• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Launethil
      12.08.2013 16:48 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Cemesis
      am 12. August 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wundert mich jetzt wirklich das Blizzard so positiv dem gegenüber ist. Bei den Shakes & Fidget Comics damals, hatte Blizz direkt Theater gemacht und den Zeichner Verboten Comics (nur ein Comic!!) in WoW Stil zu machen.

      Naja, kann sein das es zur einer Zeit war, als Blizz mit WoW noch auf den Höhepunkt war und meinten sie könnten den großen Zampano machen. Heutzutage brauch man ja gute und neue Werbung um auf sich Aufmerksam zu machen.
      Alan-lg
      am 14. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja bei Shakes & Fidget wars halt so, dass die beiden irgendwann auf die Leute irgendwann auf die Idee gekommen sind das Zeug mit fremden geistigen Eigentum (Die Figuren sind teilweise halt wirklich auf wow basiert) mit Merchandise kommerziell auszunutzen. Es hat meines Wissens nach nie Probleme mit irgendeinem anderen Comic gewesen, fands aber auch immer sehr Schade, dass diese Comics dann weg waren.

      Bei den Custommaps ists ja eh so, dass alles was mit diesem Editor (war ja zumindest bei Warcraft 3 so) erstellt wird, Eigentum von Blizzard ist, daher glaube ich auch nicht, dass es hier Probleme gibt.
      Eyora
      am 13. August 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Bei der Mod-Entwicklung war Blizzard doch schon immer sehr offen.

      Wie jedes Unternehmen werden sie nur aktiv, wenn jemand mit ihrem Produkt Geld verdienen möchte, ohne das Sie selbst davon profitieren.

      Durch die S&F-Comics haben nur die Zeichner profitiert. Blizzard hatte nichts davon. Bei der Mod muss man hingegen das Original-Spiel kaufen.
      Darmok
      am 13. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das Spiel wird im Battle.Net sein, falls du den Artikel nicht gelesen hast. Auch ist Starcraft Eigentum von Blizzard, so dass sie immer ein Mitspracherecht haben werden. Wie bei Starwars müsste Ryan Winzen einiges hinblättern, um die Rechte zu erhalten....da reichen die 80k füt das erste Kickstarter Ziel nicht mal für das Anfahrtsgeld für Blizzards Anwälte!
      Tsukasu
      am 13. August 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Oder Blizzard lässt die kleinen ihre arbeit machen und nehmen sich am ende selbst das Spiel.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1082935
Starcraft 2: Heart of the Swarm
Starcraft Universe: Kickstarter-Kampagne zur Rollenspiel-Mod für Starcraft 2 gestartet
Die Entwickler der Starcraft-2-Modifikation Starcraft Universe suchen nach finanzieller Unterstützung. Um die Mod fertigstellen zu können, startet das Team von Upheaval Arts nun eine Kickstarter-Kampagne.
http://www.buffed.de/Starcraft-2-Heart-of-the-Swarm-Spiel-34648/News/Starcraft-Universe-Kickstarter-Kampagne-zur-Rollenspiel-Mod-fuer-Starcraft-2-gestartet-1082935/
12.08.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/07/starcraft_universe_mod_13.jpg
starcraft
news