• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Telkir
      17.12.2009 15:49 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Zauma
      am 18. Dezember 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ #19 Osíris/Lòki

      Es schreckt mich ab, weil ich dieses Geschäftsmodell von genug anderen Spielen kenne und mich das erwarten läßt, daß es in der Art weitergeht mit irgendwelchen Boni, die man sich dazu kaufen soll/muß. So als eine Art DLC.
      Stancer
      am 18. Dezember 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      PS : Wir weichen irgendwie vom Thema ab
      Stancer
      am 18. Dezember 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja da hast du recht. Es liegt rein an der Community. Ich habs damals ja auch zu Release gespielt aber wegen der Community nach 2 Monaten das Handtuch geworfen.

      "Diablo in 3D" fällt mir zu der Itemspirale nur ein und genau wie in diablo wird WoW von Ego-Denken beherrscht.

      WoW hat aber wie gesagt den Vorteil, das die "unerwünschten" Spieler, also die Ego-Denker herausgefiltert werden und somit die Chance relativ gering ist, das man auf derartige Spieler in Spielen trifft, wo man Wert auf Atmosphäre und Spieltiefe legt und nicht Items das wichtigste sind.

      Allerdings bleibe ich bei der Meinung, das das Genre ohne WoW besser dran wäre. Den Filter, den WoW darstellt haben nämlich früher die Gamemaster gemacht :

      - in 2 Tagen max Level ? ---> Ban
      - Beleidigung eines Spielers ? ----> Ban
      - asoziales Verhalten ? ----> Ban

      So wurde in UO z.b. es schon teilweise geahndet, wenn man sich absichtlich in eine "Wall of Fire" stellte um seine Magieresistenz zu pushen.
      Osíris/Lòki
      am 18. Dezember 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @zauma - versteh ich nicht, warum dich das abschreckt .. - du musst ja nicht
      preordern, du kannst ja nach release einfach das Game stressfrei im Laden kaufen und antesten ...

      @stancer ... - das problem bei wow (hab selber lange genug wow gezockt) ist meiner meinung nach, dass nicht mehr das spiel (bzw. der spass am zocken) im vordergrund steht. Ohne equip bist du in wow nichts wert - das ist aber nicht die schuld von blizzard (die wollen und müssen ja Kohle machen mit dem game), sondern von einem teil der community... wen interessiert schon story oder spieltiefe, wenn`s nur um epics geht ...

      das gute daran ist, dass games wie STO eigentlich nicht zu der art von zockern passt, und das macht mir hoffnung, in STO eine auf eine positive art "freakige" community zu haben ...
      Zauma
      am 18. Dezember 2009
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Wie ich das hasse!

      Kaufst Du da, kriegst Du das als Boni. Kaufst Du da, kriegst Du das und das usw.

      Das ist doch alles nur Geldmacherei. Ich wollte mir das Spiel eigentlich ansehen, weil ich ein großer StarTrek Fan bin, aber diese Geschäftspolitik schreckt mich ab.
      Stancer
      am 18. Dezember 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Schaut in den STO Foren nach.

      Allerdings stimme ich nicht zu, das WoW das beste war was dem Genre passieren konnte. Eher war es das schlechteste. Das Genre hat auch ohne WoW gelebt und vor allem sind bis WoW nur Spiele mit enormer Spieltiefe entwickelt worden. Seit WoW gibts nur noch Oberflächlichkeit, damit auch jeder Depp es spielen kann. Man kann sagen : Mit WoW kam der Kapitalismus in dem Genre an, denn seitdem ist für jeden Entwickler nur noch maximale Spielerzahlen das wichtigste (zumindest bei den meisten).

      Ich kann immer wieder nur UO als Beispiel nennen, wo Spieler gebannt wurden, weil sie Powergaming betrieben haben. Sowas ist doch heute aus Entwicklersicht undenkbar..... leider.


      Allerdings stimm ich dir zu, das WoW diese Leute so fest an sich gebunden hat, das man keine Angst haben muss, das diese ein Spiel mit einer Spieltiefe wie STO mit ihrem asozialen Verhalten verseuchen !
      Osíris/Lòki
      am 18. Dezember 2009
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      ah lemete, da kann ich nur zustimmen!!! ich hoff wirklich, dass sich die
      ganzen pseudo profi-zocker, die jedem den Spielspass verderben von STO fernhalten!
      lemete
      am 18. Dezember 2009
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @14 ich hoffe du machst witze!!

      es wird sicher nie DEN WoW killer geben. Und darüber bin ich auch froh. Den kein Spiel will so eine Com haben wie WoW. WoW war für die mmo Szene das beste was passieren konnte. Es hat den Markt belebt und hält bestimmte spielertypen aus den richtigen spielen fern.
      Stancer
      am 18. Dezember 2009
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wer STO allen ernstes mit WoW vergleich gehört echt in die Geschlossene und sollte ne WoW Entziehungskurz machen.

      STO ist wenn überhaupt nur mit einem Spiel vergleichbar und das ist EVE Online aber selbst da gehen die Spielprinzipe deutlich auseinander, so das ein Vergleich nicht möglich ist.

      Allerdings sind die WoW Spieler mittlerweile auch in den STO Foren angekommen. Es häufen sich die Fragen, welches denn die Super Damätsch klasse sei, ob es nen Magier gibt und ob man nach dem Tod per Geisterschiff zu seinem Grabstein fliegt.... wtf ?
      Darkdax
      am 18. Dezember 2009
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      STO sollte man nicht mit WoW vergleichen!! Generell, jedes MMO nun mit Blizzard´s Goldesel zu vergleichen, entbehrt jeder Grundlage!!

      Ich für meinen Teil werde mir die ganz normale Version im Laden holen. Wen interessieren Schiffsklassen, wenn eh alle im weiteren Verlauf erspielbar sind!

      Greez
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
780485
Star Trek Online
Star Trek Online: Pre-Order-Infos
Vorbesteller erhalten einen Borgoffizier und zusätzliche Skillpunkte
http://www.buffed.de/Star-Trek-Online-Spiel-34888/News/Star-Trek-Online-Pre-Order-Infos-780485/
17.12.2009
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2009/12/news_2009_11_17_star_trek_design_02.jpg
news