• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Berserkerkitten
      21.07.2014 15:32 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      galodin68
      am 22. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ihr seid ja alle verrückt......(lieb gemeint)....)
      (aber toll, wenn man so tief in der Materie drinne ist)
      Daraios
      am 21. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn man das Video genau anschaut sieht man das die beiden Kanonen unterschiedliche Befestigungspunkte an den Tragflächen haben..der Obere ist am Hinteren Teil der Flügelkante befestigt der Untere am Vorderen Teil..schaut man dann noch genauer hin sieht man einen Spalt auf der OBERSEITE des Flügels in der Mitte der bis zum Triebwerk führt... so ist anzunehmen das der Flügel nicht wie beim X-Wing aufklappt sondern sich die Tragfläche Mittig spaltet und sich dann so aufklappt (eigentlich müsste das Teil bei offenen Flügeln nicht Atmosphärenflug tauglich sein weil es sich auf die Art den Auftrieb selber wegnimmt..Fehlkonstruktion ^^)
      Zur Spezifikation...es ist ja nicht ungewöhnlich das u.a. Flugzeuge weiter entwickelt werden (siehe z.B. die BF ME 109 die es als A-K Versionen + Diverser Unterversionen (jede nach "Rüstsatz") gab)
      Das hier wird halt dann eine Z-95 MK II. oder so sein
      Daraios
      am 22. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Daraios
      am 22. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      In einer Atmosphäre braucht er trotzdem Auftrieb schon allein wegen der Manövrierbarkeit mit Triebwerken allein ist das kaum machbar bzw. nur unter enormen Energieaufwand. Wenn du dir die Jagdmaschinen in SW anschaust haben die alle entweder Tragflächen (Z-95, X-Wing) oder einen Rumpf der so konstruiert ist das er Auftrieb erzeugt in einer Atmosphäre (A-Wing). Das wird schon seinen Grund haben
      Nataku
      am 22. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wozu Auftrieb? Das Teil sollte weltraumtauglich sein, demnach also Geschwindigkeiten erreichen, die Auftrieb irrelevant machen, um in der Luft zu bleiben.

      Abgesehn davon gibts in Star Wars darüber hinaus ja noch Repulsortechnik (ob der Flieger da sowas hat, bleibt ungewiss, aber X-Wings zumindest sind in den Filmen senkrecht vom Boden abgehoben, bevor sie durch Triebwerksschub nach vorn beschleunigten, legt sowas also nahe).^^
      DasGehirn
      am 21. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Kotz, würg...
      Einzig das Teil wo er anfangs die Hand hat, ist nicht CGI. Schade das sich niemand mehr traut richtige Modelle zu nehmen.
      DasGehirn
      am 21. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Die Frage ist ehr wie man es nicht sehen kann oO
      max85
      am 21. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mich würde auch interessieren, wie er das erkannt haben möchte.
      Variolus
      am 21. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bis zu den Triebwerken sieht es schon so aus, als ob eine Trennung möglich wäre. So dass also zwei halbrunde Einlässe da sind. Allerdings besitzen die Flügelspitzen keine sichtbaren Spalten.
      Insgesamt sieht das Modell zu mitgenommen für einen "moderneren" X-Wing aus. Daher ist ein Z-95 oder ein alternatives Modell, dessen Bezeichnung noch unbekannt ist, wahrscheinlicher.
      Nach einer derart langen Bauzeit wäre auch eine Modernisierung des alten Z´s nicht komplett unmöglich, wenn er denn noch eingesetzt wird. Immerhin muss er ja gegen Jäger vom Format eines X- oder A-Wing (bzw. deren Nachfolger) anstinken können...
      D4rk-x
      am 21. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich erkenne da mal gar-keinen Spalt. Des ist für mich ein modifizierter Z-95 was keine Seltenheit wäre. Der Z-95 verdankt grad seiner Modifizierbarkeit den großen Siegeszug.

      Bild X-Wing
      http://th07.deviantart.net/fs70/PRE/f/2010/160/e/a/X_Wing_reskin_by_Brandx0.jpg

      Bild Z-95
      http://fc03.deviantart.net/fs70/f/2010/155/a/4/a447378c77a7d281152e51e9e8e68444.jpg

      Ascalari
      am 21. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn man sich ziemlich am ende des Videos die Waffen genauer anschaut erkennt man das die Flügel sich trennen lassen zumindest ist an der oberen ein spalt hinten zu sehen.
      Gwildo
      am 21. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das ist ja mal sowas von kein X-Wing. Aber dass man auf Basis vorhandener Schiffe neue baut oder auch alte modifiziert (gelle, Akira-Klasse?) ist klar. Warum sollte man die SFX-Abteilung auch keine neuen Schiffe entwerfen lassen? Wäre ja öde.
      Milissa
      am 21. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wer weiss was noch in den Film schafft der B-Wing.

      Oder weiterentwicklungen der alten Schiffe wären auch denkbar. Da man bei Autos auch so verfährt, mmmh mieser beispiel aber passt.
      Erulan
      am 21. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      wetten das teil wird später als ORIGINAL X-WING bezeichnet?? J.J. versaut starwars genau wie starwars. nix neues weil das neue ja "offiziel" wird und das alte wird wegerklärt = wir sing jetzt in der lage die schiffe so zumachen wie wir immer wollten.
      sry aber es gibt nur 3 starwars teile.
      die ep 1-3 sind kinderfilme
      Erulan
      am 25. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      upps sry sollte eigentlich versaut starwars genau wie STARTREK heisen.

      aber der rest passt dann
      @gwildo: da jj abrahms auch die "neuen" startrek filme verbrochen hatt,und wenn du dir den neuen transformers anschaust der mmn etwas zusehr auf das jüngere publikum abzielt und im vergleich zu den 2 ersten teilen eine recht flache,bzw klischehafte charakterstory hatt, kannst du erahnen auf was das ganze hinausläuft. ich sag nur jarjar ep4-6 waren als "erwachsenen" sci-fi filme gedreht. ep 1-3 versuchte auch die kiddy fraktion zugewinnen. dabei wurde starwars mmn zu etwas das mit der geist der alten teile stark kollidierte. nenn mich ruhig oldschool, aber ich denke nunmal das mann sich selber treu bleiben sollte und nicht versuchen sollte jeder zielgruppe alles recht zumachen um möglichst grose quoten oder gewinne zuerzielen. denn das geht meistens in die hose.

      wäre ähnlich wie wenn die buffed redaktion plötzlich kochrezepte und heimwerker tipps posten würde um die hobbyköche und heimwerker auch als leser zu kriegen. denn zwangsläufig bedeutet dies, das dass was buffed ausmacht, kastriert wird.
      es ist dieses "casualfreundliche", was mir sorgen bereitet. also dieses für alle kochen und jedem geschmack rechnung tragen auf kosten der geniesbarkeit. das ist die gefahr die ich nunmal sehe. ich hofee echt dass ich mich irre und jj 3 tolle starwars filme im geist der ep 4-6 abliefert.
      andersfalls wird er ein tolles sci-fi universum zerstören. und das wäre verdammt schade.

      (psst zurück in die zukunft gibt es auch als trickfilm serie, schau die mal und sag dann dass es den filmen nicht schadet.
      Nataku
      am 21. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja, der Z-95 Headhunter ist quasi der direkte Vorläufer des X-Wing, also könnte man den schon als Original bezeichnen.^^
      Gwildo
      am 21. Juli 2014
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Ah, du hast also die kommenden drei Teile schon gesehen? Faszinierend. Mir haben sie btw. gefallen - die Lensflares waren zwar wieder omnipräsent und haben den Starwars-Look etwas getrübt aber dafür waren die Droiden wieder lustig. Vielleicht lass ich mich noch zu ein paar Spoilern hinreißen, wenn der DeLorean aus der Werkstatt kommt.
      D4rk-x
      am 21. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Eindeutig ein Z-95 Headhunter :o)
      Milissa
      am 21. Juli 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Es gibt auch in der Zukunft Mechaniker, wer weiss ob man nicht ein alten Z-95 aufgemotzt hat. Und daher die 4 Laser .
      Atkins1
      am 23. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Du stellst also Assoziationen über "Fakten"?
      Hosenschisser
      am 21. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ...die uns technisch sehr weit voraus ist und somit mit Zukunft assoziiert wird.
      Atkins1
      am 21. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bloß, dass Star Wars vor langer langer Zeit in einer weit entfernten Galaxis spielt...
      Skeith
      am 21. Juli 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Genau darauf würde ich auch Tippen

      Kann nur ein getunter Z-95 sein.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1129447
Star Wars: Das Erwachen der Macht
Star Wars: Episode 7 - Neues Video vom Set zeigt (wahrscheinlich) einen X-Wing
J.J. Abrams erinnert die Fans in einer neuen Videobotschaft an die Spendenaktion Force for Change, bei der es eine Nebenrolle im Film und zahlreiche weitere Preise zu gewinnen gibt. Im Video steht er vor einem Raumschiff, das Fans einigen Grund zur Diskussion bietet.
http://www.buffed.de/Star-Wars-Das-Erwachen-der-Macht-Film-256622/News/Star-Wars-Episode-7-Neues-Video-vom-Set-zeigt-wahrscheinlich-einen-X-Wing-1129447/
21.07.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/06/Ford-widescreen_b2teaser_169.jpg
star wars,x-wing
news