• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Berserkerkitten
      19.04.2015 16:11 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Zerasata
      am 20. April 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich lese nicht immer alles was da im Launcher steht. Wegen einer kurze Texteinblendung einmal am Tag mache ich auch kein Fass auf. Irgendwie müssen die schließlich ihr Geld verdienen. Ist mir auf jeden Fall lieber als irgendwelche Pay2Win Mechaniken im Shop.
      Bösemuhkuh
      am 20. April 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      .....macht euch doch bitte nicht in die Hose wegen einer Werbeeinblendung, ist bei machen Spielen nochschlimmer (NWO), darüber habe ich aber noch nie was gelesen, irgendwo müssen sie ja das Geld herbekommen, aber unnötige Ingamepets gibt es ja auch in Bezahlmodel MMOs wie WoW (Werbung nur im Launcher).
      Arrclyde
      am 20. April 2015
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "aber unnötige Ingamepets gibt es ja auch in Bezahlmodel MMOs wie WoW (Werbung nur im Launcher)."


      UNd da kann sie ja auch hin. Das bedeutet jeder der das Spiel startet sieht sie sowieso. Aber im Spiel während man irgendwo herum läuft geht das gar nicht. Werbung soll anpreisen und nicht die Leute vertreiben. Und diese hier macht eher zweiteres. Ein schönes Beispiel wie das Marketing über das Ziel hinausschießen kann.
      Girderia
      am 19. April 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      das ist nur eine logische konsequenz aus dem b2p. woher, glaubt ihr, kommt das geld für das betreiben des spiels? limitierung plus deutlicher hinweis darauf ist eben eine sehr effektive methode. zumal es nur um tand geht, nichts spielrelevantes ist im shop zu haben.
      fürs abo geld ausgeben wollten ja nicht genug, sonst gäbe es das abo noch.
      also keep cool, auch wenns nicht ganz optimal ist, schuld sind die spieler.
      Teires
      am 20. April 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn du denkst, dass du denkst, dann denkst du nur dass du denkst. ^^
      Und nebenbei...Markt...genug?.....wow
      Girderia
      am 20. April 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      natürlich hätte man einiges anders machen können, z.B. an abonenten ne diskrete mail, für die anderen diesen schriftzug. hat man aber nicht.
      man kann das spiel erst ein paar tage ohne abo spielen, also sollten wir erstmal abwarten wie sich das ganze entwickelt.
      als ich das erste mal den shop gesehen habe, habe ich mich eher gefragt wie sie die server etc finanzieren wollen, denn allzu reizvoll ist das angebot nicht. da war die senche aktion schon zu erwarten.

      @teires

      so funktioniert der markt, solange genug gewinne gemacht werden, wird die strategie beibehalten, allenfalls in ein wow ähnliches modell weiter entwickelt.
      Berserkerkitten
      am 19. April 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Riesenpopup in drei Sprachen, obwohl es eh schon genug Hinweise im Launcher gibt, auf der Webseite und auf Facebook find ich ehrlich gesagt schon recht aufdringlich. Bei gewissen anderen MMOs hat es auch mit einem harmlosen Popup angefangen, bei dem irgendein Sonderangebot beworben wurde und ein paar Monate später gab's irgendwelche RNG-Schatzkisten mit Schlüsseln im Itemshop, bei denen man alle fünf Minuten Meldungen bekam, dass irgendein Vollhonk irgendein seltenes Item aus diesen Kisten erbeutet hat. Ich glaube nicht, dass man bei TESO so weit gehen würde, aber falls doch, wäre ich raus.
      Teires
      am 19. April 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "fürs abo geld ausgeben wollten ja nicht genug, sonst gäbe es das abo noch."

      Ist das ein Naturgesetz oder gesunder Menschenverstand, dass es genau deswegen so sein muss?
      Wenn die Welt so einfach gestrickt wär...je nur ein Zusammenhang, eine Ursache, eine Folge. ^^
      Geroniax
      am 19. April 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Einmal am Tag ein Produkt bewerben das nur für eine limitierte Zeit vorhanden ist? Aggressiv??? Wtf
      Micro_Cuts
      am 19. April 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Natürlich sollen sie für die Items im Shop werben, ob das aber so aggressiv sein muss!?
      Teires
      am 19. April 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich war einmal bei so einer Meldung dabei. Gestört hat es mich noch nicht. Aber es stimmt schon, dass es der Immersion schadet und somit der Groll berechtigt ist. Mich stört eigentlich nur die kurze Verfügbarkeit von 4 oder 5 Tagen, die der Senche im Shop ist. Aufgrund der künstlichen erzeugten Knappheit, hab ich mich tatsächlich dabei erwischt über den Kauf nachzudenken. Der Leopard hat immerhin ein sehr schönes Fell.
      Micro_Cuts
      am 19. April 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      oO

      Die (Werbe)einblendung ist echt etwas übertrieben.


      Aglareba
      am 19. April 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Anscheinend gibt es ja auch das Problem, dass die Steam-Code mit den normalen Code inkompatibel sind und umgekehrt: Spieler mit einem normalen Account könnten so aktuell nicht ihr Steam-Guthaben für TESO einsetzen - gleichzeitig müssen Steam-User über Steam kaufen und können jedes Kronenpaket alle 2 Wochen nur 1x aktivieren (1x 750 + 1x 1500 ist ok - 2x 1500 nicht).
      Ich hätte nicht gedacht, dass mich nach den Monster-Patches in TESO etwas verwundern kann: Diese Auftrennung der ganzen Codes und die zusätzlichen Regeln zum Einlösen von Codes ist echt (negativ gemeint) der Hammer.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1156733
TESO - The Elder Scrolls Online
TESO - The Elder Scrolls Online: Aufreger über Ingame-Werbeeinblendung für den Shop
In TESO gibt's gerade eine Reitkatze für stolze 2.500 Kronen im Cash Shop - und nur für kurze Zeit. Falls ihr derzeit aktiv spielt, habt ihr den entsprechenden Ingame-Hinweis vielleicht auch schon selbst gesehen. Groß genug ist er ja.
http://www.buffed.de/TESO-The-Elder-Scrolls-Online-Spiel-15582/News/Aufreger-ueber-Ingame-Werbeeinblendung-fuer-den-Shop-1156733/
19.04.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/04/TESO_buffed_4-buffed_b2teaser_169.jpg
the elder scrolls online,zenimax,mmorpg
news