• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Berserkerkitten
      09.08.2014 12:54 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      DocNitro
      am 12. August 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Was in diesem Bericht nicht erwähnt wird, ist eine 'beiläufige' Anmerkung im Anhang der 'T5 Schiffe werden nicht entwertet' Mitteilung, das gleichzeitig von 'coolen Spezialfähigkeiten' gesprochen wurde, die die aufgewerteten T5 Schiffe nicht erhalten werden, und die 'jemanden dazu verlocken sollen, die T6 Schiffe doch zu kaufen'.

      Und man darf nicht vergessen, mit Season 8 (Voth) und 9 wurden Gegner ins Spiel eingebaut, die mal nicht so eben mit Fire At Will/Scatter Volley/Torpedo Spread wegzuonehitten sind.
      Dazu kommt, das der Itemshop durchaus exklusive 'Power' verkauft, Beispiele:
      -auf KDF Seite, einer der nausicaanischen Zerstörer, mit der 'Plasmonic Leech' Konsole, die mal eben zwischen 10 und 25 (je nach investierten Punkten in einem bestimmten Skill) Punkte auf jede Energieeinstellung gibt (also 40-100 Punkte extra, was selbst auf Minimalwert den 40 Punkte Malus für Warbirds effektiv entfernt).
      -Föderationsseite: Das einzige Wissenschaftsschiff, das NICHT mit irgendwelchen 'Taktikmodus' Gimmicks gespielt werden muss, Aventine + Varianten. Nachdem Wissenschafts-Offensivskills im Weltraum jetzt schon zum 3. mal generft wurden (2x während des 1. Jahres, das 3. mal während der Umstellung auf F2P, wo denen beim Skillsystem umbauen mal eben 50% Schaden weggenommen wurde), war bisher immer das Problem, das Wissenschaftsschiffe keinen Waffenschaden austeilen - Ding, Aventine Klasse, mit exklusiven Frontalkanonen, die auf Aux Energie statt Waffenenergie laufen.
      -Romulaner: Die meisten Schiffe sind 'ok', aber die Valdore Klasse kommt mit einer Konsole, die mit einer theoretisch geringen (praktisch aber hohen) Auslöserate alle 4 Schildsektoren auflädt, basierend auf dem ausgeteilten Schaden. Oder die Scimitar Modelle, wobei so ziemlich jeder darin übereinstimmt, das der Thalaron Blast 1 oder 2 mal witzig ist, danach ist es ein zu grosser Schadensverlust. Kreuzerartige HP, Eskortentypische Taktikfähigkeiten.
      Exeone
      am 09. August 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Kann man sich die tollen Sachen eigentlich auch mittlerweile erspielen und muss man sich neue schiffe und ähnliches mit langweilig ergrinden bzw überteuert im shop kaufen so wie sonst?
      DocNitro
      am 12. August 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Shopschiffe im Auktionshaus sind Lottobox-Schiffe oder welche aus dem 'Lottobox Trostpreis' Lobi Shop. Ausserdem haben Season 9 + 9.5 wieder einmal die Möglichkeiten, Energy Credits (Auktionshaus Währung) zu verdienen, verschlechtert.
      Dilithium ist nur 'leicht' zu grinden wenn man Zugang zu mehreren Charas hat, die in der Dyson Bodenkampfzone spielen, dort kann man in 2-3 'Runden' locker 12-16k Rohdilithium sammeln. Und auch das dort benötigt Zeit.
      Während die kostenlosen Level 40 Schiffe (sowie die nur ganz leicht besseren Spiegeluniversum Versionen) in den alten Borg Elite STFs funktionieren, bedingt auch in Azure Nebula und Crystal Entity Elite, sind sie in Breach, Spire und den Undine Instanzen eher eine Belastung, da diese Instanzen auf übermässig ausgerüstete 'Endgame' Leute ausgelegt sind.

      Flottenschiffe lassen sich ohne Flottenschiffmodule nicht bauen, bis auf 1 oder 2 Ausnahmen. Pro Modul 5 Euro, wenn man das Shopschiff nicht hat, kostet der Bau eines Flottenschiffs einen 20 Euro, wenn man das Shopschiff hat (zwischen 20 und 25 Euro) , kostet die Aufrüstung auf Flottenschiff einen 'nur' 5 Euro extra.
      Somit sind Flottenschiffe NICHT Kostenlos.
      Module sind zwischen Spielern handelbar, aber die Möglichkeit, Energy Credits zu farmen, wurde aufgrund von Foundry Exploitern mit Farmbots und Trägerschiffen wieder und wieder generft, und mehr und mehr wird an Dilithium gebunden.
      Corbisum
      am 10. August 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich kann hier nur Snoggo und EIReloded zustimmen. Alles was man braucht kommt während des normalen spielens. Mit Grinden hat das nichts zu tun. Was ich als Grinden bezeichne, ist wie damals in den ersten Final Fantasy Spielen, wo man Tage lang in einem Gebiet im Kreis rennt und immer wieder die gleichen NPCs tötet, nur um ein lvl zu schaffen. Ohne Story oder sonst irgendetwas. In STO würden schon um die 60 bis 90 Minuten normales Spielen reichen, um sein Dilithium an zu sammeln. Oder man lässt es NPCs übernehmen, welche dies wür einen sammeln .

      Wer es etwas genauer wissen mag, kann ja unter folgendem Link noch mal schauen. Da hab ich versucht es verständlich und neutral darzustellen.

      http://www.buffed.de/Star-Trek-Online-PC-97860/News/Star-Trek-Online-Details-zur-naechsten-Erweiterung-Update-1131403/


      Viele Grüße
      Snoggo
      am 10. August 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Grinden würde implizieren das man sehr viel gespielte Zeit investieren muss. Und das war bei STO nie der Fall.
      Der Zeitraum über den man seine Aktivitäten verteilen muss ist nur sehr lang. Allerdings lässt sich das prima kombinieren.
      So kann man die optimalen BOFFs sammeln, sein "Gammel F2P Schiff" nutzen um die Epixxe aus den "Inis" zu sammeln usw.

      Aber als Lifetimer hat man es ja eh einfacher
      ElReloaded
      am 10. August 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      An anderer Stelle wurde geschrieben, dass man locker pro Woche ca. 1000 Shoppunkte(Zen) erspielen kann (als Dilitihium, dann tauschen) und demnach ein großes Shop-Schiff (ca. 3-4k Zen)in 3-4 Wochen erspielt hat.
      Ich persönlich empfinde das Erspielen von 1000 Shoppunkten allerdings als anstrengend und schaffe das sicher nicht in einer Woche.

      Muss ich aber auch nicht - mMn gibt es absolut keinen guten Grund für die Shop-Schiffe. Spieltechnisch braucht man sie nicht, die Kämpfe in STO sind mit einem gut ausgerüstetem Standard-Schiff gut machbar. Mehr Slots, mehr Fähigkeiten braucht man nicht - ja ich würde sogar behaupten, dass Spieler, die 5 Leisten mit Fähigkeiten, Bug- und Heckphaser, Geschütztürme, Bug- und Hecktorpedos, evtl. noch Fighter-Befehle (falls Trägerschiff) etc. voll haben, weniger effektiv und zielgerichtet Spielen, als Spieler, die sich auf 2 Leisten voll Fähigkeiten konzentriert haben.

      Zudem, kann man ab und an auch Shopschiffe im Auktionshaus kaufen (für viele Credits zwar) und es gibt jede Menge Events mit kostenlosen, guten SChiffen. Oder man tritt einer Flotte mit voll ausgebauter Schiffswerft bei - mit etwas Glück, bauen die einem ein Schiff.
      ZainZyklon
      am 09. August 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Naja die Drei Rassen die dazu kommen sind ja jetzt nicht die Superwesen -.- oder besonders Großen Imperien. den Talaxianern muss man bestimmt helfen ihre Welt zurück zu erobern. Die Okampa führen nur wieder was böses im Schilde zusammen mit den Fürsorgern, und die Kazon nerven wieder nur rum als böse Buben.
      ElReloaded
      am 09. August 2014
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      der "geile Scheiß", wie du ihn nennst, finanziert das Spiel. Ich bin dankbar dafür, dass es Spieler gibt, die sich die Schiffe für 50€ kaufen, denn dafür können 5-10 andere kostenlos spielen.
      Einzige Bedingung für mich war und bleibt, dass diese Items nicht zwingend benötigt werden und/oder man sie sich in annehmbarer Zeit erspielen kann. Die Cryptic-Spiele (STO, Neverwinter, Champions Online) waren darin bislang vorbildlich. Hoffen wir mal es bleibt so.
      Berserkerkitten
      am 09. August 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich würd's ehrlich gesagt eh nur wegen der neuen Schiffe, Skills und Level-Ups spielen, wäre vermutlich nach 1-2 Tagen fertig und hätte dann wieder keine Lust mehr, weil's den geilsten Scheiß wieder nur in Lockboxen oder gegen sauteure Flottenmodule oder im C-Store auf drei unterschiedliche Schiffe aufgeteilt gibt, die man allesamt kaufen muss, wenn man alle Boni will.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1131764
Star Trek Online
Star Trek Online: T5-Schiffe sollen auch auf Level 60 tauglich bleiben
Die Erweiterung Delta Rising erhöht die Maximalstufe von 50 auf 60 und führt die neuen Tier6-Schiffe ins Spiel ein. Die teils recht teuren T5-Schiffe sollen deswegen aber nicht entwertet werden, verrät Cryptic.
http://www.buffed.de/Star-Trek-Online-Spiel-34888/News/Star-Trek-Online-T5-Schiffe-auch-auf-Level-60-tauglich-1131764/
09.08.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2014/03/buffed_star_trek_online_galaxy-buffed_b2teaser_169.jpg
star trek online,erweiterung,update
news