• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Tobias Ritter
      24.05.2009 23:00 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      BlackSun84
      am 25. Mai 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @15:
      Wobei es einen Unterschied gibt: Die SW-Filme versuchen die Vorgeschichte zu inszenieren, was ihnen nur teilweise gelingt (kleine Lorefehler sind genug enthalten und vor allem Episode 1 ist Müll), während der ST-Film in einem Paralleluniversum spielt und damit das alte nicht berührt (nur Spock ist nun dort gestrandet). Aber wie ich an deinem Namen erkennen kann, kennen wir beide sowieso das beste Scifci-Unversum aller Zeiten .

      PS: Aber ich kenne dein Gefühl, so geht es mir aktuell oft bei WoW in Sachen Story.
      Kromtuq
      am 25. Mai 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hypothese: Da Explosionen oder Kollusionen meist unkontrolliert vorkommen reagiert das TDS wohl nicht besonders gut darauf, anders unter kontrollierten Bedingungen, wie beim Warpflug.

      Wie in ein Trailer zu sehen ist kann man in einen Raumschiff umherlaufen. Inwiefern aufs Eigene, ist abzuwarten.
      Wegen Release...wird erst sein, wenn die Geschichte im Jahre 2409 angekommen ist und die Betaphase (3 Monate?), wozu die auch schon Tickets verteilen, beendet ist.
      Also ab Februar nächstes Jahr, würde ich tippen, aber ich hoffe zum Weihnachtsgeschäft dieses Jahr. *fg*
      ___________

      E=mc² ist zwar gültig, ab sie kann umgangen werden.
      Ein Physiker hat dazu eine Formel berechnet wie es machbar wäre, leider zu kompliziert, als daß ich die jetzt aus dem Kopf sagen kann.
      In einer Doku auf Kabel kam der Typ vor, leider haben die, wo es richtig interessant wurde und er es erklären wollte, plötzlich wieder das Thema gewechselt.
      ___________

      Die Romulaner suchen eine neue Heimat, das wäre DIE Chance zur Wiedervereinigung, wenn Vulkan den Rumulanern Hilfe gegeben hätte.
      (Unlogischerweise haben sie es nicht getan. Das wirkt etwas gekünstelt, um ein Konflikt zu haben. )
      Schade nur, daß Spock in ein alternatives Universum/Zeitlinie gestrandet ist...
      Mollari
      am 25. Mai 2009
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Letztendlich macht der neue Film mehr kaputt als alles andere. Wie bei Star Wars werden jetzt auch bei Star Trek sämtliche Register gezogen, Hauptsache man macht schnell einen Haufen Geld damit. Das sich mit dem neuen Film alle weiteren Serien und Filme (mit Ausnahme von "Enterprise") gemütlich ungeschehen machen lassen, ist jetzt wieder alles möglich. Und anstatt kreativ zu sein und die Geschichte weiter zu entwickeln wird einfach der ganze alte Kram neu verwurstet. Das wird doch nur unnützes und Timeline vernichtendes Geplänkel aus der Vergangenheit serviert.

      Ich finde das alles, gelinde gesagt, zum kotzen und habe nicht mehr wirklich Lust auf Star Trek. Alles was Gene Roddenberry geschaffen hat wird jetzt dermaßen ad absurdum geführt das es mir als Fan einfach nur noch weh tut und ich am liebsten nichts mehr davon wissen will.
      Metzi1980
      am 25. Mai 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Zu den Fragen, die hier gestellt wurden:

      Nein, man kann keine Romulaner spielen.
      Es gibt Feinde für die Föderation, unzwar die Klingonenfraktion, welche spielbar ist und unter anderen die Gorn und das Orionsyndikat beeinhaltet.
      Und die Borg sollen auch mal ab und zu angreifen, aber die können wir nicht spielen.
      Star Trek Online spielt NICHT in der Zeitlinie von Abrams. Romulus und Remus sind zwar explodiert, so wie im Film, aber das Spiel spielt weiterhin in der klassischen Ära, wo Vulkan noch existiert, aber Romuls und Remus halt nicht mehr. Nero's Schiff ist ja nach der Zerstörung von Romulus erst in die Vergangenheit gereist.
      Laut Amazon.com erscheint Star Trek Online am 31. Januar 2010...
      Black_Seraph
      am 25. Mai 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @11

      Photonentorpedos und „Antimaterietorpedos“ sind mit Materie (hier Deuterium) und Antimaterie (Antideuterium) gefüllte Geschosse. Die Wirkung basiert auf der Annihilation von Materie und Antimaterie. Die Lagerung des Antideuteriums erfolgt in einer magnetischen Flasche. Kurz vor der Detonation werden beide Komponenten in eine spezielle Kammer gegeben, jedoch weiterhin magnetisch voneinander getrennt gehalten. Die Detonation wird schließlich durch das Abschalten des Magnetfelds hervorgerufen. Bei der Verschmelzung von Materie und Antimaterie entstehen Photonen, daher erklärt sich die Bezeichnung Photonentorpedo. Nach der Einsteinschen Formel E = mc2 ergibt sich bei einer Nutzlast von einem Kilogramm (0,5 kg Deuterium + 0,5 kg Antideuterium) eine Energieausbeute von 1 kg · (300.000.000 m/s)² = 90.000.000.000.000.000 Joule (1 kg · (3 · 108 m/s)² = 9 · 1016 J = 21,5 MT).

      Natürlich alles Theorie und Science Fiction.
      Das ist in etwas vergleichbar damit, dass das Schiff "Trägheitsdämpfer" hat aber bei Explosionen sich alle an den Konsolen festkrallen müssen

      Solange nicht realisiert wird dass ich auf meinem eigenen Schiff rumlaufen kann werde ich, obwohl ich mich sehr darauf gefreut habe, STO nicht spielen, denke ich. Aber mal reinschnuppern mit einem Testaccount
      Kirimaus
      am 25. Mai 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ah ich freu mich schon drauf.

      Auch wenn man am ersten Screen erkennt das sie auch an Champions Online
      arbeiten. Das schaut nämlich genau wie das Kanada gebiet aus habsch das Gefühl.
      bekkz
      am 25. Mai 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ 4 - das findest du auf sto.gamona.de

      Und zu meinem Vorposter...

      Wenn du schon reale physik mit einbringst, dann sollte vielleicht erwähnt sein, dass reisen mit warp (E=mc²) genauso quatsch ist wie photonentorpedos, die ja dann nichts anderes als überdimensionierte Taschenlampen wären.

      Es muss nunmal ein interessantes Grundgerüst geschaffen werden. Sonst könnte man ja gleich Hello Kitty Online spielen.
      Kovu Wolfszahn
      am 25. Mai 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mal sehen... die Bord wurden am ende von Yovager zum großteil vernichtet... die Romulaner sind fast nicht mehr da... ähm ja: Das wird ein recht langweiliges MMO.. gegen was kämpft man denn? Und wie bitte kann man 2 von 4 Hauptrassen aussterben lassen? (Ich hab mich im Kino schon darüber geärgert)

      Ich meine das ganze spielt doch nach Star Trek Nemesis (da waren Romulus und Remus ja noch da) und die wollen mir erklären das da keiner einen Stern der explodieren könnte bemerken würde? Wenn der so groß war das er so viele Sternensysteme zerstört bräuchte er Jahre um die critische Masse zu erreichen (das ist nunmal physik) Das die Romulaner trotzdem vernichtet werden ist so ein "aufteufel komm raus Grund" damit irgendwas wieder "cool" ist.

      Das hatt doch alles absolut nichts mehr mit dem klassischen Star Trek zu tun. Für mich als Star Trek Fan verliert das Spiel mehr und mehr an reitz wenn sie blos auf krampf versuchen irgendwas hinzuklatschen.
      BlackSun84
      am 25. Mai 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es geht nur back to the roots. So richtig kuschelig ist es doch erst seit dem Ende des Dominionkrieges, seitdem Romulaner, Klingonen und Föderation in Frieden zusammenleben und überall die gemäßigten Politiker an der Macht sind. Sogar die Ferengi haben einen Weichspül-Reformator bekommen als Herrscher.
      Squizzel
      am 25. Mai 2009
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bin ich der Einzige dem die Geschichte total versaubaselt vorkommt? Mit kommt es so vor, als wolle man auf Teufel kommt raus irgendwelche Konflikte schaffen, damit es im MMO auch Action gibt und nicht nur Friede, Freude, Eierkuchen.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
782873
Star Trek Online
Star Trek Online: Die Geschichte des Jahres 2388
Weitere Hintergrundinformationen aus dem Star-Trek-Universum
http://www.buffed.de/Star-Trek-Online-Spiel-34888/News/Star-Trek-Online-Die-Geschichte-des-Jahres-2388-782873/
24.05.2009
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2009/05/news_startrek_20.jpg
news