mybuffed  |  Games  |  Teamspeak

TESO - The Elder Scrolls Online (PC)

Release:
04.04.2014
Genre:
Online
Publisher:
Bethesda Softworks

The Elder Scrolls Online: Release auf 2014 verschoben und auch für Xbox One und Playstation 4 angekündigt & E3-Trailer

11.06.2013 10:31 Uhr
|
Neu
|
The Elder Scrolls Online erscheint im Frühjahr 2014 - auch auf der Xbox One und der Playstation 4. Die Verantwortlichen von Bethesda Softworks kündigten in einer Pressekonferenz den Release des Online-Rollenspiels auf den Next-Gen-Konsolen an.

The Elder Scrolls Online: Das Online-Rollenspiel erscheint im Frühjahr 2014. The Elder Scrolls Online: Das Online-Rollenspiel erscheint im Frühjahr 2014. [Quelle: Zenimax] The Elder Scrolls Online, das kommende Online-Rollenspiel von Zenimax, erscheint nicht nur für den PC sondern auch für die Next-Gen-Konsolen Xbox One und Playstation 4. Publisher Bethesda Softworks kündigte auf einer Pressekonferenz im Rahmen der E3-Spielemesse einen Release auf der kommenden Konsolen-Generation an und datierte den Erscheinungstermin von The Elder Scrolls Online auf das Frühjahr 2014. Bisher hieß es, das Elder-Scrolls-MMO würde noch 2013 erscheinen.

Aus der Pressemitteilung zu The Elder Scrolls Online und einem Tweet von Bethesda-Vize Pete Hines erschließt sich, dass die PC- und Mac-Fassungen des Online-Rollenspiels ebenfalls planmäßig im Frühjahr 2014 erscheinen. Außerdem könnt Ihr Euch ab sofort für den geschlossenen Beta-Test auf Eurer bevorzugten Next-Gen-Konsole bewerben. Auf der offiziellen Webseite findet Ihr die Ankündigung zum Konsolen-Release von The Elder Scrolls Online. Im Anschluss an die Meldung könnt Ihr Euch den neuen E3-Trailer zu TESO anschauen. Hier entlang geht's zu unserer Themenseite, auf der Ihr weitere Informationen und Neuigkeiten zu The Elder Scrolls Online nachlesen könnt.

01:45
The Elder Scrolls Online: E3-Gameplay-Trailer
Für die Verwendung in unseren Foren:
11.06.2013 10:31 Uhr
Mitglied
Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
Dein Kommentar
Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
am 17. Juni 2013
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
JEDES ONLINE SPIEL WAR VERBUGGT AUCH WOW HAB ALLES WIRKLICH ALLES GESPIELT! Mein gott schon flamge uobwohl das game nicht mal FERTIG IST! wenn es euch nicht passt kauft es nicht und bitte verschwendet eure wertvolle zeit nicht hier rein zu schreiben wie ALLES IMMER DOOF IST . Danke!
am 10. September 2013
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Paradoxon? Du flamest selber. Kein Mensch, wirklich keiner, wird irgendwie nur ansatzweise auf das hören was du geschrieben hast.
Auch noch den ersten Satz full in Caps. ^^

Du flamest über Spieler die das Spiel flamen, weil es vermutlich zum Release Bugs haben wird. xD

Hater sind ja ganz lustig aber Hater die die Hater haten sind die aller besten.
QuQ
am 12. Juni 2013
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Konsolenkonvertierung... dabei denkt man sofort an Skyrim und die dadurch total verkorkste auf Gamepad ausgelegte Steuerung die man erst durch Mods halbwegs wieder an Mausbedienung anpassen musste (was auch nur zum Teil funktioniert hat).

Ehrlich gesagt verstehe ich dabei die Konsolenhersteller nicht. Die bringen die Dinger grad auf einen zumindest zeitweise gleichwertigen technischen Stand zum Gaming PC, packen aber immernoch nur die gleichen alten nunmal nicht wirklich für jeden Spieltyp geeigneten Gamepads dabei.

Jump & Run, Fifa 3137 und Street Fighter 3138 kann man damit sicher ganz toll zocken, aber für alles was genauere und komplexere Eingaben erfordert wie MMOs, Shooter oder Strategiespiele sind die Dinger einfach nur ungeeignet.

Was dabei rauskommt wenn solche Games dann dennoch in diese Steuerungsmethode reingezwänkt werden, wie in ein viel zu enges Kleid, konnte man sehn wenn man Skyrim am PC gezockt hat... oder eben einen Shooter mit einem Gamepad... einfach nur gruselig. Das schlimmste dabei ist das dann die PC Versionen in der Regel unter den gleichen Beschränkungen zu leiden haben. Siehe Skyrim mit der unsinnigen 8 Schnelltasten Begrenzung.

Für mich macht diese Meldung TESO auch eher weniger interessant und senkt meine Erwartungen deutlich.
am 12. Juni 2013
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
TESO braucht zeit finde es erst mal gut das es auf 2014 verschoben wurde den ich hab keine lust wie bei SWTOR auf bugs oder Serverprobleme
am 12. Juni 2013
Kommentar wurde 1x gebufft
Melden
braucht doch kein mensch so ein mmo.
und es wird total verbugged sein und evtl ab 2015 kann man es frustfrei spielen
am 12. Juni 2013
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Also für mich waren Rift und GW2 schon reinfälle. Dafür Fand ich Star Wars und Tabula Rasa gut.

Geschmäcker sind klar verschieden, aber drückt man dies anders aus. Nur weil ich Arch Age nicht spielen werde (sieht mir von den Charakteren zu Asiatisch aus), sag ich ja nicht das es ein Game ist was die Welt nicht braucht.
am 12. Juni 2013
Kommentar wurde 1x gebufft
Melden
gut so.. meckerer, flamer und hater bleiben schonmal weg.. zumindest bis 2015.
ZAM
am 12. Juni 2013
buffed-TEAM
Kommentar wurde nicht gebufft
Ich bin also kein Mensch
am 12. Juni 2013
Kommentar wurde 1x gebufft
Melden
Der normale Lauf der Dinge. Zuerst einmal, ich freue mich auf das Spiel. Nicht jedes MMOG/MMORPG muss zwangsläufig genau das gleiche Spielprinzip bieten. Entweder wird es einem gefallen oder eher nicht. Aber seien wir mal ehrlich, ist WoW nicht auch zu großen Teilen fast ein Singleplayer ?

Ausserdem, so denke ich, werden alle neuen MMORPGs auf die Konsolen setzen. Das ist der Markt der noch erobert werden kann. FF14 und TESO sind die ersten auf neuen PC-gleichwertigen Konsolen. Andere werden folgen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass wenn z.B. jemals Titan erscheint, man auf die Konsoleros verzichtet. Und vielleicht zeigen uns gerade die Konsolenspieler eine neue Variante des MMORPG-spielens. Vielleicht sind einige PvP-Spieler da besser beraten und die RP-Spieler tendieren eher zum PC.

Wir werden es erleben und ich behaupte einfach mal so, dass die Konsolen und der PC sich in Zukunft immer weiter annähern werden.
am 12. Juni 2013
Kommentar wurde 4x gebufft
Melden
Eigentlich hatte ich mir ja nicht vorgenommen zu viel zu schreiben. Ein paar Kommentare habe ich ja schon da gelassen und werde damit so oder so auf taube Ohren stoßen. Ich kann nur beim besten willen nicht verstehen was alle gegen die Konsolenfassung haben wollen. Die Argumente die ihr aufbringt wurden entweder schon lange von anderen Spielen beseitigt oder stützen sich auf pure Vermutungen.

1. Das Spiel sieht jetzt nicht mehr so gut aus da ja PC immer besser aussieht als Konsole.
A.: Man kann die Grafik von so gut wie jedem Spiel auf "Niedrig", "Mittel" oder "Hoch" stellen. Je nachdem sogar noch höher oder niedriger. Glaub ihr dann nicht einfach das die PC Version bis auf max. Einstellung gehen kann und die PS4 dann nur so aussieht wie das "mittlere" auf dem PC?

2. Man hat auf dem PC viel mehr Tasten und auf der PS4 kann man dann nur max. 8 Skills nutzen.
A.: Hierzu 2 Sachen. Nr. 1 wäre da die Möglichkeit mit den Tastenkombinationen. Kann man sehr gut in Star Wars, The Force Unleashed 1 + 2 sehen das sowas klappt.
Nr. 2: Hier auf Buffed findet ihr einen Artikel in dem geschrieben steht das man nur eine begrenze Anzahl an skills "mitnehmen" kann. Ähnlich wie in GW2 soll man diese wechseln können, jedoch nicht im Kampf. Somit könnt ihr eine Tastatur mit 50 extra Tasten haben, für Skills werdet ihr vermutlich eh nur ca. 8 brauchen

3. Spieler mit Gamepad sind schlechter weil die mit Bogen nicht so zielen können.
A.: Määäp. Schon oft gesagt, jetzt nochmal wiederholt. Ihr könnt Gegner ins Fokusziel nehmen. Damit "verfolgt" ihr diesen praktischer Weise.

4. Der Chat wird leer sein.
A.: Hm jaa, der Chat im besten Konsolen MMO beispiel DC Universe war nicht der aktivste. Allerdings war der auch scheiße ins Spiel eingebracht. Ich habe vor einer Woche ca. ein Tastatur-Modul für die Xbox 360 gesehen. Das hat man praktisch oben drauf gemacht und man konnte dann ganz normal tippen wie auf dem Rechner. Der Kumpel hat das ding natürlich nicht in deutsch, sondern in englisch gekauft. Bedeutet also Y ist Z und Z ist Y, aber ich denke mal sowas wird es auch für die Xbox One geben. Aber ansonsten hallte ich das Argument für am stärksten.

5. Ihhh. Das Game soll ja ein SP-Game mit MP Modus sein!! Ich dachte es wird ein MMO.
A.: /facepalm

MMORPG = Massivly Multiplayer Online Role Play Game (oder so^^)

WoW, SWToR, GW2, Aion, WAR, Tera. Alles MMORPG's die eines gemein haben. Man kann mit anderen Spielern spielen, muss es aber nicht. In jedem Game könnte man theoretisch auf max. Level kommen ohne auch nur die Hilfe anderer zu benötigen. Sind das deswegen alles SP-Games mit MP-Modus? In Teso soll man mit bis zu 200 Personen gleichzeitig kämpfen sollen. Wenn das nicht Massivly ist, dann weis ich auch nicht. Keine Ahnung wieweit Leute was mit der Zahl 200 anfangen können, aber in classic WoW wären das 5 komplette 40 Mann Raids. Das ist ungefähr das was kaum ein Server an einem Abend überstanden hat. in SWToR wäre das eine komplette Phase der Flotte auf einem Haufen.
am 12. Juni 2013
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Er bestätigt mich mit der Aussage das MMOG bedeutet mit vielen Leuten in einer Welt zu sein.

Wie tiefgründig Gruppeninhalte sein sollen? Das weis nur der Entwickler und der Entwickler sagt das es "Inztanzen", "Raids" und "PvP" geben wird. Das sind Features wofür man i.d.R. mehr als nur einen Spieler benötigt. Außerdem rennt man MMO typisch andere Spieler über dem weg.

Housing hat nicht jedes MMO, ausgereifte Gildensysteme auch nicht. Wenn das alles Kritikpunkte für MMO's sind, gibt es auf der ganzen Welt vlt. nur 3 oder 4 Stück.
am 12. Juni 2013
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Er bestätigt rein gar nichts. Es ist immer noch fraglich, wieso die Entwickler so eine Aussage getätigt haben, wenn doch alle anderen MMORPGs größtenteils solo machbar sind. Das zeigt, dass er sich dann nicht nur auf die Masse im Begriff bezieht.

Dass gruppenbezogener Content rauskommen soll, habe ich ja nie verneint und das hast du selbst bei Uncharted, Fifa oder Call of Duty. Die Frage ist nur, wie viel davon kommen wird, wie tiefgründig und ob es ordentliche Gilden Features und sowas geben wird!

Die Aussage kam jetzt schon zwei Mal, dass es mehr ein MP als MMO sein soll. BEei einem Interview und auf der E3!
am 12. Juni 2013
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Auch gut BlackSun, damit bestätigst du mich ja nur.

Gruppenbezogener Content soll ja auch erscheinen. Das wurde beim Livestream gesagt. Es sollen keine klassischen Raids sein, ich verstand das mehr als public Quest die viele Personen benötigen.
am 12. Juni 2013
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Kapierst du nicht, was ich geschrieben habe?! Möglicherweise verbinden viele Menschen mit dem Begriff MMORPG auch einige Features. Ansonsten wäre ja schon ein Chatroom ein MMO.
am 12. Juni 2013
Kommentar wurde 1x gebufft
Melden
MMOG =/= Pflicht zum Gruppenspiel. MMOG heißt nur, dass viele andere Spieler in derselben Welt unterwegs sind. Dast ist auch gut so, denn wären MMOGs noch so wie 2000, sie wären weiterhin nur etwas für pickelige Kellernerds ohne reales Leben.
am 12. Juni 2013
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Es wurde ja jetzt auch beim Livestream gesagt, dass es mehr ein Multiplayer als ein MMO ist, d.h. man verzichtet wohl auf den traditionellen MMORPG Content - bezieht sich also weniger auf die Masse (z.B. anspruchsvolle Dungeons/Raids, Dailies/Weeklies, Gildenfeatures, Housing, epische Gruppenquests usw.). Vielleicht meint der Entwickler auch die Tiefe solcher Features, weil man es eben auch simple für die Konsolen halten muss.

Ich meine, wieso sollten sie sich sonst von dem Begriff anbrenzen, wenn bei so gut wie allen anderen MMORGs ein größerer Teil des Content auch solo möglich ist?
am 11. Juni 2013
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Nun ich weiß im moment nicht was die leute für Probleme mit dem Konsolen-Release haben.
Es bedeutet ja nicht das das Spiel dadurch Casual lastiger oder leichter wird (erlich gesagt ist die Pad-Steuerung von Skyrim auf PS3 für mich ein Horror...Maus/Tastatur ftw^^)

Was den Erscheinungstermin Frühjahr 2014 angeht...hat denn einer von euch erlich mit 2013 gerechnet? Die Ankündigung war auch ein glaubhafer Grund so etwas zu bringen (wobei die Umsetzung zur PS4 Aufgrund ihrer neuen Architektur relativ fix gehen sollte)
Sin
am 11. Juni 2013
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Ernsthaft, hat wirklich jemand gedacht das kommt 2013 raus?
am 12. Juni 2013
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
ne hab ich auch nicht mit gerechnet.. aber ist ok. Die sollen sich die Zeit nehmen.
am 11. Juni 2013
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Die Hoffnung Stirbt ja Bekanntlich zu letzt.
am 11. Juni 2013
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Ja, genau, das war ja total unglaublich unwahrscheinlich dass es 2013 noch raus kommt. Wenn vor über einen Monat die Alpha schon lief, und die Beta sehr bald starten sollte. Das war echt TOTAL logisch dass es NICHT mehr 2013 raus kommt! Oh man...
am 11. Juni 2013
Kommentar wurde 2x gebufft
Melden
ich hatte befürchtet die Pressen das Kind zu weihnachten raus. Finde es gut das sie sich eingestehen mehr Zeit zu benötigen und sich diese auch nehmen.
am 11. Juni 2013
Kommentar wurde 1x gebufft
Melden
nee, eigentlich war das ziemlich klar und ich finds auch gut so
am 11. Juni 2013
Kommentar wurde 4x gebufft
Melden
Das ist der Supergau für TESO. Jetzt macht auch alles, auf eine schreckliche Art und Weise, Sinn. Die Megaserver, das abgespeckte UI, das extreme Phasing bei der Story, die wenigen Informationen über das Endgame und die öffentlichen (noob) dungeons/raids , etc. etc. .

Eine parallele Entwicklung für PC und Konsole kann nicht funktionieren, und damit ist das wohl letzte "große MMO" für mich gestorben. Mal schaun was die Nischenprojekte so hervorbringen, aber große Hoffnungen hege ich für dieses Genre keine mehr, in den nächsten 2 Jahren.
am 12. Juni 2013
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
ich hoffe wirklich TESO wird kein WoW-Clon, wie hier einige anscheind glauben und erwarten. Ich freu mich über jeden Flame: "bla bla.. für mich gestorben". Auf die Tatsache hin, das es schon zu diesen Zeitpunkt schon geflamed wird ohne das Spiel schon überhaupt Live erlebt zu haben. Manche glauben wirklich, ein paar Bilder/Artworks und Interviews sei alles um zu wissen was abgeht...
am 12. Juni 2013
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Dann hast du z.B. Jade Empire verpasst. Genialer Konsolenport mit super angepasster Steuerung - wobei externe Steuergeräte wie Gamepad oder Lenkräder bereits in den 90ern keine Zauberei am PC waren.
am 12. Juni 2013
Kommentar wurde 3x gebufft
Melden
Oh mann. Was hier manchmal für ein Müll geschrieben wird. So oft könnte man gar kein /facepalm machen.

Es gibt hunderte Games die für alle Plattformen entwickelt wurden. Ähnlich wie in GW2 wird man in Teso nur eine bestimmte Anzahl an Fähigkeiten im Kampf einsetzen können. Da könnt ihr eine G24 Tastatur von Logitech verwenden, das bringt euch nichts wenn nur 7 oder 8 Fähigkeiten benutzt werden können.

Zu meiner Schande: Ich habe mir das geleakte Video von Teso angesehen. Das UI sieht ähnlich auch wie das von Skyrim wenn man es gemodded hat. Ist also PC freundlich.

Bis auf das letzte zum Thema UI was ich geschrieben habe könnt ihr ALLES hier auf buffed lesen. Einfach mal SuFu benutzen anstatt den Teufel an die Wand zu malen...
am 11. Juni 2013
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Also ich stimme die vollkommen zu, den ich weiß nicht genau wie sie es machen wollen. Vorallem frage ich mich was das auf der Konsole für ein MMO sein soll, wo man nicht mit anderen chatten kann.

Erste Möglichkeit wäre die PC Steuerung so zu beschneiden, dass man sie auf einer Konsole benutzten kann. Warum das scheiße wäre muss ich nicht erklären.
Zweite Möglichkeit wäre die Steuerung und das Interface zu trennen. Dabei frage ich mich allerdings wie sie dann ein vernünftiges Balancing hin bekommen wollen, das dauert ja bei einer Plattform immer schon sehr lange und ist mit viel Aufwand verbunden.

Alles in allem eine große Enttäuschung für mich und so wie es Aussieht wird es kein MMO sondern ein Multiplayer Elder Scrolls und darauf kann ich verzichten. Habe meine Vorbestellung auf jeden Fall erst mal storniert.
am 11. Juni 2013
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Wieso sollte eine solche Parallelentwicklung unmöglich sein?

Ich meine die PS4 hat eine interne Architektur die einem PC entspricht...also ist das Umsetzen relativ schnell und einfach.
am 11. Juni 2013
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
DU musst es ja wissen.

+1
am 11. Juni 2013
Kommentar wurde nicht gebufft
Melden
Freut mich ungemein ! Da ich eh kaum noch am PC zocke und auch plane eine PS4 zu kaufen... bisher hat mich an den Konsolen nur gestört, dass es keine gescheiten online MMORPGs gibt. Desktop PC ade, Tablet und Konsole ahoi !

Verwandte Artikel

122°
 - 
Auch 2014 laden viele Entwickler bereits vor dem Release dazu ein, in einer Beta- oder gar Alpha-Phase am Qualitätstest teilzunehmen. Ob MMO-Genre, Actionspiel, Shooter oder Simulation, nahezu jedes Genre ist vertreten. Wir haben eine ausführliche Übersicht zu den aktuellen Spielen in Beta- oder Alphaphasen erstellt - wir wünschen fröhliches Testen! mehr... [43 Kommentare]
111°
 - 
Da ist sie, die 412. Folge des buffedCast - frei von Störgeräuschen und unter anderem mit einem Abstecher nach Draenor und zu neuen Inhalten aus der WoW-Beta. Mit angekündigten Neuerungen für Heroes of the Storm. Und mit TESO-Plänen von der Quakecon. mehr... [10 Kommentare]
50°
 - 
The Elder Scrolls Online, das erste Online-Rollenspiel der Zenimax Online Studios, hat das erste Vierteljahr seit dem Launch überstanden. Zeit, sich TESO noch einmal genau anzuschauen und zu analysieren, warum dieses Spiel derart stark polarisiert - die einen hassen es, die anderen lieben es. Bühne frei für den buffed-Test 1.1. mehr... [74 Kommentare]
38°
 - 
Art Director Jared Carr ging vergangene Nacht auf der Quakecon auf einige bevorstehende Änderungen am Kampfsystem von TESO ein, welche die Kämpfe besser, flüssiger und weniger träge machen sollen. Außerdem gab es eine Vorschau auf kommende neue Waffen und Rüstungsteile. mehr... [2 Kommentare]
37°
 - 
Update 3 nähert sich mit großen Schritten und bringt neue Anpassungs- und Identifikationsmöglichkeiten für Charaktere und Gilden. Auf der offiziellen Webseite werden nun die Rüstungsfarben und Gildenwappenröcke genauer erklärt. Außerdem bitten die Entwickler um euer Feedback. mehr... [25 Kommentare]