• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Launethil
      14.03.2014 15:45 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Cajus
      am 17. März 2014
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Also ich hab am Wochenende zum zweiten Mal die Beta mitgemacht und alles in allem hat mich das Spiel überzeugt. Mir macht es richtig Spass und der Funke ist übergesprungen. Stellt man die Grafik auf Ultra, kann sich das Spiel wirklich sehen lassen, die Quests sind abwechsunlgsreich, ebenso wie das Crafting. Das auch zu Release noch nicht alles rund laufen wird, ist mir eigentlich klar und das finde ích auch nicht schlimm, war bisher ja bei jedem MMO so. Ob Bethesda sein Versprechen hält, und auch zukünftig für ausreichend Abwechselung sorgen wird, wird man sehen. Letztendlich sollte man sich auch darüber im klaren sein, das kein MMO allen Bedürfnissen und Wünschen gerecht werden kann, dazu sind die Menschen zu unterschiedlich. Ein MMO das 90 % der Spielercommunity zufrieden stellt, ist einfach illusorisch. Und da auch Bethesda schlicht und einfach damit Kohle verdienen will, wird man halt mit Kompromissen leben müssen, wie bei jedem anderen Spiel auch.
      mmonsta
      am 17. März 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Dort gibt es ja nicht nur Massen PvP...sondern du kannst alle Gebiete der anderen Fraktionen erleben."


      also vllt macht dir das ja spass und du hältst das auch für ne gute idee aber für mich is das so ziemlich das langweiligste was mir ein entwickler bieten kann im endgame.
      da wird der erste twink ja schon fast zur qual weil man eh schon alles gesehn hat^^.
      leider weiss man ja nich allzuviel übers endgame aber zurzeit scheint es eher mager zu sein oder sie ham noch was dickes in der hinterhand.
      hockomat
      am 19. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja Teso hat für Deutsch Englisch und Französisch eigene Chanel die man Aktivieren kann
      Eyora
      am 19. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Finde aber wie bereits gesagt Orks im Aldmeri Bund ziemlich fehl am Platze.Obwohl man auch das RPG Technisch einbinden könnte...."


      Ist bisher auch der einzige Punkt den ich richtig misslungen finde an TESO. Aber das hatte ich anderenort schon ausgeführt.

      Was den Release betrifft lasse ich mich überraschen, aber wie immer rechne ich mit dem schlimmsten und hoffe das beste.

      In Neverwinter gibt es deutsche Channels, die wurden von der Community eingerichtet. Ich hab noch nicht getestet ob es klappt denke aber das es so etwas auch in TESO geben wird.
      Eyora
      am 18. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Ich habe auch bei Amazon bestellt und vor ca 2 Wochen den Frühbestellercode von Amazon erhalten."


      Den habe ich auch bekommen und bereits registriert.

      ZITAT:
      "Am 30.3 gehts los ;o)"


      Da war ich ein wenig ungenau.

      Du hast sicher auch die imperiale Version. Die darf immer 5 Tage vorher anfangen, ganz gleich wo man vorbestellt. Die Standard-Edition, die ich habe, bekommt auf der Zenimax-Seite 5 Tage vorher zugriff, auf Amazon aber nur 3 Tage vorher.

      @Derulu auf Amazon kann man auch Downloadtitel kaufen. Ich habe diese Version Vorbestellt. Ich bekomme keine Post von denen.
      http://www.amazon.de/The-Elder-Scrolls-Online-Imperial/dp/B00CFJ9FAK/ref=pd_sim_vg_1?ie=UTF8&refRID=1J5ABZNG4BFAAT078H3F
      Derulu
      am 18. März 2014
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Ich habe auch bei Amazon bestellt und vor ca 2 Wochen den Frühbestellercode von Amazon erhalten."


      Den sollte Eyora auch haben, sonst wär' dasmit der freien Fraktionswahl nicht möglich. Es geht wohl eher darum, dass der Client nicht geladen werden wird und die Auslieferung von Amazon eben etwas dauert
      Eyora
      am 18. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Hab die Imp.Edition mit 30.03. vorzeitigem Zugang.Allerdings dachte ich das man nur mit den Kaiserlichen jedem Bündnis beitreten könne."


      Durch die imperiale Version bekommst du die Kaiserlichen, die ohnehin überall spielen dürfen.
      Da du aber auch gleichzeitig Vorbestellt hast, bekommst du zusätzlich als Bonus die Möglichkeit auch mit allen anderen Völkern frei zwischen den Fraktionen wählen zu dürfen.

      Was das nicht Spoilern betrifft war das recht clever von dir. Ich spiele aus dem selben Grund ungerne Betas. Da ich mir bei TESO aber unsicher war, habe ich es dort bei einer Fraktion getestet, die ich dann später nicht spielen möchte. Und selbst dort nur soweit, das ich mir ein Bild machen konnte.

      Nun freu ich mich auf den 01.04 und auf das Dominion. Ich darf erst am 01.04. los legen, da ich bei Amazon vorbestellt habe und nicht bei Zenimax direkt.
      hockomat
      am 18. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      War es nicht so das auch die Abenteuer Zonen an den Veteranen Rang gebunden waren ?
      Eyora
      am 18. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn du vorbestellt hast, darfst du mit jedem Volk in jeder Fraktion spielen. Das habe ich gemacht.

      Die Elfe im Video fand ich toll, da sie mit Magie und Schwert kämpft. Das würde ich immer noch am liebsten machen, ich weiß aber nicht wie man das hin bekommt, daher habe ich mich um gesehen und die Waldelfen entdeckt, für die ich dann mit dem Bogen eine ebenfalls gute Kombination aus Volk und Waffe fand.
      Eyora
      am 18. März 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @Askira:

      Ich darf ja in jeder Fraktion anfangen, mich hat einfach die Elfe im Video begeistert.
      Dann habe ich mir die Elfen-Völker angesehen und die Waldelfen begeistern mich am meisten, von der Art her.
      Ich werde aber wohl im Dominion anfangen, da es einfach stimmiger ist als zu den anderen Fraktionen zu gehen.
      Nord hätte mich auch interessiert, aber wie du es sagst werden diese wohl überlaufen sein, zum anderen bekomme ich keine hübsche Nord hin.
      Orks mag ich gar nicht, daher fällt deine Fraktionswahl, für mich ohnehin weg.

      Naja, und nach allem hin und her kam ich wie gesagt zur Bogen Waldelfe im Dominion.
      Teires
      am 18. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es gibt zumindest Ausrüstung, die den Veteranenrang bedingt.
      Aber ob da mehr als nur die Rüstung steigt...
      Eyora
      am 18. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ah, ich spiele immer mit Schwert und Schild. In TESO werde ich aber den Bogen nehmen, DD oder gar Fernkämpfer hab ich noch nie gespielt, aber die Waldelfen haben es mir angetan in der Beta.

      *grübel*
      Ob ich bis Release mal einen in Skyrim spielen sollte?

      ZITAT:
      "Die anderen Fraktions Gebiete sind keine alternative sonder notwendig um seinen Veteranenrang zu Upen"


      Benötigt man den Veteranenrang unbedingt? Ich meine steigt nach Level 50 noch der Schaden und die Entwicklung an oder geht es dann nciht eher in die Breite? Das man alle Berufe machen kann und mehr Waffen vervollständigen kann?
      Dazu fehlen mir noch Infos.
      hockomat
      am 18. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die anderen Fraktions Gebiete sind keine alternative sonder notwendig um seinen Veteranenrang zu Upen
      Eyora
      am 18. März 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      *grübel*

      In GW2 ist es das Non-Plus-Ultra, das das Endgame daraus besteht, die ganze Welt zu entdecken.
      Hier ist es natürlich nur billiges Endgame, wobei das Spiel überhaupt nicht darauf abzielt und die anderen Gebiete eine alternative sind, für Personen die nicht twinken oder eine andere Fraktion spielen wollen.

      Das Endgame von TESO habe ich schon eher in Richtung des PvP und der Gruppen-Raids gesehen, sowie der ständig weitererzählten Geschichte, die durch die regelmäßigen Updates angekündigt wurden.

      Wie kommst du darauf, das es Mager sein soll, wenn es noch niemand gesehen hat?

      ZITAT:
      "Bei Skyrim hab ich so etwas nie verspürt,das Verlangen alles sofort hinter mich zu lassen."


      Ich bin schwer mit dem ersten mal durchspielen beschäftigt und du twinkst in Skyrim?
      Wie oft hast du das Spiel denn schon durch?
      hockomat
      am 18. März 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Im Gegensatz zu Skyrim läuft Teso durch die LvL Beschränkungen aber Linear ab wie in jedem anderen Mmo und das ist halt der Grund warum man irgendwann das rushen ab dem 3 Twink spätestens dann anfängt.
      Aber das ist in jedem Mmo das gleiche wüsste auch nicht wie man das lösen sollte außer mit einer sich ständig verändernden Welt zb was wohl so aufwändig wäre das da einfach der Kosten nutzen Faktor nicht zulässt.
      Teires
      am 17. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nach 400 Stunden hast du selbst ohne Addons noch nicht alles gesehen. ^^
      Teires
      am 17. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der Spass hängt auch entscheidend von der Spielweise ab. Wenn man wie in anderen MMOs üblich einfach nur die Questkette abrennt, bleibt viel Spass auf der Strecke.
      Ständig die Augen offen halten und Straßen/Wege meiden.
      Überall sind kleine Verstecke mit Truhen, Büchern, Quests, denen man auf der normalen Questkette nie begegnet.
      Also das questen immer etwas mit entdecken unterbrechen.
      mmonsta
      am 17. März 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      hmm iwie ging hier was schief wollte eig antworten und nix neues aufmachen naja egal.....

      warum will man wohl twinken? darauf geh ich jetz nich weiter ein

      ich hab teso schon verstanden nur find ich das nich sonderlich spannend im gegenteil.
      teso is auch kein "richtiges" elderscrolls dafür isses einfach schon zuviel stani-mmo.
      und sonderlich spassig, innovativ oder sonstwas find ich das leveln dort nun auch nich. also mir is das ganze noch zu wenig.
      bullybaer
      am 16. März 2014
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Habe im Moment auch die Beta abgebrochen. Irgendwie kommts mir so vor als wär das Spiel eine Mischung zwischen AoC und TSW nur schlechter. Haben die die Grafik Engine von Funcom geklaut und das Kampf- und Questsystem von TSW modifiziert?

      Die Welt und die Umgebung im Spiel sind stimmig.Leider denke ich aber dass das Spiel scheitern wird. Es sind schon ganz andere Spiele gescheitert, von denen ich anfangs wesentlich mehr begeistert war wie z. B. SWTOR oder Warhammer online. Schade eigentlich, irgendwie hatte ich mir mehr erhofft. Aber wie gesagt ist nur meine subjektive Meinung. Die eigene Meinung soll sich jeder selber bilden.

      Evtl. schau ich mal wieder rein wenns F2P wird.
      Teires
      am 18. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @bullybaer
      Swtor sollte man nicht mehr in Abozahlen bemessen.
      Der Großteil des Umsatzes wird über den Shop erzielt.
      Umsatz > Menschen ^^
      Eyora
      am 18. März 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Leider denke ich aber dass das Spiel scheitern wird."


      Gerade diese Gefahr sehe ich geringer als bei allen MMORPGs zuvor. Was vielen MMORPGs das Genick gebrochen hat, waren die Erwartungen der Community, die dann zu Release sehr hart der Ernüchterung ausgesetzt waren.

      TESO hingegen hat so gut wie jedem interessierten einen guten Einblick geben können, was sie bieten, so dass sich von Anfang an eine gute Community bilden kann, ohne das man sich zunächst mit gescheiterten Erwartungen rum schlagen muss.
      Auch ist es in aller Munde geraten, sodass eine Unterinformation der Spieler, wie bei TSW vermieden wurde.
      Es wird nicht einen Erfolgsstart wie SWToR verbuchen können, aber meiner Ansicht nach, bei den bestehenden Relase-Kunden eine deutlich treuere Zielgruppe geschaffen hat.

      Sollte ihre Update-Politik wie geplant umgesetzt werden, wird TESO erfolgreich laufen. Nicht mit einer Millionen-Masse wie WoW, aber dennoch erfolgreich im Abo-Modell.
      bullybaer
      am 18. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @gnomentod
      nicht dass du mich missverstehst. Das Abo Modell in SWTOR ist gescheitert!
      Aber dass da täglich Millionen zocken... halte ich für etwas übertrieben.
      Zumindest gibt es bei weitem nicht so viele Abos. Mehr als 1,5 Mio. warens glaub ohnehin nie.

      @Ankurse
      ich habe den Eindruck, du hast nicht so recht verstanden was ich damit sagen wollte. Ich habe TESO eben nicht als WoW Klon bezeichnet. Galaton hat mich da wohl besser verstanden.
      Teires
      am 17. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ein Spiel gilt dann als gescheitert, wenn man selber aufgehört hat es zu spielen. Und je länger die Zeit des letztens Einloggens vergangen ist, desto töter ist das Spiel
      Andere aktive Spieler zählen nur, wenn man sie persönlich kennt.
      Alles andere sind gefälschte Zahlen!
      gnomentod
      am 17. März 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @bullybaer , woher nimmst du die Weisheit zu behaupten das zb. SWTOR gescheitert ist ? ... da zocken täglich millionen
      Woran misst man ein " Scheitern " ?
      Ich denke das du einer von denen bist , die alle Spiele zum scheitern verurteilen welche weniger Anhänger haben als WOW ...
      Ankurse
      am 17. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Ich habe ganz bestimmt keinen WOW Klon erwartet. Ich habe genau auf das Gegenteil gehofft."


      Wenn ich das schon wieder lese... Entweder hat man keine Ahnunung was das wort "Klon" bedeutet oder man hat sich mit dem Spiel nicht auseinander gesetzt.

      Klar gibt es in ESO die Grundpfeiler eines jeden RPG's: Stufensystem, Quests, Klassen ect. Doch nun plump gleich Klon herraus zu schreien ist völlig daneben. Denn dann kann man gleich jedes neue Point & Klick Adventure, RPG, Shooter oder was auch immer, auf einen Klon herunterbrechen.

      Es geht darum wie das Gerüst aufgebaut, präsentiert wird und hier macht ESO so ziemlich alles anders als WoW.
      hockomat
      am 17. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also Grafisch liegen zwischen aoc und Teso welten und ich spiele aoc noch
      und das kampfsystem von tsw ist ein völlig anderes
      bullybaer
      am 17. März 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      @Galaton

      ich habe Skyrim zuvor nicht gespielt und bin folglich völlig unbedarft an die Beta herangegangen. Die Bugs störten mich dabei nur teilweise.

      Aber ganz wichtig: Ich habe ganz bestimmt keinen WOW Klon erwartet. Ich habe genau auf das Gegenteil gehofft. Aber grundsätzlich ist es halt auch so, dass keiner im MMO Bereich im Moment das Rad neu erfindet und eine gewisse Sättigung am Markt vorhanden ist.
      Nawia
      am 17. März 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Skyrim und MMOs miteinander zu vergleichen finde ich ein bisschen merkwürdig.
      Andere Firmen wie Blizzard oder Bioware führen ja auch nicht gerade ein Nischendasein mit ihren Solospielen.Ganz im Gegenteil.Oder schwimmen die mit ihren Solotiteln mit der Masse?

      mmonsta
      am 17. März 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      naja scheitern wirds nich, scheitern wäre vllt zu drastisch ausgedrückt (nichmal swtor is so richtig gescheitert. scheint ja halbwegs gut zu laufen?).
      es wird sich einreihen in die mmo-brigade wie viele zuvor.
      es macht so manche sache gut aber auch einiges eher schlecht.
      es will elder scrolls sein und massentaugliches mmo, is aber beides nicht so recht.
      es lockt elder scrolls fans an und ein nicht zu vernachlässigender teil des endgames besteht aus mass-pvp.
      es gibt vor release recht fragwürdige entscheidungen die die gemüter der spieler erhitzen (shop, server, imp-version).

      mal sehn wo die reise hingeht aber ein anderes bezahlmodell is mMn nur eine frage der zeit.
      Teires
      am 17. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hast du das aus meiner Anwort etwa rausgelesen?
      Ich hab nur zu seiner Erfahrung meine mit draufgepackt, was eventuell sein Bild vollständiger werden lässt bzw aufzeigt, dass es mehr zu erfahren gibt.
      Teires
      am 17. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das wurde schon ziemlich oft durchgekauft.
      Oft lag diese Meinung an zu kurzer Spieldauer, da sich die Magie erst nach vielen Stunden einstellt.
      Bobbotter
      am 16. März 2014
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Wenn es beim Release immer noch gefüllte 40% aller Quest nicht funktionieren bzw man 10x reloggen muss um sie lösen zu können brauchen wir uns um Endgame keine Sorgen zu machen.
      Die meisten werden dann nicht mal die Mitte der Levelphase erleben.
      Ist nur meine bescheidene Meinung die sich auf meinen Bauchgefühl und Gesprächen mit Freunden die es auch grad testen stützt.Es sind viele Kleinigkeiten die sich dann aber summieren.Ich weiß das die neuste Betaversion noch 1-2 Nummern weiter ist aber nach der BF4 beta bin ich einfach ein gebranntes Kind und glaube der Masche "ist nur ne beta ,Releaseversion ist top" nicht mehr.


      mfg Bobb
      Teires
      am 16. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das Phasing macht wirklich noch so seine Probleme.
      Die Quests an sich scheinen nicht verbuggt zu sein, sondern viel eher der Respawn oder Spawn, gebunden an der jeweiligen Phase.
      Hat schon irgendwer woher so ein extremes Phasing betrieben oder betritt Zenimax damit Neuland?
      Ähnliche Bugs kenn ich noch aus Age of Conan und Aion. Instanzwechsel war oft die einzige Lösung.
      Shackal
      am 16. März 2014
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      tropos redet in seinem letzten stream kurz über das Endgame.

      Und zwar sieht die Sache so aus.

      Es gibt die Veteranendungeons (4 Spieler) welche schon ziemlich schwer sein sollen.
      Was ich aber bisher gesehen habe (man kann ja z.B. beim Phazius, oder Erlex stream jeden Veteranendungeon komplett anschauen) sind diese bis auf ein paar Bosse und Stellen nicht gerade extrem schwer.

      So und dann sprach er kurz über die Adventure Zones.

      Sie haben die AZ's selbst noch nicht gesehen/spielen können!
      Ihnen wurde ein paar Tage vor dem Stream versichert, dass diese noch schwerer werden und eine Herausforderung darstellen sollen.

      Hört sich ja ganz gut an, aber ich hoffe echt für die ganzen harcore PvE'ler dass Sie die AZ's auch ziemlich zeitnah implementieren werden. Und auch, dass es gleich 2-3 werden, bzw. diese auch dementsprechend lange Zeit zum clearen benötigen.
      Ansonsten sehe ich schwarz!

      Es ist für mich unverständlich wie dieselben Fehler seit Jahren in jedem MMO wiederholt werden.

      Jedes MMO der letzten Jahre kam mit der tollen Aussage "Der Weg ist das Ziel. Wir haben so tollen Levelcontent und der wird euch ewig beschäftigen"
      Und jedesmal war es dasselbe.
      Die Leute rushen durch, suchen dann Endgame Content und finden kaum was.

      Wie kann man nur so engstirnig sein?
      Es ist ja wohl Fakt, dass für die meisten PvE'ler heutzutage das Spiel beim Endcontent beginnt und nur ein kleiner Teil sich noch für die Levelphase interessiert.

      Wie kann man also solche Scheuklappen haben und nicht aus den Fehlern der letzten MMOs lernen und wieder die gleich Tour durchziehen. Eine Tour die sicherlich scheitern wird.
      Ein MMO heutzutage braucht 1/3 Levelphase und 2/3 Endgamecontent und nicht 3/4 Levelphase und 1/4 Endgamecontent.

      Bevor ihr jetzt wieder eure Standardfloskeln ablässt:

      ICH selbst bin nicht so ein Spieler. Mir persönlich, als PvP'ler, ist die Endgamecontent Sache eigentlich ziemlich egal.
      ABER ich bin auch bwl'er und da blutet mir das Herz wie man als Entwickler die Anforderungen der Kunden an die Branche so vernachlässigen kann.

      Es ist eigentlich traurig.
      Sowohl das Ignorieren der Entwickler.
      Als auch die Einstellung der meisten Spieler heutzutage, welche sich nichtmehr auf ein Spiel einlassen, sondern nurnoch drauf aus sind max. lvl, max. equip und die seltensten Skins zu haben um allen zu zeigen wie cool Sie sind.

      Hat wahrscheinlich auch was mit dem verhalten der Gesellschaft heutzutage zu tun.
      Wir haben eine Ellenbogengesellschaft in der jeder nur versucht besser als der andere da zu stehen.
      Jeder will der coolste sein und jeder will besser sein als der andere.
      Das neueste Handy, die teuersten Markenklamotten, die schönste Freundin, der beste Job, das schnellste Auto.

      So verwundert es nicht, dass es auch in einem MMO drum geht, die besten und seltensten Skins/items zu haben, damit man sich besser als die anderen fühlen kann.
      Und das geht halt nur im Endcontent, also ist dies auch das oberste Ziel dies alles zu erreichen.

      So ich schweife aber ab.

      Cyberpuma
      am 17. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      wo haste dan gespielt Shackal, so aus neugier.
      Shackal es gab nur einen grund warum viele nach einem monat das spiel verlassen hatten. Es war extrem buggy zu release.
      Und die ersten patches machten die sachen teilweise schlimmer.

      Ansonten war AOC ein geniales spiel, nur funcom an sich, ist halt eine miese firma.
      Shackal
      am 16. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Ich spreche nur von der Community, nicht vom Spiel. Eine AoC-Diskussion wollte ich nun keine anzetteln.

      Mit dir ohnehin nicht. "


      Ich wollte auch keine Diskussion anzetteln über AoC weild as MMO unterirdisch war und wir hatten eine große Gilde aus EX MMO Gildenmember aufgebaut aus ein anderes MMO rate mal wieviele nach 1 Monat übrieg waren
      Aber ich hatte dort einens ehr guten Ruf gehabt ist aber ein MMO wo ich bereue es überhaupt kaufte und war meine letzte CE Version.
      Wynn
      am 16. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      habend viele bei release nicht eh age of conan angefangen weil es am anfang gut aussahn bis man aus der stadt raus war und das gross nix kam und das man im spiel komplett nackt ohne unterwäsche spielen konnte und einem blut auf den monitor spritzte hat ja auch noch geholfen ^^
      Teires
      am 16. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Age of Conan hatten verschiedene Communities.
      Man kann die auf den Open PvP Server und die der PvE Server nicht gleichsetzen.
      Shackal
      am 16. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "ch habe das auch schon anders erlebt, etwa in Age of Conan zu Abo-Zeiten. "


      Das ist nicht dein ernst denn ich war beim Release dabei mit Fester Gilde.
      hockomat
      am 16. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja is in AoC immer noch Spiels auch noch regelmäsig mit Abo und gehe T1-T3 Raids die immer noch Spaß machen da kommt es seit F2P aber auch auf die Gruppe an einige Raidleiter sind schon sehr heftig vor allem in T1 und T2 wenn da mal gefailt wird gibts gleich Kicks aber auch dort sind immer noch schöne Gruppen geblieben mit denen es verdammt Spaß macht
      mako
      am 16. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Es ist eigentlich traurig.
      Sowohl das Ignorieren der Entwickler.
      Als auch die Einstellung der meisten Spieler heutzutage, welche sich nichtmehr auf ein Spiel einlassen, sondern nurnoch drauf aus sind max. lvl, max. equip und die seltensten Skins zu haben um allen zu zeigen wie cool Sie sind.

      Hat wahrscheinlich auch was mit dem verhalten der Gesellschaft heutzutage zu tun.
      Wir haben eine Ellenbogengesellschaft in der jeder nur versucht besser als der andere da zu stehen.
      Jeder will der coolste sein und jeder will besser sein als der andere."


      Da hast du vollkommen Recht! Kann ich nur zustimmen und habe es genau so immer öfters in allen MMOs erlebt. Egal ob free2play oder abo Titel überall rushen sie die levelphase durch, man kann nicht mal für ne Minute stehen bleiben und etwas suchen oder sich anschauen, weil man gleich angemotzt wird. Immer nur schnell, schnell, schnell.

      Es sind zwar virtuelle Spiele aber an den Rechner sitzen ja echte Menschen, das spiegelt einfach deren Verhalten und Wesen wider und zeigt immer deutlicher und klarer, das wir alle immer bekloppter im Kopf werden.
      Teires
      am 16. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Meiner Ansicht nach ist der Hauptgrund für diese schlechte Entwicklung die Masse und die damit ebenfalls auftretende Anonymität in MMOs, anstatt der Qualität und Contentfülle der Spiele selbst.
      Natürlich verändert das auch die Sichtweise der Publisher.
      ...aber betrifft das nur die Spiele?
      Die Spiele haben einfach nur zu den anderen Bereichen aufgeschloßen, in denen das vorher schon so war.


      Als Beispiel.
      Ich hab gestern kurz mal die neu zugänglichen Gebiete 18+ angeschaut. Diese waren derart überfüllt, dass an den meisten Questgebern/zielen sich an die 30+ Leute tümmelten.
      Es fällt richtig schwer sich die Zeit zu nehmen und den NPCs in Ruhe in ihren Gespräch zu folgen. Bei sovielen tritt unweigerlich das Verlangen auf schnell mitzuziehen. Lieber fix den Text durchdrücken und vielleicht schneller zu sein als ein paar andere. Wie ein reißender Strom, der einen mitzieht.
      Und so nebenbei...Hut ab vor der Perfomance. Nicht nur dass es nie geruckelt hat, bei der Masse an Spielern keine Verzögerung gespürt.
      Shackal
      am 16. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Von anderen Foren eingefügte Text als Qoute wurden einige male gelöscht
      Aber der vertritt bis auf PVP meiner Meinung.

      Aber was erwarten wir von ein MMO ?
      Epische Spielerlebnisse ?
      Bei mir war es beim lezten MMO EVE Online und wer soetwas erlebt dem ist Leveln oder aussehn oder MAX Items egal aberw er heute nicht mitzieht Verliert.
      Schade eigendlich denn man SPielt doch ein Spiel aus anderen Gründen als MAX level zu sein oder MAX Ausstattung bzw aussehn.
      Teires
      am 16. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wie würde ein an diese Ellbogenspielergemeinschaft angepasstes MMO aussehen?
      Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass so ein Spiel wirklich lange Spass macht, da es selbst die Profis erschöpfen würde.
      Man sollte es nicht auf die Spitze treiben und auch nicht einseitig halten.
      Trotz alledem gibt es mehr als nur einen Spielertyp. ^^
      Ein MMO ist kein Mulitplayershooter oder Moba. Und deswegen sollte die Kompetition nicht alles bestimmen.
      Manchmal glaube ich, es ist gar nicht so wichtig was der Sinn eines MMO ist, solang es überhaupt einen Sinn hat weiterzuspielen.
      hockomat
      am 16. März 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Naja es ist nicht mein text."



      OMG mann hätte es wissen können
      Shackal
      am 16. März 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Naja es ist nicht mein text.

      Aber es endspricht im großen ganzen was auch meine meinung wäre ausser das ich nicht diese PVP ausrichtung besitze denn ich betreibe nur PVP wenn es einen sinn besitzt und das wäre zb EVE/oder die ersten 2 Monate PS2.

      Aber diese Postings im ESO Forum erfreuen mich schon,denn es zeigt wieviele doch der Meinung sind das die MMOs Wirtschaftlich und Spielsinn in falsche Richtung gehn.

      Heute biste gezwungen schenll zu leveln es kann nicht schnell genug gehn.
      Die PVPler wollen kein Opfer Spielen und PVEler wollen so schnell wie möglich High Instancen gehn da die nächste Generation wesendlich höchere erwartung gestellt wird.

      Wie wäre es mit eine Art SWG ohne High Content das einige Spieler Jahrelang Spielten oder EVE Online derren Konstruck mir aber heute nicht mehr gefällt.

      Leveln ist out und kostet für den MMO Ersteller viel zu viel Geld und man ist in 2-4 Tagen dürchgespielt und stellt kein gegenwert für die Kosten solche Levelphasen dar.

      High Content gibs in der Regel nur 1-3 Instancen und erweiterungen kosten bis zu 100k+ Euro je nachdem welche Qualität man zur verfügung stellt.

      Ein Grund warum Trion Finanzell am ende war,denn es hat den Spieler das gegeben was er haben wollte und ist fast daran Insolvenz gegangen.
      Teires
      am 16. März 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich bin auch vor Freude geschockt. ^^
      Das schaut endlich nach einen sinnvollen Gedankenbild aus, statt schneller Einwürfe. Absätze, weniger Fehler, Struktur...es wirkt als wärst du auf einen Schlag um Jahrzehnte gereift.
      Viel mehr als mit dieser Ansicht überzustimmen bleibt mir nicht.
      Man sollte deine Meinung aber auch akzeptieren können, wenn man nicht mit dieser übereinstimmt, da man sie dank der Erklärung, statt der sonstigen Rechtfertigung, nachvollziehen kann.

      Wenn TESO an etwas scheitert, dann an den MMO Spielern.
      Wenn man es mit den Erfolg von WoW vergleicht. Sie waren so erfolgreich weil sie viele nicht MMOler angezogen haben. Welches MMO schafft das heut zu tage noch nicht von MMOlern überschwemmt zu werden. Einzig jene, die hauptsächlich reife MMOler anziehen, Nischenprodukte, gelten nicht als automatisch als Fehlschläge.
      Die Fokusierung bei TESO wurde aber so ausgedrückt.
      Es ist in erster Linie ein Elder Scrolls, dann ein MMO.
      Das ist eigentlich auch alles, was man wissen muss um Spass aus TESO zu ziehen. Der Rest liegt an den Spielern selbst.

      Ps.: Die Entwicklung zurück zum Langsamen hat in vielen Bereich übrigens bereits begonnen. Viele sind vom schnellen bereits übersättigt. Die Frage ist vielleicht auch, wer den besten Zeitpunkt erwischt, diese wachsende Masse mitzunehmen.
      Shackal
      am 16. März 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Wer in diesem Spiel durchrusht ist aber defintiv selber schuld. Der wäre wohl bei W* besser aufgehoben. "


      Ich habe sehr Selten ein MMO auf Hardcore basis gespielt und eines davon 5 Jahre auf Hardcore denn es gab nur Spieler Content.

      Aber die meisten MMOs der letzten 17 Jahre habe ich normal gespielt oft in festen gruppend as heißt im schnitt so 4 Stunden am Tag aber es gab soviel Content das Leveln das m Schnitt 1 Jahr dauerte eher nebensache war.

      Wenn du heute nicht schnell überall mitziehst das bedeutet ca um die ersten MAX level hast dann bekommst du dürchschnittlich heute Probleme denn wir leben in einer WoW Generation die meisten alten Spieler haben endweder MMOs aus bekannten gründen aufgeben oder Spielen halt so in der art wie meine art ein MMO zu Spielen.

      Wenn du glaubst das man nur 30 Min. am Tag spielen sollte und dnatürlich aus verschiedenene Gründen am Wochenende nicht spielt dann freud sichd er betreiber natürlich auf deine Jahrelange ABBO Zeit aber das ist nicht meine art ein Spiel zu Spielen.

      Wenn ein Content für mich und meine Spielart erschöpft ist dann ist es erschöpftd ann bleibe ich nicht online um zu chatten oder einfach meine anwesendheit zu zeigen da habe ich mich einfach schon angepasst denn ich zahle nur solange für einen Service solange mich etwas in diesen Zahldienst reitzt.

      Du kannst ja auchs elber im ESO forum sehn das die levelphasen sehr Unmodern sind und die Spiele meist nur Kurzfristig geplannt sind und dann ist es vorbei und warum sollte ich dann noch Zahlen ? aufgrund von Versprechungen ?

      Viele haben es erkannt einige speeren sich noch aber auch sie werden es erkennen.

      Indy Produkte sind die einzigen Chancen in Zukunft für den Spiueler und für die Producer Geld zu verdiehnen.

      Kein MMO Betreiber wird das wiederholen was Trion versuchte........
      Bobbotter
      am 16. März 2014
      Kommentar wurde 6x gebufft
      Melden
      Lieber Shackal mit "Entsetzen" lese ich hier deinen Text und bin wie versteinert.Ich kann alles was du schreibst auf Anhieb verstehen und deine Wörter bilden richtige Sätze. Mir bluten nicht die Augäpfel und Kopfschmerzen hab ich nach dem "Genuss" deines Textes auch nicht.
      Ich hätte ich nicht gedacht das ich DAS noch erleben darf.Warum nicht schon immer so?(oder hat deine Frau/Freundin den text für dich aufgeschrieben?^^)


      PS: zum eigentlichen Text sag ich nur 90% Zustimmung 10% andere persönliche Vorlieben


      mfg Bobb
      myxir21
      am 16. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die erste AZ wurde bereits angekündigt

      Kargstein.

      Nachzulesen hier:
      http://www.elderscrollsonline.com/de/news/post/2014/03/14/eso-die-nachsten-schritte

      Wer in diesem Spiel durchrusht ist aber defintiv selber schuld. Der wäre wohl bei W* besser aufgehoben.
      Shackal
      am 16. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn du aber dort mehere Beiträge ließt dann wirst du ähnlichkeiten erkennen und wenn du glaubst es sind einzelne Spieler dann wirst du dich Irren.

      Auch ein grund in vielen MMO mit endcontent hat er Recht das du als PVPler ja Opfer spielen muss um weiter zu kommen.
      Ich habe selber mal den Fehler begangen langsammer zu level bzw gemütlich weiss aber musste dafür ein hochen Preis bezahlen der im endeffekt auch meine Lust auf das MMO zerstörte.

      Wenn d die alten und einige der neuen MMOs Spielst dann hast du die erfahrungen einiger Spieler im Foren mitmachten selbst erlebt.

      ESO ist ein MMO der SWTOR/GW2/TERA/AAO Reihe die eher fehlerhaft wegen unterschätzung der Spieler aufbaute und somit Pleite von 2014 werden.
      hockomat
      am 16. März 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Hoffentlich bleiben genau diese Spieler aus Teso fern die du dort so schön beschreibst denn Teso ist nun mal wie ich denke kein Game für Hardcore Raider sondern PvP´ler Rp´ler und auch für PvE´ler eben nur nicht für die Hardcore Worldfirst Leute die sollen lieber gleich bei WoW bleiben denn genau diese Sachen sind es die die Community kaputt gemacht haben und das Mmo Genre in den Esports Bereich gezogen haben.
      Shackal
      am 16. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Morinas
      am 15. März 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich finds klasse !!

      Spiel gezogen und isntalliert. Dann Rechner ausgemacht und einkaufen gefahren. Jetzt will ich spielen und was passiert.....der Client wird wieder komplett gezogen.
      Man hab ich die Schnauze voll von der Firma
      Shackal
      am 17. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Dann hoffe ich du wirst nicht ENtauscht aber man kann solche Verkaufszahlen auch leicht Manipulieren das haben auch einige Spiele Konzerne leicht gezeigt.

      Bei den vielen MMOs der letzten Jahren wurden hoch vorverkaufstzahlen angegeben und doch sind alle diese MMOs nach kurzer Zeit gecrasht zb in SWTOR hatten viele Spieler 6 Monats Abbos gehabt mit CE Version die nach 3 Wochen aufgaben und sich schwarz ärgerten einige sogar auf 1 Jahr vorausbezahlt was SWTOR sogar eine Zeitlang am leben hielt,weil man mit Spielerzahlen Jonglierten die überhaupt nicht mehr Spielten.

      ZITAT:
      "1. Wenn TESO nach 3 Monaten F2P gehen würde, was denkst du, was das für einen Shitstorm gäbe der Millionen von Leute, die kurz zuvor bis über 100 Euro für das Spiel bezahlt haben? Das wäre so was von extrem geschäftsschädigend für den Publisher."


      Hast du eine ahnung was fürn Shitstorm es bei SWTOR/TERA/AAO gab denn nach aussagen werden sie niemals in F2P Gehn wo ist der Unterschied ?
      milosmalley
      am 16. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Seine zah. mit mil. ist genauso waage"


      Falls du das auf mich beziehst, dann muss ich dir leider widersprechen. Meine Zahl ist höchstoffiziell von Matt Firor höchstpersönlich:

      ZITAT:
      "Wenn ihr das hier lest, dann gehört ihr wahrscheinlich zu den 5 Millionen Interessierten, die sich für die ESO-Beta angemeldet haben..."

      http://www.elderscrollsonline.com/de/news/post/2014/03/14/eso-die-nachsten-schritte
      Cyberpuma
      am 16. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Seine zah. mit mil. ist genauso waage wie deine schlechte rechnung Shackal.
      Was er aber sagen wollte das sich viele aufrgen wurden, falls es nach 3 monaten f2p werden würde. Du hast da wiedr was völlig andres rausgelesen wie so oft in deinem fall.

      zu2) ja du bist so einer

      zu3) wie kommst du nur zu dieser aussage, und welche massiven kritiken, es gibt kritiken das stimmt, aber viele davon sidn reine provokation. Die haben das spiel selber nie gesehen oder gar gespielt.

      mmh zu3 haste 2 mal gemacht noch net munter gell.

      der mensch ist ein gewohnheitstier, so lautet der spruch.
      Da du ja wildstar favorisiertst solltest du dir daran selber ein bsp. nehmen.
      swtor wart ca 1 jahr ein p2p titel, Tera war schon als f2p geplant gewesen Gameforge halt.

      jedes diesr mos craschte weil sie ihre versprechen nicht gehalten haben, das muss man in Teso erstmal abwarten, selbe trifft für wildstar zu.
      Shackal
      am 16. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      zum 1.
      Hier schrieb jemand das es Mil. Vorbestellungen gab
      zum 2.
      Habt ihr jemals Trolle gesehn in Foren ? Ich habe welche erlebt und dann wißt ihr was Foren Trolle sind.
      zum 3
      Nachdem was hier abgeht wie in vielen MMOs der letzten 10 Jahre müsste auch diesmal 100 Mil Spieler zusammen kommen aberd abeiw erden Massive Kritiken Ignoeriert.
      Ich will euren Spass nicht verderben aber versth nicht wieso seid 10 Jahren immer das selbe Ableufe kommen.
      Zum 3.
      DIe am lautesten schrein sind die ersten die Gehn.
      Zum 4.
      Der Mensch ist ein Efahrungs Tier und sollte aus erfahrungen lernen seltsam das ein Volk von Denkern nicht in der lage ist mal zu lernen und den Spiele Producer mal zeigt wo der Hammer hängt sondern nur noch Konsumiert.
      Zum % wie oft habe ich in den letzten 10 Jahren gelesen
      ZITAT:
      "Und ich wage mal zu bezweifeln dass ESO nach 3 Monaten f2p wird - dafür wird Bethesda / Zenimax schon sorgen. "

      Die letzten waren SWTOR dann kam Tera dann kam AAO und jedesmal dieselben Agumente man könnte sie Kopieren so gleich sind die Agumente.
      Jedes dieser MMO Crashte schneller und auf keinen fall wpürden sie F2P gehn und jedesmal ging es nochs chneller und das nur aus den letzten Jahren.

      ZITAT:
      "Nach drei Monaten wird TESO,und ich spreche da aus Erfahrung,nicht F2P.Ob es das überhaupt wird kann ich nicht sagen,bin ja kein Hellseher und kenne das Endgame nicht...aber auf keinem Fall unterhalb eines Jahres. "


      Rate mal wie schnell AAO F2P ging und wo die Gründe lagen
      ESO 2-4 Tage Maxc level 3-5 Tage High Content dann 2 Wochen PVP alles ausmerzen und dann braucht ESO neuen Content und was glaubt ihr Kostet ein neuer Content ?
      Die wollen Geld verdiehnen und nicht euch einen Gefallen tun und neuer Content ist ziemlich Teuer......
      milosmalley
      am 16. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "5 Mil Spieler ahben vrbestellt"


      Ähm... nein. Es gab 5 Millionen Anmeldungen für die Beta

      Und ich wage mal zu bezweifeln dass ESO nach 3 Monaten f2p wird - dafür wird Bethesda / Zenimax schon sorgen.
      Shackal
      am 15. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "1. Wenn TESO nach 3 Monaten F2P gehen würde, was denkst du, was das für einen Shitstorm gäbe der Millionen von Leute, die kurz zuvor bis über 100 Euro für das Spiel bezahlt haben? Das wäre so was von extrem geschäftsschädigend für den Publisher."


      5 Mil Spieler ahben vrbestellt und beim release sind es dann noch weitere
      5 Mil also im ersten Monat hat ESO 10 Mil Spieler ein wahrer Hit im MMO bereich übersteigt bei weiten die Erwartungen und sogar das MMO mit den darauffolgenden Monat von weiteren 10 Millionen der größte Hit im MMO bereich
      myxir21
      am 15. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das von Morinas beschriebene Problem
      Eyora
      am 15. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Was wird dort diskutiert?

      Ah gefunden, das klingt nach einer guten Lösung:

      ZITAT:
      "Ja das hab ich auch gemacht, anscheinend kann man das Spiel dann aus dem Ordner 'Game' direkt mit der eso.exe starten. So umgeht man den Launcher, welcher den Ordner ständig löscht. Funktioniert natürlich nur so lange bis ein neuer Patch aufgespielt wird."


      Haben mehrere bestätigt das es funktioniert.
      myxir21
      am 15. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      evt mal ein wenig ins offizielle Beta Forum gucken, da wird das Thema behandelt...
      Cyberpuma
      am 15. März 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      shackal ich wünsche dir dann einen guten flug
      hoffe du landest weich
      Eyora
      am 15. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Ich bin auch jedes Mal wieder auf's Neue fasziniert mit welchem Verve Leute selbst die größte Verarsche, die ihnen von Entwicklern vorgesetzt wird, verteidigen. Aber das scheint wohl irgendwie echt der neue "Zeitgeist" zu sein."


      Da ist das Haten deutlich neuer.

      Davon ab ist Werbung im Launcher nun wirklich nichts neues.
      Nawia
      am 15. März 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Leute,chilled doch einfach mal nen bissel....gibt auch noch was anderes als sich hier zu ärgern
      Shackal
      am 15. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      In einer beta kann soetwas passieren das ist extrem nervig woran die Sicherlich Arbeiten was da schiefleuft.


      @Askira
      Ich lehn mich mal weit aus dem fenster nach 3 Monate F2P für neue Spielerschaft und stark erweiterten Itemshop.

      ZITAT:
      "Wieso das denn nicht? Für die Beta musste man doch nichts zahlen."


      Jop seh ich genauso es kann zwar exxtrem Stressig werden aber
      es ist diesbezüglich halt eine beta version und die haben wichtigeres zu tun als groß um dem Lancher zu kümmern.
      milosmalley
      am 15. März 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich bin auch jedes Mal wieder auf's Neue fasziniert mit welchem Verve Leute selbst die größte Verarsche, die ihnen von Entwicklern vorgesetzt wird, verteidigen. Aber das scheint wohl irgendwie echt der neue "Zeitgeist" zu sein.

      Mich hat bis jetzt an dem Wochenende eigentlich weniger gestört, dass ich das Spiel jetzt grad zum dritten Mal neuinstalliert hab (schnelle Internet-Leitung sei Dank ^^), sondern vielmehr diese "unauffällige" System-Nachricht im Launcher, dass ich nur noch kurze Zeit habe mir die CE zu holen, um als Kaiserlicher am Frühstart teilzunehmen, die alle 5 Minuten aufgeploppt.
      Eyora
      am 15. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Kostenlos dagegen spielst du es zum jetzigen Zeitpunkt nicht!."


      Wieso das denn nicht? Für die Beta musste man doch nichts zahlen.

      ZITAT:
      "Wenn die Telekom mit ihren Plänen bezüglich Flat durchgekommen wäre,wüßte ich gerne obs dann auch noch so locker gesehen würde mal eben 30 GB und mehr mehrfach saugen zu müssen."


      Und wenn wir im Minutentakt zahlen würden, würden deutlich weniger Leute MMORPGs spielen.

      Und wenn das Wörtchen "wenn" nicht wär, wär mein Vater Millionär.
      Eyora
      am 15. März 2014
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Man hab ich die Schnauze voll von der Firma"


      Nunja, es ist eine Beta. Da muss man mit Fehlern rechnen, da man es ja zur Fehlerfindung vorab kostenlos spielen darf.
      Klar ist es ärgerlich wenn man nicht rein kommt, aber dafür ist eine Beta da, damit diese Fehler in der Release-Version nicht mehr vorkommen.
      Morinas
      am 15. März 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Bevor das Spiel startet, darfste erstmal zum wiederholten male alles downloaden.
      Einie haben Glück und müssen es nicht, andere sind am Arsch.
      Unverständlich warum es so ist. Aber es zeigt die Qualität des Spiels
      kaepteniglo
      am 15. März 2014
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Ich frag mal frech: Wohin hattest du es denn installiert?
      Eyora
      am 15. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ob du es zerreißt oder über E-Bay verkaufst, weg ist weg. *kicher*
      Eyora
      am 15. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Bei Gamesload,auf der TESO Page etc wird damit geworben das wenn man das Spiel jetzt kauft noch dieses Beta Wochenende als Bonus mitnehmen kann...

      Nach dem jetzigen Stand ist dem aber nicht so, wenn man das von mir beschriebene Prob hat!"


      Wobei dein Problem aber auch sehr speziell ist, die meisten konnten ohne Probleme spielen und von denen, bei denen es schief lief mit der Migration, haben mittlerweile Hilfe gefunden.

      Daher sehe ich keine Probleme mit der Bewerbung. Vor allem da die theoretische Teilnahme möglich ist.
      Shackal
      am 15. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Das solch Probleme häufiger vorkommen kann ich nicht bestätigen Shakal.Das einzige mal das ich ähnliches erlebt habe war damals zu Aion Release von NCSoft. "


      Ich ahbe frücher viele Betas mitgemacht und da kann man auch nur den Tip geben das man anch dem beenden eines Downloads das Programm nicht startet sogar beendet und erst eine datensicherung vornimmt das mache ich aber mit allen meinen Aktiven Online Spiele.

      Der Rest von Informations suchen und Lösungen sind reine erfahrungssache oft werden lösungen so umständlich erklärt das es für normale User kaum nachvollziehbar sind.

      Beim bäckup kann man schnell ein ältere version wieder zurückziehn und etwas anderes versuchen.
      Ankurse
      am 15. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Japp, aufregen wegen einer Beta lohnt sich nicht und pre-Release ist ja schon in zwei Wochen \o/
      Eyora
      am 15. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Während der laufenden Beta werden sie es wohl nicht mehr beheben, dann eher zum Release. Der ist ja schon bald.
      Shackal
      am 15. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Ok, das Problem ist neu."


      Das ist kein neues Problem kommt heufiger in Betas vor und man kann dann nur im Inet besonders im Englischen bereich nach löungen suchen.

      Eine lösung ist heufiger das Programm admin Rechte zu geben.
      Eyora
      am 15. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ok, das Problem ist neu.
      Ankurse
      am 15. März 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Da ich gestern neu installiert habe, habe ich nur "The Elder Scrolls Online EU" und trozdem lässt mich der Launcher "neu" installieren.
      Eyora
      am 15. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Migration hat ein Problem. Ich habe gestern im TESO-Ordner die amerikanische Version ( Ordner ohne zusatz) in die Europäische Version (Ordner mit EU zusatz) kopiert, das hat funktioniert. Er läd nicht mehr runter und man kann spielen.

      Es wurde weiter hinten in den Kommentaren hier aber auch schon lösungen zu dem Problem gepostet.
      Lilrolille
      am 15. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ein "alter Haudegen" sollte sich von so etwas aber nicht abschrecken lassen
      Ankurse
      am 15. März 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Das Problem hatte ich auch. Gestern neu installiert und heute läd er wieder völlig neu, aber scheinbar ohne neuen Ordner an zu legen. Sprich überschreibt er aus jux vorhandene Datein.
      Ankurse
      am 15. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich finds ja irgendwie lustig. Wenn in sachen Content ein 10 Jahre altes Abbo-MMO mit einem Neuem verglichen wird, ists okay - weil wir sind ja schon im Jahr 2014, da könn die Entwickler sich gefälligst was einfallen lassen. Aber das ein Shop mitterweile ebenfalls zu Abbo-MMOs gehört (ob es einem gefällt ist hierbei egal) und dementsprechend zu Release erscheint ist ein unding. Schließlich habe das, das andere MMO nicht gemacht.

      Vielleicht undenkbar, aber es sollen sogar Spieler geben die wollen einen Shop. Oft genug habe ich in WoW Foren die Vorschläge zu kaufbaren Pets/Mounts oder Serviceleistungen gelesen.
      Eyora
      am 15. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Ja... vor allem war es Lustig weil der auslösene Kommentar ein reiner Trollversuch war"


      Evtl. ein Grund der Löschung.

      Trolle darf man nicht füttern.
      Ankurse
      am 15. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja... vor allem war es Lustig weil der auslösene Kommentar ein reiner Trollversuch war und nichts mit meinem geschriebenen zu tun hatte.
      Shoca
      am 15. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Schon lustig das hier in diesem Thread von Ankurse eine kleine Diskussion war die einfach gelöst wurde dickes gz buffed.
      Cajus
      am 15. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hallo zusammen,
      ich komme nicht in die Beta, habe mich auf dem EU Server angemeldet, wenn ich mich dann einloggen will, kommt immer Fehler 201. Kann mir da jemand helfen?
      tear_jerker
      am 14. März 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      moment, da wird direkt zum start ein pferd verkauft, in einem spiel in dem man keinen reitskill kaufen und damit nur viel gold fürs pferd hinlegen muss. ich erspare mir also durch echtgeld ziemlich viel ingamewährung?
      ich lass das mal sacken
      Teires
      am 15. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Alles andere sind Fantasien und Hirngespinste. "

      ...oder Ängste. ^^

      Gut getroffen.
      Eyora
      am 15. März 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Zumindest ist es fair von ihnen, dies von Anfang an ein zu richten, als es im nachhinein ein zu fügen.

      Davon ab sehe ich das Problem in Reittieren und den eh schon kaufbaren updates nicht.

      Alles andere sind Fantasien und Hirngespinste.
      Teires
      am 15. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also gehst du davon aus, dass man das Spiel über nen Pferd und Charakterumbennung finanzieren kann und das soviel Geld reinspült um die Entwicklungskosten zu decken und Gewinn zu machen?

      Man sollte nicht versuchen mit Unmut oder Wut im Bauch nachzudenken und das Ergebnis dann auch noch für sinnvoll und/oder gerechtfertigt halten.
      Exeone
      am 15. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Wer hat das festgelegt?"


      Ich und ich bin Gott sei dank nicht der einzige der es für eine Sauerei hält. Warum werden denn Abo gebühren verlangt wenn bereit vor dem Start einen Shop hat?
      Eyora
      am 15. März 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "was nichts daran ändert das ein shop in einem Abo mmo nichts zu suchen hat."


      Wer hat das festgelegt?

      Davon ab ist der Shop nicht in dem Spiel, sondern auf der Website, was aber wohl keinen Unterschied macht.

      ZITAT:
      "Aber es hat natürlich den Vorteil das man sehr schnell komplett auf f2p umschalten kann in ein paar Monaten."


      Nein, macht es nicht, da das gesamte Spiel, samt Konzept auf das neue Bezahlsystem geändert werden muss.
      z.B. kaufbare Leisten, Taschen etc.
      Darüber hinaus müsstest du den Shop erstmal ins Spiel integrieren, da es sehr unkomfortabel für ein F2P-Spiel wäre, für jede Mikrotransaktion auf die Webseite zu gehen und jedesmal im Spiel ein und aus zu loggen.
      Exeone
      am 15. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Das Spiel ist nicht F2P, daher verfolgt der Shop andere Zwecke. "


      was nichts daran ändert das ein shop in einem Abo mmo nichts zu suchen hat. Aber es hat natürlich den Vorteil das man sehr schnell komplett auf f2p umschalten kann in ein paar Monaten.
      hockomat
      am 15. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wieso dreist du musst es nicht kaufen keiner zwingt dich.
      mmonsta
      am 15. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      also es gibt ja grad nu nen mount für 1g (also hab ich jetz auch eins ) und ich denke mal das es wohl das selbe sein wird von den werten her.

      das teil ist auf jeden fall ein vorteil im pvp. per shop!!, zumindest anfangs.
      später wird sich das relativieren, wenn eh alle das nötige gold ham aber
      1. könnte es nur der beginn sein von etwas....
      2. ein unding
      das argument von wegen "die imperialen hams ja eh und wir geben ja nur allen die möglichkeit" finde ich verdammt dreist.
      Eyora
      am 14. März 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das gibt es doch durch die imperiale Edition ohnehin schon.

      Hab das Pony gerade mal getestet. Die Animation ist hübsch und es schont meine Stiefel, aber einen Geschwindigkeitsrausch bekommt man auf dem Pferd nicht gerade.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1113463
TESO - The Elder Scrolls Online
The Elder Scrolls Online: Shop startet mit Pferd und Imperial Edition
The Elder Scrolls Online wird mit einem Shop für Zusatz-Käufe ausgestattet. Das ist bereits seit geraumer Zeit bekannt - unklar war aber, was sich TESO-Spieler dort kaufen können. In einem aktuellen Interview verraten die Entwickler: Zum Launch gibt's ein Upgrade auf die Imperial Edition und ein Pferd.
http://www.buffed.de/TESO-The-Elder-Scrolls-Online-Spiel-15582/News/The-Elder-Scrolls-Online-Ingame-Shop-startet-mit-Pferd-und-Imperial-Edition-1113463/
14.03.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/01/the_elder_scrolls_online_pre-order_0005-pc-games_b2teaser_169.jpg
the elder scrolls online,zenimax,mmorpg
news