• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Loofi
      30.08.2011 13:42 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      IceWolf316
      am 30. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich denke SWG ist so ein fall wo man mal mit dem Hersteller über Freeshards verhandeln sollte... es scheint ja doch noch ne menge fans zu geben...
      IceWolf316
      am 30. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hm das mag natürlich sein, aber ich denke nicht das SW:TOR und SWG die selbe Zielgruppe haben werden...

      Und dann muss man halt die Anfrage an Lucas Arts stellen. Mich reizen beide games
      kaepteniglo
      am 30. August 2011
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Das Problem ist nicht Sony, die das Spiel einstellen (müssen), sondern LucasArts. Die haben nun mal die Rechte an Star Wars und wenn LucasArts Sony die Lizenz zum 15.12. gekündigt hat (so interpretiere ich die Situation), darf Sony kein SWG-Spiel mehr anbieten.

      LucasArts setzt vollkommen auf SW:TOR. Somit scheint ja auch der Releasezeitpunkt von SW:TOR in diesem Zeitraum zu liegen.
      Ninja-pony-einhorn
      am 30. August 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Ich denke der hauptgrund für den spielerschwung war einfach diese vermüllung von SOE mit diesen blöden update wo jeder gleich von anfang an jedi spielen konnte und sowas, früher haben leute mehrere jahre gebraucht um jedi zu werden mussten alles hochskillen und ne menge quest machen und dann das jedi schwert bauen, und jetz einfach jedi auswählen und gut ist -.-

      RIP SWG
      arcangel
      am 30. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ Kamsi: leider
      Theobald
      am 30. August 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Die Idee ist klasse. Irgendwie ist es schon schade, das so wieder ein Stück MMORPG Geschichte den Weg ins Datennirvana findet.
      SW:G hatte sovieles zu bieten, was es wohl so schnell nicht mehr geben wird - leider keinen deutschen Client, was für mich ein Grund war, nur wenig Zeit im tatsächlichen Spiel zu verbringen.

      Alleine die nichtinstanzierten Spielerstädte, und was manche Konglomerate daraus gemacht haben, war schon toll.

      Naja, irgendwann hat alles einmal eine Ende.
      Tikume
      am 30. August 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ja, ist ne Schande. In Punkto Sandbox bleibt da jetzt nur noch der Opi Ultima Online.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
841991
Star Wars Galaxies
Star Wars Galaxies: Spieler bestimmen den Ausgang des galaktischen Bürgerkriegs
Das Online-Rollenspiel Star Wars Galaxies schließt am 15. Dezember 2011 für immer seine Tore. Nun haben die Entwickler von SOE angekündigt, dass die Spieler in einem großen Abschluss-Event den Ausgang des galaktischen Bürgerkriegs selbst bestimmen können.
http://www.buffed.de/Star-Wars-Galaxies-Spiel-35000/News/Star-Wars-Galaxies-Spieler-bestimmen-den-Ausgang-des-galaktischen-Buergerkriegs-841991/
30.08.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2003/02/SWGAufmacher.jpg
star wars,mmorpg
news