Standart-Interface nerven solche Sachen immer nur. Da es Infos sind, die man so gut wie nie braucht.
      hockomat
      am 12. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja das mit der Buff/Debuff leiste habe ich auch bemängelt und hoffe das sie noch Einzug ins Spiel finden wird.
      Eyora
      am 11. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich spiele, ja immer noch mit dem Gedanken TESO.

      Nun wurde mir gesagt der Vorbesteller-Bonus, sich Völker in jeder Fraktion erstellen zu können, sei zeitlich beschränkt. Allerdings finde ich auf der HP keine solche Einschränkung. Dort klingt es als könne ich für alle Zeit, frei mit jedem Volk in jeder Fraktion beginnen.
      Auch in den FAQ finde ich keine solche Einschränkung, weiß da jemand mehr (mit Quelle) oder bleibt das zeitlich unbeschränkt?
      Mayestic
      am 11. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also ich finde die freie Rassen - Klassen - Fraktionswahl im Gegesatz zu dir schon wieder gut. Sie drücken sich aber auch gerne etwas schwammig aus finde ich. Wenn ich eine Email erhalte mit folgendem Inhalt...

      Hallo M,

      danke, dass du deinen Vorbesteller-Code für The Elder Scrolls® Online eingelöst hast. Du besitzt jetzt das Sammelsurium des Entdeckers, das die folgenden digitalen Belohnungen beinhaltet:

      Du kannst als jedes Volk in jeder Allianz spielen
      Den Hoppler als Haustier
      Exklusive Schatzkarten
      3 Tage frühzeitiger Zugriff zum Spiel bevor der offiziellen Veröffentlichung

      Das sugeriert mit das man dieses Sammelsurium des Entdeckers nur bekommt wenn man TESO vorbestellt. Bei uns in der Gilde löste das die ersten Spannungen denn wir standen knapp davor uns zu teilen weil zwar viele von uns kein Bock auf Schnee hatten aber die NORD ganz klar bevorzugten und wir anderen eher Bock auf Strand hatten und zum Aldmeri-Bündnis geschaut haben.

      Letztendlich aber war der ausschlaggebende Punkt noch mal ein anderer der aber ja mittlerweile wieder hinfällig ist wegen dieser freien Völker-Allianzen-Wahl nämlich der das wir uns entschieden hatten nicht der Fraktion beizutreten die von den "damals" meisten Gilden bevorzugt gewählt wurde. Der Pakt war stark überlaufen am Anfang, dementsprechend kamen bei uns Bedenken auf bezüglich des AvA. Zenimax wird ja sicherlich dafür sorgen das das Verhältnis an Spielern pro Fraktion im AvA immer recht ausgeglichen sein wird.

      Daraus ergibt sich dann das die stark frequentierten Fraktionen wenn sie ins AvA wollen wohl mit Warteschlangen rechnen müssen während man beim Dolchsturz-Bündnis Warteschlangen wohl seltener zu Gesicht bekommen wird weil dort ja angeblich aktuell immer noch die wenigsten hin wollen.

      Ich richte mich da aktuell nach dem mehr oder weniger glaubhaften http://tesocensus.info/ wobei ich grade feststellen muss das selbst das Dolchsturz-Bündniss nun gleichauf liegt. Das sah mal ganz anders aus die Tage. Da war Dolchsturz noch einstelling während die beiden anderen bei 3X% lagen und vor der freien Volkswahl stand der Pakt ganz weit oben.

      Das was mich aktuell etwas nachdenklich stimmt sind die kritischen Stimmen die der Meinung sind das TESO in den ersten 6 Monate nach Release sowieso F2P wird. Wenn man diesen Gedanken in sich selbst keimen lässt glaubt man überall Anzeichen dafür zu sehn das letztendlich alles in diese Richtung geht was mich etwas traurig stimmt denn ich hab sowas von keinen Bock mehr auf F2P-Spiele. Es ist mir fast schon egal wie viele Features ein Spiel bietet, hauptsache Abo-Spiel und kein F2P und nein auch kein Buy2Play wie GW2.
      Teires
      am 11. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Vorletzte Beta war die 3te Templarlinie im deutschen Client verfügbar.
      Quur
      am 11. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die 3e Linie war im Spiel. Aber für den deutschen Client deaktiviert. Wenn man es auf Englisch gespielt hat, war sie da.
      hockomat
      am 11. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja das hatte mich stark gewundert das die 3 Linie auf einmal verschwunden war
      Teires
      am 11. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die 3 Templar Linie war diese Beta nicht im Spiel (der hatte nur noch 2).
      myxir21
      am 11. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Lister der GS ist unvollständig. Es fehlt eine Templerlinie, die Undauntedlinie (Dungeons) sowie die beiden RVR Linien.

      evt kommen weitere dazu mit höherem Level
      D4rk-x
      am 11. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Danke für den Link! Sowas habe ich gesucht
      Metzi1980
      am 11. Februar 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Spiel doch eine Waldelfe! Die haben Bonus auf Bogenschiessen und schleichen. Also perfekt als Nightblade.
      Hier hast eine tolle Seite mit allen Rassen, Klassen, Skills usw.

      http://www.gamestar.de/spiele/the-elder-scrolls-online/spieletipps/guide,44578,7649.html
      Eyora
      am 11. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Ja dieser Bonus war der ausschlaggebende Punkt das ich es mir jetzt schon gekauft habe."


      Ja, wie gesagt ist es bei mir der einzige Grund, das ich es nicht bestellt habe. So unterschiedlich sind Menschen.

      ZITAT:
      "Nach langem Hin und Her werde ich nämlich eine Nord und eine Waldelfe bei den Daggerfall spielen. "


      Eine Nord wollte ich zuerst nehmen... weil ich die in Skyrim spiele... auch wenn ich bei Skyrim beginn gar keine Ahnung hatte und die Modelle einfach am schönsten fand.
      Aber die Elfen reizen mich noch. Nur mit Magie hab ich es nicht so. *grübel*
      Metzi1980
      am 11. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja dieser Bonus war der ausschlaggebende Punkt das ich es mir jetzt schon gekauft habe. Nach langem Hin und Her werde ich nämlich eine Nord und eine Waldelfe bei den Daggerfall spielen. Wahrscheinlich werden mich die Spieler im PVP dafür hassen, weil man von weitem denkt ich wäre ein Feind, Aber ist mir wurscht. Ich mag die Haupstadt der Daggerfall(schön mittelalterlich), ausserdem sollen die am demokratischsten sein und ich will in der Minderheit sein und nicht mit der Masse schwimmen.
      D4rk-x
      am 11. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja so ist es Diese Option wird mit deine Account verknüpft und du kannst immer crossover erstellen.
      Teires
      am 11. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich versteh das genauso wie Eyora, dass Prestart und freie Fraktionswahl eigenständige Boni sind und nicht aneinander gebunden.
      Eyora
      am 11. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Aber wenn ich es Vorbestelle, darf ich bis in alle Ewigkeit Charaktere mit allen Völkern in allen Fraktionen erstellen.

      Wenn ich also Vorbestelle, kann ich auch noch in drei Jahren einen Ork bei den Elfen neu erstellen?
      D4rk-x
      am 11. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also das ganze wird ja ganz klar als BORBESTELLBONI deklariert:

      ZITAT:
      "
      - Hoppler als Haustier
      - Zusätzliche Schatzkarte
      - 3 Tage früherer Zugang zum Spiel bzw. 5 Tage für Vorbesteller der “Imperial Version”
      - Jedes der neun Völker kann in jeder Allianz gespielt werden"


      Ob das später nicht als Option für den Realmoney-Shop kommen wird kann ich dir allerdings nicht sagen. Die Bonis aber sind nur für Vorbesteller und sind bei Release net mehr gültig.
      Gnaba_Hustefix
      am 11. Februar 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Schade, dass der Stresstest wieder vorbei ist. Freu mich schon auf den nächsten.


      Werde es mir wohl vorbestellen, 35 Euro für die digitale Version sind nicht die Welt und die Stresstests haben mir gezeigt, dass ich mehr als genügend Unterhaltung dafür bekomme - selbst wenn ich nur einmal auf max-Level spielen und danach aufhören sollte.
      D4rk-x
      am 11. Februar 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Der W* Stresstest Inv war im Postkasten Da habe ich wieder Motivation die Woche rum zu bekommen *ggg* Freu mich schon Mal schauen ob am WE auch dort die gleichen Diskussionen zu finden sind
      D4rk-x
      am 11. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Stimmt, jetzt wo du es sagst Sehr lustig ^^ Dennoch fand ich den Einstieg nicht lahm, eben P&P typisch diue Gruppe hats wieder verbockt und landet in irgendwelchen Problemen *g* BG2 hatte so viel und heute spiele so wenig...
      Teires
      am 11. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich kenn Leute, die haben Baldurs Gate 2 fallen gelassen, weil der Einstieg im Gefängnis zu lahm war. Fällt mir erst jetzt wieder ein und find die kleine Parallele zum TESO-Einstieg lustig. ^^
      D4rk-x
      am 11. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      NWN... Hach ja Das waren noch RPG's aber es kommt nicht an mein Baldurs Gate 1 & 2 rann Oder der erste Lands of Lore Teil... Das waren so tolle Spiele
      Eyora
      am 11. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Wenn es sich wie Skyrim spielt, sollte es eigentlich aureichen. Die Spiele müssen sich ja aucch nicht gleichen. Wildstar ist halt mehr klassisch MMO und TESO was für echte Rollenspieler und Skyrimfans. Gut so! "


      Hab mir gerade das Video mit den Quests angesehen und es ist einfach dieser bodenständigere Stil, kann man das sagen, der mich begeistert.

      Mit ist WoW schon in manchen bereichen zu abgedreht. Aber TESO erinnert mich immer wieder an Neverwinter Nights, mein absolutes Lieblings RPG... Neverwinter Online hat leider außer der Welt wenig mit NWN gemeinsam, gutes Spiel, aber kein NWN.

      ZITAT:
      "Housing bietet sich an. Muss einfach kommen!"


      Bisher haben sie es ausgeschlossen, aber das muss ja nichts heißen, wenn viele darauf drängen, kann ich es mir gut mit der ersten Erweiterung vorstellen.
      Metzi1980
      am 11. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn es sich wie Skyrim spielt, sollte es eigentlich aureichen. Die Spiele müssen sich ja aucch nicht gleichen. Wildstar ist halt mehr klassisch MMO und TESO was für echte Rollenspieler und Skyrimfans. Gut so!
      Und es ist ja erst Release. Wer weiss was da alles noch kommt in TESO. Housing bietet sich an. Muss einfach kommen!
      Eyora
      am 11. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Gibt es denn Raids in TESO?"


      Aber natürlich, immerhin möchtest du doch wohl erfahren,

      warum der Daedra-Prinz deine Seele und die anderer gestohnen hat


      und du möchtest sie doch bestimmt auch wiederhaben.
      Das passiert im Raid.

      Es gibt Videos zu all solchen Sachen, entweder in der Video-Abteilung auf der TESO-Seite oder vor einiger Zeit hier in Artikeln.

      Allerdings ist TESO da nicht so pennetrant wie Wildstar, da hast du recht. Das kommt aber daher das niemand das Universum von Wildstar kennt und sie erstmal eine Grundlage schaffen müssen. Das TESO-Universum kennt man aus anderen Spielen.

      ZITAT:
      "Adventures, Warplots, Pfade, Herausforderungen,"

      Da fehlt mir nun die Kenntnis, was das genau alles ist.

      ZITAT:
      " Info's ohne Ende so das man einen guten Einblick ins Spiel bekommt"


      Spiel Skyrim, dann weißt du doch schon alles wichtige. TESO ist Skyrim mit vielen Spielern und Gruppeninhalten (die Grafik ist ein wenig abgeschwächt um die performance zu gewährleisten).

      Die Mounts wurden im PvP-Video vorgestellt... es gibt nur Pferde.

      Ja, Dungeons habe ich Ingame gesehen, aber da gab es wirklich keine Videos zu. Der Raid wird erwähnt im Video um die Geschichte.

      ZITAT:
      "Man muss sich alles schnipselmässig aus den Stresstestvideo's zusammen suchen"


      Das stimmt, aber TESO muss sich wie gesagt dem Kunden auch nicht schmackhaft machen, das ist es ja bereits. Wildstar muss erstmal den Leuten zeigen, das es da ist.

      ZITAT:
      "ich habe auch nicht den Eindruck das TESO soviel Klimbim wie Wildstar neben dem questen hat."


      Quests, Instanzen, PvP, Raids und Craften... Die Charakterentwicklung vielleicht noch. Aber wie gesagt, eigentlich spielt es sich recht ähnlih zu Skyrim.
      myxir21
      am 11. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn man die Erfolge ansieht ja.

      Da gibt es Kategorien für public dungeons, instanzen, veteranen instanzen (Heros) und Raids
      Metzi1980
      am 11. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Gibt es denn Raids in TESO? Ich weiss nicht wie ich das erklären soll. Wenn man sich die Seite anguckt, sieht man eben die ganzen Features von Wildstar. Adventures, Warplots, Pfade, Herausforderungen, Housing, Mounts, Hauptstädte usw. Halt eben Video's und Info's ohne Ende so das man einen guten Einblick ins Spiel bekommt. Aber bei TESO gibt es eben kaum Video's zu Crafting, Mounts, Dungeon usw. Man muss sich alles schnipselmässig aus den Stresstestvideo's zusammen suchen und ich habe auch nicht den Eindruck das TESO soviel Klimbim wie Wildstar neben dem questen hat.
      D4rk-x
      am 11. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also ich hole mir definitive beide Spiele ( TESO ist ja schon gekauft) aber auf TESO freu mich mir mehr Dennoch strahlt W* so viel Charm aus das man da garnet drum herum kommt

      @ Eyora: Spring! Spring! Los Die Aldmeris sind so klasse in Scene gesetzt, wie ich gestern festgestellt habe, die muss man einfach spielen.
      Eyora
      am 11. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Die haben eine Seite voller Informationen und Videos, was ich in der Form bei Elderscrolls noch nicht gesehen habe."


      Das verstehe ich nicht. Welche Infos fehlen dir denn bei TESO?

      ZITAT:
      "Mit dem neuen Betapatch letzte Woche wurde auch der Endcontent aufgespielt, sprich Warplots und der 25er Raid. Also ist Endcontent schon mal kein Mysterium mehr, wie bei Elderscrolls."


      Das PvP konnte man doch in TESO testen.
      Raids rein zu bringen wäre ja ziemlich Sinnlos, wenn man das Level dafür gar nicht erreichen kann.

      @Metzi1980 und Galaton:

      Es mag ja auch ein tolles Spiel sein und es sieht ja auch gut aus, aber aus irgendeinem Grund packt es mich überhaupt nicht.
      Metzi1980
      am 11. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Galaton

      Also bei Wildstar habe ich mehr das Gefühl von Transparenz, denn die Jungs von Wildstar-Arkship leisten dahingehend gute Arbeit. Die haben eine Seite voller Informationen und Videos, was ich in der Form bei Elderscrolls noch nicht gesehen habe. Mit dem neuen Betapatch letzte Woche wurde auch der Endcontent aufgespielt, sprich Warplots und der 25er Raid. Also ist Endcontent schon mal kein Mysterium mehr, wie bei Elderscrolls.
      Ich werde auch TESO spielen, keine Frage, aber Wildstar eben auch
      Übrigens wird man denn im Spiel sehr viel über die WIldstarlore in Erfahrung bringen können. Erst recht, wenn man den Pfad des WIssenschaftlers nimmt. Ich hoffe nur das die Texte auch lustig geschrieben sind.

      An Wildstar reizt mich die Science-Fiction, die schön gezeichnete Comicgrafik mit der tollen Beleuchtung und einfach die Fülle an Features, inklusive dem Housing. Ich kann mir kaum vorstellen das es langweilig wird.
      Eyora
      am 11. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bei TESO bin ich schwer am überlegen, ob ich nicht doch über meinen Schatten springen sollte.

      Aber Wildstar tangiert mich irgendwie überhaupt nicht.
      Susanne und David sind ja Feuer und Flamme, aber alles was ich bisher sah hat mich nicht angesprochen (ich hab nicht mal das Bedürfnis es zu testen), ich kann aber nicht mal sagen das ich es schlecht finde.
      Es ist mehr so ein Status der völligen Gleichgültigkeit, sehr seltsames Gefühl.
      D4rk-x
      am 11. Februar 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Also es steckt sehr viel Dynamik in W* allein schon durch die Keeps die man selber bauen kann und aufrüsten kann um die fremde Keep einzuäschern W* hat auch nen sehr überzeichneten schwarzen Humor der mich ebenfalls sehr anspricht, zu mal es mal endlich ein Sci-Fi MMO ist was nicht mit irgend ner Liezens daher kommt. Also ich für meinen Teil freu mich auf W* und auf das kommende WE.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1108579
TESO - The Elder Scrolls Online
The Elder Scrolls Online: Mega-Vorschau zum PvE aus der TESO-Beta - mit Gameplay- und Fazit-Video
Wir dürfen über die Beta von The Elder Scrolls Online berichten. buffed-Autor Sascha Penzhorn hat die ersten 15 Stufen mit seiner Nachtklingen-Katze erklommen, obwohl er das Tamriel-MMORPG eigentlich meiden wollte. Wie er vom Verschmäher zum Genießer wurde, erfahrt Ihr in der Vorschau zur TESO-Beta.
http://www.buffed.de/TESO-The-Elder-Scrolls-Online-Spiel-15582/News/The-Elder-Scrolls-Online-Mega-Vorschau-zum-PvE-1108579/
07.02.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/01/the_elder_scrolls_online_pre-order_0005-pc-games_b2teaser_169.jpg
teso,the elder scrolls online,bethesda,mmo
news