• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Telkir
      23.05.2010 10:54 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Ram
      am 25. Mai 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      spielgeschichte...rofl...stagnation ftw...
      Kuhlrabbi
      am 25. Mai 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @226 recht haste so wenig konetnt gabs fürs geld noch nie aber
      btt

      ich werde warten , laaaaaange warten bis ich mir das spiel hole
      Thug
      am 25. Mai 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      59 Euro für Spielgeschichte ist in meinen Augen viel zu wenig!

      Ich würde gerne das doppelte bezahlen, werde mir einfach zwei Keys kaufen und einen für schlechte Zeiten aufheben!
      Alucaard
      am 25. Mai 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Joa es stimmt das wenn man jetzt WoW spielt sich "Rücklagen" bilden über die Zeit.
      Das rechtfertigt aber nicht den Spiel 59 € sind einfach nur wieder happig und zeigt mal wieder wo bei AB der Hase lang läuft.

      Da ziehn auch nicht die im Artikel genannten Argumente für den Preis denn entweder man macht ein gutes Spiel oder man lässt es von vorherein besser bleiben.
      Das mit dem Battle.net ist auch so ne Sache ist zwar sehr schön aber wozu gibt es Hamachi und Co.
      Der Größte Blödsinn ist aber den Map Editor als besonderes Extra herauszustellen sowas hatten schon bei weitem andere Spiele.
      Schlussendlich entscheidet eh der Käufer ob der Preis gerechtfertigt ist oder nicht persönlich können die Entwickler bzw. die Studios das Spiel gern noch ein paar Monate behalten und ich zahl dann die hälfte.
      BlackSun84
      am 25. Mai 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Falsches Thema, Nivosa? O.o
      Nivosa
      am 25. Mai 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ich habe viele jahre wow gespielt, aber 13,-E für so wenig Content habe ich lange nicht erlebt. in BC gab es wesentlich mehr Hero Inis und auch mehr Raid Inis als in WotlK, dazu kommt das in Wotlk nun dauernd alter Content aufgewärmt wird. Also das was einem Geboten wird ist echt lächerlich geworden. Also 13,- Euro ist mir der Spaß seit Dez.09 nicht mehr Wert. Ich zocke seit dem wieder D2 und CoD6
      BlackSun84
      am 25. Mai 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @223:
      Der Vergleich hinkt etwas. In einer Bar ist etwas trinken ein dort normaler Vorgang, man geht ja auch größtenteils deswegen dort hin - sonst könnte man zu Hause bleiben. Bei z.B. Battlenet und den dortigen Spielen geht man online, um eben online spielen zu können. Kostenpflichtige Features wie erweiterte Profillisten (nur ein Beispiel) wären da in etwa so ein Beiwerk wie in einer Kneipe kostenpflichtige Salzstangen zum Trinken (nice to have, aber kein Hauptgrund für den Kneipenbesuch).

      @215:
      So ähnlich sehe ich es auch. Was ich alleine im RTS-Bereich durch miese Spiele seit 7 Jahren spare und auch seit WoW weniger ausgebe, da mache ich im Gegensatz zu der Zeit früher jeden Monat eine gute Rücklage - früher 100-200 €uro für Spiele im Monat, heute meistens 13 €uro (WoW).
      HMC-Pretender
      am 25. Mai 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @#222

      "Kostenfrei" bedeutet heutzutage ja leider nicht mehr, dass es alles umsonst gibt. Das Battlenet wird vermutlich weiter kostenfrei bleiben, Geld lassen wird man aber wohl für optionale Features.

      Mit optional meine ich etwa so, wie die Getränke optional sind, wenn du (kostenfrei) eine Bar betrittst...
      Mayestic
      am 25. Mai 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Besonders interessant für mich war der Satz " Hinzu komme das kostenfreie Battle.net " denn iwo hier gab letztens Aufregung über einen Kritiker der erörterte warum er es für wahrscheinlich hält das das battle.net in Zukunft monatliche Kosten verursachen könnte. Alles reine Spekulation. Ich für meinen Teil mag SC zwar, werde es aber wohl erst spielen wenn es als Budgetversion erhältlich ist. Da gibts zuviele andere Spiele die ich noch spielen möchte die weniger kosten. Mein "Skill" reicht sowieso nicht aus um mich großartig mit anderen Spielern zu messen und für die reine Kampagne und ein wenig Zeit totzuschlagen zahl ich keine 60€.
      MoK
      am 25. Mai 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      der mann hat zuviel gekokst....
      der preis von sc2 rechtfertigt sich in etwa so wie der von mw2 punkt
      meine meinung
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
779187
Starcraft 2: Wings of Liberty
Starcraft 2: Blizzards Samwise Didier hält Verkaufspreis für gerechtfertigt
Im Interview mit "Der Westen" rechtfertigt Blizzards Samwise Didier den hohen Verkaufspreis des Echtzeitstrategiespiels Starcraft 2 mit inhaltlichen Details und zieht Vergleiche zum Spielumfang eines First-Person-Shooters wie Modern Warfare 2: Die kostenlosen Erweiterungen zu Starcraft 2 scheinen schier endlos.
http://www.buffed.de/Starcraft-2-Wings-of-Liberty-Spiel-34650/News/Starcraft-2-Blizzards-Samwise-Didier-haelt-Verkaufspreis-fuer-gerechtfertigt-779187/
23.05.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/05/Samwise_Didier_---_Art_Director_100624163304.JPG
news