• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Storyteller
      03.08.2013 14:30 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Akatosh
      am 04. August 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Auch wenn man mich lynchen wird dafür, aber der gezeigte Dungeon hat mich nicht wirklich überzeugt. Sah bischen wie planloses auf die Mobs hauen aus und hoffen das die umfallen.
      Grafisch sah das ganze schon ganz gut. Hoffe mal das da noch mehr Feintuning bei den Dungeons und allgemein bei den Kämpfen kommt, denn das sah für mich noch nicht überzeugend aus.
      Siak
      am 03. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      So kann man nicht nur frei aus verschiedenen Fähigkeitenbäumen wählen, sondern auch alle Fähigkeiten lernen - ausreichend Spielzeit vorausgesetzt. Findet man etwa drei Kristalle in der Spielwelt, sogenannte Skychards, erhält man einen weiteren Fähigkeitenpunkt, um einen neuen Skill zu erlernen. Es gibt aber auch Verästelungen, an denen man sich entscheiden muss, wie sich die jeweilige Fähigkeit entwickelt.

      Widerspricht sich das nicht? Wenn ich mich teilweise entscheiden muss wie sich eine Fähigkeit entwickelt, bleibt mir der andere Zweig doch dauerhaft verwehrt. Die Fähigkeit mag dann die selbe sein, da aber ihre Wirkung unterschiedlich sein kann, ist sie es im Grunde auch wieder nicht, wie ich finde .
      Es sei denn, die Unterschiede zwischen den beiden Pfaden der Fähigkeit sind so marginal das sie vernachlässigbar sind. Dann wäre allerdings die Daseinsberechtigung der unterschiedlichen Pfade in Frage gestellt.
      Master_DeluXXXe
      am 03. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Geroniax
      Dann ist es erst recht egal, wer wieviel dps fährt im lowlvl.
      kein mmo ist so ballanced das im lowlvl alle gleich sind vom dps xD
      Geroniax
      am 03. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Master_Deluxxxe

      Das müssen nur die Krieger machen die auf einem höheren Schwierigkeitsgrad als "normal" gespielt haben. Darfst also nicht erwarten das viele dafür Verständnis haben.
      Lilrolille
      am 03. August 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      @Nomisno du hast 365 Tage im Jahr zeit um Kristalle zu suchen, musst dir halt deine Zeit besser einteilen um nicht als "Noob" bezeichnet zu werden

      Kann mir mal einer erklären, warum man in einem Spiel alles erreichen soll, muss, will? Warum kann man nicht einfach die Gegebenheiten hinnehmen und dann abwegen ob's für einen passt oder halt nicht?

      Btw. ich find so Kommentare wie "Ich arbeite, hab Familie usw." immer wieder amüsisant. Da frag ich mich jedesmal, da muss ja leider doch was falschlaufen in der Beziehung/Arbeit... dass man sich über so banale Sachen wie ein Spiel Gedanken macht und dann noch laut rausposaunt was man doch für ein geiles "RL" hat.

      Das ging jetzt nicht an dich Nomisno, war Allgemein
      Master_DeluXXXe
      am 03. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ziemlich nutzlose aussage.
      Du musst nicht alles können wenn alles gleichviel dps macht.
      Wozu feuerball skillen wenn du pfeil und bogen hast?

      Denke es gibt genug möglichkeiten

      @Zucchabar,
      ja bist der einzige,
      ein fernkämper der nahkampfwaffen benutzen kann ist keine eierlegende wollmilchaffenhundekatzenentensau.

      Schon mal irgend nen TES teil gespielt außer pokemon oder supermario?
      Wenn ja solltest du wissen das die Krieger dort auch feuerbälle schleudern, untote beschwören und mit Pfeil und bogen umgehen können
      Nomisno
      am 03. August 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Und wenn du halt nicht alle Fähigkeiten hast, weil du nicht den ganzen Tag komische Kristalle suchst (sondern z.B. arbeitest, sollen ja viele Menschen machen^^), bist du ein Noob und darfst nicht mitraiden, weil du ja als Krieger ohne den Feuerball zu schlecht bist.
      Ich seh es schon kommen.
      Zucchabar
      am 03. August 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Das ist so ziemlich das einzige, was mir bisher etwas Magenschmerzen an ESO bereitet. Der Charakter in der Präsentation sah mit Stufe 13 (oder in dem Dreh)schon fast wie eine eierlegende Wollmilchsau aus. Ein schleichender Schütze mit Zaubern und Heilung, der nebenbei Gegner im Nahkampf zerlegt.

      Wenn ich jetzt noch an die Ankündigung denke, mit einem Charakter im Verlauf des Spiels alle drei Fraktionen spielen zu können, wird mir fast um meine Individualität angst...
      Geroniax
      am 03. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der Krieger kann zu beginn des Spiels NICHT den Zauber "Feuerball" des Magiers casten. Der Krieger findet 3 dieser Kristalle, der Krieger tritt der Magier-Gilde bei, der Krieger lernt Feuerball. Nach mehrmaligen gebrauch kann er sein Feuerball in 2 Richtungen verbessern. Macht er den anhaltenden Dot stärker oder möchte er das der Feuerball mehr direkten Schaden verursacht.
      mootality
      am 03. August 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Bin ich der einzige der die Animationen überarbeitungswürdig findet? Für mich kam da absolut keinerlei Elderscrolls Feeling auf. Allein schon die Todesanimationen sind furchtbar langweilig. Dazu kam das grafische Feedback. Rotleuchtende Gegner? Oder die langen Spuren der Pfeile? Als wenn wer mit Laserstrahlen ballert. Hoffe da legen sie noch einmal Hand an.
      Geroniax
      am 03. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Elderscrolls feeling? Die Animationen sind meiner Meinung nach besser als die von Oblivion und davor. Einzig Skyrim ist besser. Und da Elder Scrolls nicht nur aus Skyrim besteht...^^

      Ja aber an Animationen könnte man noch arbeiten. Die haben sich aber schon verbessert. Gehe mal davon aus das es noch mal verbessert wird.
      milosmalley
      am 02. August 2013
      Kommentar wurde 6x gebufft
      Melden
      Ich war ein bischen enttäuscht von der Präsentation ihrer "superawesome" AI.

      Das was ich gesehen hab, war ein Skript das 2 NPC's 2 Fähigkeiten kombinieren lies und ein heilender NPC, die es seit Vanilla WoW gibt. Dafür das sie es vorher so groß angekündigt haben, war es schon recht mau.
      milosmalley
      am 03. August 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ja, reinschauen werd ich auf jeden Fall - dafür hab ich in meinem Leben zuviel Elder Scrolls gespielt um es nicht zu tun.

      Aber die Wahrscheinlichkeit das es mich längerfristig beschäftigen wird, ist im Moment doch eher gering - dafür ist es mir persönlich zu sehr "same old same old".
      Zeru1984
      am 03. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich bin auch ein wenig enttäuscht.
      Die Animationen, gerade im Nahkampf, fand ich persönlich jetzt noch etwas unausgewogen. Die Welt sah schon sehr stimmungsvoll aus.
      Ich werde TESO aber aufjedenfall im Auge behalten
      Pestgott
      am 02. August 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich fand die Presentation richtig gut und macht bock auf mehr.
      myxir21
      am 02. August 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Solche Streams muss ich immer ohne Ton schauen. Ich mag es nicht wenn solche Präsentationen ein hysterisches Publikum haben. Geht mal gar nicht. Das ist eine Präsentation, keine Pop Konzert
      IceWolf316
      am 03. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Da muss ich dir absolut zustimmen... das hat mich auf der Gamescom auch immer total genervt.... die massen die jubeln und schreien als würde sich Robbie Williams (für die Damen) und Rhianna (für die "normalo" Kerle) bzw Floor Jansen/Tarja Turunen (für Kerle mit Musikgeschmack ) ausziehen.... das geht gar nicht.
      Verce
      am 02. August 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      " Wer noch schneller reisen möchte, der nutzt das Schreinsystem."
      große kacke. ich hasse sowas. einfach irgendwohin teleportieren?
      milosmalley
      am 03. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich muss sagen, im Laufe der Zeit hab ich mich sehr gut an die Teleporter gewöhnt

      Vor allem als ich letztens mal wieder in LOTRO reingeschaut hab und für die epische Buchreihe 30x zwischen Bruchtal und verschiedenen Punkten in den Trollhöhen hin und her reiten mußte hätte ich ein Königreich für ein Schnellreisesystem gegeben (gut, dank Lifetime-Abo und in den letzten Jahren eher seltene Besuche in Mittelerde hatte ich genug Punkte für 'nen Haufen Mystic Coins, aber trotzdem ^^)
      Pastilo
      am 03. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Nomisno

      In WoW gibt es ja aber dafür die Flugpunkte, die einen allerdings in "Echtzeit" dort hinfliegen, zumindest war es mal so außer es wurde jetzt geändert. Aber dieses Teleporter in Gw2 oder nun hier in TESO sind ja instant, was ziemlich "kacke" ist da man so die ganze Welt kaum noch bereisen muss. Bei den Flugmounts in WoW z.B. war es halt noch so das man wenigstens mit einem Greifen wirklich geflogen ist.
      Tori
      am 03. August 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Naja Teleportieren ist ja auch nicht ganz ungefährlich ich kannte mal einen der Teleportierte seinen Oberkörper an den Zielort wärend seine Beine irgendwo anders landeten der hat die bis heute nicht mehr gefunden und musste zu einer Casualgilde wechseln weil die auch nicht laufen können...
      Teires
      am 03. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich empfind diese Reisesystem auch als Spielwelttötend.
      Wenn es wenigstens ein Reisesystem mit Echtzeitbeförderung wäre.
      In Vanguard hat ich kurz nach der Einführung dieses System auch schon keine Lust mehr. Es zerstört einfach das Gefühl für diese große Welt.
      Leider kann mans auch nicht einfach ignorieren. Nacher findet man keine Gruppe, weil alle instant reisen aber man selber eine halbe Stunde brauchen würde.
      Vor diesen System hat einfach ein Gruppenmitglied sein Schiff vorgefahren, alle sind aufgestiegen und wir sind so schneller zum Dungeon gereist.
      Sofern es ein Fluss in der Gegend gab. ^^
      Die Reise allein war meist schöner als viele Dungeons in heutigen MMOs.
      Mayestic
      am 03. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Nomismo

      Es gibt genug Spiele die Pflastern ihre Spielwelt voll mit Teleportern. Ist mir die Tage noch in Guildwars 2 aufgefallen da stehn sie ja teilweise so dicht das man den nächsten Teleporter sehn kann wenn man grade noch an einem steht. Total sinnfrei mMn.
      Ranki-ever
      am 02. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es ist kein einfaches irgendwohin telepotieren. Du kannst nur an bestimmten Wegpunkten dich Teleporten die du schon erkundet hast. So wie Flugpunkte in WoW nur das du diese überall benutzen kannst.
      Nomisno
      am 02. August 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Gibt es sowas nicht oft? In einer großen Welt brauchst du diverse Schlüsselpunkte. Du kannst in WoW auch nicht von den Pestländern ins Schlingendorntal reiten (außer du hast ein paar Stunden Zeit über).
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1081560
TESO - The Elder Scrolls Online
The Elder Scrolls Online: Bericht vom Gameplay-Livestream von der Quakecon
Am Freitagabend übertrugen die Zenimax Online Studios via Stream eine halbstündige Gameplay-Session des kommenden Online-Rollenspiels The Elder Scrolls Online. Die Entwickler zeigten dabei Ausschnitte verschiedener Spielelemente wie etwa der Charakterentwicklung, Interaktione mit der Spielwelt Tamriel und einen Besuch in der Instanz Fungal Grotto.
http://www.buffed.de/TESO-The-Elder-Scrolls-Online-Spiel-15582/News/The-Elder-Scrolls-Online-Livestream-mit-Gameplay-von-der-Quakecon-1081560/
03.08.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/10/Dreugh.jpg
the elder scrolls online,zenimax
news