• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Remedus
      18.02.2014 16:33 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Bösemuhkuh
      am 19. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also mal ganz ehrlich obs jetzt 50 Stunden, 150 Stunden oder 300 Stunden sind was man im Schnitt zum Max-Level benötigt. Man muss ja immer selbst wissen was man will.
      Nur schnell hochleveln und dann weinen das es nix gibt und man mit einen halbfertigen Char dann dasteht geht nicht.
      Suizidfish
      am 19. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "It took me 1 day 20 hours to hit level 50."

      Offenbar hat hier niemand den Reddit Post gelesen, bitte nochmal nachrechnen liebe Buffies .
      myxir21
      am 18. Februar 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      150 Stunden bis 50, dann noch die Veteranenlevel die schon ein Kollege unten in den Posts beschrieben hat. Dann kommen noch die RvR Ränge dazu.

      Also massig Arbeit vor uns.

      Hab auch mal die Erfolge durchgesehen. Auch bei den Dungeons sah es auf den ersten Blick relativ üppig aus.
      Iffadrim
      am 19. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Viel zu tun und lange Spass.
      Pharynx1234
      am 18. Februar 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Also ich hab in der Beta etwa 15h bis lvl 10 gebraucht, darin also kein PVP inkludiert und Crafting vllt ne halbe stunde. Beschäftigt man sich noch intensiver mit den beiden erwähnten Punkten während der Levelphase, sind die 150h wohl zumindest für mich eher niedrig angesetzt
      Dwarim
      am 18. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ehrlich gesagt wäre ich auch mit 30 Stunden bis zum Maxlevel zufrieden. Der eigentliche Spielspaß beginnt für mich erst auf dem Maxlevel, wenn ich mich voll auf die Verbesserung meines Charakters konzentrieren kann und weiß, dass ich nicht alle 2 Tage umdenken muss, weil ein neuer Skill dazu gekommen ist.

      Ich war allerdings auch noch nie ein Fan vom Twinken, habe mich immer vorher intensiv informiert, mich für eine Klasse entschieden, diesen Charakter hochgespielt und mit dem dann so viel wie möglich erreicht - macht mir persönlich mehr Spaß, als zig Klassen hochzuleveln und mich dann nie entscheiden zu können, was ich denn heute spiele. Oder noch schlimmer: mit mehreren Charakteren die gleichen Quests/Gebiete zu durchlaufen, nur um vernünftiges Equipment zu bekommen.
      Ashgard
      am 19. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich werde nie kapieren, warum Leute wie du überhaupt ein RPG spielen. Das Leveln ist das Spiel. Für dich gibts genug andere Alternativen, ich werfe einfach mal "War of the Roses" & Co in den Raum.
      Iffadrim
      am 19. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bloß nicht.
      Wenn man Max-Level hat ist man meist nicht mehr mit der Story beschäftigt.
      Teires
      am 18. Februar 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich fürchte in diesen einen Punkt irrst du.
      Auf Stufe 50 werden noch immer neue Fähigkeit auf dich warten, die du freischalten kannst. Mit 50 ist also nicht direkt Ende mit dem ständigen Fortschritt.
      Stancer
      am 18. Februar 2014
      Kommentar wurde 6x gebufft
      Melden
      150Std finde ich jetzt nicht so viel. Verglichen mit dem heutigen Standard ist es wohl viel aber kein Vergleich zu Pre-WoW Spielen wie z.b. Everquest oder Daoc. In Daoc warens glaube ich 40 oder 50 Tage "played" bis ich meinen ersten 50er hatte oder auch etwa 1,5 Jahre in Echtzeit !


      Aber schön das es mal wieder etwas länger dauert.

      Wer meint durch das Spiel durchzurushen und es etwas tolles sei als erster max. Level zu erreichen kann ich nur sagen : "ihr seid in MMO´s falsch, spielt lieber Rennspiele, da seid ihr richtig !"
      Egooz
      am 18. Februar 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Es verlangen ja immer viele MMOG-Spieler, dass sie länger Leveln wollen. Hier hat man nun ein Beispiel, wo sich zeigen wird, ob eine Leveldauer von so vielen Stunden wirklich das Wahre für die Masse ist.
      Ich kann mir dennoch vorstellen, dass es Gelegenheitsspielern sauer aufstoßen kann, wenn sie erst nach einigen Monaten Anschluss an gewisse Inhalte finden.
      Zumindest hat sich der Entwickler hier ein Polster eingebaut, um ggf. Inhalt nachzuliefern, bis die Masse 50+ ist. Doof sind sie nicht.

      Ob es gerechtfertigt ist, die Kampagnen der anderen Fraktionen dazu zu zählen, lasse ich mal offen. Ansonsten könnte man generell Twinken inkl. anderer Stories etc. in die Rechnung von "Unterhaltung in Stunden" mit einbeziehen.

      Hariharan
      am 18. Februar 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Level 10, ab ins PvP, da beginnt das Endgame *freu*
      Teires
      am 18. Februar 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      In dem Fall darf man wohl rauslesen, Endgame ist, wenn es Spass macht? ^^
      Josselin
      am 18. Februar 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Immer interessant, mit welcher Fixierung Zeit- Leistungskriterien den Spielen dieser Art heute injiziert werden. Erst wenn man sich hochgearbeitet hat, darf man verschnaufen und sich langweilen. Dann kommen sich die Leute "irgendwie" verarscht vor und weil sie's selbst betrieben haben, kann nur wer anders Schuld sein. 150 Stunden bis zum Start der Shitstorms also.
      Genotropin
      am 18. Februar 2014
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Wie kann man sich nur so derbe über "Raser" beschweren wenn man sich nichteinmal in die Rolle von denen hineinversetzen kann... Wenn ihr die Quests genießen wollt ist das eure Sache aber es gibt auch Leute (mich mit eingeschlossen) die diesen einen kleinen Teil eines mmos nicht so spannend finden sondern das Raiden und PvP auf dem gebalancten max level.
      Nur weil ich mir die Questtexte nicht durch lese heißt das nicht das ich im Kino sitze und den Film vorspule. Manche spielen nunmal ein Spiel zum spielen und nicht um Bauern bei ihren sich ständig wiederholenden Problemen zu helfen...
      Ankurse
      am 18. Februar 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Problematisch empfinde ich am "Rasen" nur, dass man einen großen Teil des Spieles überspringt und erwartet das eben nur der Teil, den man eben auch machen will als Essenziell darlegt, weiterentwickelt werden soll - alles andere wird dann als Ressourcenverschwendung betitelt.

      ZITAT:
      "Manche spielen nunmal ein Spiel zum spielen und nicht um Bauern bei ihren sich ständig wiederholenden Problemen zu helfen... "


      Und ich sehe es als Spiel an, eben immer wieder Aufgaben von Hinz und Kunz gestellt zu bekommen, die vielleicht obendrein spannent erzählt werden und nicht immer und immer wieder ein und den selben armen, missversandenen Bösewicht zusammen zu schlagen.
      hockomat
      am 18. Februar 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Früher gehörte Mmo auch zur Lvl Phase wurde nur durch die Rushende und meckernde Community begraben die ja nicht schon in der Lvl Phase eines Mmos mit anderen zusammen spielen wollte.
      Ich erinnere mich an WoW Zeiten wo man tierisch lange Leute suchte damit man mit der 5er Gruppen Quest weiter kam Elite Mobs noch wirklich Elite waren also war die Quest Lvl Phase auch essentielles Mmo
      Iliandra
      am 18. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nun wir werden sehen wie viele "Rusher" die Geduld haben die Veteranenstufe 10 zu erreichen (höhste PvE Stufe des spiels)^^
      Teires
      am 18. Februar 2014
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Die, die den Bauern helfen spielen auch zum spielen...das hätte eigentlich klar sein sollen.
      Der Grund, warum Rusher oft als Negativbeispiel herangezogen werden ist.
      1. Sie sind schnell und oft auch lange unzufrieden und teilen dies allen anderen mit.
      2. Ihre Spielweise wird von vielen als Sucht nach der Belohnung vom Raidboss und der anschliessenden Prahlerei und "Elite"verhalten mit Drang zur Annerkung gleichgestellt.
      3. Viele gehen davon aus, dass sie die ersten sind, die in einer Unterhaltung beleidigend werden, weil ungeduldiger und ihre Zeit auf diese Art als verschwendet betrachten. (was sie ihren Gegenüber ja auch spüren lassen)
      4. Einige würden dieser Zielgruppe eher raten in Spiele ohne Quest-Levelphase zu gehen...zb Shooter...anstatt sich über das servierte Mahl zu beschweren, dass sie sich bestellt haben.

      Davon ausgehend, dass dies halbwegs das Bild ist, dass viele von Rushern haben, ist der Unmut vielleicht verständlich, aber nicht gerechtfertigt.
      Es sind in erster Linie halt eher negative/egoistiche Züge und Motive, die man mit dieser Spielweise verbindet.

      Ich selbst sehe darin von all diesen Punkten nur die Jagd und eventuell Sucht nach Erfolg als Motiv dahinter, obwohl viele als enge Gemeinschaft spielen und Spass daran haben.

      @Derulu
      Leider hast du Recht. Das questen ist eher Teil des RPG. Aber es ist so geworden. Die MMOs der früheren Generation waren von Anfang an als MMOs ausgelegt.
      Genotropin
      am 18. Februar 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ja das leveln in WoW hat mir auch eine menge Spaß bereitet weil man zusehen konnte wie der eigene Charakter immer stärker wurde. Die Questtexte haben mich dabei jedoch nicht wirklich interessiert... ich weiß auch nicht wieso aber Story interessiert mich nur in Einzelspieler Spielen wie z.B. "The Last of us". Multiplayer würde ich schon gerne mit anderen Leuten spielen.
      Derulu
      am 18. Februar 2014
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "die eigentlich ein MMo ausmacht!"


      Nein...kein "MMO"...das ist Teil des "RPG", nicht des "MMO" im Wort
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1110083
TESO - The Elder Scrolls Online
TESO: 150 Stunden bis Max-Level - Beta-Spieler über ihre Erfahrungen
In einem reddit-Post berichten verschiedene TESO-Beta-Tester über die Spieldauer, die angeblich zum Erreichen der maximalen Stufe nötig sei. Dabei habe der schnellste Spieler angeblich bereits nach 50 Stunden das Level-Cap geknackt. Durchschnittlich sollte es laut einem anderen Spieler länger als 150 Stunden zum Erreichen der letzten Stufe dauern.
http://www.buffed.de/TESO-The-Elder-Scrolls-Online-Spiel-15582/News/TESO-150-Stunden-bis-Max-Level-Beta-Spieler-ueber-ihre-Erfahrungen-1110083/
18.02.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/02/TESO_PVP7-buffed_b2teaser_169.jpg
the elder scrolls online,bethesda
news