• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Storyteller
      17.03.2015 10:45 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      DocZahni
      am 18. März 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich wollte TESO jetzt mal anfangen, nachdem es nicht mehr monatliche Kosten verursacht - allerdings NUR mit einem Kaiserlichen. Also imperiale Version gekauft, installiert, Charaktermenü geöffnet und.....was soll ich sagen.....ES gibt keine Option einen Kaiserlichen zu erstellen. Und bevor doofe Kommentare kommen - ja, es ist die "imperial Edition", Pferd und Pet sind ja auch da.
      Aglareba
      am 18. März 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Option müsstest Du bei der Charaktererstellung haben:
      Im Auswahlmenü Volk befindet sich unter den neun anderen Völkern ein weiteres Symbol (ein Parallelogramm). Wenn man darauf klickt, wird der Charakter ein Kaiserlicher.
      bluemax71
      am 18. März 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sorry ich bin wahrscheinlich einfach nur blind im Text steht "...die richtige Spielweise in Gruppen erklären wir am Ende dieses Guides." Wo finde ich den Teil denn? Auch ein paar Vorschläge bzgl. der Skillung wären klassen.
      Danke.
      Wynn
      am 18. März 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      So mal eine Nordische Drachenritterin angefangen - Magier und Schurke lagen mir in Beta und Release nicht so.
      Aglareba
      am 17. März 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Beim Klassensystem frage ich mich immer, warum es überhaupt unterschiedliche Klassen gab. Die haben sich nur in drei unterschiedlichen Bäumen unterschieden und der Großteil ist einfach gleich gewesen (Waffen, Orden usw.).
      Meiner Meinung nach hätte sich da viel mehr unterscheiden müssen (z.B. Waffen mit klassenspezifischen Fertigkeiten wie bei GW2) oder eben ein großer Tabletbaum (wie bei TSW).
      Das Klassensystem in ein Kompromiss - TESO ist ein Kompromiss.
      Teires
      am 18. März 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn jeder alles könnte, es keine Klassen gäbe. Nun, ich vermute das würde nicht funktionieren.
      Die Anwort warum ist so einfach, die spar ich mir. Selber drauf kommen bewirkt bestimmt eh einen größeren Aha-Dominoeffekt.
      Aglareba
      am 17. März 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Entweder hat man Klassen oder nicht. Dazwischen ist es wieder ein Kompromiss.
      Haben Offline-Variante von TES Klassen? Nein. Mit einem ordentlichen Intro hätte man auch MMORPG-Spieler in so klassenloses System einführen können - hat man aber nicht.
      Das aktuelle System wäre auch mit 10 Slots nichts halbes und nichts ganzes.
      Teires
      am 17. März 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hier steht dir vermutlich deine Vorstellung wie es zu sein hat im Weg.
      Krieger sind dumpf, grob und können nur stark sein, Nachtklingen müssen agil und schnell sein...usw.
      Was macht dann ein Waldelfendrachenritter, Orknachtklinge oder ein arognischer Templer?
      Für die von dir beschriebenen Unterschiede sind die Klassenfähigkeiten zuständig.
      Ob der Krieger agil oder "kräftig" sein will, kann er sich anhand von Rüstung, Waffen und Klassenfähigkeiten einstellen.
      Elder Scrolls hat da schon seit ich TES kenne ein offenes Konzept der Klassen, anstatt eines festen Gerüstes.
      Und bei nur 5 Slots, kannst eh nicht mit Fähigkeiten klotzen und mit Waffen und Klassenfähigkeiten um dich schmeißen. ^^
      Leider.
      Aglareba
      am 17. März 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Warum soll die Klasse nicht beeinflussen können, wie man mit einem Schwert angreift? Ein Krieger haut eher kräftig zu, eine Nachklinge würde besser zielen, ein Zauberer könnte einen solchen Angriff mit Magicka abwandeln, ein Kleriker könnte seine Schwerter brennen lassen und somit den schwächeren Hieb kompensieren usw.
      Mit etwas mehr Mühe hätte man die Klassen viel einzigartiger machen können. Andere Spiele schaffen das ja auch.
      Die 5 Slots sind ein weiterer Kompromiss: diesmal zwischen PC und Konsole.
      8 Slots wie in Guild Wars 1 oder 10* mit 5 waffengebundenen Fertigkeiten wie in Guild Wars 2 würde den Kampf und die Builds abwechslungsreicher. (*in Summe mit F-Fertigkeiten und Kits hat man wohl zwischen 15 und 25 Fertigkeiten im Schnitt)
      @Sefer: Dann hätte aber durchaus ein besseres Tutorial mit Skilltipps ausgereicht. RIFT ist in meinen Augen vom Skillen her komplexer und nimmt inzwischen die Spieler dort mehr bei der Hand.
      Störender finde ich hier, dass durch die Immunität späterer Gegner gegen Kontrolleffekte, einfach viele Skillkombinationen ruiniert haben, sodass man seine Klasse eben nicht mehr so spielen konnte, wie man es wollte. Aus meinen DD-CC-Magier wurde ein defensiver-Heilmagier mit Pet: Damit sank der Spielspaß enorm.
      Teires
      am 17. März 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die "nur" 3 Bäume rechtfertigen die Klassen, da sie sich enorm unterschiedlich spielen (können).
      Ein Schwert ist ein Schwert, dem ist egal ob sich die Person dahinter Nachtklinge oder Magier nennt.
      Ein Schwertschwung bleibt ein Schwertschwung.
      Das aus meiner Sicht einzige, was man vorhalten kann, sind die 5 Slots.
      Ich hät lieber 10 Slots pro Waffenwechsel.
      Zu oft kann man wegen zu weniger Slots seine Ideen nicht ins Spiel umsetzen.
      Sefer
      am 17. März 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Klassen wurden eingeführt damit Spieler nicht komplett überfordert sind mit der Skillvielfalt... kenne genug Spieler die einfach nicht die richtige Skillkombination für sich fanden und TESO deswegen für sie zu schwer war...
      Fixwoman
      am 17. März 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Gibt es bald eine neue Version oder was ist das ?
      The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited
      PC by Bethesda
      Erscheinungstermin: 09/06/2015
      Derulu
      am 17. März 2015
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Und schon hat sich alles aufgeklärt^^
      Sefer
      am 17. März 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das Datum ist der Erscheinungstermin der Konsolenversion.
      Aglareba
      am 17. März 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das ist die Version, die genauso viel wie das Grundspiel enthält, dafür aber wieder 55€ kostet.
      Derulu
      am 17. März 2015
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Das sind 2 Dinge: Der neue Name nach der Umstellung auf buy2play und ein Fehler beim Datum/eine Vermischung der Daten
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 03/2017 PC Games 03/2017 PC Games Hardware 03/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 XBG Games 01/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 03/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1153704
TESO - The Elder Scrolls Online
TESO-Woche: Klassen-Übersicht - Welcher Charakter konnte noch mal was?
Ihr wart zum Start von The Elder Scrolls Online dabei, seid aber früh wieder ausgestiegen? Oder habt ihr die TESO-Fassung von Tamriel erst gar nicht besucht, wollt aber jetzt einsteigen? Dann geben wir euch hilfreiche Basis-Typs zu den vier Charakterklassen, zwischen denen ihr wählen könnt: Drachenritter, Nachtklinge, Templer und Zauberer.
http://www.buffed.de/TESO-The-Elder-Scrolls-Online-Spiel-15582/Guides/TESO-Woche-Klassen-Uebersicht-Welcher-Charakter-konnte-noch-mal-was-1153704/
17.03.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/01/TESO_Unlimited-buffed_b2teaser_169.jpg
the elder scrolls online,zenimax,bethesda
guides