• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Shroud of the Avatar: Richard Garriotts Kickstarter-Projekt nähert sich bereits nach drei Tagen der Ziellinie

    Über 700.000 US-Dollar hat Entwicklerlegende Richard Garriott bereits für sein neues Spieleprojekt Shroud oft he Avatar auf Kickstarter.com gesammelt. Damit ist er nach nur drei Tagen dem angepeilten Ziel von einer Million Dollar bereits sehr nahe gekommen.

    Richard Garriot, Erfinder der legendären Ultima-Rollenspielreihe, ist auf Kickstarter.com bereits nach drei Tagen dem angepeilten Ziel von einer Million US-Dollar schon sehr nahe gekommen. Bereits über 700.000 Dollar hat er in nicht einmal 72 Stunden gesammelt! Dabei bleiben ihm noch 26 Tage, bis die Kampagne offiziell beendet wird. Befindet sich Garriott damit auf Rekordkurs und übertrifft damit sogar Chris Roberts Kickstarter-Spiel Star Citizen? Beide Entwickler verbindet die Tatsache, dass die Zeit ihrer großen Erfolge bereits sehr viele Jahre zurückliegt: Garriott hatte 1997 mit Ultima Online für Wirbel gesorgt, während Roberts letzter großer Hit das 1996 erschienene Wing Commander IV: The Price of Freedom war. Für das 2003 veröffentlichte Freelancer war Chris Roberts nur beratend tätig.

    Mit Shroud oft he Avatar kehrt Richard Garriott nach Ausflügen in die Zukunft und ins Weltall zu seinen Wurzeln zurück. Zwar ist SotA kein offizieller Ultima-Nachfolger, aber einer im Geiste. So spielt Forsaken Virtues, wie der Untertitel von Shroud oft he Avatar lautet, viele Jahre nach den Geschehnissen der Ultima-Reihe. Die Abenteuer finden jedoch weiterhin auf dem Kontinent Britannia statt. Die Landkarte wirkt mit den in Hexfelder unterteilten Gebieten etwas anachronistisch, allerdings hat sich Garriott alias Lord British auch etwas Neues einfallen lassen: Denn statt eines klassischen Singleplayer-Rollenspiels oder ein MMORPG zu entwickeln, hat der Ultima-Erfinder das neue SotA als Hybrid-Modell angelegt. So soll man zwar auch prima allein spielen können, allerdings kann man den eigenen Server auch mit dutzenden von Freunden bevölkern, so dass auch kleine Gruppen als auch Schlachtzüge möglich sind. Der Spielfortschritt bleibt natürlich bestehen, die Spielwelt sei persistent, so Garriott.

    Sollte Shroud of the Avatar ein Erfolg werden, will Garriott die neue Spieleserie fortführen, denn Forsaken Virtues ist nur der erste Anfang eines neuen Abenteuers. Das Spiel wird allerdings nicht das Licht der Händlerregale erblicken, sondern ausschließlich als Download-Fassung angeboten. Eine Kooperation mit Steam oder anderen Portalen schließt Garriott nicht aus, in trockenen Tüchern sie jedoch noch nichts. Wenn Ihr mehr zu Shroud oft he Avatar: Forsaken Virtues wissen wollt, schaut Euch unsere Zusammenfassung des 40 Minuten langes Video-Interviews mit Richard Garriott an, das wir auch ans Ende dieser Meldung gestellt haben. Darin verrät er viel Wissenswertes zum neuen Spiel. Wenn Ihr das Projekt selbst unterstützen wollt, meldet Euch auf Kickstarter.com als Backer. Weitere News und Artikel findet Ihr auf unserer Themenseite zu Shroud of the Avatar.

    13:58
    Shroud of the Avatar: Interview mit Ultima-Schöpfer Richard Garriott und Gameplay
  • Shroud of the Avatar: Forsaken Virtues
    Shroud of the Avatar: Forsaken Virtues
    Publisher
    Portalarium, Inc.
    Developer
    Portalarium, Inc.
    Release
    3. Quartal 2017
    Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Melchar
    Na klar, nüchtern betrachtet ist es bisher auch nichts besonderes.. aber mich verbindet halt eine Geschichte mit der…
    Von HugoBoss24
    hmm gute geschichten können aber auch andere erzählen. mit so einer grafik wie bei den prototype bilder oben lockt er…
    Von Melchar
    Mittelmäßige Grafik hin oder her .. der Mann kann gute Geschichten erzählen. Meine Unterstützung hat er. P.S. Ich…

    Aktuelle Rollenspiel-Spiele Releases

    Cover Packshot von Abzû Release: Abzû 505 Games
    Cover Packshot von Battle Chasers: Nightwar Release: Battle Chasers: Nightwar
    Cover Packshot von Deliver Us The Moon Release: Deliver Us The Moon
    Cover Packshot von Die Zwerge Release: Die Zwerge EuroVideo Bildprogramm GmbH , King Art
    • Storyteller
      11.03.2013 16:44 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Melchar
      am 11. März 2013
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Mittelmäßige Grafik hin oder her .. der Mann kann gute Geschichten erzählen. Meine Unterstützung hat er.

      P.S. Ich hoffe dein Puls ist schon wieder etwas runtergegangen nach dem Interview, Olli <grinst>
      Melchar
      am 12. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Na klar, nüchtern betrachtet ist es bisher auch nichts besonderes.. aber mich verbindet halt eine Geschichte mit der Ultima-Reihe und ich kann mich damit sehr gut identifizieren.

      Für Torment, zum Beispiel, wird viel mehr gespendet. Hier gibt es noch nicht mal einen Screenshot. Aber da ich den Vorgänger nicht kenne, löst das Spiel bei mir keinerlei Emotionen aus und wird deshalb auch nicht von mir unterstützt.
      HugoBoss24
      am 12. März 2013
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      hmm gute geschichten können aber auch andere erzählen. mit so einer grafik wie bei den prototype bilder oben lockt er mir leider kein geld aus der tasche.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 02/2017 PC Games 02/2017 PC Games Hardware 02/2017 play³ 02/2017 Games Aktuell 02/2017 XBG Games 01/2017
    PC Games 02/2017 PCGH Magazin 02/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1060111
Shroud of the Avatar: Forsaken Virtues
Shroud of the Avatar: Richard Garriotts Kickstarter-Projekt nähert sich bereits nach drei Tagen der Ziellinie
Über 700.000 US-Dollar hat Entwicklerlegende Richard Garriott bereits für sein neues Spieleprojekt Shroud oft he Avatar auf Kickstarter.com gesammelt. Damit ist er nach nur drei Tagen dem angepeilten Ziel von einer Million Dollar bereits sehr nahe gekommen.
http://www.buffed.de/Shroud-of-the-Avatar-Forsaken-Virtues-Spiel-32908/News/Shroud-of-the-Avatar-Richard-Garriotts-Kickstarter-Projekt-naehert-sich-bereits-nach-drei-Tagen-der-Ziellinie-1060111/
11.03.2013
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2013/03/SotA_Kickstarter.png
shroud of the avatar,rpg,kickstarter
news