• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Star Wars: The Old Republic - Interview mit dem Lead PvP Designer Gabe Amatangelo zum PvP-Modus

    Gabe Amatangelo, der Lead PvP Designer des kommenden Online-Rollenspiels Star Wars: The Old Republic, beantwortet im buffed-Interview unsere Fragen zum PvP-Modus. Dabei geht er auch auf Unterschiede und Ähnlichkeiten zu Warhammer Online und die Bedeutung der Story im PvP-Modus ein.

    Gabe Amatangelo ist Lead PvP Designer bei Bioware und arbeitet derzeit an Star Wars: The Old Republic. Gabe Amatangelo ist Lead PvP Designer bei Bioware und arbeitet derzeit an Star Wars: The Old Republic. Quelle: Buffed buffed: Ich habe in der Präsentation, die ihr uns gezeigt habt, gesehen, dass es PvP-Server geben wird. Gibt es nur in hochstufigen Gebieten PvP oder auch in den Startgebieten?

    Amatangelo: Das halten wir ganz traditionell. Es wird einige Gebiete geben, die einer bestimmen Fraktionen gehören und andere, die ständig umkämpft sind. Die Startgebiete sind allerdings sicher. Wenn in so eine Zone ein Feind kommen würde, wäre er PvP geflaged und kann angegriffen werden.

    Auf einem PvP-Server kann man die gegnerischen Spieler in umkämpften Gebieten immer angreifen, auf einem PvP-Server muss man erst für PvP-Kämpfe markiert sein.

    buffed: Also gibt es bestimmte Städte, die nur für die Imperialen und manche für die Republik gedacht sind?

    Amatangelo: Ja genau, diese Städte gehören einer Fraktion und sie können auch nicht von der gegnerischen übernommen werden.

    buffed: Wie sieht es mit Open PvP aus?

    Amatangelo: Wir versuchen dieses Feature im Moment in so vielen Zonen wie möglich einzusetzen, ohne die Leute dabei bei anderen Dingen zu behindern.

    buffed: Beginnt man ab etwa Level 20 in umkämpften Gebieten zu questen?

    Amatangelo: Nein, meistens fängt man ab Level 10 an

    buffed: Ist es möglich niedrigstufige Spieler zu ganken?

    Amatangelo: Wir haben bestimmte Mechaniken, die es verhindern, dass hochstufige Spieler anderen den Spaß am Spiel verderben

    buffed: Ich frage, weil ich vor kurzen DC Universe Online gespielt habe und bereits in niedrigstufigen Gebieten Ganker-Gruppen unterwegs waren, um Neulinge abzuschlachten.

    Amatangelo: Nein, das wird absolut nicht der Fall sein in SW: TOR.

    buffed: Abgesehen von Open PvP und den Warzones, habt Ihr noch etwas anderes im PvP-Bereich geplant?

    Amatangelo: Wir konzentrieren uns im Moment auf das Open PvP und das Einzige, was ich heute verraten kann ist, dass es vorgesehene PvP-Gebiete geben wird und es wird, egal ob auf PvP- oder PvE-Servern, eine "Safe Guard"-Mechanik geben, die die Spieler schützen soll.

    buffed: Du hast vorher an Warhammer Online gearbeitet. Was davon bringst Du mit zu The Old Republic oder gab es bei Warhammer bestimmte Sachen, die du bei Star Wars explizit nicht haben möchtest?

    Amatangelo: Wir möchten Tanks auch im PvP eine wichtige Rolle geben. Das Feedback, das wir dafür bekommen haben, war nur positiv. Das Problem dabei ist aber, dass die Tanks nicht wirklich für ihren Einsatz im Kampf belohnt werden können. Deswegen haben wir uns überlegt, nicht nur für Schaden und Heilung ein Belohnungssystem zu erstellen, sondern auch für erlittenen und absorbierten Schaden. Das gab es bei Warhammer nicht.

    buffed: Viele MMOs haben viel PvE Content, allerdings wenig PvP. Ist es schwer, ein Spiel auch im PvP-Bereich zu balancen, wenn es eigentlich mehr PvE gibt?

    Amatangelo: In The Old Republic geht es vor allem um die Geschichte. Man soll viel über seinen Charakter und die Welt erfahren. Aber ich glaube, dass die PvE- und PvP-Aspekte eines Spiels, sehr gut miteinander funktionieren können. Fähigkeiten, die nicht nur im PvP sehr gut funktionieren, sondern auch im PvE eine große Rolle spielen. Wir wollen sichergehen, dass jeder die Rolle übernehmen kann, die im Spaß macht und die er spielen möchte, egal ob er nun eher PvP oder PvE spielt. Und wir versuchen das unter anderem mit speziellen Auszeichnungen zu unterstützen. Vielleicht wird es ein PvP-Attribut geben, aber das ist noch nicht sicher.

    buffed: Im PvP von SW: TOR gibt s Ehrenränge, sind diese mit dem RvR-Rang aus Warhammer vergleichbar?

    Amatangelo: Man könnte es vergleichen, aber es ist etwas anders, da die Ausrüstung nicht von Eurem Ehrenrang abhängt wie in Warhammer. Zusätzlich planen wir etwas Besonders für die Leute, die die höchsten Ehrenränge haben. Sie werden in den Kampf auf unterschiedliche Weise eingreifen können. Wir wollen nicht, dass die Leute die eh schon sehr gut sind, im PvP immer stärker werden, sondern dass die Teams, die sich bekämpfen, ungefähr gleichstark bleiben. Aber mehr kann ich dazu leider noch nicht sagen.

    buffed: Ihr habt im PvP den sogenannten "Diminishing Return" eingebaut, der verhindern soll, dass man von Gegenspielern ständig kontrolliert (Crowd Control) wird. Wie funktioniert das System genau?

    Amatangelo: Anders als bei anderen MMOs hat man nicht nur einen Debuff, sondern eine ganze Leiste, die anzeigt, bis zu welchem Grad man den anderen spieler CCn kann. Eine Anzeigenleiste ist am Anfang bei null und je mehr man von Gegenspielern kontrolliert wird, desto voller wird die Leiste. Bis zu dem Punkt, wo man für eine bestimmte Zeit immun gegen Crowd Control wird. Diese Leiste befindet sich unter der Lebensanzeige und kann natürlich auch von anderen Spielern gesehen werden, die dann entscheiden können, wen sie am ehesten CCn wollen.

    buffed: Das hört sich ziemlich gut an. Ich kann mich noch an Warhammer erinnern, wo man oft die ganze Zeit über im CC war.

    Amatangelo: Ja, ich denke dieser Aspekt ist eine ziemliche Herausforderung für das gesamte MMO-Genre. Diminishing Return war immer ein Thema und wir versuchen dieses Feature in SW: TOR sinnvoll unterzubringen, sodass die Spieler es im Kampf berücksichtigen.

    buffed: Wird es für die verschiedenen Level-Stufen unterschiedliche Schlachtfeldversionen geben?

    Amatangelo: Nein, es werden immer die Gleichen sein. Alle werden in genau einem Schlachtfeld spielen. Deswegen ist Match-Making ein sehr wichtiges Thema für uns. Wir wollen sichergehen, dass alle Teams ungefähr gleich gut sind. Wenn zum Beispiel das eine Team nur aus Level-50-Hardcore-Spielern besteht und das andere ist ein zusammengewürfelter Haufen aus allen Level-Bereichen, hat diese Gruppe natürlich trotzdem eine Chance zu gewinnen. Auch wenn das Beispiel sehr extrem ist. Es soll von Anfang an Spaß machen, PvP zu spielen.

    buffed: Wie viele Schlachtfelder wird es im Spiel geben? Werden es eher 3 bis 4 oder 10 bis 15 sein?

    Amatangelo: Nein, tut mir leid, darauf kann ich nicht antworten. Wir haben mit Alderaan und The Voidstar bereits zwei angekündigt, nicht mehr.

    buffed: Wie viele verschiedene Schlachtfeld-Typen wird es geben?

    Amatangelo: (lacht) Versuchst Du durch diese Frage doch noch herauszufinden, wie viele Schlachtfelder es geben wird? Je mehr Schlachtfelder es in The Old Republic geben wird, desto größer soll die Vielfalt sein, die wir den Spielern anbieten. Und das nächste Schlachtfeld an dem wir arbeiten ist anders als die beiden bereits bekannten, es könnte eventuell Capture the Flag sein.

    Linktipp: Interview mit Lead Combat Designer Georg Zöller.

  • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Westend84
    Was bin ich froh das es PvP Server und open PvP Gebiete geben wird!!!Ich hoffe das sie die Klassen gut Balancen, dann…
    Von Storyteller
    Das mit der Anzahl der BGs hast Du falsch verstanden. Sie haben bislang nur zwei angekündigt, aber es werden sicher…
    Von Kuya
    nur 2 BG's zum Anfang finde ich etwas wenig um ehrlich zu sein. Außerdem hoffe ich das Tanks und insbesondere Heiler…

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Battlecrew: Space Pirates Release: Battlecrew: Space Pirates Dontnod Entertainment
    Cover Packshot von Skyforge Release: Skyforge
    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    • Storyteller
      05.05.2011 15:49 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Westend84
      am 13. August 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Was bin ich froh das es PvP Server und open PvP Gebiete geben wird!!!Ich hoffe das sie die Klassen gut Balancen, dann wird das Spiel der Hammer!

      Mir würde es noch gefallen wenn sie miteinbauen würden,das eine Fraktion gewisse Gebiete oder sogar ganze Planeten erobern könnte, ähnlich wie bei WAR.
      Kuya
      am 07. Mai 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      nur 2 BG's zum Anfang finde ich etwas wenig um ehrlich zu sein.

      Außerdem hoffe ich das Tanks und insbesondere Heiler im BG nicht mehr einen solch hohen Stellenwert einnehmen, wie es in WoW z.B. der Fall war.

      Prinzipiell sollte ein Team aus 8 reinen DD's im 8v8 einem healer- und tanklastigerem Team von der Gruppenstärke gegenüber nicht im Nachteil sein.

      Ich glaube sogar, dass PvP besser funktionieren Würde, wenn es nur DD's im BG gäbe. Auch das PvE Problem (bezgl. Tanks und Heilern) wäre gelöst, wenn man die Klassen so designen würde, dass über verschiede Schutz- und selfheal Fähigkeiten Boss-Tanken via Aggro-Pingpong und Abspotten unter der gesammten Gruppe möglich... (und bei Bossen sogar notwendig) wäre, und damit das vorhandensein von reinen Tanks und Healern überflüssig machen würde.

      ...jedenfalls meine Meinung! >.>'
      Storyteller
      am 07. Mai 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das mit der Anzahl der BGs hast Du falsch verstanden. Sie haben bislang nur zwei angekündigt, aber es werden sicher bis zum Release noch mehr werden.
      JJcom
      am 05. Mai 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @ Buffed Team

      Seid ihr euch sicher mit der Aussage, dass es 8 WARZONES zu Release geben wird?
      Wo habt ihr das her? Wäre ja genial, wenn es 8 geben wird aber ich kanns mir schlecht vorstellen, dass Bioware so etwas schon jetzt ankündigen würde.

      Bitte prüft das mal, sonst schreit morgen die gesamte Community auf
      Storyteller
      am 06. Mai 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ein Hallo von der Heimatfront!

      Ich bin mir zu 99 Prozent sicher, dass es sich hier um einen Übersetzungsfehler handelt. Eine Kollegin hat das Interview für mich freundlicher Weise ins Deutsche gebracht und ich habe die Stelle beim Überarbeiten offenbar überlesen. Amatangelo hat nämlich - wie schon vermutet - keine genaue Zahl der Warzones genannt. Stattdessen haben wir 8 gegen 8 Spieler gespielt (also 8on8), was wohl zu der Fehlübersetzung führte.

      Die Passage ist nun verbessert.

      Sorry!

      Grüß
      Kelremar
      am 06. Mai 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Man muss sich nur vor Augen führen, dass Warzones die Schlachtfelder sind. Dann macht die Aussage mit den 8 Warzones bei der vorletzten Frage keinen Sinn mehr.

      Ich tippe auf einen Übersetzungs- oder Copy&Paste-Fehler. Vermutlich meinte er 8vs8 Warzones.
      Stanglnator
      am 05. Mai 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Da Interviewer Olli aktuell in Elternzeit ist, kann die Antwort noch eine Weile brauchen. Da Gabe allerdings nicht widersprochen hat, dürfte sie stimmen. Woher Olli es weiß, kann ich nur vermuten: Er hat's gespielt und die Entwickler getroffen - und er bohrt gerne hartnäckig nach
      jehuty24
      am 05. Mai 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      "Wenn zum Beispiel das eine Team nur aus Level-50-Hardcore-Spielern besteht und das andere ist ein zusammengewürfelter Haufen aus allen Level-Bereichen, hat diese Gruppe natürlich trotzdem eine Chance zu gewinnen."

      Sry aber das ist eine typische Epic-Fail Aussage, wenn der Herr an WAR gearbeitet hat, dann hat er nichts gelernt...
      jehuty24
      am 05. Mai 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Soll eine Chance... wird aber nie eine haben. Ein zusammengewuerfelter Haufen wird von "Hardcore-Spielern" immer weggehauen, das war so und wird immer so bleiben.
      Blackbiber
      am 05. Mai 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Vielleicht werden die Start- bzw. Siegbediengungen für das jeweilige Team so angepasst dass es zu gleichen Teilen für beide Fraktionen möglich ist zu gewinnen.
      Zu Zeiten Darth Vaders hat eine Hand voll Rebellen schließlich auch über das riesige Imperium gesiegt weil die bestimmten Umstände es zuließen.
      retschi
      am 05. Mai 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      wieso?
      die gruppe aus zusammengewürfelten leuten sollte eine chance haben. das meinte er.
      auch wenn ich mir nich vorstellen kann wie das gehen sollt.
      highlvl sollte auch einen highlvl pvp haben!
      iffs
      am 05. Mai 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      SWTOR kommt nähe man merkt es so starck an den vielen news
      Metzi1980
      am 05. Mai 2011
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Wieso wird kein MMO mehr entwickelt, wo es RvR gibt? Kann doch nicht so schwer sein. Das Konzept der instanzierten Schlachtfelder, was nach ein paar Minuten endet, alle ihre Ehre/Marken kassieren und sich davon Items kaufen und die Piepmätze raushängen lassen, ist doch langweilig.
      Wenn es im PVP doch wenigstens mal um Gebiete gehen würde, die der Fraktion, der es gehört Vorteile verschafft, dann würde PVP wenigstens Sinn machen.
      Drénus
      am 05. Mai 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Glaub mir wenn ich dir sage, das das normal ist das sich eine Fraktion zurückzieht und sich im Camp erholt und neu Sammelt.
      Bestes Beispiel SWG, wenn wir Rebs in Restuss unterlegen waren haben wir erstmal alles gegeben, sind dann per cloner ins Camp, haben unsere Freunde aus der Gilde zusammengetrommelt und den Imps in den arsch getreten!
      Morinas
      am 05. Mai 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      @Dakirah
      Du hast es erfasst. Man sieht es bei WAR und bei WoW ist es wohl auch so. Habs selber nie gespielt.
      Bei DAoC war genial, wenn 2 Reiche sich bekriegen, wusste man nie, wann das 3te Reich dazu stößt. Das machte die Sache spannend.
      Churchak
      am 05. Mai 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      weswegen es mich wundert das sie da überhaupt oPvP einführen wollen bzw Zeit mit der Entwicklung vertun.Wenn die MMO Geschichte was gezeigt hat,dann das oPvP eh nicht in PvE Spielen angenommen wird und wenn dann nur mit massiven Mohrüben in Form von Blinker Blinker belohnungen wo sich die unterlegene Fraktion allerdings nach der 1.ohrfeige weinen ins nächste NPC beschützte Camp zurückzieht um zu schmollen und sich für Stunden nicht mehr blicken läst.
      Dakirah
      am 05. Mai 2011
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Weil RvR nicht funktioniert. Zumindest nicht mit 2 Fraktionen. Sobald sich eine Seite unterlegen fühlt, lassen sie sich nicht mehr blicken. Zumindest in Europa und NA ist dafür kein Massenmarkt. Traurig, aber wahr - Europaer und Amis sind im RvR Weicheier.
      Thanu
      am 05. Mai 2011
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Hört sich doch spanned an, vielleicht guck ich mir das Spiel doch mal an wenn es soviel wert auf PvP legt!
      Kleine Korrektur vom Text: " [...] auf einem PvP-Server muss man erst für PvP-Kämpfe markiert sein." soll bestimmt heißen "auf einem PvE-Server muss man erst für PvP-Kämpfe markiert sein." , ergäbe sonst zumindest keinen Sinn, wird ja vielleicht noch korrigiert, gibt sonst eventuell ein verständnisproblem =)
      max85
      am 05. Mai 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Oben steht das es 8 Warzones geben wird und unten fragt er nochmal wieviel es geben wird? O.O Oder sind warzones keine Schlachtfelder?
      Ansonsten: Ich freu mich drauf
      Stancer
      am 05. Mai 2011
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Es wird open PvP sein. also so wie in Warhammer oder Daoc. Die Schlachtfelder sind direkt in die offene Spielwelt integriert.

      Finde ich sehr gut. Instanzierte Schlachtfelder wirken von der echten Spielwelt isoliert und man kriegt nichts mehr mit.
      Areos
      am 05. Mai 2011
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      ich glaub das wird das erste spiel wo mich PVP interessiert
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 03/2017 PC Games 03/2017 PC Games Hardware 04/2017 play³ 03/2017 Games Aktuell 03/2017 XBG Games 01/2017
    PC Games 03/2017 PCGH Magazin 04/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
821065
SWTOR - Star Wars: The Old Republic
Star Wars: The Old Republic - Interview mit dem Lead PvP Designer Gabe Amatangelo zum PvP-Modus
Gabe Amatangelo, der Lead PvP Designer des kommenden Online-Rollenspiels Star Wars: The Old Republic, beantwortet im buffed-Interview unsere Fragen zum PvP-Modus. Dabei geht er auch auf Unterschiede und Ähnlichkeiten zu Warhammer Online und die Bedeutung der Story im PvP-Modus ein.
http://www.buffed.de/SWTOR-Star-Wars-The-Old-Republic-Spiel-17102/Specials/Star-Wars-The-Old-Republic-Interview-mit-dem-Lead-PvP-Designer-Gabe-Amatangelo-zum-PvP-Modus-821065/
05.05.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/04/Amatangelo_1.jpg
swtor - star wars the old republic,online-rollenspiel,bioware
specials