• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Star Wars: Die Filme der nächsten 5 Jahre!

    Am 17. Dezember 2015 erscheint endlich die nächste Star-Wars-Episode. Damit ist aber noch lange nicht Schluss, mindestens vier weitere Filme kommen in den nächsten fünf Jahren! Vielleicht sogar mehr. Wir haben sie für euch aufgelistet und die Gerüchte analysiert.

    Am 17. Dezember 2015 beginnt für alle Star-Wars-Fans endgültig eine neue Ära: Die erste Episode in der Post-Lucas-Zeitrechnung kommt in die Kinos! Und da der Krieg der Sterne irgendwie nur als Trilogie zu funktionieren scheint, folgen selbstverständlich noch die Episoden VIII und IX. Teil 8 soll 2017 erscheinen, Teil 9 dann 2019 – also alle zwei Jahre ein neuer Film. Zu Episode VIII sind bereits ein paar wichtige Infos bekannt, zum Beispiel der Regisseur. Statt JJ Abrams (Episode VII), steht diesmal Rian Johnson (Breaking Bad) am Steuer. Johnson soll auch für das Drehbuch verantwortlich sein. In der Besetzungsliste steht auch Oscar Isaacs Name, der bereits in Das Erwachen der Macht die Rolle des X-Wing-Piloten Poe Dameron übernommen hat. Auch Benicio Del Torro (Sin City, Snatch) ist auf der Besetzungsliste von Episode VIII aufgetaucht. Welche Rolle er spielen wird, ist derzeit noch unbekannt.

    Mindestens zwei Spin-offs!

          

    Star Wars Anthology: Rogue One ist einer der ersten neuen Spin-off-Filme im Star-Wars-Universum. (1) Star Wars Anthology: Rogue One ist einer der ersten neuen Spin-off-Filme im Star-Wars-Universum. (1) Wie jetzt, Spin-offs gibt's auch? Ja, denn Disney hat die 4 Milliarden US-Dollar wohl nicht nur für eine Trilogie plus Merchandise und einen Star-Wars-Teil in Disneyland ausgegeben; sie wollen noch mehr! Genau wie im Marvel-Universum, bekommen diverse Figuren einen eigenen Film. Offiziell bestätigt sind derzeit Star Wars Anthology: Rogue One und Star Wars Anthology: Han Solo.

    Godzilla-Regisseur Garet Edwards übernimmt die Regie für Rogue One, in der Hauptrolle tritt Felicitiy Jones (The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro) auf. Der Film ist zwischen den Episoden III und IV angesiedelt und soll einen Handlungsstrang abseits der klassischen Trilogien beleuchten. Die Alte Republik ist im Zusammenbruch begriffen, die Jedi sind bereits so gut wie ausgerottet. Daher handelt es sich hier wohl eher um einen Kriegsfilm, wenngleich noch kaum Details bekannt sind. Rogue One soll im Dezember 2016 erscheinen.

    Der Film zu Han Solo kommt am 25. Mai 2018 in die Kinos. Regie führen Phil Lord und Christoph Miller (beide The Lego Movie und 22 Jump Street). Für das Drehbuch zeichnen sich der renommierte Autor Lawrence Kasdan (Das Imperium schlägt zurück, Die Rückkehr der Jedi-Ritter) und sein Sohn Jon Kasdan (Dawsons Creek) verantwortlich. Worum es in dem Film geht und zu welcher Zeit er handelt, ist derzeit nicht bekannt. Auch hier bietet sich die Zeit vor Episode IV an, noch bevor Solo den Farmerjungen Luke Skywalker trifft. Disney könnte die Geschichte erzählen, wie Han Solo Chewbacca aus der Sklaverei befreit, den Rasenden Falken bei einem Sabacc-Spiel gewinnt und sich als Schmuggler einen Namen macht.

    Boba Fett & Obi-Wan?

          

    Der Kopfgeldjäger Boba Fett bekommt höchstwahrscheinlich einen eigenen Star-Wars-Film spendiert. Hier eine Szene aus EAs Team-Shooter Battlefront. Der Kopfgeldjäger Boba Fett bekommt höchstwahrscheinlich einen eigenen Star-Wars-Film spendiert. Hier eine Szene aus EAs Team-Shooter Battlefront. Quelle: EA Der Gerüchteküche zufolge macht Disney hier aber nicht halt. Weitere Spin-offs zu beliebten Star-Wars-Charakteren sind angeblich geplant, etwa zum notorischen Kopfgeldjäger Boba Fett oder Obi-Wan alias Ben Kenobi. Ob diese Filme kommen und wenn ja zu welchem Zeitpunkt, ist derzeit noch unklar. Es ist möglich, dass die Filme genau wie Rogue One während des Aufstiegs des Galaktischen Imperiums, also zwischen den Episoden III und IV handeln - oder zu einem späteren Zeitpunkt.

    Geht man nach dem kommenden Battlefront-DLC "Battle of Jaku", scheint Boba Fett den Sturz in die Grube von Carkoon, dem Schlund des mächtigen Sarlacc (Rückkehr der Jedi-Ritter), überlebt zu haben. Die Gerüchte verdichten sich zudem, dass Boba Fett in Episode VII von Max von Sydow gespielt wird, der inzwischen 86jährigen Schauspielerlegende aus Schweden (Conan, Der Wüstenplanet). Trifft dies zu, dürfen wir uns auf einen stark gealterten, aber wahrscheinlich äußerst rachsüchtigen Kopfgeldjäger freuen, der mit Luke, Leia und Han noch eine offene Rechnung hat. Wo aber war Boba Fett in den 30 Jahren zwischen den Episoden VI und VII? Auch ein mögliches Thema für seinen eigenen Film.

    Fans wünschen sich Kenobi

          

    Viele Fans wünschen sich einen eigenen Anthology-Film zu Ben Kenobi (r.). Viele Fans wünschen sich einen eigenen Anthology-Film zu Ben Kenobi (r.). Quelle: Lucasfilm Was den Film zu Obi-Wan Kenobi angeht, hier ist die Quellenlage noch dünner. Womöglich könnte Disney seine Zeit als Eremit auf Tatooine beleuchten, schließlich ist sein Leben während der Klonkriege hinreichend bekannt. Auch die Zeit vor den Klonkriegen dürfte nicht recht ins Bild passen, sonst müsste man Anakin Skywalker ebenfalls zurück auf die Leinwand bringen. Schließlich war dieser sein Padawan. Auch die Zeit davor erscheint unwahrscheinlich, da Obi-Wan damals selbst noch Schüler war, und zwar von Meister Qui-Gon Jin. Ob ein Liam Neeson, der 2020 respektable 68 Jahre alt sein wird, noch einen Jedi im besten Alter glaubwürdig mimen kann? Vielleicht entspringt der Kenobi-Film auch nur den kollektiven Wünschen vieler Fans und an diesem Gerücht ist gar nichts dran – wer weiß.

    Ihr seht, es sind noch viele Fragen offen und Disney wird das Rätselraten um weitere Star-Wars-Filme sicher freuen. Schließlich ist jedes Gerücht, jeder Facebook-Post zu dem Thema kostenlose Werbung für sie. Aber seien wir ehrlich, Kaffeesatzlesen bezüglich Star Wars hat schon immer viel Spaß gemacht und der Übergang von George Lucas zu Disney hat unser aller Phantasie mit neuem Leben erfüllt.

    Liste aller offiziell bestätigten und möglichen Star-Wars-Filme:

          
    • Star Wars: Episode VII – The Force Awakens (offiziell bestätigt, Release 17.12.2015)
    • Star Wars: Episode VIII (offiziell bestätigt, Release 2017)
    • Star Wars: Episode IX (offiziell bestätigt, Release 2019)
    • Star Wars Anthology: Rogue One (offiziell bestätigt, Release Dezember 2016)
    • Star Wars Anthology: Han Solo (offiziell bestätigt, Release 25.05.2018)
    • Star Wars Anthology: Boba Fett (unbestätigt, möglicher Release 2020)
    • Star Wars Anthology: Kenobi (unbestätigt)

    Olli-Wans Fazit

          


    ​Mehr zum Thema findet ihr auf unserer Themenseite zu Star Wars.

    03:32
    Star Wars: Episode 7 - Behind-the-Scenes-Video mit Gänsehaut-Garantie
    Spielecover zu Star Wars: Das Erwachen der Macht
    Star Wars: Das Erwachen der Macht
    01:43
    Star Wars: Episode 7 - Erwachen der Macht - Zweiter deutscher Trailer mit Nostalgie-Bonus
    Spielecover zu Star Wars: Das Erwachen der Macht
    Star Wars: Das Erwachen der Macht
    01:26
    Star Wars: Episode 7 - The Force Awakens - Erster Teaser-Trailer zur Fortsetzung
    Spielecover zu Star Wars: Das Erwachen der Macht
    Star Wars: Das Erwachen der Macht
    • Storyteller
      09.09.2015 07:00 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      zentiman
      am 30. Dezember 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Max von Sydow scheidet ja jetzt schon mal aus als Boba Fett
      Golddieb
      am 03. November 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Robert Stadlober kann den jungen Han Solo spielen. Der könnte ja glatt als sein Sohn durchgehen.
      MMOGuy
      am 10. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Jeder Star Wars Film in ordentlicher Qualität ist willkommen. Rogue One ist dabei ganz oben auf der "Freu Freu" Liste
      Sereegon
      am 09. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Jeder Film ist doch besser als gar kein Film. Bleibt die Frage, ob "Mr. Lensflare-himself" es schafft, weniger Fehler einzubauen als der gute alte George....

      Leute, freut Euch doch einfach auf die kommenden Jahre. Und Möge die Macht mit Euch sein
      Aglareba
      am 09. September 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich freue mich schon auf "rise of the mouse cartel"... besonders auf die Tanz- und Singszenen mit Darth Mini Mouse bin ich sehr, sehr gespannt.
      RusokPvP
      am 09. September 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Mega! Egal was von Star Wars kommt - allein, dass was kommt ist schon Bombastetisch!
      Quentaros
      am 09. September 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wer weiß, vielleicht bringen die auch noch den Spin-off "STar Wars - Jar Jar Binks" raus.
      Storyteller
      am 09. September 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Vorsicht, Zam hat schon User aus geringeren Gründen gebannt.
      Dreviak
      am 09. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Was das für eine komische Frage? Hallo? Da steht überall Star Wars drauf! Da gibt es kein "Darauf Freu Ich Mich Am Meisten!"
      Storyteller
      am 09. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wer? Wo? Was? habe ich nie geschrieben. ;-P
      slimenator
      am 09. September 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich freue mich auf alles was kommt! Wie Oli schon sagt wenn die Quali stimmt, bin ich dabei!

      Offtopic: Mir ist da was aufgefallen!! "herumlaserschwertern"??? oO
      Oli und das Dir!!
      Phobinator
      am 09. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Als großer Fan von Obi Wan hätte ich nichts dagegen, wenn ein Film mit ihm (und Anakin) über die Zeit der Klonkriege gedreht wird^^

      Die Clonewars Serie war meiner Meinung nach sehr gut und würde eine Menge Stoff für einen Abendfüllend Film auf der großen Leinwand bieten
      Qualgar
      am 09. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn er eine Rolle spielen soll wird er es in Rebels tun. Denn die Serie spielt zwischen Episode 3 & 4. Wer die erste Staffel von Rebels anschaut, sieht da einige alte Bekannte wieder. Warum nicht auch Obi Wan, wenn es passt?

      Obi Wan hatte zudem eine nicht unwichtige Aufgabe von Joda bekommen und zwar sich durch die Macht "unsterblich" zu machen. Jeder kennt die Erscheinungen die Luke von ihm hat und auch später von Joda. Das ist auch ein Inhalt von Clone Wars.
      Wenn man dieses Serie verfolgt hat, hat man nahezu alles zu ihm gesehen. Ansonsten würde ich den Ansatz "Buße zu tun" nicht folgen, denn das passt nicht wirklich zum Ende von Clone Wars.
      Storyteller
      am 09. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich spreche ja auch nicht von den Gründen für seine Anwesenheit, sondern wofür er die 20 Jahre genutzt hat. Er ist sicher nicht das Lichtschwert schwingend über den Planeten gezogen und hat das Böse bekämpft. Wäre dem Imperium irgendwann zu Ohren gekommen. Daher hoffe ich nicht, dass es einen Film zu dieser Zeit geben wird, denn der müsste etwas mehr Action bieten als einen einsamen Mann, der in seiner Hütte sitzt und wartet.
      Morinas
      am 09. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Obi Wan ging nach Tatooine um im Falle des Falles da zu sein, falls Luke etwas passieren sollte.
      Einen anderen Grund gab es nicht.
      Storyteller
      am 09. September 2015
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich weiß nicht, Obi-Wan ... Ich mag den Charakter sehr, aber ich finde, da gibt es nicht mehr viel zu erzählen. Würde man ihn jetzt auf einmal zwischen den Episoden III und IV phantastische Abenteuer erleben lassen, entmystifiziert das nun auch noch den Status des Erimiten. Ich sehe Obi-Wans Zeit in der Wüste als Bußezeit, für ein Versagen während der Klonkriege. Praktisch wie in einem Kloster oder selbst gewählten Exil. In sich gehen, darüber meditieren und weiser werden - und sich nicht einfach weiter herumlichtschwertern, so wie zuvor.
      Qualgar
      am 09. September 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Freue mich auch über jeden Flim der im Star Wars Universum spielt aber die Geschichte der Clonekriege wird umfassend in Clonewars thematisiert. Warum sollte Disney dazu noch einen Film drehen? Zumal sie sich mit Star Wars Rebels der gleichen Form bedienen um weiter zu erzählen.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1170608
Star Wars
Star Wars: Diese Filme kommen in den nächsten 5 Jahren!
Am 17. Dezember 2015 erscheint endlich die nächste Star-Wars-Episode. Damit ist aber noch lange nicht Schluss, mindestens vier weitere Filme kommen in den nächsten fünf Jahren! Vielleicht sogar mehr. Wir haben sie für euch aufgelistet und die Gerüchte analysiert.
http://www.buffed.de/Star-Wars-Brands-25101/Specials/Star-Wars-Alle-Filme-naechsten-fuenf-Jahre-1170608/
09.09.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/08/star_wars_rogue_one_szenenfoto-pc-games_b2teaser_169.jpg
star wars,disney
specials