• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • lilajunkie
      30.05.2012 13:08 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Dreviak
      am 30. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      ""MMOs verschenken haufenweise Potential, indem sie Singleplayerspiele versuchen zu imitieren, anstatt sich auf "soziale Aspekte" zu konzentrieren." "


      Und wieso ist das so? Weil die Kunden, die Spieler, es so wollen. Ich wäre auch froher, wenn ein Gruppenspiel wie zu Zeiten DaoCs wieder herrschen würde. Klassen die sich ergänzen statt das jede alles kann. Das Gruppenspiel in öffentlichen Dungeons, einen gewissen Gruppenzwang, Grind statt Quests usw. Allerdings habe ich mich damit abgefunden, das es solche Spiele, wenn überhaupt vorhanden, nur eine geringe Spielerzahl anspricht. Und sind wir mal ehrlich, wenn den wenigen Spielern, das ewige WoW-Geklone mit 2-3 „Neuerungen“ nicht zusagen, sollte man sich vll die sogenannten Nischen-MMORGs mal anschauen. Denn auch die Spieler sind mit Schuld dran, was in Moment auf den Markt geworfen wird. Man sollte sich daher fragen, ob man z.B. einem Vanguard nicht nochmal eine Chance gibt und den Entwicklern zeigt, wir wollen mehr davon. Da kommt man aber wieder zu den Problem, ich will mit meinen Freunden zocken. Also sollte man sich entscheiden, will ich eher was außergewöhnliches oder will man „Mainstream“-MMORPGs.

      Ich für meinen Teil, hoffe, das man wieder zwei Schritte vor der WoW-Zeit zurück geht und lieber mehr aus Everquest und DaoC kopiert. Und hier setzt TESO an: Öffentliche Dungeons und 3 Fraktionen PvP.

      PS: Auch ich habe zu dieser Entwicklung beigetragen als ich Spiele wie WoW, SW:ToR usw. gekauft habe.
      Dreviak
      am 30. Mai 2012
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Manchmal frag ich mich ja, was wollen die Spieler eigentlich. Ist es zu sehr auf Gruppenzwang, wird gemault, öy, jetzt kann ich nur noch in der Gruppe Questen/Grinden, wird mehr auf Solospiel wert gelegt, heißt es, öy, wofür spiele ich eine MMOG, wenn ich alles Solo machen kann??
      Also ich möchte kein Entwickler sein. Aber schauen wir uns TESO mal an.

      1. Hauptquests: Solocontent.
      2. Nebenquests: Solo aber auch Gruppencontent.
      3. Instanzen: Gruppencontent.
      4. Raids: Gruppencontent.
      5. Öffentliche Dungeons: Solo und Gruppencontent.
      6. PvP: Gruppencontent

      Im Prinzip wird also für jeden was geboten. Wenn die Spieler allerdings die Nebenquests nur solo machen, liegt es an den Spielern und nicht an den Entwicklern bzw. am Spiel. Jeder soll für sich selbst wissen, ob er in Gruppe und Solo vor ran kommen will. So wollten es doch viele Spieler in der Vergangenheit und die Entwickler ziehen einfach nur mit.
      Von daher meine Frage, was ist daran verkehrt einen Teil vom Spiel völlig unabhängig von den anderen spielen zu können? Einige tun grade so, als ob sie jetzt verdammt sind, das Spiel als Solospiel auf max. Level zu spielen. Jeder ist seines eigen Spielglückes Schmied. Das Spiel scheint alles zu bieten, nur was man draus macht, liegt an den Spielern.
      Ach ja, und das Hauptproblem von SW:ToR ist sicher nicht, das man etwas Sololeveln kann.

      So Long
      lilajunkie
      am 30. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "MMOs verschenken haufenweise Potential, indem sie Singleplayerspiele versuchen zu imitieren, anstatt sich auf "soziale Aspekte" zu konzentrieren."


      So isses.
      Scande
      am 30. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Super Auflistung
      ZITAT:
      "Von daher meine Frage, was ist daran verkehrt einen Teil vom Spiel völlig unabhängig von den anderen spielen zu können? Einige tun grade so, als ob sie jetzt verdammt sind, das Spiel als Solospiel auf max. Level zu spielen. Jeder ist seines eigen Spielglückes Schmied. Das Spiel scheint alles zu bieten, nur was man draus macht, liegt an den Spielern. "
      Super feature. Bietet übrigends auch jedes Coop Spiel. Mitunter Left4Dead, Borderlands oder auch D3
      ZITAT:
      "Ach ja, und das Hauptproblem von SW:ToR ist sicher nicht, das man etwas Sololeveln kann."
      Ja das Hauptproblem war hier, das jeder einfach nur "nebeneinander" questet. (Übrigends eine tolle Eigenschaft direkt vom "Genre König" übernommen...WoW ist in der hinsicht nämlich keinen Deut besser.)
      Im Endeffekt arbeitet jeder für sich selbst seinen Questlog ab. Soziale Interaktionen behindern nur beim voranschreiten um ins "richtige Spiel" zu kommen, den heiligen Gral der MMOs, dem Endgame.

      Plötzlich wird aus einem Solo-Spiel ein "Gruppenspiel" in Form von Instanzen, Raids und PvP wie du so toll aufgelistet hast. MMOs verschenken haufenweise Potential, indem sie Singleplayerspiele versuchen zu imitieren, anstatt sich auf "soziale Aspekte" zu konzentrieren.

      Klar kann TESO all diese Sachen die ich hier angemerkt habe ändern. Aber nachdem was man bisher hören konnte, wollen sie ja einfach nur ein "besseres" WoW mit noch mehr Singleplayerspiel erschaffen.
      Corbisum
      am 30. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Dem kann ich ebenfalls nur voll und ganz zu stimmen!

      Die Menschen der heutigen Zeit sind einfach zu verwöhnt und arrogant. Es gibt ganz andere Stellen und Probleme, wo wirklich mal jeder meckern und aufstehen sollte...
      Skymarshal001
      am 30. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      SEhr gut Erklärt, ein gute Standpunkt den ich nur Teile.
      Geroniax
      am 30. Mai 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Oh mein GOTT!!! Ich hätte es nicht besser sagen können.

      Liest euch das durch und kapiert es mal bitte! >.<
      Lopuslavite
      am 30. Mai 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Eine Frage die ich mit Freunden diskutiert habe ist :

      Spielt man in der Ichperspektieve oder sieht man den Char wie man es gewohnt ist aus anderen MMO´s !
      Die Szenen aus dem Video stammen ja aus Skyrim wenn ich mich nicht täusche!?

      BlackSun84
      am 30. Mai 2012
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Geige nahm mir die Worte aus dem Mund. Zu viel Solo-RPG und zu wenig MMOG, scheitert daran nicht aktuell SWTOR? Klar, ich mag es, in einem MMOG auch alleine durch die Level voranzukommen und dank Browser schnell mit anderen Spielern auch den Endcontent zu erleben, aber alles komplett alleine, da brauche ich kein MMOG zu. Im Grunde hab ich dann ein Spiel wie Diablo 3, das ich alleine spiele und nebenher mit anderen chatte. Vielleicht sollte man bei TES doch lieber bei Singleplayer-RPGs bleiben, anstatt mit solchen Ideen am Ende das nächste Franchise als MMOG zu verbraten.
      matthi200
      am 30. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich seh mal in die Glaskugel:

      TESO wird schneller untergehen als man einer erwartet...

      Was verstehen manche Menschen an MMO nicht ._.'
      Geige
      am 30. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Achkomm schon, irgendwie kann ich es aber auch verstehen.

      Ähnliche Meldungen kamen doch vor 2 - 3 Jahren auch von SW-ToR.
      Episch Geschichte, Held, epischen Geschichte,...

      Wer erst die Geschichte in einem MMO konstruiert und dann versucht darum irgendwie noch ein MMO zu basteln, für den sehe ich einfach nicht DIE große Zukunft.

      3 "echte" Fraktionen und RvR dagegen finde ich gut.
      Ich hoffe bloß, dass sie darauf ihren Fokus legen und nicht auf irgendeine
      pseudospannende Heldengeschichte.


      Denn ich kann jetzt zwar nur von mir sprechen, aber die Story ist mir Primär eigentlich egal. Bis jetzt konnte mich noch kein Spiel mit seiner Story so fesseln, wie es ein gutes Buch vermag. (KotoR 1+2 habe ich gespielt und das gilt doch immernoch als Storymekka)

      Achtung. Story jetzt nicht mit Atmosphäre verwechseln.(!)
      ZAM
      am 30. Mai 2012
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Aber manchmal wirkt deine Missionierung so. ^^
      matthi200
      am 30. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      hat keiner behauptet -..-
      Belesdan
      am 30. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      richtig, alles wird untergehen außer gw2. es wird gar keine anderen spiele mehr geben, weil gw2 sooo toll sein wird. alle 7 milliarden menschen auf der erde werden in ihrer freizeit nur noch gw2 spielen. wofür ist das leben sonst gut?
      matthi200
      am 30. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nein, aber MMO ist nicht Singleplayer =/
      Geroniax
      am 30. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich Blicke mal in meine Glaskugel

      matthi200 hat sein nächste Spiel gefunden über das er gnadenlos herziehen wird ohne davon eine Ahnung zu haben...

      Hm hat die Glaskugel recht oder rechter? ;D
      mathibaa
      am 30. Mai 2012
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      nix wird da untergehen
      Geige
      am 30. Mai 2012
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      "doch die Haupt-Geschichte ist Eure Geschichte und Ihr seht keine anderen Spieler darin. Ihr rettet die Welt, Ihr seid der Held",

      Genau damit ist doch gerade erst SW-ToR auf die Schnauze gefallen!?

      In einem MMo will ich nicht der über roxor Held sein, da reicht es mir ein Rad im Getriebe zu sein.
      Deswegen spiele ich Online-RPGS
      Geroniax
      am 30. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Genau damit ist doch gerade erst SW-ToR auf die Schnauze gefallen!?

      da spricht jemand aus Erfahrung.... not!

      Die Story hatte nichts damit zu tun was mit SWToR gerade abgeht. Wer kein Bock auf Story hat hämmert auf Space. Es gibt andere Gründe die manche "Fans" nicht tolerierten und deswegen nach dem Freimonat den Shitstorm angefangen haben.
      Belesdan
      am 30. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      da liegst du falsch. dass bei sw:tor die spielerzahlen zur zeit im keller sind, hat nix mit der story zu tun. ich bin als sith-krieger zb der "zorn des imperators" und fühle mich mächtig (mit anderen klassen auch), aber wenn ich anderen kriegern begegne, denke ich nicht "die haben dasselbe erlebt wie ich, die sind auch zörne des imperators".
      Trayus
      am 30. Mai 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      "In The Elder Scrolls Online sollt Ihr der Held sein. Wie in einigen anderen MMOs wird deswegen die Haupt-Geschichte des Spiels in instanzierten Solo-Abschnitten erzählt."
      Wieder so ein pseudo MMORPG für Solisten, als ob es davon nicht eh schon mehr als genug gäbe.
      Nerc80
      am 30. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      dann schau dir mal aoc an das hat genau so eine eigene Geschichte , bzw. was heißt eigene Geschichte , Erzählt nicht jedes mmo eine Geschichte ? Aber es ist klar wenn man quest texte nicht liest oder nur nach dem item schaut was man als belohnung bekommt dann hat ein mmo keine Geschichte aber so hat auch swtor keine geschichte
      Geroniax
      am 30. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      eines. Mir fällt ein MMORPG ein in dem man wirklich eine eigene Geschichte hat. SWToR. GW2 ist noch nicht draußen also zähle ich es noch nicht.
      flaminator45
      am 30. Mai 2012
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Also was ich bisher gelesen hab begeistert mich nicht wirklich, aber für Hardcore TES Fans bestimmt ganz nett. Aber ich befürchte sehr, das TES Online nicht so wirklich an die Erfolge der Singleplayer Rollenspiele ranreichen kann.

      Z.b. in Skyrim oder auch Oblivion IST MAN DER HELD und punkt, aber in TES Online scheint man ein Held zu sein, der auf hunderte andere Helden trifft, die genau so der Held sind, weil sie auch ne persönliche Story haben. Ergo ist man im endeffekt auch wieder nur einer unter vielen wie immer da hilft auch schönreden nix^^
      Geige
      am 30. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich glaube genau sowas würde mal wieder frischen Wind bringen.

      Nicht jeder ist ein Held, sondern nur manche.
      Die übrigen müssen ihren Platz im Spiel dann halt finden.

      Ist so die Sandboxidee, nur leider sind mir "reine" Sandboxspiele dann doch
      zu speziell. Ein bisschen Themnpark brauch ich trotzdem immernoch. Ein Mix wäre mal interessant.
      Geroniax
      am 30. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also es wäre ganz schön traurig wenn in einem MMO (Massivly Multiplayer Online) nur einer der Held sein darf und die anderen Spieler einen Bauern, eine Wache und wenn man Glück hat einen Jarl spielen darf.

      Jeder ist mit der persönlichen Story ein Held für dich, aber das was du im RvRvR oder in Raids mit anderen Spielern erreichst, das macht dich zum Helden.

      So kann es nur einen Kaiser geben. Die Frage ist nur... wer?
      lilajunkie
      am 30. Mai 2012
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Das hat doch nix mit Besserwisserei zu tun: Wenn die ein Presse-Statement veröffentlichen, darf man das ja kommentieren. Ich finde es auch seltsam, warum man für sowas dann ein MMO braucht
      reyload
      am 30. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      immer diese besser wisser, noch nix vom spiel gesehen aber schon ne meinung zu allen und jeden haben!!!
      emporer11
      am 30. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich finde auch das sie es lassen sollten zum einen ist der markt so oder so überfüttert, dann passt der grafikstil überhaupt nicht zu einem elderscrolls und außerdem warum muss heutzutage alles in ein mmo verwandelt werden. tes V und vorgänger machen auch ohne online monate oder sogar jahre spaß was man von manchen mmos nicht erwarten kann.
      Geroniax
      am 30. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Setzen sechs.

      Auch wenn ich es selber nicht ganz glaube aber die Entwickeln, laut eigener Aussage, eine eigenständige Engine und die hier verwendete Hero-Engine wird nur benutzt um Spielinhalte zu testen.

      Ich glaube es selber nichts aber behaupte nichts anderes was sie selber gesagt haben bis es feststeht was passiert.

      Auch wenn TESO kein Skyrim wird, was denkst wer alles ein Abo abschließen würde um Skyrim mit einem richtig gutem MP part zu spielen. Mit dem Internet lässt sich Geld verdienen, mit Spiele lassen sich Geld verdienen. Das Kind der beiden heist nunmal MMO und damit sollte sich in der Regel viel Geld verdienen lassen. Schau dir doch Diablo an. Verbugt und trotzdem hat es gefühlt ein drittel des Globus.
      Tirima
      am 30. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hm, ich weiß nicht. Anfänglich dachte ich mir wirklich "Hey, toll" aber mittlerweile hört es sich ein wenig wie Standard an.

      Naja, einfach abwarten.
      Geroniax
      am 30. Mai 2012
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Definiere Standard. Wie WoW? SWToR? Auch wenn man in SWToR Grundzüge von WoW erkennt, ist es kein Klon. Daher finde ich "Standard" etwas fehl am Platz.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
887033
TESO - The Elder Scrolls Online
TES - The Elder Scrolls Online: "Du bist der Held"- Haupt-Story in Solo-Instanzen
In The Elder Scrolls Online soll sich die Haupt-Geschichte in Solo-Instanzen abspielen. So sollen alle Spieler das Gefühl erhalten, der Held in ihrer eigenen Geschichte zu sein. In einem neuen Interview erklärt Game Director Matt Firor, wie The Elder Scrolls Online an die restlichen Spiele der Serie anschließt.
http://www.buffed.de/TESO-The-Elder-Scrolls-Online-Spiel-15582/News/TES-The-Elder-Scrolls-Online-Du-bist-der-Held-Haupt-Story-in-Solo-Instanzen-887033/
30.05.2012
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/05/the_elder_scrolls_online_97.jpg
the elder scrolls,zenimax,mmo
news