• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Starcraft 2: Entwickler-Chat zur Völker-Balance, Beta-Dauer, Einzelspieler-Umfang und Clan-Unterstützung

    Blizzards Starcraft-2-Entwickler beantworten Community-Fragen zur Völker-Balance, der Beta, den Einzelspieler-Missionen und geplanten Clan-Features

    Starcraft 2 befindet sich seit Februar 2010 in der Beta-Phase und wird von ausgewählten Fans und Presse-Vertretern im Mehrspieler-Modus auf Schwachstellen und Unausgewogenheiten der einzelnen Völker getestet. Im Twitter-Chat mit den Entwicklern am 30. März 2010 wurden die brennendsten Fragen der Community von production director Chris Sigaty, game director Dustin Browder und senior art director Samwise Didier bereitwillig beantwortet.

    Dabei offenbarten sie unter anderem Statistiken zur Ausgewogenheit der drei Völker Terraner, Protoss und Zerg, die die Gewinnverhältnisse in der derzeitigen Beta-Phase zeigten:

    Terrans vs. Protoss 46% - 54%

    Protoss vs. Zerg 51% - 49%

    Terrans vs. Zerg 51% - 49%“

    Im optimalen Fall sollten alle Kombinationen der 1vs1-Begegnungen bei 50 Prozent Siegchance liegen. Auch wenn die oben genannten Werte diesem Ziel schon recht nahe kommen, sehen die Spieldesigner noch eine Menge Arbeit vor sich. So werden in den nächsten Wochen weitere Anpassungen an bestimmten Einheiten vorgenommen, um diese besser in das Gesamtbild zu integrieren. Des Weiteren wird man größere Schlachten zwischen sechs (3vs3) und acht (4vs4) testen, um die Ausgewogenheit der Völker in unterschiedlichen Kombinationen sicherzustellen. Ein baldiges Ende der Beta ist damit nicht in Sicht.

    Außerdem plane man bis zum Release des Echzeitstrategiespiels weitere Optionen und Einheiten im Map-Editor zu veröffentlichen, um den kreativen Fans möglichst viele Werkzeuge zur Gestaltung eigener Einzelspieler., Mehrspieler- und Fun-Karten an die Hand zu geben. Im Anschluss an die 29 Missionen umfassende Einzelspieler-Kampagne der Terraner wird somit für ausreichend Spielspaß gesorgt sein. Um wirklich alle optionalen Karten in „Wings of Liberty“ zu Gesicht zu bekommen, werdet Ihr die Kampagne um Jim Raynor wiederholt bewältigen müssen.

    Clans, die gildenartigen Zusammenschlüsse der Starcraft-Community, werden auf zusätzliche Features wie automatische Clan-Tags vor ihren Namen wahrscheinlich noch bis zur ersten Erweiterung oder einem zukünftigen Patch warten müssen. Zwar planen die Designer mehr Clan-basierte Features, allerdings könne man noch keinen genauen Termin für deren Implementierung nennen. Ganz anders schaut es hingegen mit der „Bitte nicht stören“-Option für hereinkommende Chat-Mitteilungen aus: Bereits zum Starcraft-2-Release werdet Ihr Euch auf Knopfdruck Ruhe im Spiel verschaffen können.

  • Starcraft 2: Wings of Liberty
    Starcraft 2: Wings of Liberty
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    27.07.2010
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Hosenschisser
    Ich sowieso nirgends geschrieben, daß SC 2 ein Porsche wäre. Wie ich geschrieben hab, können solche Aussagen erst…
    Von Hosenschisser
    @24 Du hast mich falsch verstanden. Du könntest mein Beispiel Porsche durch deinen Golf V oder jedes ander Luxusgut…
    Von Mikell
    @22 SC2 ist KEIN Porsche. Ein Porsche ist etwas, was mehr halt als "Status" JA SC2 HAT Status, ist "teuer" und…

    Aktuelle Strategie-Spiele Releases

    Cover Packshot von Halo Wars 2 Release: Halo Wars 2 Microsoft , 343 Industries
    Cover Packshot von Urban Empire Release: Urban Empire Kalypso Media GmbH
    Cover Packshot von Endciv Release: Endciv
    Cover Packshot von Frozen Synapse 2 Release: Frozen Synapse 2
    Cover Packshot von Halo Wars Release: Halo Wars Ensemble Studios
    • buffed.de Redaktion
      02.05.2010 11:19 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Hosenschisser
      am 05. Mai 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich sowieso nirgends geschrieben, daß SC 2 ein Porsche wäre.

      Wie ich geschrieben hab, können solche Aussagen erst nach Release gemacht werden. Genauso ist deine "kein Porsche" Aussage jetzt noch nicht belegbar.
      Hosenschisser
      am 05. Mai 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @24
      Du hast mich falsch verstanden. Du könntest mein Beispiel Porsche durch deinen Golf V oder jedes ander Luxusgut tauschen.

      Es wird immer so sein, daß es dem einen zu teuer, für den anderen viel Geld, für wieder einen anderen nur etwas Geld und für den letzten der Preis so interessant ist, wie ob Mittwoch oder Donnerstag die Mülltonne geleert wird.
      Mikell
      am 05. Mai 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @22
      SC2 ist KEIN Porsche. Ein Porsche ist etwas, was mehr halt als "Status"

      JA SC2 HAT Status, ist "teuer" und doch werden es viele bedingungslos kaufen, egal ob LAn oder nicht, egal ob Onlinezwang oder nicht, egal ob B-Net ACC bindung oder nicht.
      SC2 ist mehr der VW-Golf der derzeitigen SPiele.
      Wie beim 5er Golf, schlechter als letzte Version des 4rer aber ist ein "knaller", ist halt GOLF
      Mikell
      am 05. Mai 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Was lesen wir hir:
      1. der Blizzarfanboy, der - bekommt
      2. der Hasser, der - bekommt
      3. die "fans" die sich + zu schieben.

      Jedenfalls Oberflächlich und falsch. Müsste man nicht einteilen zwischen MP und Sp Spieler?

      Ich zBsp. bin SP-Spieler 1-2 mal chancenlos im I-net 3-4 Mal chancenlos auf ner LAN-Party.

      Ich als "Fan" von solchen Spielen (gegen pc) bin derzeit "Enttäuscht".
      Graphik "könnte" besser sein, da sie auf E-Sport ausgelegt ist, samt Zoom. Wobei ich die Aussage von Blizz: Hoher Zoom = schlecht für Micromanagement, also gibts kein. Scheisse finde.

      Es kommt ein Editor: Das heisst, jeder Honk, kann sich wie in SC1 "eigene" SP-Missionen basteln, und zugleich verkauft Blizzard 2 SP-Kampangien seperat.....und am ende ahben sie "nur" Videosequenzen mehr...wenn überhaupt...immerhin weiß KEINER den Umfang einer Missioen.
      Hosenschisser
      am 04. Mai 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      edit:
      Ist nur ein Beispiel, will damit nicht sagen das SC 2 ein Porsche unter PC-Spielen ist.
      Das kann man erst nachm Release beurteilen.
      Hosenschisser
      am 04. Mai 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @4
      Dem einen ist ein Porsche zu teuer, für den anderen ist es viel Geld, für noch einen anderen ist es etwas Geld und für den letzten ist es uninteressant über Preise zu sprechen...
      Kayzu
      am 03. Mai 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @19, ja in der original EN Version kommt der Witz mit Arnie gut rüber, aber im deutschen zieht der irgendwie nicht.
      Musst dir mal die original EN Sprachdatei anhören.
      BlackSun84
      am 03. Mai 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @18:
      Das ist kein Ösi, sondern Arnie.^^

      Ansonsten hast du recht. Irgendwie gewinnt oder verleirt man noch zuviel mit tiefen oder mittleren Einheiten. Nur einmal gegen jemanden, der noch schlechter war als ich, konnte ich mit Trägern und Kolossen agieren.
      Kayzu
      am 03. Mai 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mothership kannst eigentlich knicken.
      Vor der Balancing Patch war es wirklich OP, aber jede Resource und build time wert. Jetzt ist es im Vergleich dazu einfach zu schlecht.
      Finde im Moment den Kosten, Nutzenfaktor bei den Top Tech Einheiten bissl zu schlecht.
      Bin zwar kein Pro-Gamer aber finde im Moment lohnen sich die billigen Einheiten mehr.
      Mass Marines und Mardeure z.b. bei den Terrans sind mit wirklich wenig Aufwand zu erreichen und hauen wirklich alles weg.
      Natürlich kannst du auf alles kontern, brauchst aber wiederrum als Gegner mehr aufwand.

      Das schlimmste an dem Game finde ich die Einheitenlokalisierung.
      Werde mir voraussichtlich die Englische Version kaufen.
      Es mag vielleicht die ersten 10 Sekunden lustig sein, dass manche Einheiten nen "Dialekt" haben, wie das WBF oder der Thor, aber jedesmal wenn ich n Thor anklicke und der meldet sich mit Ösi Dialekt etc. da denk ich mir WTF und das nervt wirklich tierisch.
      Serpendis
      am 03. Mai 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @ Dann spielt man halt weiter mit SC1
      Ich glaub die Koreaner hätten kein Problem damit mit SC1 weiterzufahren als
      währe SC2 niemals auf dem Markt gekommen.

      Mal schauen. "Noch ist nicht alle Tage, es ist erst die Beta keine Frage!"
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
779358
Starcraft 2: Wings of Liberty
Starcraft 2: Entwickler-Chat zur Völker-Balance, Beta-Dauer, Einzelspieler-Umfang und Clan-Unterstützung
Blizzards Starcraft-2-Entwickler beantworten Community-Fragen zur Völker-Balance, der Beta, den Einzelspieler-Missionen und geplanten Clan-Features
http://www.buffed.de/Starcraft-2-Wings-of-Liberty-Spiel-34650/News/Starcraft-2-Entwickler-Chat-zur-Voelker-Balance-Beta-Dauer-Einzelspieler-Umfang-und-Clan-Unterstuetzung-779358/
02.05.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/05/2010_05_02_news_starcraft_2.jpg
news