• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Starcraft 2: Blizzard Dota & mehr Möglichkeiten für Modder

    Im Zuge der Blizzcon 2011 stellten die Blizzard-Entwickler neue Features für Starcraft-2-Modder vor und gaben auch einen detaillierten Ausblick auf das neugestaltete Blizzard Dota.


    Blizzards Starcraft-Entwickler gaben im Rahmen der diesjährigen Blizzcon nicht nur Details zu den kommenden neuen Multiplayer-Einheiten bekannt, sondern widmeten sich auch den Modifikationen für Starcraft 2. So sollen Mod-Entwickler noch besser unterstützt werden – neben Verbesserungen am Editor und erweiterten Debugging-Möglichkeiten soll es unter anderem ein überarbeitetes Tool zum Erstellen von Zwischensequenzen geben. Zudem können Hobby-Entwickler nun komplett eigene Einheiten und Objekte kreieren und ins Spiel bringen.

    Es soll für Starcraft-Spieler zudem einfacher werden, die Modifikationen zu finden. Der bald auf "Arcade" umgetaufte Marktplatz soll im Menü prominenter platziert werden und neue wie beliebte Mods besser präsentieren. Darunter dann auch irgendwann Blizzard Dota, das die Entwickler erstmals in der komplett überarbeiteten Version präsentierten. Und die macht bewusst so einiges anders als bisherige Dota-Ableger. Die Blizzard-Entwickler wollen beispielsweise für schnellere Spiele sorgen – frühzeitige offensive Spielweise soll dazu belohnt und gefördert werden. Ein Mittel dazu: Türme sollen recht zügig zerstört werden können und schießen nicht dauerhaft, sondern müssen regelmäßig ihren begrenzten Munitionsvorrat nachladen.

    Türme sollen längst nicht so stark sein wie in den meisten anderen Dota-ähnlichen Spielen Türme sollen längst nicht so stark sein wie in den meisten anderen Dota-ähnlichen Spielen Quelle: Blizzard Unter die Minion-Truppen mischen sich zudem Flaggenträger, die nach ihrem Tod ein Energiekügelchen zurücklassen – wer das einsammelt, erhält Lebenspunkte und Mana zurück. Ein weiterer Anreiz, offensiver zur Sache zu gehen und noch aggressiver um die Minions zu kämpfen. Vereinfacht wurde auch das Charakter-Management. Blizzard Dota soll mit weniger Attributen auskommen, auch das Inventar des Shops für Extra-Items schrumpft im Vergleich mit anderen Dota-Spielen stark. Weniger Items sorgen für mehr Übersichtlichkeit und einen leichteren Spieleinstieg, so denken die Entwickler. Im gleichen Zug fliegen auch die typischen Stiefel mit Geschwindigkeits-Boni aus dem Spiel – die Helden aus Blizzard Dota beschwören sich mit kurzer Zauberzeit verbunden Mounts herbei, um Gegner zu verfolgen.

    Das Team hinter Blizzard Dota möchte auch den sozialen Druck etwas aus dem Spiel nehmen. So erhält das komplette Team Belohnungen für besiegte gegnerische Helden – es wird nicht mehr unterschieden, ob jemand den Todesstoß landete, assistierte oder gar nichts mit einem Kill zu tun hatte. Die grundsätzlich kürzere Spieldauer soll zudem dafür sorgen, dass Fehlleistungen einzelner Team-Mitglieder für weniger Frust sorgen – schließlich ist das potentielle nächste Spiel nicht mehr weit entfernt. Ob das wirklich funktioniert, bleibt freilich abzuwarten.

    Blizzard Dota rekrutiert seine Helden aus allen Blizzard-Universen Blizzard Dota rekrutiert seine Helden aus allen Blizzard-Universen Quelle: Blizzard Wir konnten Blizzard Dota auf der Blizzcon anspielen und hatten einen guten Eindruck. Zwar hakt es noch am Balancing vor allem der Items – viel zu schnell sind manche Charaktere nahezu unaufhaltbar. Aber derartige Probleme sollten sich spätestens im Zuge eines Beta-Tests lösen lassen. Die Grundlagen jedenfalls stehen, Blizzard Dota spielt sich grundsätzlich gut und zügig. Zudem fühlt sich eine unterstützende Spielweise tatsächlich deutlich lohnender an. Blizzard Dota soll kostenlos veröffentlicht werden und in reduziertem Umfang auch mit der Starter Edition von Starcraft 2 spielbar sein.

    (Reporter vor Ort: Patrick Mulhern)

  • Starcraft 2: Wings of Liberty
    Starcraft 2: Wings of Liberty
    Publisher
    Activision Blizzard
    Developer
    Blizzard
    Release
    27.07.2010
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von HMC-Pretender
    Hört sich unterm Strich ganz gut an. Kürzere Spielzeit muss zwar nicht sein, aber passt irgendwo zu Starcraft 2, das…
    Von BlizzLord
    Warum muss alles immer dem Orginal entsprechen? Dann kann ich ja direkt die Ur Version spielen so macht da sja keinen…
    Von Diclonii
    Entfernt sich also genau wie LoL vom eigentlichen Dota, stattdessen bringen sie mehr nen Dota für Casuals ( nicht…

    Aktuelle Strategie-Spiele Releases

    Cover Packshot von Rollercoaster Tycoon World Release: Rollercoaster Tycoon World Atari , Pipeworks Software
    Cover Packshot von Transport Fever Release: Transport Fever
    • buffed.de Redaktion
      28.10.2011 13:07 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      HMC-Pretender
      am 28. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hört sich unterm Strich ganz gut an. Kürzere Spielzeit muss zwar nicht sein, aber passt irgendwo zu Starcraft 2, das ja auch selten länger als 20 Minuten dauert.

      Gut finde ich es, dass das ganze nicht so Kill-fixiert wird. Letztendlich ist fast jeder Kill eine Teamleistung, und wenn einer auch nur irgendwo auf der anderen Seite der Karte für Ablenkung gesorgt hat...
      Diclonii
      am 28. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Entfernt sich also genau wie LoL vom eigentlichen Dota, stattdessen bringen sie mehr nen Dota für Casuals ( nicht negativ deuten, für ambitioniorte und hardcore SC2 Gamer eigentlich gut, immerhin ist Blizzard Dota indem sinne nur ne "Funmap" ).

      Mir sind da aber zu viele Dinge dabei die mich stören würden, kein Dota Flair eben und das fängt schon beim Universum Crossover an.

      Aber da es F2P wird kann man es ohne bedenken mal antesten wie sich das neue "Dota" spielt.
      BlizzLord
      am 28. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Warum muss alles immer dem Orginal entsprechen?
      Dann kann ich ja direkt die Ur Version spielen so macht da sja keinen Sinn. ;P

      Und was genau ist so schlimm am Crossover??(Die Frage sollte nicht negativ aufgefasst werden interessiert mich nur )
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
851950
Starcraft 2: Wings of Liberty
Starcraft 2: Blizzard Dota & mehr Möglichkeiten für Modder
Im Zuge der Blizzcon 2011 stellten die Blizzard-Entwickler neue Features für Starcraft-2-Modder vor und gaben auch einen detaillierten Ausblick auf das neugestaltete Blizzard Dota.
http://www.buffed.de/Starcraft-2-Wings-of-Liberty-Spiel-34650/News/Starcraft-2-Blizzard-Dota-und-mehr-Moeglichkeiten-fuer-Modder-851950/
28.10.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/10/Starcraft_2_Blizzard_Dota__22_.jpg
news