• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Sebastian-Geiger
      19.09.2016 00:01 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Zaepfle
      am 20. September 2016
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich kenne den Support von Bioware bezüglich zu SWTOR gar nicht anders, er war schon immer zum
      Kiril
      am 20. September 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Imo hätte das Spiel nie F2P werden sollen. Als sie gesehen haben, dass es als Abospiel nicht läuft, hätten sie es "reparieren" sollen, so wie Square Enix FF14 repariert hat. Der Erfolg gibt Square recht.

      Es ist echt schade um das SWTOR, das hätte existieren können.
      Aber nicht schade um das, was SWTOR heute ist.
      Fradi
      am 20. September 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      das f2p modell ist ohnehin n schlechter witz b2p wie bei guild wars oder the secret world hätte völlig gereicht
      halloween20
      am 20. September 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ZITAT:
      "keine Redaktion auf Spielerfeedback"


      nur weils komisch klingt erwähnt


      zum thema:
      werden bei BW die roladen runter gelassen?
      ich hab hier in der news nun grad zum ersten mal gelesen das bei BW kein Forum mehr existiert.
      Nach einem kurzen nachlesen dort in den "news" dazu wurde darauf hingewiesen das man ja überall was zu den BW spielen lesen kann... quer durch die sozialen medien...
      genau. also lieber nichts zentrales, nichts wo man mal in tausend und einem Wort seine meinung zu einem BW spiel abgeben kann.

      trift sich. weniger frust texte, die die "breite masse" finden kann
      Blueeye52
      am 20. September 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Wieso? Hier: http://answers.ea.com/t5/STAR-WARS-The-Old-Republic/bd-p/star-wars-the-old-republic-de und auf Twitter kann man sich doch prima austauschen?!
      Cahdar
      am 19. September 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      wo swtor eine erfolgsgeschichte war, erschliesst sich mir immer noch nicht.
      das ding war nichtmal ein schwacher abklatsch von star wars galaxies.

      und bioware ist schon sehr sehr lange nicht mehr imstande, tatsächlich qualität abzuliefern.
      das entwicklerstudio hat mit den typen, die sich für perlen wie kotor oder dragon age origin verantwortlich zeichneten , soviel zu tun wie ea mit ehrlichkeit und transparenz.

      ea, its not in the game..
      Sunderland
      am 19. September 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Geht halt fleißig in den Itemshop einkaufen, davor wird sich EA einen Dreck für euch scheren.
      Blueeye52
      am 19. September 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      " davor wird sich EA einen Dreck für euch scheren. "
      Muss man das jetzt verstehen?
      Blueeye52
      am 19. September 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Bereits im Oktober 2015 hat BW angekündigt, dass es eine neue Web Seite geben wird:http://answers.ea.com/t5/STAR-WARS-The-Old-Republic/bd-p/star-wars-the-old-republic-de
      Die scheinen sie mehr im Auge zu haben, ebenso über Twitter. Wer dennoch nach wie vor über das alte Forum geht, darf sich also nicht wundern, wenn er keine Antwort bekommt.
      Wynn
      am 19. September 2016
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja - SWTOR wurd ja Herbst 2012 F2P

      Cathar, Makeb und die Raumschiff Kämpfe wurden damals noch durch Datamining im Frühjahr 2012 als Content für den Herbst / Winter 2012 angedacht. Das brachten sie dann halt teilweise als Bezahlcontent. Dann war eine zeitlang Funkstille und Bioware hat umstrukturiert und den Kartellmarkt und co rausgebracht und SWTOR lief auf Sparflamme.

      Herbst 2014 kam dann Schatten von Revan raus als Addon mit neuen pvp schlachtfeldern und neuen Raids.

      Und mit KOTOR im Herbst 2015 haben sie wohl scheinbar experimentiert wie sich Single Player Content im Episodenformat verkaufte. KOTOR hatte ja teilweise sehr sehr viel Kritik erhalten von den Leuten die nocht raideten oder PVP spielten. Der Rest hat wie ich alle halbe Jahre ein Monat Abo geholt und die Episoden nachgespielt.

      Die Frage ist halt wielang noch EA SWTOR mit finanzieren wird besonders wo ja bei Battlefront sie sich an der Star Wars Marke verbrannten und auch nicht viel Werbung machten für SWTOR als Episode 7 im Kino war.

      Neuer Content kostet Geld und die STAR WARS Lizenz kostet sauviel Geld - verdient EA noch genug Geld durch Kartellmarkt Verkäufe ? Die Abos sind ja nicht die Haupteinahmequelle bei SWTOR.

      Mal schauen wielang und wohin der Weg geht die sind halt sehr sehr still geworden.
      Valas666
      am 19. September 2016
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      KOTOR hat wohl kaum Kritik einstecken müssen. Du meinst wohl eher KOTFE.

      Ich hatte durchaus meine Freude damit, nur finde ich es äußerst fahrlässig alle anderen Bereiche des Spiels völlig zu vernachlässigen. Und das schon weit vor KOTFE.

      Da werden neue Inhalte eingebaut und anschließend scheint sich niemand mehr darum zu kümmern.
      Was kam denn noch groß für die PvE und PvP Weltraumschlachten? Da wäre so viel mehr drin, wenn man sich mal etwas Mühe gibt.
      Aus dem Housing oder Vermächtnissystem könnte man ebenfalls viel mehr rausholen.
      Die Möglichkeiten zur Interaktion mit den wichtigsten Begleitern außerhalb von Quests gehören ebenfalls dringend überarbeitet. Das gehört für mich einfach zu einem Bioware (MM)RPG.

      Und wo zur Hölle bleibt Pazaak?!

      Potenzial wäre genügend vorhanden.

  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
1208138
SWTOR - Star Wars: The Old Republic
SWTOR: Ist bei Bioware das große Schweigen ausgebrochen?
Eine Website, die selten geupdated wird, Ankündigungen, die nicht eingehalten werden und so gut wie keine Redaktion auf Spielerfeedback - obwohl die Entwickler beteuern, dass SWTOR eine Erfolgsgeschichte ist, sind Teile der Community angesäuert. Denn die Diskussion zwischen Bioware und Spielern findet ihrer Meinung nach nicht statt.
http://www.buffed.de/SWTOR-Star-Wars-The-Old-Republic-Spiel-17102/News/grosses-schweigen-bei-bioware-1208138/
19.09.2016
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2016/09/biowareforum-pc-games_b2teaser_169.jpg
news