• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Silarwen
      03.07.2014 10:49 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      lomanozza
      am 03. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Haben die immer noch keine Abonnementenzahlen veröffentlicht?
      Wynn
      am 05. Juli 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Wieso angeblich?
      Es kommt eine Konsolenversion!
      "


      Irgendwann 2015 wenn es sich dann noch lohnt

      Für Age of Conan sollte auch eine rauskommen.

      lomanozza
      am 03. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Wenn die Zahlen gut wären, wäre das doch DIE Werbung für das Spiel - gerade wenn man ja (angeblich) noch eine Konsolenversion davon herausbringen möchte."


      Yepp, deswegen habe ich nach Abozahlen gefragt.

      ZITAT:
      "Scheinbar finden manche Leute ein Spiel nur gut, wenn es von mindestens x Millionen gespielt wird. Motto : "Millionen können nicht lügen" !"


      Mit deiner Vermutung liegst du voll daneben. Der Morticielle kann meine Gedanken viel besser lesen
      Môrticielle
      am 03. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Derulu, er spricht nicht von Geschäftsberichten, er spricht über die üblichen Rekordmeldungen, mit denen Firmen der "Fachpresse" und der Kundschaft immer gerne zeigen, wie erfolgreich der Release eines Spieles war. Ich erinnere mich an Zahlenangaben von TRION nach Release des Spieles, wo sie die Anzahl der verkauften Spiele veröffentlichten (und später sogar Abo-Zahlen nachlieferten), ich erinnere mich an gleiche Erfolgsmeldungen bei SWTOR und auch bei anderen Spielen.

      Bei TESO habe ich noch keine einzige Angabe gesehen. Warum nicht? Wenn die Zahlen gut wären, wäre das doch DIE Werbung für das Spiel - gerade wenn man ja (angeblich) noch eine Konsolenversion davon herausbringen möchte. Es wäre geradezu dumm, gute Zahlen nicht zu publizieren. Oder siehst du das anders?

      Wenn also keine (guten) Zahlen veröffentlicht werden liegt nahe, dass die Zahlen nicht so sind wie erhofft und man nun die Entwicklung beobachtet, um es dann mit Marketingsprüchen zu rechtfertigen. Und glaub mir, die Spielerzahlen entwickeln sich alle andere als gut. Ich bin Gildenleiter einer vollen Handelsgilde (500 Mitglieder). Da ich täglich die Mitgliederliste durchschaue und Leute entferne, die länger als 14 Tage nicht online waren, und neu einlade, meine ich einen ganz guten Eindruck von der Entwicklung der Spielerzahlen zu haben.

      Ich habe seit Gründung der Gilde vor 10 Wochen über 400 Spieler entfernen müssen, die die Inaktivitätsgrenze überschritten hatten. Das heißt, dass von mehr als 900 Leuten, die bei uns aktiv waren, 400 ihren Account nicht mehr nutzen. Ich hatte fast jedem eine ingame mail geschickt und ihnen mitgeteilt, falls sie wieder aktiv würden, könnte ich sie gerne wieder einladen. Bislang meldete sich EINER.

      Im PvP-Gebiet ist der Spielerrückgang deutlich spürbar, zu besten Zeiten in der bestbesetzten Kampagne (Auriels Bogen, EU) laufen vlt. noch 2 mittelgroße Schlachten gleichzeitig, wo es früher 3 oder 4 richtig große waren. In den VR5-10-Gebieten habe ich Probleme nachmittags Leute für einen Weltboss zu finden. Selbst die nachträglich eingeführte VR11/12-Zone Kargstein ist ziemlich leer.
      lomanozza
      am 03. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Danke, Derulu !
      Sachlich und informativ.

      @Stancer
      Ich kann nur von mir sprechen. Da ich immer noch auf EU Server und eine XBox Version warte, wären die Abozahlen für mich ein Indikator dafür, ob das Versprochene überhaupt realisiert wird.
      Stancer
      am 03. Juli 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Was haben die Leute eigentlich immer mit ihren Abo-Zahlen ?

      Scheinbar finden manche Leute ein Spiel nur gut, wenn es von mindestens x Millionen gespielt wird. Motto : "Millionen können nicht lügen" !

      Selbst wenn es nur 20.000 wären würde dies das Spiel schlechter machen ?
      Auf dem EU Server ist jedenfalls genug los, sowohl PvP als auch PvE und da sowohl die 50er Gebiete als auch die Lowie Gebiete ! Man findet überall und jederzeit Mitspieler.
      Solange das so bleibt gehen mir die Abozahlen ziemlich am A... vorbei !
      Derulu
      am 03. Juli 2014
      Moderator
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Woher sollten die kommen? Es wurde doch erst in Q2 veröffentlicht, Q2 ist aber erst vor 3 Tagen zu Ende gegangen. Kein Unternehmen dieser Größenordnung wird innerhalb von 3 tagen einen Abschluss erstellen und aus keinem anderen Grund werden Spielerzahlen veröffentlicht (ausser man will prahlen, weil man meint, einen Riesenrekord zu haben). Der Quartalsabschluss des Konzerns Zenimax Inc. bzw. seine Präsentation, wird noch ein Weilchen auf sich warten lassen. Nimmt man Blizzard als Beispiel (weil es sich anbietet): auch hier gibt es (und gab es übrigens auch die letzten 10 Jahre bisher) Accountzahlen NUR zum Abschluss eines Quartals, die Präsentation dieses Abschlusses passiert aber erst am ersten Mittwoch des auf den Quartalsstichtag zweitfolgenden Monats (also, bei Q2: in der ersten Augustwoche)
      Môrticielle
      am 03. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Vielleicht schafft es Zenimax ja, bis zur Quakecon die zunehmende Instabilität des Spieles mit Lags und vor allem FPS-Einbrüchen bei vielen Spielern zu beheben. Die zwei bisherigen Patchversuche, die jeweils zuvor als definitive Lösungen des Problems angekündigt wurden, schlugen fehl, verschlechterten sogar für viele Spieler die Situation. Statt Angeberei auf Messen sollten Ärmel hochkrempeln und Spiel debuggen Priorität haben.
      Fossl
      am 03. Juli 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      In Cyro haben die doch immer schon alle rumgeflucht. Mal war das schuld, mal war das schuld. Auf Wabberjack wurde sogar von Zeni darauf hingewiesen dass es da sein kann. In den anderen konnte ich auch keine verschlechterung feststellen. Aber das liegt vermutlich auch daran das ich Cyro maximal nebenbei spiele. Für PvP gibt es bessere Spiele- Naja Jeder hats anders.
      Ob die jetzt wegen irgend einer "OP" Klasse Fluchen oder sons was is mir schon egal. In Gildengruppe, Gruppe zu und maximal mal wegen ner Belagerung den Reiter mit den ganzen Chats anklicken... schon is ruhe im Chat
      Môrticielle
      am 03. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Fossl, achte mal in Cyrodiil auf den chat und das Gefluche der Spieler und du weißt, wie gut der Patch war.

      @Sangres:

      Sorry, aber du bist derjenige, der hier falsch liegt. Ich rede nicht von lags, die durch den EU-Server auf US-Boden entstehen. Ich rede von den drastische Einbrüchen der Bildrate, die immer dann beginnen, wenn man einem Kampf auch nur ansatzweise nahe kommt. Und ich rede auch nicht von Leuten, die schlechte Hardware haben, sondern von vielen Spielern, die vorher nie unter 20 fps kamen und auf einmal in gleichen Situationen mit 5 fps auskommen müssen. Beschwerden über lags gabe es schon, seit es das Spiel gibt. Aber was seit 26.6 an Beschwerden über fps-Einbrüche im Forum aufläuft ist schon gewalti. Dass nach deiner Ansicht nur wenige davon betroffen seien, verbuche ich unter "Pfeiffen im dunklen Wald".

      Das Problem mit den fps-Einbrüchen trat seit Patch 1.2.3 am 26.6. auf und beschränkt sich auf Cyrodiil. Diese Beschränkung auf einen Bereich des Spieles zeigt bereits, dass es sich nicht um eine Verbindungsproblematik handelt, sondern durch das Spiel - sei es durch Probleme der serverseitigen Software, sei es durch Probleme des Clients. Wären es Verbindungsprobleme, würden die FPS-Einbrüche in allen Gebieten Tamriels auftreten, nicht nur in Cyrodiil.

      Am 30.6. versuchte Zenimax dann mit Patch 1.2.4 das Problem in den Griff zu kriegen. Dies wurde von einer ZoS-Mitarbeiterin (Jessica Folsom oder Gina Bruno, ich kann es nicht mehr sagen) mit Worten angekündigt, die klar aussagten, dass das Problem mit diesem Patch gelöst würde. Ich habe gerade versucht die Stelle zu finden, leider gibt es mehrere sehr lange Threads und ich finde die Aussage nicht, sonst hätte ich sie mal verlinkt. Der Patch misslang. Die bei mir bis dahin einmal alle 4-5 Stunden auftretenden und durch Restart leicht zu behebenden fps-Einbrüche wurden häufiger und ließen sich meist nur noch durch 2 oder 3 Neustarts des Spieles beheben.

      Nach einem undokumentierten Fix am 2.7. (70 MB Patch) verschärfte sich die Situation dann noch einmal. Ich kriege mittlerweile alle 30-60 min fps-Einbrüche, die jetzt jedes Mal mehrere Neustarts brauchen, um zu verschwinden. Damit ist für mich ein Punkt erreicht, wo das PvP aufhört Spaß zu machen. Und ich bin bei weitem nicht der einzige, der von einer Verschlechterung der Situation spricht.

      Wenn du dir mal die Mühe machen würdest, alle entsprechenden Threads im offizhiellen Forum zu lesen, dann würdest du feststellen, dass sich dort viele Spieler melden, die nun wirklich keine hirnlosen "hater" sind, sondern sehr differenziert ihr Problem beschreiben, versuchen mit Infos zu helfen und gerne das Spiel spielen wollen. Genauso geht es mir. Ich finde das PvP toll. Aber die derzeitige Situation verhindert gutes PvP und das macht mich halt stinkig.
      Fossl
      am 03. Juli 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Bei mir sind die FPS sogar noch stabiler geworden nach dem letzten Patch. Auch die gelegentliche 100%GPU last frezzes sind jetzt komplett weg.
      Von zunehmender instabilität kann ich nichts merken.
      Einer hat mal kurz gejammert das er ruckler hatte. Die hat er aber auch schon vorher gehabt.
      Sangres
      am 03. Juli 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Naja, so stimmt das nicht. Zum einen haben und hatten viele wenn nicht sogar der Großteil keine Fps Einbrüche, welche durch die Engine zu schulden gekommen ist sondern auf Grund des noch in Amerika befindenden EU Servers.

      Zum anderen gab es diese FPS Einbrüche erst nach dem letzten Inhalts-Update „Krypta der Herzen“-Patch der vor einigen Tagen aufgespielt wurde und auch nicht alle betroffen hat.
      Jetzt haben sie den ersten FPS-Hotfix aufgespielt, bei welchem sie diese FPS Einbrüche für einen Großteil entgegenwirken sollte aber das Zenimax von der definitiven Lösung gesprochen hat stimmt auch nicht, sondern "sollte der Hotfix die Performance in vielen Fällen verbessern, eine vollständige Korrektur biete er leider nicht. Man arbeite unterdessen weiter an einer Lösung."
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1127520
TESO - The Elder Scrolls Online
TESO auf der QuakeCon: Zukunft, Community-Fragen, Wettkämpfe und Preise
Auf der QuakeCon 2014 plant Bethesda einige Aktionen und Panels zu The Elder Scrolls Online. Unter anderem könnt ihr bei Wettbewerben etwas gewinnen und eure Fragen zur Zukunft von TESO bereits vorab via Twitter oder Forum an die Entwickler stellen.
http://www.buffed.de/TESO-The-Elder-Scrolls-Online-Spiel-15582/News/TESO-auf-der-QuakeCon-2014-1127520/
03.07.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/07/Quake_Con-buffed_b2teaser_169.jpg
teso,quakecon,bethesda
news