• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • South Park: Der Stab der Wahrheit - Vorschau

    Von A wie Arschbombe bis Z wie Zombienazikommandant: Das erste Rollenspiel zu South Park soll so politisch inkorrekt, bissig, eklig und irgendwie doch witzig werden wie die Serie. Wir fassen zusammen, was wir bisher über das Spiel wissen.

    Vor 17 Jahren kehrte Steve Jobs zu Apple zurück, Tony Blair wurde Premierminister und Tiger Woods der jüngste Gewinner eines Masters-Golfturniers. Klon-Schaf Dolly graste friedlich auf einer schottischen Wiese und R. Kelly glaubte, er könne fliegen. George Clooney versagte als Batman, während Leonardo DiCaprio sich in das Herz der weiblichen Kinogängerschaft softete. 1997 wurde die DVD so langsam der heiße Scheiß. Und aus dem fiktiven kleinen Städtchen South Park um US-Bundesstaat Colorado zogen vier halbstarke Jungs aus, die Welt der Kabelsender für sich zu erobern.

    Und das sollte Stan Marsh, Kyle Broflovski, Eric Cartman und Kenny McCormick auch gelingen. Schon als die erste Staffel South Park ausgestrahlt wurde, zeichnete sich ab, dass die Serie mit ihrem eigenwilligen Look, den bösen gesellschaftskritischen Anspielungen und dem Brechen jeglicher Tabus den Zahn der Zeit traf. Geändert haben sich in den 17 Jahren nur die Moralvorstellungen der Zuschauer. Damals war es noch anstößig und unverschämt, wenn Mister Hankey der Weihnachtskot Bremsspuren in der gesamten Stadt verteilte, Mädels queeften oder Cartman eine Analsonde aus dem Hinterteil fuhr. Heutzutage müssen sich die Erfinder der Show, Trey Parker und Matt Stone, schon kräftig ins Zeug legen, um noch Stellen des Allgemeinbewusstseins zu treffen, die südlich der Gürtellinie liegen.

    Das neue Arschloch in der Stadt

    Ihr startet als 10-jähriger Rotzlöffel in South Park. Frisch hinzugezogen wollt Ihr Euch in Eurem neuen Zimmer verkriechen, doch Papa macht Euch einen Strich durch die Rechnung. Er sperrt Euch aus dem Haus aus und gibt Euch die erste Quest: findet Freunde. Allein und verlassen wandert Ihr durch die Straßen von South Park, und macht dabei einen großen Bogen um eine Gruppe Rowdies, die grade einen bemitleidenswerten Jungen vermöbelt. Dabei rennt Ihr in einen Knaben im türkisen Fummel: Butters. Der lädt Euch ein, mit ihm zu spielen. Was anderes gibt's eh nicht zu tun, also schließt Ihr Euch Butters an und taucht ein in ein Fantasie-Königreich.

    Cartmans klassische Furzattacke. Cartmans klassische Furzattacke. Quelle: Ubisoft Fantasie braucht Ihr dringend. Das Königreich ist eigentlich ein schäbiger Garten, das prunkvolle Schloss Kopa Keep ein mickriges Zelt, in den Stallungen - den Sandkasten - kackt eine Katze. Im Königreich begegnet Ihr dem großen Manitu persönlich: Eric Cartman. Der gibt als König den Ton an. Und Euch einen Namen. Egal, wie oft Ihr ins Namensfeld einen tollen Heldennamen voller Glanz und Gloria eintippt, Cartman gibt Euch den Titel Douchebag. Ihr seid also der hinterletzte Loser der Stadt und müsst Euch Eure Sporen erst einmal im Kampf verdienen.

    Lümmel

    Mit der Wahl des Namens kommt auch die Wahl der Klasse auf Euch zu. Zur Wahl stehen vier Stück: Kämpfer, Magier, Dieb und Jude. Jede Kampfausrichtung kommt mit ihren eigenen Vorzügen und Nachteilen. Der Priester wurde allem Anschein nach wieder aus dem Spiel geworfen. Vermutlich war er dem Juden zu ähnlich, der wiederum eine Mischung aus Heiler und Paladin ist.

    Als Magier nutzt Ihr vornehmlich Gadgets wie Wasserpistolen und Feuerlöscher. Als Magier nutzt Ihr vornehmlich Gadgets wie Wasserpistolen und Feuerlöscher. Quelle: gamingeverything.com Während Eurer Initiation in den Kreis der Ausgewählten sind die prügelnden Rüpel von vorhin ins Königreich eingedrungen und drohen, den Pool der Visionen (das Planschbecken) mit Eigenurin zu besudeln. Das ist Eure glorreiche Stunde! Ihr könnt in Eurem ersten Kampf beweisen, dass Ihr willens seid, Euch einen Platz in König Cartmans ritterlicher Tafelrunde zu verdienen.

    Pupsgebeutelt

    Gekämpft wird in rundenbasierten Auseinandersetzungen, Ihr übernehmt darin ähnlich wie in Final-Fantasy-Spielen die Steuerung Eures eigenen Helden und erhaltet außerdem die Kontrolle über etwaige Charaktere, die sich Euch angeschlossen haben. Butters zum Beispiel. Zuerst sucht Ihr über ein Kreismenü die Fähigkeit aus, die Ihr nutzen wollt. Die Zauber tragen dabei dem von den Kindern erdachten Fantasy-Universum entsprechend tolle Namen. Die Attacken fallen oft weltlicher aus. Douchebag prügelt mit einem Baseballschläger auf den Gegner ein, rammt ihn mit einem Football-Manöver um und betäubt mit aromatischen Fürzen. Butters greift hingegen auf so effektreiche Angriffe wie dem Hammer der Stürme zurück und brutzelt damit als Elfen verkleidete Kids.

    07:26
    South Park: Der Stab der Wahrheit - "Giggling Donkey"-Gameplay-Trailer
    Spielecover zu South Park: Der Stab der Wahrheit
    South Park: Der Stab der Wahrheit


    Cartman zündet seine Darmwinde an, sogar der als "Professor Chaos" bekannte Ninja-Avatar von Butters darf ausgewählt werden. Wenngleich das Kampfsystem rundenbasiert ist, solltet Ihr während der Prügeleien nicht unaufmerksam sein. Ihr blockt Attacken aktiv mit Triggertasten. Oder verstärkt Eure Angriffe, indem Ihr im richtigen Moment auf einen Knopf drückt. Ist die Schlacht geschlagen, gibt's natürlich Beute, die Ihr von den niedergeschlagenen Kontrahenten aufklaubt. Das können Rüstungsstücke wie Kochtöpfe oder Teddymützen sein, Geld und Tränke, oder Waffenverbesserungen wie Streichhölzer. Wenn Ihr die über das Charakter-Menü an Eure Waffe anbringt, verursacht die dank Zündhölzern zusätzlich zehn Punkte Feuerschaden. Alle eingesammelten Kostbarkeiten lassen sich auch bei Händlern verticken und gegen bessere Klamotten tauschen, wenn Ihr Bock drauf habt.

    Beim Stabe des Propheten

    Auch abseits der Kämpfe ist nicht alles eitel Sonnenschein im South-Park-Königreich. Butters kommt unglücklicherweise der Stab der Wahrheit abhanden; ein anderer Junge nimmt ihm das dürre Stöckchen ab. Das wäre ja kein Problem, wenn derjenige, in dessen Besitz sich der Stab befindet, nicht zufällig das Sagen über das ganze Universum hätte. Fortan ist es Euer Job, nach der Muschel... äh, nach dem Stab zu suchen und Chaos in South Park zu verbreiten, um am Ende gar die Welt zu retten.

    Cup-A-Spell ist Eure werfbare Furzattacke, mit der Ihr Gegenspiele betäuben und Hindernisse in der Nähe von Flammen aus dem Weg räumen könnt. Cup-A-Spell ist Eure werfbare Furzattacke, mit der Ihr Gegenspiele betäuben und Hindernisse in der Nähe von Flammen aus dem Weg räumen könnt. Quelle: Ubisoft Dabei levelt Ihr Douchebag über die in Kämpfen generierte Erfahrung auf, mit der Ihr wiederum bessere Attacken freischaltet. Außerhalb der Scharmützel besteht Ihr kleine Geschicklichkeitsspiele, um etwa Feinde ohne Kampf auszuschalten oder Blockaden zu durchbrechen. So ist es zum Beispiel in der Szene mit Jimmy Valmer; dem Barden im Keller der "Kneipe" The Giggling Donkey. Eben noch feuerte er seine als Elfenkrieger verkleideten Kumpels mit einem feschen Liedchen an, im nächsten Moment verpisst er sich klammheimlich und lässt seine Freunde zurück. Und an denen müsst Ihr vorbei, um aus dem Keller rauszukommen. Statt nun reihenweise Kämpfe zu starten, könnt Ihr die Gegner auch anders loswerden. Mit einem Ball zielt Ihr auf ein Kellerfenster, um einem verbündeten Jungen den Weg in den Raum freizumachen. Der balanciert auf einem Regal und schmeißt eine Kaffeemaschine runter, die in Brand gerät. Während der Knabe vom Stromkasten einen Elektroschock verpasst bekommt, sammelt Douchebag Furzluft in seiner Hand und wirft sie zur Kaffeemaschine. Die folgende Explosion setzt die Feinde Schachmatt. Das ist so absurd, dass es wieder lustig ist.

    LARP in South Park

    South Park ist keine Serie für jedermann - und gleiches trifft auf das von Obsidian entwickelte Rollenspiel Der Stab der Wahrheit zu. Wer bis jetzt nichts mit South Park anfangen konnte, wird sich sehr wahrscheinlich auch als eingefleischtester Fan des Spielegenres angewidert abwenden. Das ist nicht schlimm. Schon bei einem ersten Blick auf Der Stab der Wahrheit wird klar, dass das Spiel für Fans gemacht ist. Parker und Stone haben während der langwierigen und nicht ganz unkomplizierten Entwicklungszeit des Rollenspiels auf alles ein Auge gehabt. Sie haben das Skript geschrieben, übersehen die Arbeiten und sprechen - ganz wie in der Serie - das Gros der Charaktere ein.

    An der Seite der South-Park-Protagonisten erkundet Ihr die Stadt und fahndet nach dem Stab der Wahrheit. An der Seite der South-Park-Protagonisten erkundet Ihr die Stadt und fahndet nach dem Stab der Wahrheit. Quelle: Ubisoft Besonders wichtig: Der 2D-Cutout-Look der Serie bleibt erhalten, Ihr stolpert also nicht plötzlich in eine 3D-Szenerie, die den ganzen South-Park-Charme ruinieren würde. Und das dürfte auch der Grund sein, warum Der Stab der Wahrheit ein ganz großer Hit unter den Anhängern der Serie wird: Die Macher der Serie haben sehr viel Wert darauf gelegt, dass die Macher des Spiels das Gefühl vermitteln, dass die Spieler - also Ihr - durch eine Episode South Park spielt. Nicht mehr, nicht weniger. Freilich bekämpft Ihr Hippies, Unterhosenwichtel und Krebsmenschen in einer im Rollenspiel-Genre üblichen Spielzeit; das Spiel ist also nicht nach einer halben Stunde Schenkelklopferei vorbei. Gelingt der Transport der Serie ins Spiel den Entwicklern tatsächlich, dann ist South Park: Der Stab der Wahrheit eine sehr gute Lizenzumsetzung. Warten wir ab, was der März uns bringt. Denn dann regiert König Cartman!

    Mehr zu South Park: Der Stab der Wahrheit findet Ihr auch in der kommenden Ausgabe des buffed-Magazins, das ab dem 19. Februar im Handel ist.

    00:31
    South Park: Der Stab der Wahrheit - Witziger TV-Spot veröffentlicht
    Spielecover zu South Park: Der Stab der Wahrheit
    South Park: Der Stab der Wahrheit

  • South Park: Der Stab der Wahrheit
    South Park: Der Stab der Wahrheit
    Publisher
    THQ
    Developer
    Obsidian Entertainment (US)
    Release
    27.03.2014
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von massabuana
    sind die judenwitze nun dabei oder nicht?
    Von rebelknight
    also ich hab jetzt lang überlegt ob ich das spiel haben muss. ergebnis: ja, ich muss ;)
    Von Teires
    Viele Southpark-Folgen sind auch nach Jahren noch mehr als nur erträglich. Allerdings ist Southpark zudem noch Satire,…

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Die Zwerge Release: Die Zwerge EuroVideo Bildprogramm GmbH , King Art
    Cover Packshot von Candle Release: Candle Daedalic Entertainment
    • Elenenedh Google+
      06.02.2014 19:00 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      massabuana
      am 07. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      sind die judenwitze nun dabei oder nicht?
      rebelknight
      am 07. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      also ich hab jetzt lang überlegt ob ich das spiel haben muss.

      ergebnis: ja, ich muss
      Corneliusu
      am 07. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ist immer eine riskante Sache, ein Spiel Schwerpunkt mäßig, auf Witz und Humor aufzubauen, beides nutzt sich schnell ab.
      Teires
      am 07. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Viele Southpark-Folgen sind auch nach Jahren noch mehr als nur erträglich.
      Allerdings ist Southpark zudem noch Satire, Kritik an der Gesellschaft, Wirtschaft, Religion und Politik. Gerad diese Mischung kopfschütteln über die Fäkaliensprache und aber auch kopfschütteln über die ernste Thematik und der Erkenntnis in der Folge gemischt mit Witz ist die Essenz von Southpark.
      Und das müssen sich auch ins Spiel mit einbringen, sonst wirds Grütze. ^^
      Imanewbie
      am 07. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich werde warten bis die ganzen Fehler, Abstürze, Performance einbrüche behoben sind, was ja bei neuen Spielen leider schon zum guten Ton gehört.
      ohh
      am 06. Februar 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      sieht lustig aus, aber kein spiel, dass ich sofort haben muss warte bis fürn 10er zu haben ist, in zeiten von steam sales und humble bundle, gibts eh genug gute spiele für leute mit ein wenig geduld.
      EmkE
      am 06. Februar 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wer will denn schon Butters im Team haben ? Ach wie ich mich auf das Game freue, aber zuerst wird gewartet wie die Wertungen sind.
      Dart
      am 06. Februar 2014
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Siehe Patrizier 4 oder Port Royal 3 oder Rise of Venice ^^
      Alles Spiele die ne relativ niedrige bewertung bekommen haben und ich immernoch wie nen Blöder spiele
      Teires
      am 06. Februar 2014
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Wenn es einen interessiert, können auch Spiele die mit "50%" bewertet wurden unheimlich Spass machen.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1108312
South Park: Der Stab der Wahrheit
South Park: Der Stab der Wahrheit - Vorschau
Von A wie Arschbombe bis Z wie Zombienazikommandant: Das erste Rollenspiel zu South Park soll so politisch inkorrekt, bissig, eklig und irgendwie doch witzig werden wie die Serie. Wir fassen zusammen, was wir bisher über das Spiel wissen.
http://www.buffed.de/South-Park-Der-Stab-der-Wahrheit-Spiel-33998/Specials/South-Park-Der-Stab-der-Wahrheit-Vorschau-1108312/
06.02.2014
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2013/06/South_Park__10__b2teaser_169.jpg
south park the game,ubisoft
specials