• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • creep
      22.05.2016 00:30 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Proxypow
      am 24. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Mir macht Teso gerade auf der PS4 mehr Spass als auf dem PC, was einfach am "Gemütlichkeitsfaktor" liegt. Finde es sehr gelungen.

      Es gibt ja sogar ein funktionierendes Addon für WoW für den Dualshock 4 Controller. Am Ende spielt doch sowieso jeder wieder eine einfache Rotation aus 1-6 Spells, die kriegt man auch locker mit dem DS4 Controller hin und kann mit einer Taste durch die Ziele tabben.

      In nächster Zeit wird es WoW durch Legion und den Aufschwung durch den Film nicht auf Konsolen geben, aber das wird schon irgendwann - Sobald die Abozahlen kritisch genug werden :>

      Source: https://www.youtube.com/watch?v=cTN_-Nl7Gns
      Glowy
      am 24. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich finde generell eine Cross-Plattform Unterstützung gut. Eine Win Win Situation für den Publisher (potenziell mehr Käufer) und für die Spieler die eine höhere Basis an potentielle Mitspieler hervorbringt.
      Das es in diverse Spielen bereits sehr gut funktioniert, zeigt die Realität.
      In FF14 z.B. gibt es keinen unerheblichen Teil an Consolen-Spielern (merkt man an den Bewegungen der Mitspieler), aber Hard Content ist selbst mit Gamepad ohne weiteres lösbar. Funktioniert wunderbar, auch hab ich manchmal den Eindruck Console-Spieler sind die etwas entspannteren Leute
      Kiril
      am 23. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich habe kein Problem mit MMOs auf Konsolen sofern
      1: die Steuerung gut funktioniert
      2: keine Zusatzkosten durch Xbox Live Gold / PSN Zwangsabo entstehen.

      Punkt 2 ist der Grund, warum ich Multiplayerspiele hauptsächlich auf dem PC spiele.
      hockomat
      am 23. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja aber bei FF14 zahlste kien Playstation+ da sie sich mit Sony geeinigt haben
      AgingGamer
      am 23. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn du online Spiele auf der Konsole spielen möchtest , brauchst du doch immer das Jahresabo.
      Habe ich zumindest für meine PS4 geholt.
      Ansonsten ist Teso B2P und FF14 kostet glaube ich noch einmal zusätzlich monatliche Abogebühren.
      Da ist mir das B2P von Teso lieber.....
      Deadeye-Jed
      am 23. Mai 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Mir ist bei MMOs die Steuerung wichtig wie sie auf die Konsole kommt. ESO und FFXIV klappen gut und haben gezeigt wie es gemacht werden kann, knackpunkt bleibt die Menüführung.
      Shinta
      am 23. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Kommt auf das Spiel und die Komplexität an. Diablo 3 lässt sich prima auf Konsole spielen, wenn man die dämlichen Menüs mal außer acht lässt. Ein WoW würde auf Konsole wohl nicht möglich sein. Überhaupt würden wohl nur MMO's mit aktiven Kampfsystem und zu vielen Spielern Sinn machen.
      hockomat
      am 24. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Na ja bis auf das skill System waren die Vorgänger nicht anders von der aktiven skill Anzahl
      0-0
      am 24. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bei Diablo3 bin ich mir ziemlich sicher das gerade die von Anfang an geplante Konsolenportierung der Grund war, warum das spiel so beschnitten wurde mit 6 Skill Begrenzung und dem primitiv simplen Talentsystem.

      Was wir dann bekommen haben war dann doch nurnoch ein mittelmäßiges (anfangs sogar grottenschlechtes) Actiongeprügel anstatt eines Hack&Slay RPGs mit tiefe wie die Vorgänger.

      Diese art von Konsolen Einfluss möchte ich in Games sicher nicht haben.
      hockomat
      am 23. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bei ff kannst ja auch m+t an der Konsole nutzen was bei wow auch gehen würde und wenn sie wie bei ff das ui etc anpassen würden wäre es wohl kein Problem
      Shinta
      am 23. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Selbst wenn ich alle Buttons für Berufe, Mounts etc. aus der Aktionsleiste entfernen würde, hätte ich immer noch über 20 Spells die ich nutze / nutzen muss, Makros noch nicht mit eingerechnet. Des Weiteren kann man keine 30 Läute oder mehr über das Raidframe mit nem Gamepad Heilen. WoW ist in keinster(!) Weise auf die Nutzung mitm Gamepad ausgelegt und der normale Konsolenspieler nutzt keine Maus+Tastatur, da er dann auch am Rechner sitzen kann. Die einzige Möglichkeit für WoW auf Konsole wär noch mehr Vereinfachung/Verdummung, was einem Großteil der Community den Rest geben würde.
      hockomat
      am 23. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Klar wäre wow auf Konsole möglich Ff14 ist es auch warum sollte wow es dann nicht sein von der Anzahl an Fähigkeiten kommst auf das selbe hinaus
      Yaglan
      am 23. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Es kommt drauf an wie man spielt.
      Da ich rollenspiel mach in WoW. Kommt eine Konsolenversion nicht in Frage. Da es da eine keine Tastatur gibt um zu schreiben. Man könnte es Per Headset machen. Aber das ist nicht das Selbe denke ich mal.

      Sonst kann ich mir vorstellen das Konsole Besser ist wenn es um das spiel an sich geht.
      Set0
      am 23. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich mag Charaktere die mehr als nur eine Hand voll Fähigkeiten haben. Charaktere, mit denen man sich einer Situation anpassen kann, da eine Vielzahl an Fähigkeiten dies ermöglichen.

      Ich bin zwar kein Konsolenspieler aber ich glaube nicht, dass man auf einer Konsole viele Fähigkeiten haben kann, oder? Haben schon... aber nicht unbedingt aktiv?
      Progamer13332
      am 22. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      kommt immer auf die anzahl der benötigten slots an, wenn man wie in guild wars maximal 10 fähigkeiten aktiv haben kann ist es eigentlich kein problem, zumindest wenn das interface gut optimiert ist
      Tikume
      am 22. Mai 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      PC ist einfach die geeignetere Plattform.
      Klar kann man auch an eine Konsole Maus und Tastatur drandengeln, aber das ist noch weniger Standard als ein Gamepad am PC.
      Nebenher was im Netz schauen geht auch besser am PC und wenn ein MMO länger läuft gibt es ja auch gerne mal mit den Jahren Grafikupdates was an einer Konsole dann ev. auch etwas schwieriger wird.
      zhorin
      am 23. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      In der Tat werden die Updates zu einem Problem - bei FF14 zum Beispiel haben die Entwickler ja schon angekündigt, dass sie vorerst kein weiteres Addon in Planung haben, sondern alles über Patches bringen wollen, weil eben gerade die Konsolen hinsichtlich des Speicherplatzes zu knapp bemessen sind.

      Knackpunkt bei einer Realisierung auf Konsole ist die Tatsache, dass sobald ein Spiel Addons unterstützt das mit den Konsolen und der Bedienung problematisch wird - ansonsten kann das aber auch sehr gut funktionieren.
      Keupi
      am 22. Mai 2016
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Also grundsätzlich ist es mir erstmal egal. Bevorzugen würde ich manchmal die alternative Bedienung. Auf dem Pc bekommt man mittlerweile oft genug die Möglichkeit ein Gamepad zu benutzen. Umgekehrt würde ich an der Konsole auch gerne Maus und Tastatur nutzen. Es läuft letzten Endes nicht auf den Vergleich der Plattform hinaus, sondern der Eingabegeräte.
      hockomat
      am 22. Mai 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      wie hier schon oft erwähnt FF14 zb
      Vanord
      am 22. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Welche Spiele haben denn M und T Support ? Ich kenne keins.
      hockomat
      am 22. Mai 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Man kann ja heute bei einigen Titeln auf Konsole schon M+T nutzen. Nur bei shooter lassen sie es dann halt nicht zu da Spieler einen enormen Vorteil bekommen
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1195958
Special
Online-Rollenspiele auf Konsole - hui oder pfui? Verratet es uns!
Immer mehr Online-Rollenspiele finden ihren Weg auf die aktuelle Konsolengeneration, und wenn man dem Creative Director von The Elder Scrolls Online, Matt Firor, glaubt, dann hat sich zumindest für Zenimax der Konsolen-Release mehr als gelohnt. Doch zockt ihr MMORPGs überhaupt auf Konsole oder bevorzugt ihr den PC?
http://www.buffed.de/Special-Thema-215651/News/Online-Rollenspiele-auf-Konsolen-Meinungen-Umfrage-1195958/
22.05.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/05/Final-Fantasy-14-Konsole-buffed_b2teaser_169.jpg
online-rollenspiel,konsole
news