• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Sankobal
      03.11.2016 13:33 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Arrclyde
      am 04. November 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hat irgendjemand noch das Gefühl das No Man's Sky die Untersuchung durch die ASA von Hello Games der Stein des Anstoßes ist?
      Teydn
      am 03. November 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Was passiert denn wenn ich auf die irreführende Werbung hereingefallen bin und ich das Spiel aufgrund der tollen manipulierten Screenshots gekauft habe, kann ich dann einfach mein Geld zurück verlangen?
      nomnom
      am 03. November 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Man darf nicht länger als 2 Stunden gespielt haben, nicht 20. Außerdem darf der Kauf nicht länger als 14 Tage zurück liegen.
      halloween20
      am 03. November 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      die (oder eine davon) frist bei steam ist das man das Spiel, welches man zurück geben will, nicht länger als 20h gespielt haben darf. zudem muss man noch den grund angeben warum man es zurück geben will.
      meines wissens nach wird dann "entschieden" ob man es erstattet bekommt oder nicht. gründe wie "gefällt mir doch nicht" sollen da nicht hilfreich sein.
      "werbung für das spiel war irreführend" wie bei no man's sky soll jedoch förderlich sein um sein geld wieder zu bekommen



      alle angaben ohne schießeisen. hab die funktion selber noch nicht genutzt, nur halt drüber gelesen, wenn darüber geschrieben wurde.
      Crossy22
      am 03. November 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      es gibt ein button wo "Fehlkauf" oder ähnliches steht, somit kann man spiele, die man eigentlich nicht kaufen wollte, zurückgeben, ob es eine befristete zeit gibt, weiß ich nicht.

      Aber als kleiner tipp, wenn man sich für ein Spiel interessiert und man den Bildern aber nicht traut, kann man auch ganz einfach bei Youtube nach einem Gameplay video suchen, schon weiß man wie es ingame aussieht etc.
      hockomat
      am 03. November 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Kann man bei szeam nicht eh innerhalb von ner gewissen Zeit das game zurück geben
      Master_DeluXXXe
      am 03. November 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      nein
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1212368
Steam
Steam: Zukünftig keine irreführenden Werbebilder mehr auf der Plattform, aber ...
Im Rahmen des Discovery Update 2.0 will Valve seine Plattform Steam transparenter machen und fordert die Händler deshalb auf, irreführende Werbebilder zu entfernen. Das klingt zwar im ersten Augenblick gut, doch geschönte Screenshots bewegen sich weiterhin in einer Grauzone.
http://www.buffed.de/Steam-Software-69900/News/Werbung-Bilder-Irrefuehrend-1212368/
03.11.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/09/steam-logo-buffed_b2teaser_169.png
news