• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
  • Star Wars: The Old Republic: Beta-Klassenvorschau - So spielen sich die Klassen der Republik

    Endlich! Die buffed-Redakteure haben die Beta zu Star Wars: The Old Republic spielen dürfen. In vier kleinen Interviews beantworten die Redakteure Fragen zu den vier Klassen der Republik und geben Euch einen Eindruck davon, wie sich Jedi-Ritter, Jedi-Botschafter, Schmuggler und Soldat spielen.

    Die buffed-Redakteure haben in den letzten Tagen fleißig die Beta zu Star Wars: The Old Republic gespielt und jede Menge Eindrücke und Infos gesammelt. Im Rahmen der NDA haben sich David, Zam, Susanne und Annette auf die vier Klassen auf der Seite der Galaktischen Republik gestürzt und erzählen Euch in vier kurzen Interviews, wie sich die Klassen spielen und was ihre Besonderheiten sind.

    David über den Soldaten


    Welche Klasse spielst Du?
    Ich habe mir eine Soldatin ausgesucht.

    Und welches Volk hast du Dir ausgesucht?
    Ich spiele als Cyborg.

    Auf welchem Planet startet Deine Klasse?
    Soldaten starten auf Ord Mantell - wie die Schmuggler.

    Bist Du ein Nahkämpfer oder ein Fernkämpfer?
    Soldaten haben zwar einige wenige Möglichkeiten für Nahkampf, sind aber ganz klar Fernkämpfer.

    Setzt Du die Macht ein oder verlässt Du Dich lieber auf die Schusskraft Deines Blasters?
    Je dicker die Wumme desto besser.

    Welche Spezialisierung gibt es für Deine Klasse und welche Rollen kann Deine Klasse in Gruppen übernehmen?
    Soldaten spielen als Kommandos die Schadensausteiler - oder schützen die Kameraden als Frontkämpfer in der Tank-Rolle.

    Und welche Spezialisierung hast Du gewählt?
    Kommando ist meine Beta-Wahl.

    In aller Kürze: Warum hast Du diese Spezialisierung gewählt?
    Hauptsächlich aus Beta-Umständen, da in unserer vergleichsweise kurzen Test-Zeit wenig Notwendigkeit zum Tanken bestand. Für das Live-Spiel könnte ich mir ein Leben als Frontkämpfer durchaus vorstellen. Das Konzept eines Fernkampf-Tanks klingt reizvoll.

    Der Soldat bis Stufe 10 - wie spielt sich die Grundklasse?
    Soldaten spielen sich die ersten zehn Stufen über vergleichsweise statisch. Ihnen fehlt das In-Deckung-Gehen, das beispielsweise Schmuggler beherrschen. Stattdessen kämpft man mit ihnen öfter auf freier Fläche oder platziert sich bestenfalls manuell etwas hinter Deckungen. Schnelle Feuerstöße oder Granaten sind die Standardangriffe der Wahl. Etwas Abwechslung bringen später Haftgranaten, die schwächere Gegner in Panik versetzen und dadurch auch ein Mittel zur Gegnerkontrolle darstellen. Mit dem Vollautomatik-Angriff haut man dagegen richtig auf den Putz - Rambo-Feeling inklusive. Soldaten spielen sich während der ersten Stufen sehr schnörkellos und direkt. Dadurch fehlt es zugegebenermaßen etwas an spielerischer Finesse.

    Und was könnte Deiner Meinung noch an der Klasse gedreht werden?
    Etwas mehr Abwechslung in den Anfangsstunden wäre wünschenswert. Der Mix aus Schießereien und Granatenwürfen motiviert anfangs, wird aber zügig dröge. Für Soldaten gibt es verschiedene Munitionszellen als aktivierbare Fähigkeiten, die den Angriffen zusätzliche Effekte verleihen. Anfangs die Wahl aus mehr dieser Zellen zu haben, könnte den Alltag möglicherweise bereits etwas auflockern. Man ist nämlich relativ lange nur mit einer unterwegs.

    Ist Dir eine Kampfsituation auf Ord Mantell in Erinnerung geblieben, in der Du die Fähigkeiten Deiner Klasse voll ausspielen konntest? Was ist in dieser Situation passiert?
    Gerade im Zuge der letzten Quest-Reihen des Planeten bekommt man es regelmäßig mit größeren Gegnergruppen zu tun. Hier ist schneller Zielwechsel und geschickter Umgang mit den Fertigkeiten gefragt - besonders wenn dem Trupp noch ein stärkerer Gegner angehört, wie in diesem Beispiel.

    Zunächst schleudere ich dem Anführer im Zentrum eine Haftgranate an die Brust. Der lässt sich davon im Gegensatz zu seinen Untergebenen zwar nicht verängstigen und damit kurzzeitig aus dem Kampf nehmen, dafür nehmen die um ihn herum platzierten Burschen bei der Explosion ebenfalls Schaden und werden im besten Fall sogar zu Boden geworfen. Allerdings dauert es etwas, bis die Explosion zündet. In der Zwischenzeit schicke ich einen der normalen Gegner mit einem Sprenggeschoss für einige Sekunden zu Boden - ein aktiver Gegner weniger bedeutet schließlich weniger Schaden für mich. Dann zünde ich die Vollautomatik-Attacke auf ihn. Der Angriff muss zwar einige Sekunden vorglühen, richtet danach aber ordentlich Schaden an. Zusammen mit der einsetzenden Explosion der Haftgranate reicht das aus, um den ersten Gegner zu besiegen.

    Nachdem ich die zweite Haftgranate werfe, verteile ich einige normale Hammerschüsse (die Basis-Attacke) und hoffe, dass durch die Plasmazellen ein Gegner in Brand gesteckt wird. Dem kann ich dann nämlich mit dem kraftvollen Effektivschuss den Rest geben. Nach zwei Haftgranaten und anderen Attacken sind die verbliebenen Feinde dann so angeschlagen, dass ich ihnen mit der Impulskanone (Flächenattacke) den Rest geben kann.

    Was hat Dir am Stil der Klasse, bis Du im Rahmen Deiner Klassen-Quests in Coruscant gelandet bist, am besten gefallen?
    Ich mag den direkten Kampfstil des Soldaten. Da wird nicht immer viel taktiert, da wird nur selten aus dem Hintergrund agiert. Einfach mit ausreichend Feuerkraft ausgestattet mitten rein ins Gefecht. Das wird im späteren Spielverlauf an vielen Stellen sicherlich anders werden, aber im Startgebiet darf man gerne den Draufgänger geben. Clever auch, wie Granaten als Mittel zur Gegnerkontrolle eingesetzt werden und mir ein gezielter Wurf in brenzligen Situationen oftmals noch den Rückzug ermöglicht.

    Apropos Klassen-Quest: Willst Du uns verraten, was Du dabei erlebt hast?

    Achtung Spoiler!
    Alle öffnen
    Alle schließen

    Du hast auf Deinem Weg zur Macht einen Begleiter aufgegabelt? Wie heißt er, wo kommt er her und macht er komische Geräusche?

    Achtung Spoiler!
    Alle öffnen
    Alle schließen


    Wie setzt Du Deinen Begleiter im Kampf ein?
    Aric ist ein guter Schütze, der auch ein wenig einstecken kann. Bei normalen Gegnern lasse ich ihn einfach machen, was die KI für richtig hält. Allein durch seine Feuerkraft ist er eine gute Unterstützung. Bei stärkeren Feinden lasse ich Aric gerne mal die ersten Schläge einstecken, während ich mich um die schwächeren Mobs des Pulls kümmere.

    Was für besondere Fähigkeiten hat Dein Begleiter?
    Aric hat zu Beginn keine Spezialfähigkeiten, mit denen er Gegner etwa zu sich ziehen könnte wie manch andere Begleiter. Er feuert aus allen Rohren.

    Flirtest Du mit Deinem Begleiter?
    Nein. Ein Cyborg und ein Cathar - was würden die Eltern sagen?

    Was macht einen Kommando aus?
    Kommandos gehen offensiv zur Sache. Zu den ersten neuen Fähigkeiten nach Akzeptieren der Spezialisierung gehört beispielsweise ein Mörserbeschuss, der kurzzeitig durchaus beachtlichen Flächenschaden verursacht - und gerade im PvP überraschend effektiv. :) Die Talentbäume halten vor allemSchadenssteigerungen in Form neuer Geschosse oder etwa Reduzierung von Abklingzeiten. Aber auch Schadensverminderungen unter anderem durch auslösende Schilde ist im Angebot. Spannend: Im Talentbaum Gefechtssanitäter lassen sich Kommandos auch in Heilkünsten unterrichten.

    Und warum hast Du nicht die andere Spezialisierung gewählt?
    Wie bereits erwähnt hauptsächlich aus Beta-Gründen und der Annahme, der Kommando käme alleine effektiver zurecht. Die Tank-Spezialisierung als Frontkämpfer reizt mich durchaus.

    Was ist die größte Änderung im Spielstil Deines Helden im Vergleich zur Grundklasse?
    Die Spielweise des Kommandos erinnert sehr an die ersten Levels mit dem Soldaten. Große Unterschiede ergeben sich während der ersten Kommando-Levels nicht. Die Klasse setzt auf noch dickere Waffen und tritt entsprechend gefühlt noch etwas offensiver auf. An sich ist der Weg vom Soldaten zum Kommando aber ein fließender Übergang.

    Hast Du Spaß an Deiner Klasse?
    Ein kleines Problem habe ich mit schießenden statt zaubernden Fernkampfklassen in SW:TOR. Denn der fleißige Einsatz von Blaster- oder Gewehrfeuer passt für mich nur bedingt zur klassischen und eher indirekten Steuerung eines Hotkey-MMOs. Die gute Inszenierung täuscht einem immer wieder vor, es handle sich um einen actionreichen Spielablauf - tatsächlich bremsen aber Abklingzeiten, Kanalisierungen und andere MMO-Mechaniken aus. Diese Mechaniken sind gut und für so ein Spiel nötig, sie nehmen für mich aber einen Teil der Atmosphäre. Davon abgesehen geht die Klasse spielerisch aber voll in Ordnung.

    Was könnte Deiner Meinung nach noch etwas besser gemacht werden?
    Da wir nur zu einem vergleichsweise kleinen Teil des Spiels Erfahrungen sammeln durften, lässt sich das abschließend kaum beurteilen. Wirklich brennende Kritikpunkte habe ich bisher keine. Wer gerne mit Fernkämpfern unterwegs ist, der sollte sich den Soldaten und seine Spezialisierungen durchaus einmal ansehen.

    Würdest Du die Klasse auch spielen, wenn Star Wars: The Old Republic erscheint?
    Sehr wahrscheinlich nicht als Haupt-Charakter. Nahkämpfer spielen sich für mich in SW:TOR einfach stimmiger. Als Neben-Charakter werde ich aber definitiv zum Soldaten zurückkehren - ich will nämlich wissen, wie die Klassen-Geschichte weitergeht.

    In fünf Sätzen: Wie würdest Du einem Kumpel die Klasse beschreiben?
    Der Soldat ist ein klassischer Fernkämpfer. Mit seinem Gewehr stürzt er sich ins Geschehen und geht schnörkellos zur Sache. Taktische Finesse ermöglichen zunächst Granaten mit der Komponente der Gegnerkontrolle. Später kommen weitere und teils auch reaktive Skills hinzu. Wer Fernkämpfer mag, der könnte Soldaten lieben ... oder so ähnlich. ;)

    06:13
    Star Wars: The Old Republic Beta - kleine Klassenkunde
    Spielecover zu SWTOR - Star Wars: The Old Republic
    SWTOR - Star Wars: The Old Republic
  • Es gibt 3 Kommentare zum Artikel
    Von Durag Silberbart
    Beim Jedi Ritter fehlt der Teil mit dem Begleiter.
    Von Zentoro
    Also eigentlich alles klingen hellauf begeistert. Abgesehen von den Pros und Contras mag ich Davids Einschätzung,…
    Von Zentoro
    Bestimmt, aber da gilt ja noch die NDA

    Aktuelle Online-Spiele Releases

    Cover Packshot von Otherland Release: Otherland gamigo AG (DE) , Drago Entertainment
    Cover Packshot von Overwatch Release: Overwatch Blizzard , Blizzard
    • buffed.de Redaktion
      22.10.2011 12:56 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Durag Silberbart
      am 24. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Beim Jedi Ritter fehlt der Teil mit dem Begleiter.
      nrg
      am 21. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Danke für die Spoiler, ich hatte schon Angst dass die Story in den Texten steht.

      Wird es das ganze auch fürs Imperium geben?
      Zentoro
      am 22. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bestimmt, aber da gilt ja noch die NDA
      Zauma
      am 21. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ist ja schön, daß ihr Sachen in die für Spoiler packt, die die Geschichte nicht vorher kennen wollen. Nur wenn danach Infos aus dem Spoiler, z.B. bzgl. der Begleiter, im normalen Text auftauchen, könntet ihr euch das sparen.
      Zylenia
      am 20. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Das mit den versteckten Spoiler finde ich auch super, da brauch ich das nicht lesen.
      Ansonsten wenn es nicht versteckt ist, liest man das doch mal schnell.^^
      flectomancer
      am 20. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      hab ich was verpasst oder seit wann sind cyborg offiziell bestätigt und nicht nur aus leaks bekannt? wäre das nicht ne verletzung der nda? kann mich natürlcih auch irren ...
      flectomancer
      am 21. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      alles klar! habs grad auch auf der swtor seite gelesen das die nda etwas "gelüftet" wurde ... is wohl an mir vorbei gezogen
      ZAM
      am 20. Oktober 2011
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Wurde in der NDA zumindest nicht ausgeschlossen, sonst hätten wir es nicht erwähnt.
      Iliandra
      am 20. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      In dem Video redet Olli übrigends von 5 Skillungen....ist so glaube ich nicht ganz Korrekt. Es sind 5 Skilltrees pro klasse, ein gemeinsamer und 2 pro Spezialisierung. Ich denke das wird er so auch gemeint haben
      Storyteller
      am 21. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      So meinte ich das, 5 Skilltrees pro Klasse. Sorry für die Verwirrung, falls eine enstanden sein sollte.
      TheKing1978
      am 20. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hi.Also nach dem Podcast bin ich sehr enttäuscht ! Habt Ihr überhaupt etwas positives über das Spiel zu berichten ?? Das klingt nach einem riesen Flop
      Zentoro
      am 22. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also eigentlich alles klingen hellauf begeistert.

      Abgesehen von den Pros und Contras mag ich Davids Einschätzung, dass es ein Singleplayergame mit der Möglichkeit zum Gruppenspiel wird (okay, von mir etwas überspitzt formuliert).

      Genau sowas passt mir gut in den Kram.
      rebelknight
      am 20. Oktober 2011
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      es ist genau das was ich erwartet habe und genau das worauf ich mich riesig freue. als hardcore-raider kann man vielleicht entäuscht sein,für viele andere ist das musik in den ohren
      Iliandra
      am 20. Oktober 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich glaube auch das du dich getäuscht hast.
      Sicher üben sie auch Kritik und äußern ihre Eindrücke mit Pro´s und Contra´s , aber insgesamt höre ich da einen positiven Eindruck raus
      ZAM
      am 20. Oktober 2011
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Hör ihn dir lieber nochmal an. ^^
      Parasusu
      am 20. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wusste garnicht das Buffed von BW angeschrieben wurde na dann gz das für euch die NDA aufgehoben wurde:_)
      Iliandra
      am 20. Oktober 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Schöne Berichte, vor allen die Spoilerfenster dürften einigen gut gefallen ( man kennt ja das gemeckere wenns vergessen wird *zwinker).

      Allerdings wie schon beim Esseless Bericht hoffe ich auch hier das ihr das später mit Videomaterial unterlegen dürft
      Elenenedh
      am 20. Oktober 2011
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Aktuell nicht, sorry
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
850540
SWTOR - Star Wars: The Old Republic
Star Wars: The Old Republic: Beta-Klassenvorschau - So spielen sich die Klassen der Republik
Endlich! Die buffed-Redakteure haben die Beta zu Star Wars: The Old Republic spielen dürfen. In vier kleinen Interviews beantworten die Redakteure Fragen zu den vier Klassen der Republik und geben Euch einen Eindruck davon, wie sich Jedi-Ritter, Jedi-Botschafter, Schmuggler und Soldat spielen.
http://www.buffed.de/SWTOR-Star-Wars-The-Old-Republic-Spiel-17102/Specials/Star-Wars-The-Old-Republic-Beta-Klassenvorschau-So-spielen-sich-die-Klassen-der-Republik-850540/
22.10.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/10/swtor_klassen_soldat_kommando_1.jpg
swtor - star wars the old republic
specials