• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • DennisHofmann
      16.08.2016 09:42 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Phobinator
      am 16. August 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Sorry, aber ich werd mit der Hackfresse von neuem Joker einfach nicht warm...

      Da bin ich direkt froh drüber, dass er nicht viel Screentime hat^^
      Mickel
      am 16. August 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      An das hatte ich gar nicht mehr gedacht kann dir nur zustimmen.
      Draco1985
      am 16. August 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Wenns um schauspielerische Leistung als Joker geht kommt keiner an ist Mark Hamill er hat ihn zwar nie als als Schauspieler gespielt aber seine Vertonung in den Serien und den Arkham Spielen ist einfach genial, bei der Lache läuft es einem echt kalt runter."


      Hamill hat den Trickster in der aktuellen Flash-Serie in meinen Augen sehr ähnlich gespielt, wie seinen animierten Joker, inklusive der wirklich exakt gleichen Stimmlage. Also wer mal sehen will, wie er sich in der Rolle als Schauspieler macht, einfach einen Blick auf die Trickster-Folgen von Flash werfen.
      Und er ist in der Rolle kaum weniger großartig, wenn auch mittlerweile sichtlich in die Jahre gekommen.
      Mickel
      am 16. August 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Mit etwas Fantasie ja, der Joker von Suicide Squad unabhängig vom Letos schauspielerischen Künsten wirkt mir irgendwie wie soll ichs sagen zu abgeschleckt die Frisur, keine markanten Gesichtszüge besonders das Kinn fällt da auf, einfach das gesamte Design gefällt mir nicht.

      Wenns um schauspielerische Leistung als Joker geht kommt keiner an ist Mark Hamill er hat ihn zwar nie als als Schauspieler gespielt aber seine Vertonung in den Serien und den Arkham Spielen ist einfach genial, bei der Lache läuft es einem echt kalt runter.
      Derulu
      am 16. August 2016
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      "Sorry, aber ich werd mit der Hackfresse von neuem Joker einfach nicht warm... "


      So sieht der Joker in den neueren Comics zu Suicide Squad zB. aus:

      http://i.ebayimg.com/images/i/331874890396-0-1/s-l1000.jpg

      Sieht der Leto-Version aber schon sehr ähnlich
      Nexus72
      am 16. August 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Habe Jared Leto noch nie wirklich wahrgenommen. Weder als Musiker noch als Darsteller. Muss da auch immer erstmal an Fight Club denken:
      "I felt like destroying something beautiful!"
      Kann mir das aber vorstellen, dass er ne ziemliche Diva ist. Finde aber auch "seinen" Joker nicht sehr interessant. Ich sehe ihn auch nicht im einer Riege mit den o.a. Schauspiel-Stars.
      Werd mir Suicide Squad dennoch anschauen und mir ein eigenes Bild machen.
      NarYethz
      am 16. August 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Allerdings ist Leto [...] auch oscarprämiert."

      das hat heute auch wirklich viel zu heißen... nicht!
      dafür hat Leo viel zu lange drauf warten müssen und hat ihn schlussendlich für einen Film bekommen, der nicht zu seinen besten zählt. Kann sowas wie Oscar, Grammy etc. nicht mehr ernst nehmen, da is steht nur Vitamin-B drauf, sonst gar nix in meinen Augen
      Derulu
      am 16. August 2016
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ZITAT:
      " Ich sehe ihn auch nicht im einer Riege mit den o.a. Schauspiel-Stars. "


      Allerdings ist Leto, wie die oben genannten (außer Scarlett, die hat keinen) auch oscarprämiert (Rolle im Titelbild rechts oben).
      Morcaine
      am 16. August 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Es gibt Schauspieler, die spielen immer sich selber, zu dieser Kategorie gehören 90% der deutschen Schauspieler, die sind eigentlich in jedem Film gleich z.B. Veronika Ferres. Dann gibt es richtige Schauspieler, die leben die Rolle Jack Nichelson , Di Caprio. ob nun den Joker zu spielen (eine unrealistische fiktive Comicfigur) jetzt so schwierig ist wage ich zu bezweifeln, eigentlich kanmn man den spielen wie man will, der ist eh verrückt und Suicide Squad ist nun nicht gerade eine Charakterstudie. Und wenn er dann am Set rumalbert ist das noch kein Method Acting.
      Mickel
      am 16. August 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Weil der immer gleich bescheiden ist?
      Hosenschisser
      am 16. August 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hmm, warum kam mir so plötzlich Till Schweiger in den Sinn?
      0-0
      am 16. August 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Unrealistisch und fiktiv trifft doch auf die allermeisten Filmcharactere zu, nicht nur welche die aus Comics stammen. Ansonsten wäre das ja auch mehr eine Dokumentation realer Ereignisse anstatt eines zur Unterhaltung gedachten Kinofilms.

      Eine meisterhafte Vorlage für einen Character wie den Joker hat seinerzeit Anthony Hopkins als Hannibal Lecter abgeliefert. Spielen wie man will kann man wohl jede Figur, ob man das dann auch überzeugend macht ist ja die Frage. Bei richtig gutem Method Acting glaubt man dem Schauspieler halt das er gerade wirklich das ist was er spielt, bei schlechtem bemerkt man jederzeit das es nur vorgetäuscht ist.
      Shinta
      am 16. August 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Der Joker hatte ursprünglich einen viel größeren Anteil im Film, aber das wurde alles zusammengestrichen. Sicher kann das nerven, wenn der Schauspieler offset so weiter macht wie vor der Kamera, allerdings merkt man so, das er seine Rolle wirklich ernst nimmt. Das macht gute Schauspieler aus. Gerade Jared Leto kann wirklich alles spielen.
      Tikume
      am 16. August 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Schlußfolgerung, dass ein Schauspieler Method Acting betreiben muss um als "Gut" zu gelten halte ich allerdings für seltsam.
      Dann zieht am Ende wirklich jeder nur noch die Nummer durch aus weil es ja dazu gehört zu einem "guten" Schauspieler.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1204638
Suicide Squad
Suicide Squad: Method Acting ist tot - Die Starallüren sind da
Kurze Erklärung: Method Acting wird die Kunst genannt, sich so in seine Charaktere hineinzuversetzen, dass man sie nicht mehr spielt, sondern sie voll und ganz verkörpert. So - nachdem wir das geklärt haben, nun die eigentliche Meldung. Es steht der Vorwurf im Raum, dass Hollywood ebendieses Method Acting "getötet" hat - indem, wie es eben oft der Fall ist, einfach damit übertrieben hat.
http://www.buffed.de/Suicide-Squad-Film-259834/News/Method-Acting-1204638/
16.08.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/11/jared_leto_collage-widescreen_b2teaser_169.jpg
news