• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Dandeloo
      26.09.2013 12:16 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Xarran
      am 27. September 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich konnte mich für "Star Trek - Into Darkness" sehr begeistern und bin Fan von der Star Trek Neuauflage.
      Die Darsteller gefallen mir gut und sie füllen ihre Rollen toll aus. Man kann die einzelnen Charaktere doch wunderbar an ihren Eigenheiten erkennen.
      In SciFi Filmen darf es für mich ruhig ordentlich krachen. Immerhin war die Story in Into Darkness doch ganz nett. Kein inhaltlicher Meilenstein, aber sicherlich eine gelungene Brücke zu Khan in ST II.

      Dass JJ Abrams auch anders kann, hat er mit dem tollen "Super 8" bewiesen. Ein wunderschön gezeichneter SciFi-Film im Stil der späten 70er, der eben nicht durch Knalleffekte besticht, sondern durch subtilen Thrill.

      Ich glaube auch, dass die klassische SW Trilogie noch um einiges lauter und explosionsreicher gewesen wäre, wenn George Lucas gekonnt hätte wie er wollte zu der damaligen Zeit.
      Man darf sich - auch als Fan - nicht an alten Gerüsten festhalten

      Cyone
      am 27. September 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Volle Zustimmung

      Die Star Trek Neuaflage knüpft wunderbar an die erste Serie an. Haudrauf Kirk, Pessimist Pille, Wunderknabe Scotty und alle anderen erkennt man sofort wieder. Das weckt Erinnerungen an früher.

      Super 8 kann ich auch nur empfehlen.

      Das SW 4-6 damals explosionsreicher geworden wäre, bezweifle ich allerdings. Für damalige Verhältnisse war das echt schon rasante Action.
      (Hab meine 10 Kinokarten von Teil 4 glaub ich immer noch irgendwo rumfliegen )
      Bandit 1
      am 27. September 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Beste Nachricht des Tages.

      Gerade bei "Into Darkness" war es echt übel.
      Teilweise sah man nur noch den Lichtschein und das noch mit einer 3D Brille...

      Eigentlich sollte er als Profi auch mal auf die Kritiken hören. ^^
      ZAM
      am 27. September 2013
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde 1x gebufft
      "gerade Into Darkness" - nope, gerade der Vorgänger. In Into Darkness haben sie im Vergleich den Lenseflare-Müll eher sparsamER(!) eingesetzt.

      Außerdem ist das alles kein Star Trek sondern unterhaltsamer Sci-Fi mit zufällig gleich gewählten Namen Aber was hätte hier auch kommen sollen. Voyager? Janeway hätte kurz nach Nemesis schon nicht mehr in ihren Stuhl gepasst. Außerdem war deren Geschichte abgeschlossen. Sisko ist in DS9 verschollen und fast alle Charaktere hatten sich "verabschiedet". Das mit dem bescheidenen Nemesis die TNG-Crew in den Ruhestand geschickt wurde, war schon bei den Falten und Tränensäcken von Data abzusehen und weil sich hier dank Fokus auf gerade mal zwei Charaktere und einer langweiligen Bananenstory Angst vor einem zweiten Star Trek V abzeichnete, wäre die Reihe noch weiter gegangen ... *g* Ein weiterer Film wie das großartige First Contact (mit heute noch absolut tollen, zeitlosen Effekten und Szenen aus einem Guss - danke Jonathan) hätte sich wahrscheinlich nicht mehr wiederholt.

      Rage-Mode beendet. ^^ Keine Sorge, lag nicht an dir Bandit1 .. *g*
      btw. Der Urban Karl ist ein großartiger Pille mit viel zu wenig Screentime.
      Cyone
      am 27. September 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Der Lens-Flare in "ST Into Darkness" war wirklich zu übertrieben. Obwohl der Film toll war.
      J.J.Abrams hat den letzen beiden Star Trek Filmen genug StarWars Flair eingehaucht um sie richtig gut werden zu lassen. Etwas Chaos und Dreck in der perfekten hochglanz Welt von ST bringt richtig Schwung rein.
      Das er jetzt auch Star Wars macht ist klasse. Da kann man Hoffnung auf einen guten Teil 7 haben. Jetzt muß nur noch das Drehbuch stimmen....
      DerPrinzz82
      am 26. September 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "Star-Trek-Prequels"

      ???
      Progamer13332
      am 26. September 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      habs hier sogar von wikipedia

      1977 Star Wars: Episode IV – Eine neue Hoffnung
      1980 Star Wars: Episode V – Das Imperium schlägt zurück
      1983 Star Wars: Episode VI – Die Rückkehr der Jedi-Ritter
      1999 Star Wars: Episode I – Die dunkle Bedrohung
      2002 Star Wars: Episode II – Angriff der Klonkrieger
      2005 Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith
      2008 Star Wars: The Clone Wars

      für alle die nicht glauben können, dass manche ihre verfilmung lieber mit teil 4 beginnen, anstatt mal wie die herr der ringe verfilmung mit teil 1 anzufangen
      Hosenschisser
      am 08. November 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "der ringe verfilmung mit teil 1 anzufangen "


      Nur für den sehr sehr unwahrscheinlichen Fall, daß du diesmal, ausnahmsweise mal nicht nur trollst...

      Der Hobbit spielt vor Der Herr der Ringe.

      Edit: Der Artikel ist ja schon anderthalb Monate alt......
      Wynn
      am 26. September 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "Das würde sogar Lucas selbst am liebsten vergessen, also tun wir ihm doch den Gefallen und Schweigen das Ding einfach tot. "


      http://www.youtube.com/watch?v=YRrm59Z_0w4 wieso haben wir schonmal ein vorgeschmack wenn die in star wars 7 singen ^^
      Derulu
      am 26. September 2013
      Moderator
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Prequel anyone? "Hannibal Rising" und "Red Dragon" sind auch erst nach "Das Schweigen der Lämmer" verfilmt worden, sind aber chronologisch gesehen Teil 1 und 2 der Reihe
      Draco1985
      am 26. September 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "und das wookie weihnachtsspecial"


      Das würde sogar Lucas selbst am liebsten vergessen, also tun wir ihm doch den Gefallen und Schweigen das Ding einfach tot.
      Wynn
      am 26. September 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      die zahlen kamen bei den alten filmen erst nachdem die prequels kamen.

      Eine neue hoffung ist der erste teil von starwars aber chronologisch gesehen auf der star wars zeitleiste ist er als nummer 4 eingereiht.

      und bei deiner aufzählung haste clone wars anime von 2003 vergessen
      und das wookie weihnachtsspecial und die star wars muppet show
      ZAM
      am 26. September 2013
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Ernsthafte - du musst trollen. ^^
      Dieser Kommentar wurde durch Meldungen begraben. einblenden
      Metzi1980
      am 26. September 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Hehe wenn die Frau meckert, gibt der JJ nach.
      So negativ sind mir die Effekte in Star Trek gar nicht aufgefallen und ich kann die WIrkung des Effekts durchaus nachvollziehen. Ein Sonnenuntergang in GTA V oder Skyrim sieht mit einem Lensflare echt gut aus.
      BlackSun84
      am 26. September 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich mag den Effekt, aber nicht übertrieben eingesetzt.
      Progamer13332
      am 26. September 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      warum macht er bei 7 weiter?, bisher gabs doch nur bis 3 remakes
      Bandit 1
      am 27. September 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Weil es 1 bis 6 schon gibt ? ^^

      Aber zu all den Unkenrufen, die gab es schon immer. Mein Gott, was haben der
      Herr der Ringe Fans über Mr. Jackson hergezogen als sie die ersten Bilder sahen
      oder hörten wer was spielt. Und später ?
      So kann es auch mit Star Wars werden....muss aber nicht. Aber warten wir es ab.
      Zerasata
      am 27. September 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Seine Geschichte ist es wirklich nicht mehr.

      Spätestens wenn im 7.Teil die Panzerknacker Coruscant überfallen, wird das der Letzte merken
      Draco1985
      am 26. September 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "nebenbei finde ich es immer wieder zum kotzen, dass sich manche "Fans" zum Star Wars profi emporschwingen und meinen sie könnten es besser als George Lucas - oft wird ihm sogar Fehler vorgeworfen in der SW-Geschichte. Glaube ich kaum! Es ist ja SEINE Geschichte."


      "SEINE" Geschichte war es in dem Moment nicht mehr, als er anderen Autoren erlaubte, darin zu schreiben und das Ganze als vollwertige Erweiterung "seiner Vision" zu verkaufen. Das komplette EU war angeblich "auf Kompatibilität mit Lucas' Vision geprüft". Erst als er die Prequels machen wollte fiel ihm auf einmal auf, dass es da jetzt auf einmal eine Menge Zusatzinformationen gab, die ziemlich unübersichtlich war und ihn beim Schreiben störte. Und erst DANN hat er Aussagen getätigt von wegen "das ist alles nicht meine Geschichte, das zählt für mich nicht!"

      Und mal ehrlich, Lucas hat schon genug Beweise geliefert, dass andere Autoren mit Star Wars einfach besser umgehen und allgemein bessere Geschichten schreiben können. Ist doch auch kein Problem, die Grundidee macht ihm ja auch keiner streitig, aber es wirkt einfach nur arrogant dass er Werke talentierter Autoren die in seinem Auftrag in diesem Universum geschrieben haben einfach für nichtig erklärt.

      "Seine Geschichte" hin oder her, er verhält sich gegenüber anderen Autoren so respektlos, dass das wie blanker Neid und Trotzigkeit erscheint.
      Powermax90
      am 26. September 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      nebenbei finde ich es immer wieder zum kotzen, dass sich manche "Fans" zum Star Wars profi emporschwingen und meinen sie könnten es besser als George Lucas - oft wird ihm sogar Fehler vorgeworfen in der SW-Geschichte. Glaube ich kaum! Es ist ja SEINE Geschichte.
      Und wenn jetzt JJ Abrams einen neuen Stil ins Star Wars universum bringt habe ich nichts dagegen.

      Dem Star Wars Franchise hat er mit grandiosen Leistungen die Wiedergeburt im Kino ermöglicht. Star Wars 7 wird nichts mit den vorgängern gemein haben, sondern eine eigene Produktion mit JJs Handschrift. Wem das nicht passt sollte hier nicht die ganze zeit rumtrollen.
      ZAM
      am 26. September 2013
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Still a troll post ...
      Progamer13332
      am 26. September 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ach 1-3 waren keine remakes?, das heißt also der erste star wars film war episode 4?...dann gabs noch 5 und 6 und dann kamen 1,2,3 und jetzt kommt 7...verstehe...btw ich hab selten so eine schlechte filmgliederung gesehen
      Xarran
      am 26. September 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Wynn

      Ach,das erklärt auch Jar Jars Beinamen "Evil Destroyer". Ich hab mich schon immer gefragt, wo der Name seinen Ursprung hat
      ZAM
      am 26. September 2013
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde 1x gebufft
      In A New Hope gab es auch einmal einen Lensflare-Effekt
      Wynn
      am 26. September 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      böse genug ist jar jar binks schon @xarran er hat mehr zerstört als der imperator in den letzten star wars filmen + expandet universe je zerstören konnte ^^
      Zerasata
      am 26. September 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ob die Klingonen in Teil 7 endlich eine Rolle spielen?
      ZAM
      am 26. September 2013
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Trollpost ...
      Cherohborg
      am 26. September 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Und es waren keine Remakes...wenn ich das lese...könnte ich weinen...
      Xarran
      am 26. September 2013
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Bevor auch diese Frage noch aufkommt:
      Nein, Jar Jar Binks war nicht der Imperator.
      Derulu
      am 26. September 2013
      Moderator
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Weil es der 7. Teil ist? 4-6 vor Jahrzehnten, 1-3 die "neuen" oO
      Dieser Kommentar wurde durch Meldungen begraben. einblenden
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 03/2017 PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 03/2017 XBG Games 01/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1090164
Star Wars: Das Erwachen der Macht
Star Wars Episode VII: J. J. Abrams will nicht so viel mit Effekten blenden
J.J. Abrams, Regisseur von Star Wars: Episode VII, will bei der Inszenierung der neuen Teile der Weltraum-Saga in puncto Optik nach Möglichkeit auf eines seiner bekanntesten Markenzeichen verzichten: üppig eingesetzte Lens-Flare-Effekte. Nach denen ist er nach eigener Aussage sogar süchtig.
http://www.buffed.de/Star-Wars-Das-Erwachen-der-Macht-Film-256622/News/Star-Wars-Episode-VII-JJ-Abrams-verzichtet-auf-zu-viele-Lens-Flare-Effekte-1090164/
26.09.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2013/01/J.J._Abrams_by_Gage_Skidmore.jpg
star wars,star
news