• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • MarcHatke
      08.03.2013 10:25 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Borg123
      am 13. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      moin

      ich werds mir erst kaufen wenns billiger ist, die karten größer sind.
      hoffe bis dahin hab die das serverproblemm im griff^^
      Shagkul
      am 10. März 2013
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Was ich hier so lese, ist ja sehr interessant.

      Zum Beispeil.. "nächstes mal kein Spiel von EA kaufen"

      Ich dachte eigentlich EA wäre sowieso bei den Spielern unten durch, schliesslich haben sie Bioware "zerstört" und viele andere?

      Warum platzen denn dann die Server aus allen Nähten?

      Warum erst beim nächsten mal keine EA spiele kaufen, wenn die doch so böse sind?

      Dieses endlose geschimpfe hier und überall über EA und dann nicht im geringsten Konsequenten daraus ziehen.

      Wie wäre es mit einer Meldung; "Geisterserver zu Sim City release!"

      Dann würde das ganze gemoser und gemecker der Spieler auch mal Sinn ergeben. Aber davon merkt man so garnichts.
      Mayestic
      am 10. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Achwas wir sind lernunwillig daher quasseln wir bei jedem EA-Spiel das es unser letztes war, wir niemals mehr ein EA-Spiel kaufen werden und EA sowieso Mist ist UND das allerbeste zum Schluß, WIR WUSSTEN VON ANFANG AN DAS ES SO KOMMEN WIRD.

      Hehe die ewig blöden Sprüche halt. Wie gut das ich es mir verkneifen konnte denn Serverprobleme in den ersten Wochen ist nicht nur bei EA ein Problem, mittlerweile ist es Standart bei frischen Onlinespielen.
      Alri
      am 10. März 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      für mich persönlich würde es nur einen grund geben dieses spiel in seiner derzeitigen form zu kaufen : nostalgie.
      ich bin mit sim city großgeworden und verbinde damit einfach einen teil meiner kindheit.
      ja ich bin gegen onlinezwang.
      ja ich bin gegen origin.
      ja ich finde ea "doof".

      aber in diesem speziellen fall könnte ich schwach werden.

      oder um ein anderes beispiel (aus dem rl) zu bringen :
      würde ich 250 euro für 2 konzertkarten von ac/dc,den stones oder den eagles ausgeben.sicher nicht.ist doch abzocke soviel kohle zu verlangen! boykott!!

      einigen bekannten von mir ist das egal.sie zahlen den preis und holen sich so ihre jugend wieder.

      ich bin mit metallica aufgewachsen.wie jeder fan weiß ich ,dass sie napster kaputt gemacht haben und seit ca 15 jahren nur noch grottoide alben herausbringen.

      werde ich in 20 jahren 250 euro für metallica konzertkarten ausgeben?
      hell yeah !!! werden mich dafür jüngere flamen? hell yeah !!!

      fazit : perspektiven verändern sich und können selbstauferlegte regeln und grenzen verschieben.zum guten wie auch zum schlechten.

      ps: mein letztes fifa war noch in iso perspektive und auf dem mega drive.
      von daher hab ich ea schon genug "geschadet".da dürfens ruhig meine sim city kohle haben.dann kann ich mir in 20 jahren das nächste ea spiel kaufen
      Schrobi
      am 10. März 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Tja so ist das halt.

      1. Sind die Leute sehr vergesslich. Dass EA Bioware/SWTOR kaputt gemacht haben soll, oder die Geschichte mit ORIGIN zum Release von BF3 haben viele vergessen.

      2. Sind die Leute die sich in den einschlägigen Foren aufregen nur die Spitze des Eisberges. Die Computerspielebranche ist massentauglich gewordern. Das heist, heute kaufen Leute Computerspiele die keine Ahnung von Computern bzw. Computerspielen haben und sich somit auch nicht in den einschlägigen Internetcommunities kommunizieren Diese unbedarften Kunden regen sich auch nicht auf wenn die Server nicht gehen.

      3. Sind ein großer Teil der heutigen Computerspieler nicht mehr die jenigen die noch die Zeit kennen also man ein Computerspiel in der Pappschachtel gekauft hat und dann das Gefühl gehabt das Spiel zu besitzen. Man konnte die Disketten/CD an Freunde ausleihen bzw. weiterverkaufen und meist auch problemlos kopieren. Heute kauft man quasi nur noch die Daten und die "Spielerlaubnis" für ein Computerspiel. Für viele der jüngeren Computerspieler ist dies eben schon normal und sie aktzeptieren Serverprobleme leichter, weil sie es einfach nicht anders kennen

      Mir persönlich würde Sim City sehr zusagen. Nur weigere ich mich noch immer ORIGIN zu installieren und außerdem habe ich eine generell eine Abneigung gegen Computerspiele mit Onlinezwang die eigentlich keinen Onlinezwang benötigen( im Gegensatz zu MMO´s)
      Quentaros
      am 09. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Zur Not kann man auch als Vorgeschmack Cities XL 2012 spielen, ist auch sehr gut, zwar ab und an kleine Bugs, aber dennoch recht fesselnd und gibt recht viele Mods dazu.
      Allerdings kann man leider keine Naturkatastrophen herbeiführen um die Stadt mal kurz zu plätten.
      HugoBoss24
      am 09. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ham heute nacht doch 8 neue server dazugepackt
      Derulu
      am 09. März 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Ich habe eben einen oder mehrere Kommentare gelöscht.

      1.: Beiträge die offensichtlich der reinen Provokation der Gesprächsteilnehmer dienen, also beispielsweise bewusst ein Thema nieder machen sollen, sowie bewusst ausschließlich Offtopic darstellen sind nicht gestattet. Kritik ist erwünscht, jedoch in einem angemessenen Umgangston. Bleibt beim Thema!

      2.: ACHTET BITTE AUF EUREN UMGANGSTON. Verbale Entgleisungen, reines Rumgenöle oder Profilierungsposts werden hier vergeblich gepostet, weil wir diese löschen - auch wenn es manche nicht so sehen wollen, die haben nichts mit Kritik zu tun. Kritik wird immer sachlich (aus-)formuliert.

      3.: Beleidigungen, Abfälligkeiten und persönliche Angriffe anderer Mitgliedern, Außenstehenden, Unternehmen oder sonstigen Dritten ist untersagt. Dies widerspricht unserer Netiquette, sowie den Community-Regeln und jeglicher vernünftiger Umgangsform.

      Vielen Dank für Euer Verständnis

      Wenn ihr anderer Meinung seid als andere User, sehr bitte davon ab, ihn zu beleidigen oder seine Meinung für "dumm" zu erklären. Man kann seine gegenteilige Meinung auch ausdrücken, ohne andere Meinungs als "dumm" oder "schwachsinnig" abzukanzeln
      ensy
      am 09. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich habe das Spiel gekauft und bin davon begeistert. Jaaaaaa es sind noch Serverprobleme vorhanden, man kann zum beispiel noch immer nicht mit anderen Spielern eine Stadt aufbauen. Alleridngs kann man bereits eigene Stadt aufbauen und somit Trockenübungen betreiben.

      Das viel rummeckern wegen Onlinebindung etc. ist für mich nicht Verständlich. Heute ist es normal das der Publisher wissen möchte wo sein Produkt gespielt wird und der Gamer sollte mal mit der Zeit gehen auch wen es Ihm das nicht schmeckt aber es ist schon seit Jahren so das Onlinezwang bei jedem Spiel normal ist sowohl auch DLC Erweiterungen vollkommen normal seien!!!
      Boykots von Spielen hat in Vergangenheit nichts gebracht man hat es versucht und über das Spiel gemeckert aber gebracht hat es nichts!!! (siehe Siedler und Anno.)
      Quentaros
      am 09. März 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Und ich kanns mir auch später holen, wenn das Spiel günstiger geworden ist, bis dahin sind wie gesagt die Kinderkrankheiten hoffentlich behoben, und man spart was Geld.
      Kromtuq
      am 09. März 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Warum sollte ich mit der Zeit gehen und MUß den Onlinezwang mitmachen? Wenn es mir nicht schmeckt, können sie mich nicht zwingen, dann spiele ich es eben nicht, so einfach! =)

      WO ihre Spiele gespielt werden kann denen doch völlig egal sein, DAß sie gekauft/gespielt werden, müßte sie nur interessieren!
      Progamer13332
      am 08. März 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      is eh der größte fail ever so ein game online abhängig zu machen...noch schlimmer als bei diablo 3
      Quentaros
      am 08. März 2013
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich wollte mir grade auch die Frage stellen, ob das neue SimCity neuerdings ein MMO ist, hat sich aber erledigt.
      Finde es ja nicht schlecht, dass man es auch mit anderen Online zocken kann, aber mir wäre auch lieber gewesen, dass man auch offline damit spielen könnte.

      Sowie ich das hier lese, sollte man von einem Kauf erstmal abwarten.
      Ich persönlich hatte eh vor es erst zu holen, wenn es was günstiger vom Preis geworden ist, denke bis dahin sind deren Probleme wohl behoben worden.
      Derulu
      am 08. März 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Na, dann muss ich dem großen A. ja fast dankbar sein, dass man meine Bestellung als "Brief" per deutscher Post verschickt hat, weshalb SimCity erst am 11.03. bei mir ankommen wird (obwohl ich letzten Oktober bestellt habe und der Brief am 06.03. verschickt wurde - lustigerweise kommen vorbestellte Bücher, bei denen es mir grundsätzlich egal wäre, solange sie mal kommen, alle am Releasetag, Spiele hab ich schon seit 2010 nicht mehr am releastag bekommen (das früher anders)
      kaepteniglo
      am 09. März 2013
      Moderator
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Deswegen kauf ich Spiele auch lieber in Läden wie GameStop

      Ich vermute schon mal, dass ich am Montag einen Anruf erhalten werde, dass meine vorbestellte SC2: HotS-CE da ist und abgeholt werden kann. Ansonsten kann ich sie mir auch am Dienstag dann abholen....
      Imanewbie
      am 08. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Schade eigentlich hätte mir das Spiel gerne gekauft aber mit Onlinezwang ne dann zocke ich doch lieber wieder die alten ^^

  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1059536
Sim City
Sim City: Serverandrang führt zu Verkaufsstopp der Städtebausimulation
Die Probleme mit Sim City halten weiter an. So ist es vielen Spielern immer noch nicht möglich, sich auf den Servern der Städtebausimulation anzumelden. Der Andrang sei laut Amazon derart hoch, dass der Versandhändler den digitalen Verkauf des Spiels einstellen musste, um kein Produkt zu verkaufen, das überhaupt nicht funktioniert. Der Stopp war sowohl in Deutschland als auch in den USA vorgenommen worden.
http://www.buffed.de/Sim-City-Spiel-15619/News/Sim-City-Verkaufsstopp-1059536/
08.03.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2012/06/sim_city_ea_012.jpg
sim city,strategie,maxis
news