• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Star Trek Online: Kirk-Update "Agents of Yesterday" ist online - Patchnotes

    Star Trek Online: Kirk-Update "Agents of Yesterday" ist online - Patchnotes (1) Quelle: Perfect World

    Gestern hat Perfect World die dritte Erweiterung für Star Trek Online, "Agents of Yesterday", auf die Live-Server gespielt. Mit ihr reist ihr zurück in die Zeit von Captain Kirk, Spock und Co., um die Luft der originalen Star-Trek-Serie zu schnuppern.

    Huch - da haben wir gestern tatsächlich den Release von "Agents of Yesterday" verschwitzt. Dabei gibt es etwas an der dritten Erweiterung von Star Trek Online, das wir total toll finden. Im Zuge der neuen Abenteuer reisen wir nämlich zurück in die Zeit von Captain Kirk, Spock, Chekov, Pille und wie sie alle heißen. Wir dürfen also endlich die Luft der originalen Star-Trek-Serie schnuppern!

    Was uns und euch genau in "Agents of Yesterday" erwartet, haben die Entwickler in den offiziellen Patchnotes dokumentiert:

    Die Patchnotes von Star Trek Online: "Agents of Yesterday"

          

    Erstellt einen Captain des 23. Jahrhunderts

          
    • Dies ist der Beginn des neuen Abenteuers in Star Trek Online: Agents of Yesterday, die Erstellung eines Captains aus der Zeit von Raumschiff Enterprise.
    • Dies wird die oberste Auswahl in der Charaktererstellung sein.
    • Ihr könnt aus den folgenden Spezies wählen, um euren Captain des 23. Jahrhunderts zu erstellen:
      • Mensch
      • Andorianer
      • Vulkanier
      • Tellariten
    • Außerdem gibt es zwei bisher unveröffentlichte Episoden: "Temporale Abrechnung" und "Ragnarök".
      • Diese findet ihr im Missionslogbuch unter dem Reiter "Zukunftssicher".
      • Sie können von Spielern aller Fraktionen ab Level 60 gespielt werden.

    Zeitagent

          
    • Für kurze Zeit kann ein neuer Captain des 23. Jahrhunderts zu einem Zeitagenten werden.
    • Zeitagenten können in vielen Episoden des 23. Jahrhunderts Sonden der Na'kuhl entdecken und deaktivieren.
    • Die Erfüllung dieser Aufgaben schaltet Belohnungen für den Zeitagenten und für alle Captains des Accounts frei.

    Neue Warteliste (Raum): Die Schlacht von Procyon V

          
    • In der Schlacht von Procyon V im 26. Jahrhundert treffen temporale Flotten aufeinander, um für das Schicksal der galaktischen Zeitlinie zu kämpfen!
    • "Die Schlacht von Procyon V" ist eine neue fraktionsübergreifende Warteliste für 5 Spieler ab Level 60 und besitzt drei Versionen (Normal, Schwer und Elite).
    01:36
    Star Trek Online: Trailer zu Agents of Yesterday
    Spielecover zu Star Trek Online
    Star Trek Online

    Neue Warteliste (Raum): Tage des Unheils

          
    • Das Temporale Kommando hat einen undokumentierten feindlichen Einfall in den Föderationsraum im 23. Jahrhundert entdeckt und benötigt Hilfe, um die Bedrohung aufzuhalten.
    • "Tage des Unheils" ist eine neue fraktionsübergreifende Warteliste für 5 Spieler ab Level 60 und besitzt drei Versionen (Normal, Schwer und Elite).

    Temporale Verteidigungsinitiative

          
    • Die Temporale Verteidigungsinitiative wird im Jahr 2769 gegründet, um die Zeitlinie gegen jegliche Versuche der Abänderung zu schützen.
    • Temporalmarken werden für das Erhalten von Ruf bei der Initiative verwendet und können in den folgenden Bereichen erspielt werden:
      • Warteliste: Tage des Unheils
      • Warteliste: Die Schlacht von Procyon V
      • Badlands-Kampfzone
    • Chronitonpuffer erhaltet ihr für die Teilnahme an Schweren und Elite-Versionen von "Tage des Unheils" und "Die Schlacht von Procyon V" sowie in der Badlands-Kampfzone. Diese könnt ihr anschließend für den Erhalt von Elite-Gegenständen der Ruffraktion verwenden.
    • Diese Ruffraktion ist für Captains ab Level 50 verfügbar.

    Captainspezialisierung: Zeitagent

          
    • Zeitagent ist eine neue Primärspezialisierung, die aber auch als Sekundärspezialisierung ausgewählt werden kann.
      • Fertigkeiten dieser Spezialisierung können auch dann erworben werden, wenn sie inaktiv ist.
    • Mit der Einführung der neuen Primärspezialisierung erhöhen wir die maximalen Spezialisierungspunkte auf 150.
      • Spieler, die diesen Wert überschreiten, werden stattdessen Dilithiumerz erhalten.
    • Zeitagenten konzentrieren sich auf Exotikschaden und Kitmodulfertigkeiten, wie es sich für jemanden mit einem wissenschaftlichen Hintergrund gehört.
    • Durch den Ausbau der Zeitagentspezialisierung erhalten Captains die Möglichkeit, diese Spezialisierung über das F&E-System auch an ihre Brückenoffiziere weiterzugeben.

    Brückenoffiziersspezialisierung

          

    Zeitagent

          
    • Mit der Veröffentlichung von Agents of Yesterday werden bestehende Brückenoffiziere die Möglichkeit erhalten, mit Spezialisierungsqualifikationen in dieser Spezialisierung ausgebildet zu werden.
    • Sobald der Zeitagent freigeschaltet wurde, könnt ihr von den Brückenoffizierstrainern Trainingshandbücher für Zeitagentfertigkeiten Rang I und II erhalten.
      • Fertigkeiten Rang III können freigeschaltet werden, indem ihr den Spezialisierungsbaum der Zeitagenten ausbaut und sie anschließend im neuen F&E-Fachbereich herstellt.
    • Diese Spezialisierung ist stark von wissenschaftlichen Taktiken beeinflusst und verwendet die neue Entropie-Mechanik. Sie konzentriert sich auf das Erzeugen von Exotikschaden, das Kontrollieren gegnerischer Bewegung und die Verringerung feindlicher Verteidigung.

    Allgemein

          
    • Allen Accounts wurde ein kostenloser Charakterplatz gewährt.
    • Raumschiff der Constitution-Klasse [K1]
      • Kostenloses Update des Schiffdesigns, damit es besser dem Originalmodell entspricht.
      • Fehler behoben, durch den das Raumschiff der Constitution-Klasse die falsche Warpanimation besaß.
      • Die Phaser der Constitution-Klasse [K1] besitzen nun einen zusätzlichen [Dmg]-Mod, um der blauen Qualität zu entsprechen.
        • Sie sind nach wie vor bis Level 50 stufenlos.
    • Infinity-Verschlusskiste:
      • Fehler behoben, durch den die Bodeneigenschaft "Orbitale Zerstörung" nicht im Infinity-Preispaket für Technische Offiziere erschien.
      • Fehler behoben, durch den "Voth-Separatistenoffiziere" aus der Infinity-Verschlusskiste versehentlich Offiziere der Elachi-Überlebenden gewährten.
        • Außerdem wurde die Beschreibung entsprechend angepasst.
    • Missionslogbuch: Die Reihenfolge der Breen- und Borg-Storys wurde vertauscht.
    • Die Rufprojekte wurden umsortiert, damit die Ereignisse ganz oben stehen, gefolgt von den aktuellsten Ruffraktionen.
    • Fehler behoben, durch den das Spiel abstürzte, wenn man sein aktives Raumschiff auf einer Raumkarte umbenannte.
    • Raumanzugkostüme funktionieren nicht länger auf Karten, die ein Kostümoverlay auf den Spieler anwenden.
    • Die Spezialleiste wurde für alle Schiffe verkleinert, die nur über Sensorenanalyse verfügen.
    • Romulaner spielen beim Einloggen nun den romulanischen Beamsound ab, statt den der Föderation.
    • Der Partyspaß des 6. Jubiläums wurde zu "Explosiver Partyspaß" korrigiert.
    • Das Schwere Vorgon-Xyfius-Eskortschiff kann nun die Registrieroption "Keine" auswählen.
    • Fehler behoben, durch den "Borg ohne Verbindung" auch beim Filtern nach Elitemarken auftauchte, die nicht "Uralte Energiezellen" waren.
    • Das Abzeichen "Belagerungsbrecher der Föderation" [KVS] verfolgt nun korrekt die Niederlagen der U.S.S. Marlowe.
    • Die Registriernummer des risanischen Eskortschiffs K5-U wurde aktualisiert, damit die Zahlenliste mit der nicht aufgewerteten K5-Version übereinstimmt.
    • Der Kontakt des Tutorials wurde verändert, damit die Spieler nun mit "Ja, ich möchte es noch einmal spielen", statt mit "Ja, ich möchte es überspringen" antworten.
    • Die Eigenschaft "Glückselige Qual" besitzt nun das korrekte Symbol.
    • Der doppelte Händler auf Bajor, Hathon, wurde entfernt.
    • Fehler behoben, durch den beim Tesserakt-Kommunikationsempfänger einige Symbole fehlten.

    Systeme

          
    • Kisten, die Spezialisierungspunkte gewähren, benötigen zum Öffnen nun Level 60, wie die Wöchentliche Belohnungskiste der Besonderen Episoden oder die Kiste für die Einsatztour der Föderation.
      • Die Einsatztour und Promokisten werden nun automatisch geöffnet und gewähren ihre Spezialisierungspunkte sofort.
        • Diese werden nun in Dilithiumerz umgewandelt, wenn ihr das aktuelle Maximum an Spezialisierungspunkten erreicht habt.
    • Forschung und Entwicklung:
      • Der Weitwinkel-Voth-Transphasen-Chronitonwerfer des Voth-Dreadnoughts kann nun aufgewertet werden.
        • Fehler behoben, durch den diese Waffe einen etwas zu hohen Schaden besaß, aber die aufgewerteten Versionen (Mk 13 & 14) werden weiterhin deutlich besser sein.
      • Kumari-Flügelkanonen können nun aufgewertet werden.
      • Die Beschreibung des [AMP]-Modifikators wurde aktualisiert, um die Mechanik besser zu erklären.
    • Strategenspezialisierung / Gegenangriff: Diese passive Fertigkeit verursacht nicht länger Feedback-Impuls-Schaden.
      • Stattdessen wird sie die gleiche Schadensart verursachen, die den Gegenangriff ausgelöst hat.
      • Außerdem wurde der maximale Schaden von Gegenangriff verdoppelt.
    • Romulanische Drohnenschiffe:
      • Sollten nun ihre Holoemitter zuverlässiger einsetzen.
      • Können nun auch Kazon-Schiffe nachahmen.
      • Werden romulanische Drohnenschiffe bleiben, solange sie ihren Gegner noch nicht kennen.
    • Die Raumeigenschaft "Geheime Kommandocodes" wird nicht länger aktiviert, wenn ihr euch tarnt oder enttarnt.
      • Sie wird auch nicht länger als Bodeneigenschaft beschrieben.
    • Fehler behoben, durch den Ungewöhnliche/Grüne und Sehr seltene/Lila Spezialisierungskitmodule einen Spezialisierungspunkt zu früh im Laden freigeschaltet wurden.
    • Die Raumschiffeigenschaft "Unbesiegbar" des Zahl-Kreuzers wird nicht länger aktiviert, wenn der Spieler besiegt wird.
      • Sie sollte nur ausgelöst werden, wenn der Spieler kurz vor der Niederlage steht.
    • Ungewöhnliche Wellenformen in der Dyson-Sphäre - Zone der Verbündeten - Ionenstrom-Bereich werden nun nur erscheinen, wenn der Spieler die Mission annehmen kann oder sie bereits angenommen hat.
    • Die Beschreibungen des Manheimgeräts und des Tiplerzylinders wurden aktualisiert, um die Art der "temporalen" Raumschiffe zu verdeutlichen.
      • Temporale Forschungsschiffe (Wells/Korath/R'mor)
      • Temporale Zerstörer (Mobius/Krenn/Talvath)
      • Zeitschiffe (Aeon/Rozhenko)
      • Annorax-Forschungsdreadnought
      • Temporaler Paradox-Dreadnought
        • Die Langbeschreibung von "Temporalspalten-Stabilisator" wurde überarbeitet, um "Jedes temporale Raumschiff" mit der entsprechenden Klassenbeschränkung zu aktualisieren.
    • Fehler bei den Vernichtenden Disruptor-Spaltstrahlgewehren behoben, durch den der sekundäre Feuermodus die Grafikeffekte der Waffen veränderte.
    • Textfehler im Ferengi-Set des Lobi-Ladens behoben, der "nur auf der D'Kora verwendbar" anzeigte.
      • Der Bonus funktioniert auf jedem Ferengi-Schiff.
    • Boden-Bosse, die bereits immun gegen Umwerfen- und Halten-Effekte waren, sind nun auch immun gegen Teleport und Zurückstoßen.
    • Der NSC-Khaerops-Dreadnought besitzt nicht länger die Instabile Verstrickungsplattform vor Level 20.
    • Alle Referenzen zu "Fluider Kokon" wurden korrigiert.
    • Textfehler in der Dyson-Ruffraktion behoben, der besagte, dass der Spieler pro Stufe nur "Eine Fertigkeit wählen" konnte.

    Fertigkeiten

          
    • Gravitationsquellen aller Ränge lösen nun Effekte zuverlässiger aus, wie die von Fertigkeiten mit Exotikschaden und Kontrollwirkungen.
    • Fehler behoben, durch den einige DoT-Fertigkeiten beim Anwenden zu oft ausgelöst wurden.
    • Die Stärke und die Wiederaufladegeschwindigkeit des Mikro-Photonentorpedowerfers wurden stark erhöht.
    • Einige Bodenfertigkeiten, die Gefahrenfelder hinterließen, verursachen nicht länger DoT-Effekte, die am Ziel haften bleiben, wenn diese das Gefahrenfeld verlassen haben.
      • Um dies auszugleichen, wurde die Dauer der folgenden Gefahrenfelder verlängert:
        • Plasmagranate
        • Cryo-Granate
        • Exothermes Induktionsfeld
    • Der Proc der Chroniton-Dualstrahlenbank reduziert nun auch die Wiederaufladegeschwindigkeit.
    • Feedback-Impuls verursacht nicht länger "Feedback-Impuls"-Schaden.
      • Stattdessen wird er die gleiche Schadensart verursachen, die den Feedback-Impuls ausgelöst hat.
    • Die Raumschiffeigenschaft "Strahlende Nanitenwolke" der Dauntless kann nun nur noch von Brückenoffiziers- und Captainfertigkeiten ausgelöst werden.
      • Die Menge der zusätzlichen Heilung wurde von 25% auf 50% verdoppelt.
      • Diese Änderung soll die Leistung verbessern.
    • Fehler behoben, durch den die Paradox und die Annorax nicht von dem Setbonus "Temporale Umkehr" des Wells/Mobius-Konsolensets profitierten.
    • "Tholianisches Klebriges Netz (Wand)" kann nicht länger gegen sehr große Gegner wie Sternenbasen eingesetzt werden.
    • "Isometrische Ladung" profitiert nicht länger von Effekten, die Waffen verstärken.
      • Dies ist eine Fertigkeit mit Exotikschaden.
    • Boden-Schadensbereiche verursachen nicht länger Flankierungs- oder kritischen Schaden, ihnen kann aber auch nicht mehr ausgewichen werden.
    • Textfehler im Proc der Biomateriewaffen behoben, um den 2-km-Radius korrekt anzuzeigen.
    • Kinetische Omega-Abscherung:
      • Verwendet nun den Schaden vor den Widerständen, um den DoT-Effekt zu berechnen.
      • Fehler behoben, durch den dem DoT-Schaden von "Kinetische Omega-Abscherung" nicht widerstanden werden konnte.
    • "Geladener Partikelstoß" entzieht nun doppelt so viel Schilde und hinterlässt für einige Sekunden einen Debuff, der die Schildhärte der Gegner reduziert.
    • Fehler bei "Endothermische Induktion" behoben, durch den die Fertigkeit auch nach Ablauf noch Schaden verursachte.
    • Fehler behoben, durch den das Symbol von "Harte Schläge" flackerte.
    • Die Beschreibung von Offizieren mit Strahlungsschaden für "Geladener Partikelstoß" wurde aktualisiert, um die Berechnung des Schadens zu verdeutlichen.
    • Die Langbeschreibung von "Kinetische Omega-Abscherung" und "Feuerkraft konzentrieren" wurde überarbeitet, um die Berechnung des zusätzlichen Schadens zu erklären und um klarzustellen, dass sie nicht von zusätzlichen Schadensbuffs profitieren.

    Charakter

          
    • Update für Klingonen:
      • Die Beleuchtung der meisten männlichen Köpfe und weiblichen Nacken wurde überarbeitet, um das Aussehen zu verbessern.
      • Klingonische Stirne und Nasenrücken wurden angepasst, um sich besser in die Gesichtstexturen einzufügen.
        • Die Texturen wurden verschärft, um eine erhöhte Auflösung nachzuahmen.
      • Der Schieberegler für weibliche Klingonenschädel und -stirnbreiten wurden vergrößert.
        • Man kann diese Gesichtszüge nun breiter gestalten.
      • Die Passform von Schärpen für männliche und weibliche Klingonen wurde verbessert.
      • Männliche Schulterpanzer der Klingonen passen nun besser.
    • Menschen, Klingonen und Ferengi besitzen nun ein paar zusätzliche Hauttöne.
    • Es wurde eine Farboption zu den Hauptlinien der Zeitreiseuniform hinzugefügt.
      • Außerdem wurden Set-Farboptionen zu STOs größter Farbpalette hinzugefügt.
    • Na'kuhl-Stiefel (groß, locker) können nun von Spielern verwendet werden, die dieses Set besitzen.
    • Schlitzpupillen sind nicht länger für Menschen verfügbar.
    • Herold-Helme verschwinden nicht länger bei schwachen Grafikkarten.
    • Die Farbauswahl für Terranische Shorts 1 passt nun zu den Terranischen Shorts 2.
    • Fehler behoben, durch den mehrere Spezies keine Beine mehr besaßen, wenn sie terranische Shorts trugen.
    • Fehler behoben, durch den weibliche Trill keine Beine mehr hatten, wenn sie die knappen Badehosen anzogen.
    • Die Teile der MACO-Uniform wurden vereinheitlicht, damit sie alle die gleiche Farbpalette besitzen.

    Bekannte Probleme

          
    • Die Auswahl "Zur statischen Haltung wechseln" funktioniert nicht beim Schneider.
    • Brückenoffiziere des 23. Jahrhunderts können keine Ränge über Lt. Junior Grade tragen.
    • Der "Löschen"-Button in den Tastaturbelegungen funktioniert nicht.
    • Narben und Tätowierungen funktionieren nicht korrekt in der Charaktererstellung.

    Mehr zum Spiel erfahrt ihr auf unserer Star Trek Online-Themenseite.

    Mehr News zu Star Trek Online: Anton Yelchins Charakter Pavel Chekov in den neuen "Star Trek"-Filmen PC PS4 XBO 0

    Star Trek Online: Ingame-Denkmal zu Ehren von Chekov-Darsteller Anton Yelchin

      Die Entwickler von Star Trek Online erweisen dem verstorbenen Chekov-Darsteller Anton Yelchin im Spiel die letzte Ehre. Wie? Das erfahrt ihr in der News.
    Star Trek Online: Xbox-One- und Playstation-4-Release noch dieses Jahr! (1) PC PS4 XBO 1

    Star Trek Online: Xbox-One- und Playstation-4-Release noch dieses Jahr!

      Erfahrt hier, wann ihr mit dem Release der Xbox-One- und Playstation-4-Fassungen von Star Trek Online rechnen könnt.
    Star Trek Online: Release Staffel 11.5 - ab heute geht's Alien-Nazis an den Kragen (1) PC PS4 XBO 1

    Star Trek Online: Release Staffel 11.5 - ab heute geht's Alien-Nazis an den Kragen

      Erfahrt hier, welche Inhalte Staffel 11.5 von Star Trek Online auf die Live-Server bringt und warum die Alien-Rasse der Na'kuhl mit den Nazis zusammenarbeitet.
  • Star Trek Online
    Star Trek Online
    Publisher
    Perfect World
    Developer
    Cryptic Studios
    Release
    05.02.2010
    Es gibt 1 Kommentar zum Artikel
    Von Maeroth
    Ja, das ist schön das ihr die Patchnotes einen Tag später auflistet. Habt ihr das Add On wenigstens einmal angespielt?…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Battlecrew: Space Pirates Release: Battlecrew: Space Pirates Dontnod Entertainment
    Cover Packshot von Skyforge Release: Skyforge
    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    • creep
      07.07.2016 14:42 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Maeroth
      am 07. Juli 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja, das ist schön das ihr die Patchnotes einen Tag später auflistet. Habt ihr das Add On wenigstens einmal angespielt? Oder den neuen Zeitagenten Modus im regulären Spiel? Übrigens ist gerade ein neuer Patch aufgespielt worden, die Server sind aktuell noch offline.

      Macht es nicht wie das Boulevard Blatt Bild, bildet euch eine wirkliche Meinung in dem ihr das Game einfach mal besucht und tatsächlich das neue Add On ausprobiert. Es macht spaß und das 60er Jahre Feeling kommt sofort wieder auf.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 04/2017 PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 play³ 04/2017 Games Aktuell 04/2017 XBG Games 04/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1200922
Star Trek Online
Star Trek Online: Kirk-Update "Agents of Yesterday" ist online - Patchnotes
Gestern hat Perfect World die dritte Erweiterung für Star Trek Online, "Agents of Yesterday", auf die Live-Server gespielt. Mit ihr reist ihr zurück in die Zeit von Captain Kirk, Spock und Co., um die Luft der originalen Star-Trek-Serie zu schnuppern.
http://www.buffed.de/Star-Trek-Online-Spiel-34888/News/Agents-of-Yesterday-Patchnotes-1200922/
07.07.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/07/Star-Trek-Online-Agents-of-Yesterday-buffed_b2teaser_169.jpg
star trek online
news