• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Telkir
      29.01.2010 15:49 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Stancer
      am 01. Februar 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das die einzelnen Systeme instanziert sind ist kaum anders lösbar finde ich. Man könnte sicher ein offenes Universum gestalten aber wenn dies dann realistisch sein sollte müsste man dann auch korrekte Distanzen verwenden. D.h. das meiste wäre einfach nur leerer Raum und das wäre irgendwie Verschwendung.

      Was mich in STO stört ist aber das in den Systemen die Entfernungen völlig Fehlerhaft sind. Z.b. ist man auf der einen Seite eines Planeten und ein Gruppenmitglied auf der anderen wird die Entfernung zu diesem Gruppenmitglied mit etwa 300km angezeigt, was für einen ziemlich kleinen Planeten sprechen würde.

      EVE hat das besser gelöst und die Systeme wirken wesentlich realistischer. In STO kommt man sich vor wie in nen kleinen Raum gesperrt. Grössere Systeme + mehr Spieler pro System hätte sicher nicht geschadet.

      Aber Spass macht STO trotzdem
      Madir
      am 01. Februar 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @18
      Ach und ich dachte EvE besteht aus vielen einzelnen unabhängigen Zonen die man per "Ladescreen" anfliegt. Oder fliegt man inzwischen in Wochenlanger AFK Skill Zeit zu den einzelnen Planetensystemen ?

      Natürlich hat es Auswirkungen auf die Programmierung wie Groß man die Zonen macht aber imho ist es in erster Linie eine Grundsatz Entscheidung des Gamedesigns, den ich muss den ganzen Content ganz anderes Gestalten und das wird sicher vorher Entschieden bevor man sich mit Programmiertechnischen Problemen der einen oder anderen Art rumschlägt.
      zadros
      am 01. Februar 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @18 ja und was zeigt EVE noch? es gibt in Kämpfen dort im 0.0 oft massive lags ( bis zu 12 Minuten für ein Warp jammer gebraucht )

      Was bringt dir das offene frei bewegliche Universum, wenn du zwischen jedem Skill nen Kaffee kochen UND trinken kannst.
      Kehlas
      am 01. Februar 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @17 meine Erwartungen waren sicherlich hoch, aber bestimmt nicht überzogen. Wenn ein Unternehmen eine Lizenz erwirbt, die dazu auch noch Star Trek heißt, kann man wohl schon einiges erwarten. Und ob ich ein frei bewegliches Spiel oder ein Spiel welches nur aus Instanzierungen besteht schaffe, hat sehr wohl etwas mit der Programmierung zu tun. Und das ein riesiges frei bewegliches Universum programmiertechnisch möglich ist, zeigt uns EVE Online seit ca. 6
      Jahren!
      Madir
      am 01. Februar 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @16
      Das ist wohl er eine Frage des Designs als der Programmierkünste, muss ja nicht jedem gefallen und verbraten wurden nur deine Überzogenen Erwartungen. Auf eine Echtzeit Universums Simulation müssen wir wohl noch was warten

      @14
      Da kommt kein "miracle" Patch mehr der alles richtet. Im Gegenteil, alles was die derzeit patchen ist kaum getestet (Beta ist ja vorbei) und verursacht viele der Probleme. Der letzte Stand OB war deutlich stabiler als der derzeitige.

      @3 Soweit ich das verstehe sind das nicht einfach MIssionen sonder Episoden, ist in etwa so als ob Blizzard den neuen T47 Raid Dungeon ankündigt.

      ---
      Versteht mich nicht faslch, wie jedes MMORPG ist STO zum Release nicht perfekt und wie bei jedem anderen MMORPG werden nicht alle Erwartungen erfüllt. Aber es gibt genug Leute denen es Spaß macht und darum geht es doch. Es MUSS nicht jedem gefallen!
      Kehlas
      am 31. Januar 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es können Missionen und Verbesserungen kommen, das ändert aber nichts an der Grundstruktur des Spiels. Das Problem ist, das bei STO so gut wie alles Instanziert ist. Wer Ahnung vom Programmieren hat, weiß was ich meine. Ich persönlich fühle mich einfach nicht in einem frei begehbaren Universum sondern in meinen Handlungen eingeschränkt. mal eben auf einen Planeten beamen wenn man dort keine Mission hat bzw. diese schon abgeschlossen hat geht nicht usw usw... Ich hatte mich als langjähriger Trekkie sehr auf STO gefreut, aber leider wurde nur eine kostbare Lizenz verbraten und heraus kam ein unfertige katastrophale Baustelle die dem Endbenutzer auch noch als Super Toll Programmiertes Spiel aufgetischt wird...mein Fazit.. Ich werde meinen EVE Account wieder reaktivieren.....allen anderen viel Spaß.
      pvenohr
      am 30. Januar 2010
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      @14: Es sollte schon klar sein das sich auch nach dem Ende einer Beta mithilfe von Patches (und ganz besonders bei einem Onlinespiel) noch viel ändern kann oder?
      SanjiCard
      am 30. Januar 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Cryptic macht sich bei mir zurzeit mit vielen Dummheiten sehr unbeliebt. Allein das du die Bonusgegenstände für die Digital-Deluxe erst beim Release, nicht schon am Headstart benutzen kannst geht mir neben ein haufen anderer Dinge auf die nerven. Zu der DD-Version gehört nämlich u.a. ein anderes Startschiff und eine extra Rasse. Also ist entweder der Headstart dann für den Ar* oder Schiff und Rasse. Das Spiel wirkt bisher nach reiflichem Spielen der Beta und dem ersten Tier3 Schiff nicht so als würde sich wiederholtes hochspielen lohnen da mehr oder minder eh jeder alles kann... nicht sonderlich gut mitgedacht, und das ist leider nur ein Beispiel... Da ist noch sehr viel zutun, bevor man sich über zukünftige Inhalte gedanken machen sollte...
      Adronyth
      am 30. Januar 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @11 Spiel weiter WoW und nerv nicht rumm oder siehst du uns bei WoW news rumflamen.
      Ragnaros007
      am 29. Januar 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mehr Müll ist nur mehr Müll
      Dieser Kommentar wurde durch Meldungen begraben. einblenden
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
780150
Star Trek Online
Star Trek Online: Geplante Inhalte
Mehr Missionen, Raumschiffe, PvP und Borg-Begegnungen
http://www.buffed.de/Star-Trek-Online-Spiel-34888/News/Star-Trek-Online-Geplante-Inhalte-780150/
29.01.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/01/news_2010_01_29_sto2.jpg
news