• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • creep
      09.01.2016 00:30 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      TheFallenAngel999
      am 30. April 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bei Warhamemr Online stand ich damals vor dem Regal hatte mir das Spiel angesehen, aber dann nicht gekauft, weil mir diese dämmliche Spiel Story nicht zusagte. Wer Warhammer vom Table-Top kennt, weiss das dsiese 2 Fraktionen Sachje in Warhammer nicht funktioniert. Orks mit Dunkelelfen, Chaos und was sich sonst noch verbündet hat. Das geht oft nicht mal im Table-Top. Orks und Dunkelefen können sich zb im Table-Top nicht verbünden (zumindest ging es früher nicht). Einige Sachen passen da nicht wie eine Hauptstadt. Selbst bei den "guten" gibt es so seine Probleme beim verbünden zb Zwerge und "Elfen". Es geht, aber der Groll der zwischen den Völkern liegt ist sehr heftig. Wenn ein neues Warhammer komen sollte dann mit einer vernünftigen Story.

      Und WoW 2 wäre auch notwendig, weil in meinen Augen hat WoW den Zenit erreicht. Neue Add-Ons okay, aber bei einen neuen Character musst du dich immer noch durch 5 Add-Ons und nach Legion durch 6 Add-Ons durchplagen das ist echt zu heftig.

      Und Star Wars braucht vielleicht auch eines weil SWTOR wird nach den neuen Filmen und den "neuen Universum" nicht ewig klappen, baut SWTOR doch sehr auf den alten EU (Expanded Universe) auf. Irgendwann kommen die Movie Fans die keine Ahnung haben und denken sich: Da stimmt doch was nicht.
      Atemnot
      am 07. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also ich finde es lächerlich (Und WoW 2 wäre auch notwendig, weil in meinen Augen hat WoW den Zenit erreicht. Neue Add-Ons okay, aber bei einen neuen Character musst du dich immer noch durch 5 Add-Ons und nach Legion durch 6 Add-Ons durchplagen das ist echt zu heftig.) Es ist bekannt das man allein durch den neuen Finder so schnell durch die 5-bald6 Erweiterungen super easy durch kommt. Und mal ehrlich man sucht doch ein Spiel wo man viel machen kann. Wow hat noch soviel zu bieten, man muss sich eben Zeit nehmen um alles gesehen zu haben und selbst ich mit 20k Acm spielend seit beta, hab immer wieder was neues zu erkunden. Jeder der schreit das Wow fertig ist der soll eben was anderes spielen, anstatt zu schimpfen. Ich habe eineige Online Games ausprobiert. Und keines kommt bis jetzt an Wow ran. Entweder ist zuviel kompliziertes direkt am Anfang, zudem mag ich die Manga-Comic Grafik sehr gerne. Aber jeder hat einen anderen Geschmack.

      Stichbimbuli
      am 12. Januar 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich möchte keine aufgewärmte Suppe!

      Ich möchte mal etwas ganz neues.
      Beispiele: ein MMORPG im Sinne von Cowboys vs. Indianer, oder komplett im alten Ägypten, in der Steinzeit, im Weltall usw. Da aber heutzutage niemand mehr 250 Millionen dafür in die Hand nimmt, wird das wohl nix werden.
      Also weiterhin Chinasch***e, oder Early Access abzocke.
      samush
      am 11. Januar 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Dark Age of Camelot ohne Toa und das mitwirken von EA das waren noch zeiten als ich mit meinem RR12 Jäger die Hibs und Albs geärgert habe. Genauso gerne würde ich wieder meine HK in Warhammer Online Spielen aber diesmal mit einem RVR system wie in DAOC und auch in Warhammer dürfte EA seine Finger nicht im Spiel haben.
      Slayed
      am 11. Januar 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Waaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaagh
      Noch fragen?
      BigRizz
      am 11. Januar 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Warhammer online aufjedenfall !! Das Spiel bzw. die Ideen waren einfach super nur eben schlecht umgesetzt...auch wenn es mittlerweile Retro wäre würde Ich Warhammer mit einer neuen Engine sehr befürworten, dies wäre mein Top Favorit. Des weiteren : natürlich wäre WoW 2.0 Hammer aber glaube kaum das Blizzard in die Richtung gehen wird, vielleicht in ferner Zukunft aber warum die Kuh schlachten solang sie immer noch gut Milch abgibt an dritter Stelle wäre Ich dafür Irgendwie Age of Conan mal aufzufrischen weil ich finde im Grunde ist das Spiel immer noch gut nur leider etwas veraltet.
      Danity
      am 11. Januar 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Neocron das war klasse. Matrix online
      Serafyn
      am 11. Januar 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ganz klar Star Wars Galaxies an erster Stelle - danach Dark Age of Camelot <3 Tabula Rasa und auch Neocron.
      Thameno
      am 10. Januar 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Warhammer Online war klasse, warum die Lizenz so verdudelt wurde keine Ahnung, ein paar Anleihen mehr bei DAOC und die Sache wäre geritzt.
      Tabula Rasa war auch nett, leider auch versiebt und nicht weiter entwickelt. Manchmal habe ich den Eindruck das zuviel Gewinn erzielt werden will, ein gutes F2P Konzept kann so manches MMO retten. Ich sehe ja ein das Content und Support bezahlt sein müssen, aber man zahlt nicht einfach 12€ oder mehr pro Monat nur weil man das am ANfang auch gemacht hat, dafür ist die Konkurenz von neuen MMO's einfach zu hoch.
      KlacM
      am 10. Januar 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ein Richtiger Nachfolger von Dark age of Camelot würde ich mir wünschen. Das RvR System sollte allerdings etwas mehr auf kleinere Gruppen(3-4) balanced werden. Die Battlegrounds sollten auch etwas abwechslungsreicher sein(ähnlich wie in WoW). Den RVE Endcontent in DAoC fand ich allerdings schon immer etwas Seltsam und eintönig.
      Das geile ist, dass es gut aussehende Klassenrüstungen gibt, allerdings sind diese zum Teil vollkommen unbrauchbar.
      Das Wertesystem muss allerdings auch komplett umgekrempelt werden. Man bastelt sich ein Template, bei dem man 4 Items perfekt herstellen muss und den Rest bekommt man von den RvE Gegnern(Drache, ML Bosse, usw.) und schon hat man alle Stats gecappt. Das einzig gute daran: Man kann einen Stat nicht übercappen und so übertrieben viel Schaden machen.

      Ein WoW 2.0 wäre zwar Wünschenswert, ist aber aktuell noch nicht Denkbar. WoW selbst ist noch zu aktuell um über einen offiziellen Nachfolger nachzudenken
      Mikell
      am 10. Januar 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Würde mir ein Nachfolger zu Tabula Rasa wünschen.

      Die Idee dahinter war toll, das Setting erfrischend anders.

      Alleine das bei einem "Respawn" ein Raumschiff die neuen Mobs abgesetzt hat, war Klasse.
      Und das diese Aussenposten angegriffen und erobert haben.... fand ich besser als das System in GW2.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1182619
Special
Special: Für welches Online-Rollenspiel wünscht ihr euch einen Nachfolger?
World of Warcraft 2.0, Warhammer Online - die Wiedergeburt, Star Wars: Noch mehr Galaxien - für welches Online-Rollenspiel würdet ihr gerne einen Nachfolger sehen, der die Stärken des ersten Teils ausbaut und die Schwächen ausmerzt?
http://www.buffed.de/Special-Thema-215651/Specials/Online-Rollenspiel-Nachfolger-Wunsch-1182619/
09.01.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2007/04/warhammer_online_2007_04_27_17_070427170702_b2teaser_169.jpg
specials