• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Karangor
      30.12.2015 13:07 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Draco1985
      am 01. Januar 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich mach's mir vergleichsweise einfach (bis auf ein paar wirklich zentrale Passwörter, die ich auch in einem PW-Manager zu stehen habe): Ich habe eine konstante, aus Zahlen, Buchstaben und Sonderzeichen bestehende Zeichenfolge, die ich mir nach hundertfachem Eingeben mittlerweile ziemlich gut merken kann und die einfach um einen variablen Teil basierend auf der Seite/Anwendung ergänzt wird, für die der jeweilige Account ist.
      ZAM
      am 31. Dezember 2015
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Passwort-Manager (nicht Browser-Grütze) + Token + ein Hardcore-Masterpasswort = Nur noch ewig lange, auf Jahre nicht knackbare Face Role-Passwörter. \ o /
      camrule
      am 31. Dezember 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      also ich öffne immer ein schreibprogramm, tippe blind irgendwelche zahlen und buchstaben ein und fertig ist mein passwort
      Snoggo
      am 31. Dezember 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das ist eine sehr gute Praxis für Wegwerfpasswörter.
      Allerdings ungeeignet für die wirklich wichtigen Dinge, da nicht zufallsbasiert.
      Geronimus
      am 31. Dezember 2015
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      wie sollen sich die meisten menschen komplizierte passwörter merken wenn sie nicht einmal mehr ihre eigene telefonnummer auswendig können denkt einmal zurück an die zeit vor den handys...da wusste man viele nummern auswendig! zb die von freunden, tante, onkel, oma usw.
      Nepomukbln
      am 31. Dezember 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Für viele gab es diese Zeit nicht
      Nepomukbln
      am 31. Dezember 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mir erschließt sich nicht ganz woher sie diese "Datensätze" zur Auswertung haben.
      halloween20
      am 30. Dezember 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich bau mir immer irgendwelche (sau schlechte ^^) Sätze bezogen auf den account und sammel mir aus den anfangsbuchstaben der Wörter mir das Passwort zusammen, noch nen paar eingestreute zahlen/sonderzeichen fertig is das "kauderwelsch PW"
      Dieser Satz mach nur für mich ein Sinn >> DSmn4m!S
      Einfach, leicht zu behalten und sicherlich nicht zu erraten
      Snoggo
      am 31. Dezember 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      It would take a desktop PC about 14 unvigintillion years to crack your password:
      Dieser Satz mach nur für mich ein Sinn

      It would take a desktop PC about 3 days to crack your password:
      DSmn4m!S

      Jeweils als Brute Force, nix mit erraten, einfach stupide alle Kombinationen durchgehen.
      Also wozu das "Kauderwelsch PW" (was übrigens deutlich sicherer wäre als "DSmn4m!S"), wenn der Klarsatz besseren "Schutz" liefert.

      Quelle: howsecureismypassword.net/
      (es gibt aber auch zig andere Seiten um die Entropie eines Passwortes abzuklären)
      Snoggo
      am 30. Dezember 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Protipp: Desto komplizierter und kürzer ein Passwort auf einer Webseite sein soll/darf, desto unwichtiger ist sie in eurem Leben.
      Destructix
      am 30. Dezember 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich nehme als Passwort immer "nicht korrekt".
      Sollte ich es mal vergessen haben sagen die mir wie es heißt
      Das Passwort ist nicht korrekt xD
      ayanamiie
      am 30. Dezember 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      also meine pw haben groß und kleinschreibung und zahlen drinn
      Warlord77
      am 30. Dezember 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      So wie es auch sein sollte Und wenn möglich noch nen Authentikator benutzen.
      Mahoni-chan
      am 30. Dezember 2015
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Was meistens vergessen wird zu erwähnen ist die einfache Tatsache, dass ein langes Passwort ausreicht.

      "MeinPasswortLautetPassword123!"§"

      Stupide einfach und solange man sein Passwort nicht anderweitig entwendet bekommt ist das auch mega sicher. Dictionary attacks greifen bei sowas nicht und für brute-force ist es zu lang.

      Aber die ganzen Ratgeber sprechen immer nur von "sonderzeichen, groß und kleinschreibung und zahlen" blabla. Ich selbst habe genau 2 Passwörter im Kopf. Eines für GMail (2-factor auth) und eines für den PW manager. Alles was daraus kommt ist so kryptisch, das langt.
      Snoggo
      am 30. Dezember 2015
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das kann man nicht oft genug erwähnen, auch wenn die Fraktion der "Pros" dich natürlich ausknipsen wird mit: "Lang und komplex" ist besser als "lang".
      Aber "lang" kann ich jederzeit auch länger machen, ohne Probleme zu bekommen es mir zu merken.

      Und jetzt noch die Folienstunde von A. LUM und I. NIUM:
      Ein PW Manager ist natürlich wieder so eine Sache, weil es den Ertrag erhöht bei einem erfolgreichen Angriff.
      Auch gibt es mittlerweile Brute Force Programme, welche Wortkombinationen durchgehen können, was die Stärke extrem senkt, wenn die Passwortlänge bekannt ist. Uunwahrscheinlich, aber wir reden von Passwörtern, wir müssen hier völlig paranoid sein.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1182146
Special
Special: Das beliebteste Passwort 2015 ist gleichzeitig das denkbar einfachste
Nach wie vor scheuen sich die meisten Menschen vor komplizierten Passwörtern. Eine neue Studie des Hasso-Plattner-Institutes hat erneut die beliebtesten Varianten bekannt gegeben und sie sind allesamt sind so leicht, das passende Computerprogramme sie in wenigen Sekunden entschlüsseln können.
http://www.buffed.de/Special-Thema-215651/News/Passwort-1182146/
30.12.2015
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2015/12/Unbenannt_20151230125815-buffed_b2teaser_169.PNG
news