• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Loofi
      12.09.2011 09:35 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      DerTingel
      am 12. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Dass sie die Guard-Mechanik aus Warhammer Online übernommen haben, ist der größte Fehler, den sie machen konnten.
      Sie macht den Tank weder nützlicher noch attraktiver im PvP. Zudem ist die Mechanik auch nach knapp 3 Jahren WAR übertrieben stark, was immer zu Einschränkungen im Gruppenbau führen wird.
      Naja, hauptsache Bioware hat sich Müffig ins Boot setzen lassen. Bei dem Erfolg und den riesigen Abo-Zahlen von WAR, hätte man sicherlich keine bessere Wahl treffen können...Müffig kennt sich mit PvP aus...NICHT!!! xD
      DerTingel
      am 15. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich brauche das PvP nicht schlecht reden...ich habe es fast 3 Jahre gespielt. Und anspruchsvolles PvP findet man z.B. in Guild Wars. Da braucht man verständnis f+r die Spielmechanik, für jede Map braucht man andere Taktiken, man braucht Teamplay etc...
      Aber schön wie du alles falsch verstehst. Ich sagte mit keinem Wort, dass Tanks nichts können ausser den Guard, sondern lediglich, dass der Guard die Spielweise in keiner Hinsicht attraktiver macht.
      Aber so sind Leute ohne Ahnung wie nunmal...verstehen nur das was sie wollen.
      Und wenn du WAR gespielt hättest, dann wüsstest du dass 80% aller Szenarien ohne jegliche Taktik auskommen. Warum sollte man sich auch um das SZ-Ziel kümmern, wenn es anders mehr Ruf gibt?
      Wie gesagt, WAR ist ein PvP Spiel für Leute ohne taktischen Anspruch und für Leute, die keine Lust haben sich mit komplexen Spielmechaniken auseinander zu setzen.
      Und ich befürchte SW-ToR schlägt in die gleiche Kerbe...nur dass noch hinzu kommt, dass es keine Kollisionsabfrage gibt, was das ganze noch lächerlicher macht!
      Geroniax
      am 13. September 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Also du klingst eher nach jemanden der nach einem Monat Nordenwacht keine Lust mehr hatte.

      Tanks haben nicht nur die Guardmechanik. Auserkorene/Sonnenritter haben 3 gute gruppenbuffs die, wenn der Spieler es hinkriegt, immer aktiv sind. Schwarzorks/Schwerttänzer haben ziemlich nützliche CC's und Gardisten/Eisenbrecher können neben bei auchnoch gut reinkloppen. Sicher das DU WAR nicht mehr seit 2 Jahren gespielt hast?

      Klar gibt es Leute die sich in Scenarien nicht an eine Taktik halten. Aber ganz ehrlich? Die hast du überall. Das ist unabhängig vom Spiel. zudem müssen taktiken auch nicht überaus komplex sein, so das nur Menschen mit Diplom eigentlich wissen was zu tun ist. Da reicht es doch schon wenn eine Gruppe sich von einer Flagge drücken lässt damit ein Hexenjäger diese schnell einnehmen kann.

      Für mich klingt das eher so, das du hier Gründe suchst das PvP schlecht zu reden. Aber vermutlich findet man auch nur in Counter Strike wahre Taktiken und anspruchsvolle Kämpfe.
      DerTingel
      am 12. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ xontroulis-rocks
      Mit attraktiver meinte ich spaßiger, das war falsch von mir ausgedrückt. Und wer mal einen Tank in WAR gespielt hat, der weiss wie langweilig es ist auf die Guardmechanik reduziert zu werden.

      Naja, und wenn du WAR als das beste PvP-Spiel siehst, dann hast du wohl noch nicht viele PvP-Spiele gespielt. WAR hatte ein tolles open-PvP, da gebe ich dir recht. Aber alleine von der Spielmechanik ists eher im Mittelfeld anzusiedeln.
      Gerade die Szenarios waren sowas von langweilig, da sie keine taktische Vorgehensweise erforderten. Die schwächere Seite des Szenarios wurde einfach am Spawn becampt, es gab nichtmal ansatzweise einen Grund um sich um das Szenario-Ziel zu kümmern.
      Aber für mich hört es sich eh so an, als hättest du WAR schon seit über 2 Jahren nichtmehr gespielt...von daher erübrigt sich da auch jegliche Diskussion. Und wenn es so tolles PvP geboten hätte, meinst du nicht, du würdest es noch spielen???

      @ Haloyakee
      Also Komplexes PvP und WAR in einem Satz zu nennen, finde ich schon sehr gewagt. Was war denn bitte an WAR komplex?
      Das komplexeste war immernoch, sich das Interface so einzustellen, dass man die wichtigsten Sachen im Blick hatte. Vom spielerischen Anspruch ist WAR Kreisklasse!
      Haloyakee
      am 12. September 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      @xontroulis-rocks:
      Seh ich ganz genauso. Vielen ist PvP in der Gruppe scheinbar zu komplex geworden. Hauptsache der eigene Char ist cool, die sozialen Dynamiken, Taktik und Strategie interessieren da nicht.
      xontroulis-rocks
      am 12. September 2011
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Natürlich macht es den Tank im PvP attraktiver. Auch solltest du schlau genug sein können, nicht unbedingt nur auf das vom Tank geschützte Ziel draufzuhämmern.
      P.S: WAR hatte einfach das beste PvP das mir bis jetzt in einem Spiel begegnet ist. Die BGs und die Festungskämpfe waren einfach der Hammer Das kein interessanter Endcontent geboten wurde und das auch nach mehreren Monaten extreme Ruckler und Bugs zum Alltag gehörten, ist ja nicht unbedingt die Schuld der Designer des PvP Contents.

      Auch kann man sich sicher sein, dass wenn EA wüsste, dass genau diese Abteiulung für den schlechten Lauf von WAR verantwortlich gewesen wäre, man diese Leute sicherlich nicht an Bord von SW gezogen hätte.
      Haloyakee
      am 12. September 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Gut am Anfang klingt alles immer gut, aber allein das antesten wird so schön!
      Wie ich mir seit Jahren wünschte, dass die endlich mal den Tank in WoW im PvP nützlich machen. Wunderbar! Immer die affige Begründung von Blizzard "Spieler mögen es nicht, wenn ihnen die Kontrolle über ihren Charakter durch Tankskills entzogen wird" ... ja und dann CC im PvP zulassen. Wetten, dass Blizz in den kommenden Monaten auch in dieser Beziehung seine Haltung ändern wird?

      Nun denn ich freu mich schon. Obwohl es schwer wird, der Schmuggler lockt im Vergleich zum Soldaten schon arg. Blos keine brummenden Neonröhren für mich .

      Ach ja und eins ist noch zu sagen: "Ich will einen Wookie spielen!"
      Skymarshal001
      am 12. September 2011
      Kommentar wurde 12x gebufft
      Melden
      Also ich brauch die WoW Hardcore Community auch nicht in SWtoR, ich will hier jetzt nicht alle die WoW spielen über einen Kamm scherren, jedoch ist die Community im Allgemeinen in WoW bei leibe nicht mehr das was sie mal war und Strozt nur so vor dummen Sprüchen im Chat bis hin zu Beleidigungen und Hass teraden. Darauf kann man sehr gut verzichten. Da aber SWtoR ohne hin anspruchsvoller wird denke ich nicht das selbst wenn einige WoW deppen sich das Spiel anschauen sie lange dort verweilen werden.
      Tamerlein
      am 12. September 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      das spiel wird hammer, so weit ich das bisher sehen konnte, und ich freu mich darauf. aber ich habe nicht sehen können, dass es anspruchsvoller wird. was meinst du denn damit? schwieriger im pvp oder pve? mehr zu beachten? crafting? wo liegt der anspruch, den ein wow-spieler nicht erfüllen könnte?
      ich habe die comm von wow auch lange genießen dürfen, und zweifellos gibt es leute die man wenn überhaupt nur von hinten sehen will (wenn sie gerade gehen)
      aber kennst du das offizielle sw:tor forum? teils ist es dort jetzt, bereits vor spielstart, auch so. es liegt an jedem selbst, sein spielerlebnis so zu gestalten dass er spaß oder wie auch immer gearteten "erfolg" hat.
      verurteilt bitte nicht immer die wow-spieler, ich habe dort (auch) unglaublich nette menschen kennengelernt.
      Gernulf
      am 12. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Evtl. habe ich es in einen der Beiträge überlesen aber wie schaut es mit den Begleitern im PvP aus? Das diese in den PvP-Instanzen nicht erlaubt sind ist jedem klar, aber werden diese im offenen PvP mitkämpfen?
      Leberkassemmel
      am 12. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Meines Wissens nach werden die Begleiter im Open-PVP bleiben. Wäre ja ein wenig Sinnfrei wenn ein Spieler auf einem PVP-Server (wo er immer PVP-Geflaggt ist) gerade gegen einen Mob kämpft und dann seinen Companion verliert nur weil er gerade von nem anderen Spieler angegriffen wird. Wieviel einfluss die Companions aufs Open-PVP haben, wird wohl im großen Maße davon abhängen wie die Steuerung dieser sein wird.
      x_wow_x
      am 12. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Begleiter verschwinden im PvP. Heißt es geht wirklich nur Spieler gegen Spieler die Begleiter wirst du nur im PvE haben.
      Kalyptus
      am 12. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Im Moment ja, machen rund 1/4 Deines schadens
      gotcha10
      am 12. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      denk mal schon weil bei den open-pvp gebieten oft auch Q gebiete sind und keiner möchte wohl auf den luxus eines handlangers beim questen verzichten... kann mich aber auch irren hab nämlich zu dem punkt auch noch nirgends was gefunden
      Zylenia
      am 12. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hm, gute frage.
      Wahrscheinlich oder sie verschwinden sobald man PvP geflagt ist.
      Obwohl das geht auch nicht, hätte man auf PvP Servern nie ein Begleiter dabei.
      ensy
      am 12. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich hoffe was PvP angeht auch eigene Talenteverteilung vorhanden ist. Also das PvP von PvE getrennt wird und nicht irgendwelche mischmasch.

      Es bieten sich sooo viel Möglichkeiten an, man könnte Ränge machen die nach bestimmte Punkte Talentpunkte freischalten. In Star Wars Universum gibt es sooo viele Ränge da braucht man nur ein Buch zu lesen und schon hat man die Ausrüstungsstyle und dazugehören Ränge dafür.

      Auch würde ich eine neues feature wünschen in der man mit einer Gruppe in einer Arena kämpfen muss. Je mehr Wellen man geschafft hat desto bessere Belohnungen gibt es. Das gehört auch in jeden Star Wars Universum rein!!! Oder der Besuch einer Bar ist auch eine Pflicht um sein Charakter zu "heilen" von den ganzen Kämpfe. Oder ein Rennen gehören auch in eine gutes Star Wars Universum.

      Die Möglichkeiten in Star Wars Universum sind unendlich!!!! Der Contest für die Zukunft ist jedenfalls gesichert, man muss nur ein gutes Balance zwischen PvP und PvE finden. Wie gesagt am besten wäre eine völlige Trennung gleich von Anfang an!!!
      Akalon
      am 12. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      nö ist nicht getrennt. ein eigener PvP skill-tree ist wohl nicht geplant.
      spoon69
      am 11. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "Maßgeblich an den Arbeiten zum PvP in SW: TOR waren übrigens die ehemaligen Warhammer Online-Entwickler beteiligt."

      mit ruhm hatten die sich aber nicht bekleckert ^^

      "Wendet ein Tank die Fähigkeit Schützen auf einen Mitspieler an, wird die Hälfte des Schadens, die er kassiert, an den Tank weitergeleitet. Dieser kann durch seine starken Rüstungs- oder Ausweichwerte den Schaden reduzieren"

      das war schon in warhammer sinnlos op ... tank mit heiler im schlepptau = unkillbare combo
      DerTingel
      am 12. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das gleiche hab ich mir auch gedacht...Vor allem, die Mechanik macht Tanks doch nur attraktiver, weil sie absolut OP ist, und nicht weil es spaß macht sie zu spielen.
      Ich sage nur Stickbot, ok, für manche genau der richtige Anspruch fürs PvP...
      Môrticielle
      am 12. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich entsinne mich noch an bombende Zauberinnen, die in eine große Gruppe von Gegnern liefen, daneben ein sie schützender Tank ... -.-
      Dakirah
      am 12. September 2011
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      WAR war vom PvP her ziemlich gut. Einzige wirklich Problem war das fehlen eines Spiegelklassesystems. Mystic hat es nicht verstanden, die totalen unterschiedlichen Klasse der Fraktion einigermassen zu balancen.

      Ein Punkt bei SWTOR, der mir ein bislle bauchweh macht. Aber denke mal das es sich letztenlich doch um ein Spiegelklassensystem handelt.

      Und ein Tank + Heiler Combo macht keinen Schaden. Ausserdem gabs in WAR ein Kolisionssystem und in SWTOR nicht. Und wie stark eine Combo ist, das ist erstmal nicht interssant, solange beide Seiten sie haben. ;.)
      x_wow_x
      am 12. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nur nutzt dem Heiler das wenig wenn er plötzlich einen hübschen Focus von Agent, SI, SK und BH bekommt dann kann er noch soviel protectet werden Notfalls einmal kurz stunen bzw. silencen und der Tank schreit um Hilfe.

      Und WAR hat bis heute das beste Eroberungs-PvP überhaupt abgeliefert da Ilum sozusagen ihre Perle werden wird in SW:ToR kann ich mir denken das die Leute von Mythic da großen Einfluss haben werden weswegen ich mich schon sehr darauf freue
      back2theroots
      am 11. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das einzige was ich nicht toll finde sind die speziellen Pvp stats ( mehr heal, dmg usw.) auf der pvp Ausrüstung...
      Das ganze hatten wir schon in einigen Spielen und es hat noch nie richtig geklappt da die Pvp Ausrüstung dermaßen stark war das jeder andere Spieler der nicht ähnliche Werte hatte keine Chance hatte egal ob er gut war oder nicht !

      Sollte das hier auch der Fall sein werden die Leute mit der meisten Zeit (Schüler, Arbeitslose, Studenten den gesamten pvp - content dominieren.

      Neueinsteiger die später in das Spiel kommen werden wieder gefrustet sein bis sie an Pvp Klamotten kommen und vielen pve´lern die gern mal zur Abwechslung pvp spielen wird die Lust vergehen und es meiden.

      Ja ist ein alt bekannter Hut den man hätte anders Lösen können, aber noch ist ja nichts sicher wie stark die Werte sind.

      Musste grad an aoc denken, wie alle von R10er Stammgruppen abgefamrt worden sind, hatte man selber nicht mind. R6-7 war man in 2 sek. am fh...
      wow das selbe, Rift nicht anders.

      Im pvp soll keiner stärker sein weil er besseres eq hat sondern weil er besser spielen kann !
      Loredanus
      am 12. September 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ähm, also ich weiss ja nicht was du studierst, aber ich habe nicht jeden Tag Zeit irgendwie zu spielen, ausser vielleicht mal in den Semi-Ferien und selbst die sind ausgefüllt mit Hausarbeiten oder Praktika! Zudem arbeiten die meisten Studenten noch neben ihrem Studium - also da hat ein "Arbeitnehmer" bedeutend mehr Zeit, denn nach durchschnittlich 8 Stunden Arbeit ist für ihn Freizeit angesagt - ein Student hat teilweise einen 16-18 Stunden Tag. Nur "darf" der Student sich die Zeit freier am Tag einteilen und ist nicht auf einen strikten Zeitplan forciert, im Gegensatz zum Arbeitnehmer, der einen stringenten Tagesablauf hat von 7/8/9 Uhr bis 12 (Mittagspause) und von 12:30/13:30 bis 16/17/18 Uhr, dann ist auch schon Feierabend. Ich habe mal Schichtarbeit nicht berücksichtigt, wobei da auch die Höchstgrenze meist bei 9 Stunden liegt.

      Und selbst eine Hausfrau oder Rentner - dehnen sich die Arbeitszeit , denn nur wenige Rentner erhalten eine Rente von 1,2 aufwärts - wenn sie nicht gerade mit dem Beamtenstatus ausgeschieden sind oder Vorstandsvorsitzender waren.

      Aber der Vorwurf bzw. die Erkenntnis Arbeitslose und Studenten könnten sich keine 15 € im Monat leisten ist ja schon irgendwie drollig!

      Edit: Dann kommt es natürlich auch drauf an, wie sich jemand seine Freizeit einteilt, denn nicht jeder wird ein Gros seiner Freizeit auf die Leistung in einem Spiel verwenden.
      Dakirah
      am 12. September 2011
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      In deiner Liste fehlen noch Hausfrauen und Rentner. ;.)

      In MMOs wird immer jeder der mehr Zeit hat, dir gegenüber besser ausgerüstet sein . Und das PvP, was du suchst heisst Guild Wars 1. Ist auch das einzige MMO, was man in der ESL spielt.
      x_wow_x
      am 12. September 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Eilmeldung: Beta ist vorbei! Leute, ihr braucht gar nicht erst daran denken euch für die Beta noch zu melden sie ist aus glaubt es alles andere ist Unsinn! Ach ... Ironie und Sarkasmus ist schon etwas herrliches

      Achja und back2theroots ... in SW:ToR wird es sowas nicht geben. Höchstens Ausrüstung die die Fähigkeiten abschwächen -ala Abhärtung- das wars auch schon nichts mit mehr Schaden oder Heal. Und du brauchst auch gar keine Angst haben das du nicht mehr hinterher kommst als Neueinsteiger weil du immer so stark bist wie deine Gegner.

      Als Beispiel: 4vs4.
      Das eine Team sind "Hardcore"-PvPler die super tolles Equipment etc. haben das zweite Team ist eher so lala ... Casual-Spieler die hier und da ein bisschen PvP-Equipment haben und noch nicht auf dem maximalen Level sind. Nun errechnet das Spiel einen ungefähren Prozentsatz und erhöht um diesen Prozentsatz jeden Wert von dir. Heißt: Leben, Rüstung, etc.

      BioWare will dadurch eben wirklich Skill vor Equipment setzen und ich denke das gelingt ihnen dadurch auch. Denn der einzige der jetzt Schuld daran sein kann das du verlierst bist du selber dann aber heißt es ganz einfach: Üben üben und nocheinmal üben

      Just my 2 Cent
      Makanko
      am 11. September 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      "Und ein Arbeitsloser oder Student wird kaum die mind. 15 Euro haben im Monat"

      LOL

      Buffies klären auf xD
      Kalyptus
      am 11. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Beta ist schon lange fertig.Es waren 600 Leute aus Europa dran beteiligt. Alles was andere sagen oder denken oder glauben zu wissen oder auf pseudoseiten zu sehen glauben ist zu 99% Unsinn.
      Und mit den Schülern gebe ich dir Recht, nur müssen die Früh ins Bett.

      Und ein Arbeitsloser oder Student wird kaum die mind. 15 Euro haben im Monat
      back2theroots
      am 11. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ Kalyptus
      ich sagte das die Leute mit der meisten Zeit und das sind nun mal jene die ich aufgezählt habe das Spiel (pvp !) durch beste Ausrüstung dominieren werden falls es so kommen wird wie in Spielen davor.
      Du hast übrigens Schüler vergessen also zählst dich wohl zu den anderen 2 Klassen und hast das natürlich sofort persönlich genommen.

      Ich sagte auch "soll das hier der Fall sein", heißt soviel wie ist nicht sicher aber sieht im Moment so aus durch die pvp stats auf den Klamotten...

      Außerdem läuft schon die beta und es gibt einige Seiten wo man nachlesen kann wie es sich spielt etc...
      Skela
      am 11. September 2011
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Warum schließen hier soviele von anderen MMOs auf dieses? das wird wie WAR, das wird wie WoW, das wird wie XYZ.
      Nun wartet doch einfach mal bis Ihr es auch gespielt habt oder es zumindest belastbare Testberichte darüber gibt.
      Man muß nicht alles schon im Vorfelde zerreden...
      Kalyptus
      am 11. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Was du schon alles sagen kannst über ein Spiel das noch gar nicht draussen ist. Wahnsinn
      Insbesondere die Aussage das Arbeitlose und Studenten das Spiel dominieren werden zeigt von deinem hohen Sachverstend.
      monthy
      am 11. September 2011
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Eine gute Abwechslung zum PVE Alltag.
      Warum nicht auf bewährtes zurükgreifen.
      Mfg
      Salakan
      am 11. September 2011
      Kommentar wurde 10x gebufft
      Melden
      Ka was hier alle so rumjammern, dann bleibt bei Aion oder WoW oder sonst wo. Das WAR PvP mit Story MMO sowie guten PvE Content in neuer Verpackung in der Zukunft. Wird sicher ein erfolgreiches MMO werden, worauf viele warten.....soll die WoW Comm ruhig weg bleiben
      ensy
      am 11. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also PvP ist erstmal enttäuschend was auf uns hier wartet. Das gleicher geleier wie jedes andere MMO bietet, dass System hat sich zwar bewährt aber ist kein Grund alles zu kopieren. Hier hätte ich mehr Ideen erwartet.
      Geroniax
      am 13. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also ich zähle ihn jetzt spontan dazu. Alleine den Satz zu bringen in seiner anscheinlichen Euphorie lässt mir die Galle hoch kommen.

      Evtl. hast du es ja nicht so gemeint OldboyX, aber an noobs ganken die 20 Level unter deinem sind kann nichts ehrenhaftes sein. Ob man es mir nun glaubt oder nicht, ich komme von einem PvP-Server und ich habe nie absichtlich Spieler angegriffen dessen Stufen in grau angezeigt wurden (8 Level).

      Zufällig weis ich wie damals das PvP war. Ja es hat mehr spaß gemacht die gegner zu "belagern" und einfach mal 2h lang wegen irgendeiner sinnlosen Stadt zergen. Mir gefällt das Schlachtfeldsystem allerdings auch, da es dort gescriptete Ereignisse gibt. Zwar sind die auswirkungen nur für die länge der Schlacht vorhanden, aber immernoch besser als in Tarensmühle ein paar Stunden Spieler töten.
      Akalon
      am 12. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ok Old, das kannte ich halt so net mit im raid mal eben gekillt werden von ner anderen gilde. Klingt aber sehr witzig

      Naja Ansatzweise geht das ja schon noch in WoW, aber das die Wachen angehoben wurden(Überall) kann ich verstehen auch wenn ich es nicht unterstütze
      Die wachen in WoW sind deff. zu Op mann sollte schon solo gegen 1-2 gewinnen können um doch jemanden in den städten zu Killen.

      ind die ini musst ja auch erstmal rein laufen außer du hast ne grp oder bist tank oder heal
      und da ja dank dungonbrowser keiner mehr weiß wo die eingänge liegen zu den inis in den alten gebieten ist der ja auch nicht sicher ^^
      Abgesehen davon ist noobs ganken eh nur was für Looser die no skill haben.
      ich zähle dich nicht dazu

      OldboyX
      am 12. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Nein Akalon, es ist überhaupt nicht wie 1k Winter. Man übernimmt nichts für X Stunden und verdrückt sich dann in Ruhe in eine Instanze wo man nicht angegriffen werden kann.

      Es ist halt echter Konflikt. Jederzeit kann eine gegnerische Gilde in deinem Dungeon auftauchen während du versuchst Raidboss SoundSO kleinzumachen und dir den Boss streitig machen, dich töten und den Loot nehmen usw.

      Ja: Für mich ist Open World PVP genau das was du beschreibst: Ich kann jedem immer und überall aufs Maul hauen und vice versa.

      Kann ich das in WoW aufm PVP Server? Nichtmal ansatzweise...

      Non PVP Städte... Shatt, Dalaran usw.
      PVP Städte mit Wachen die mich insta klatschen ... OG etc.
      Alle Stützpunkte haben NPC Wachen um die Noobs vor Ganks zu schützen
      Wer dem PVP aus dem Weg gehen will, sucht sich einfach eine Instanze und kann dort in Ruhe PVEn - da kann man nicht rein.
      usw. usw.

      Wachen z.b. sind per se nicht schlecht, aber dann braucht es auch ein Fraktionssystem mit der Möglichkeit, sich entsprechend einzuschleimen und dann eben doch unegestraft pvp machen zu können.
      Akalon
      am 12. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ oldboyx
      kann ja net jeder 100 jahre alt sein wie du^^
      ich bin zwar auch net mehr 18 aber das du den jungen nun vorwirfst jung zu sein und nicht mit deiner art von open world pvp vertraut zu sein ist nicht gerade nett.

      Außerdem ist was du beschrieben hast jawie TB und 1k winter nur wohl nicht instanziert oder abgertennt.
      man holt sich im pvp ein gebiet um pve machen zu können.

      Nur weil du open world pvp anders interprtierst sind pvp server in wow oder anderen games kein open world pvp?
      Für mich ist open world pvp eben ich kann immer und überall jem. aufs mowl haun ob massen schlachten oder solo!

      Echtes PvP wie sich das anhört Solange ich gegen einen spieler antrete und nicht gegen eien Boss/Npc ist es PvP halt Spieler vs Spieler

      Ist nicht persönlich gemeint aber ich kenne es nunmal nur so auch wenn deine art sehr spaßig zu sein scheint.
      Wolfner
      am 12. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "Da gabs auch noch echtes PVPVE. Gilden schlossen sich zusammen um andere Gilden aus Raidzonen zu vertreiben um den Loot für sich in Anspruch nehmen zu können"


      Um sich dann gegenseitig darum zu bescheißen. Ich schätze die Arschverletzungsgefahr ist für heutige Spieler einfach zu groß
      OldboyX
      am 12. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Tja Wolfner, die jungen Leute hier die kenne leider kein echtes PVP mehr aus alten MMOs.

      Da gabs auch noch echtes PVPVE. Gilden schlossen sich zusammen um andere Gilden aus Raidzonen zu vertreiben um den Loot für sich in Anspruch nehmen zu können usw. EXP Spots musste man sich erkämpfen. Kurzzeitigen Frieden mit dem Feind schließen für PVE Ziele usw.

      Ist aber nicht massentauglich. MO und DF sind die Belege dafür. Nur lustig wie viele das gar nicht kennen und glauben ein WoW-PVP-Server wäre
      "Open World PVP"...
      Wolfner
      am 12. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @x_wow_x
      Und wie kommt es dann dass die PvP-Erfahrung in DAoC und UO so verflucht viel anders (um nicht zu sagen besser) war?


      Ah moment. Ich geb mir selbst die Antwort, warum es sowas nichtmehr gibt:

      Die Entwickler haben nicht die Eier dafür und die Spieler sind einfach zu dämlich um sich umzugewöhnen.

      Wobei ich noch immer der Meinung bin, dass es hptsl. an der Eierlosigkeit der Entwickler liegt
      Denn mal im Ernst: Wieviele Spiele gab es die es ernsthaft versucht hätten? Vielleicht eines (WAR) und nichtmal dort waren die Devs Manns genug um ne dritte Fraktion ins Spiel zu werfen.

      'n Grund mehr auf GW2 (oder WoD) zu warten.
      Da hat das PvP zwar noch immer keine Auswirkung auf die Welt (wie zB in UO) aber zumindest starten mal drei Fraktionen aufm Feld.
      ArchAge könnte auch nett werden.
      x_wow_x
      am 12. September 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Die alte Leier. Ich rekonstruiere mal ein typisches Community/Entwickler Gespräch:

      Community: *rumheul* ich .. ich will mehr Innovation *rumheul*
      Entwickler: Okay.
      -Spiel released-
      Community: *rumheul* Total verbuggt, Ist ja gar nicht innovativ, ... *rumheul*
      Entwickler: ... Ratlos.

      So und nicht anders verhält es sich mit der Community in MMo´s. (leider) Jeder schreit nach Innovationen, Veränderungen und tollen neuen Zeugs das noch niemand gesehen hat doch achtung jetzt die Offenbarung: Das wird es nie geben! Ein Entwickler kann sachen verbessern erweitern bzw. in der Entwicklung sich darauf fokussieren aber das Rad komplett neu erfinden ist und wird auch nie jemanden gelingen.

      Also gewöhnt euch daran das sachen wie PvP in jedem MMo so ziemlich gleich sein werden und das ein Entwickler höchstens seinen eigenen Stil dem ganzen verpassen kann. Nicht mehr nicht weniger. Ich finde das PvP in SW:ToR klasse habe schon einiges gesehen und gespielt und kann guten Gewissens sagen: Es fühlt sich an wie Star Wars und wie PvP. Mehr kann man sich in meinen Augen auch nicht erwarten.
      Skela
      am 11. September 2011
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Also um es mal klar zu sagen: Wer meint SWtOR wird das Innovative Megagame das alles anders macht der wird damit nicht glücklich werden. Das Spiel ist von der Spielmechanik nach allem was man liest mehr oder weniger Standard. Ich weiß jetzt aber nicht warum das schlecht sein soll. Ich habe heute Kartoffeln Rotkohl und Braten gehabt - deutsche Standardkost, mir hat es geschmeckt Alleinstellungsmerkmale sind STWAR WARS (Jeah!) und STORY (Juhuhhhe) plus jede Menge Kleinigkeiten wie die Begleiter etc. pp. - ich freu mich drauf. Das einzige was das Spiel für mich killen kann wären meine zu hohen erwartungen, deshalb versuche ich die zu dämpfen.
      Wolfner
      am 11. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wenn ich Skyweavers Post so durchlese...

      PvP in MMOGs ist gestorben als Blizzard angefangen hat Unreal Tournament als Haupteinfluss heranzuziehen. Und die Leute scheinen sich nichtmal noch zu erinnern, dass es mal anders war und dass PvP für ne Menge Spieler soviel wie Krieg führen oder Wegelagerei hieß... und nicht in abgegrenzten Zonen einen sinnlosen Konflikt auszufechten die keinen Einfluss auf irgendetwas hat :-|

      Skyweaver
      am 11. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      mich würd ja mal interessieren was du mit System meinst?
      Eigentlich gibt es nix besseres als Pve und PvP Server wo man auf dem einen einfach hingehn kann und den Feind umklatschen ohne jegliche Bedingung und als einzige Konsequenz das er sich wehren könnte oder Rache ausüben während es auf dem andern halt nicht geht.
      Wenn ich ein Spiel spiele will ich nicht das Gefühl haben einen Rechner zu steuern sondern den Abenteurer. Stell dir mal vor ein Betriebssystem eines Computers gäbe dir kein Benutzerfreundliches Interface. Vor Lauter Formeln, Zahlen und Buchstaben und weis Gott was da noch alles so hinter steckt, würdest du dich kein bisschen zurecht finden.
      Ich habe da kein Bock auf ein Komplexes System wo mir gesagt wird du hast gerade zwei Spieler gekillt du musst jetzt erst 10 millionen mobs töten, 20 Stunden warten oder auf eine ausgehende Konfrontation eines anderen Spielers warten bis du wieder welche Töten darfst. Hallo, wie Scheiße kann man denn ein Spiel entwickeln?

      Wenn du allerdings die Battlegrounds oder War Zones oder wie es hier heißt meinst. Tja, irgendwie sind die doch mal anders als in den meisten anderen Games. In WoW gibs nur Flaggen tappen, Flaggen Schnappen und Boss Klatschen. Mauern zählen zu Boss Klatschen, blöd den Wirbelnden Nether anglotzen zu Flaggen Tappen.

      andere Games haben Deathmatch und Team Deatchmatch.
      Zwar bin ich jetzt nicht best informiert über die SWTor battlegrounds aber Huttenball ist auf jedenfall mal was anderes. Ist schon Sport sogar mit Moderator. #Und die anderen beiden hören sich sogar nach nem PvP Dungeon an. Ist so als hätte man dort eine Mission.
      Ich freu mich jedenfalls auf SWTOR, für mich klingt das PvP dort nach nem Kaufgrund. Mit der Ausnahme das es doch mit 8 Leuten doch recht wenige Spieler sind. Aber gibt ja auch open World ziele wenn ich richtig gelesen hab.
      Kalyptus
      am 11. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Huttenball isz das gleiche geleiere ????
      Nexilein
      am 11. September 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Mich enttäuscht es nicht, denn es sind die PvP Elemente die mir in anderen Spielen am meisten Spaß machen.

      Dieser Kommentar wurde durch Meldungen begraben. einblenden
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
843459
SWTOR - Star Wars: The Old Republic
Star Wars: The Old Republic - PvP-Special - Alle Infos zum Kampf Spieler gegen Spieler
Der sechste Teil unserer Artikel-Reihe zu den Features von Star Wars: The Old Republic dreht sich rund ums PvP-Spiel. Wir stellen Euch die Besonderheiten des Kampfes zwischen den Spielern vor und zeigen Euch die drei Kriegsgebiete Alderaan, Die Voidstar und Huttenball.
http://www.buffed.de/SWTOR-Star-Wars-The-Old-Republic-Spiel-17102/Specials/Star-Wars-The-Old-Republic-PvP-Special-Alle-Infos-zum-Kampf-Spieler-gegen-Spieler-843459/
12.09.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/05/ss3_1600x900.jpg
swtor - star wars the old republic,ea electronic arts,bioware,mmorpg
specials