• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Chris Nititzki
      20.05.2010 12:13 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Terracresta
      am 22. Mai 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja sowas wie UO wirds so schnell nicht wieder geben. Da wurden z.B ned einzelne Zauber stärker durch benutzen, sondern Magery stieg wovon alle Zauber profitierten und man manche erst ab bestimmten Magery-Werten benutzen konnt.
      Irgendwie find ich seine Argumente blödsinnig, er hat wohl nur keinen Plan sowas richtig umzusetzen.

      Übrigens isses genauso fad stundenlang Mobs für ein Levelup zu klatschen, wie es in 99% aller Einheitsbrei MMOs der Fall ist. Bin gespannt ob TOR mehr zu bieten haben wird als den Star Wars Bonus, um sich von anderen kommenden MMOs abzuheben.
      Nexrahkk
      am 21. Mai 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ahaaa geil, genau so ein system hab ich mir immer gewünscht.
      MonoXiD
      am 21. Mai 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ach mann ich will nicht warten bis April XD würde auch die Closenbeta zocken von mir aus auchmit vielen bugs ARGH
      Geroniax
      am 21. Mai 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Find ich gut das er das nicht einbringen will. Ich spiele seit ca. 2 tagen Cabal Online. Was mir gleich am anfang auffiel, war das unmengen an spielern in den Startgebieten an diesen Testdummies hingen und wie bekloppt drauf hauten/zauberten/what ever. Auf sowas hätte ich keine luft in einem spiel, das ich lange Spielen möchte. Kann mir besseres vorstellen als die zeit die man Online ist mit Kolzpuppen hauen zu verbringen.

      Mfg. geroniax
      Stancer
      am 20. Mai 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Solch ein System funktioniert auch nur in einem Klassenlosen Spiel.

      Bestes Beispiel dafür ist wohl Ultima Online, das es heute immernoch gibt. Dort gibt es keine Klassen, sondern eben nur Skills, die sich mit der Benutzung verbessern.

      Es gibt jede Menge davon und damals jedenfalls war 100 Skillpunkte pro Skill das Maximum, dann war man in diesem Skill ein Grossmeister.
      Der Haken an der Sache : Insgesamt durfte man nur 700 Skillpunkte verteilt haben. Wollte man Skills dann weiter steigern musste man andere dafür wieder verlernen.

      Der Vorteil dieses Systems : Man konnte den Charakter optimal nach seinem eigenen Geschmack ausrichten. Die Super-Imba Skill Kombinationen gab es nicht. Dadurch gab es unzählige "Klassen" frei nach dem Motto : Heute bin ich Tank, morgen Magier und übermorgen ein Handwerker.

      Natürlich machten nicht alle Skillkombinationen Sinn aber es entwickelten sich unzählige gute Kombinationen.

      Für das heutige Klientel wäre solche ein System aber zu komplex und es gäbe nur rumgeheule .... wie immer halt !
      Mattlock
      am 20. Mai 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @MonoXid Im "alten" SW Galaxies gab es Tanks, die "Teräs Käsi". Eine Form der Waffenlosen Selbsverteidigung. Diese Klasse hatte den Skill "Taunt". Die Mobs wurden dadurch Agro und gingen auf den Teräs Käsi los, so das die anderen ohne Gefahr weiter machen konnten. Hier <> finden sich die ganzen Skills dieser Klasse. Im alten SWG gab es die klassische Aufteilung Tank , DD, Heiler. Mit dem NGE verschwand die Klasse und die Konstellation der Klassen.
      x_wow_x
      am 20. Mai 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Klingt zwar nicht schlecht das System da ich auch die ganze Elder Scrolls Saga gespielt habe allerdings fand ich zu dieser Zeit das schon etwas langweilig mit der Zeit da man einfach stundenlang immer nur einen Skill einsetzt um das zu erhöhen.

      Fazit: Zweiter Absatz von der Info Sign./
      MonoXiD
      am 20. Mai 2010
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      hmm ich glaube auch !
      ozzy1975
      am 20. Mai 2010
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      jupp jedi academy wurde damals jedi knight 3 genannt^^
      http://de.wikipedia.org/wiki/Jedi_Knight
      Königmarcus
      am 20. Mai 2010
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @ #30: war Jedi Academy nicht Jedi Knight 3?!
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
779216
SWTOR - Star Wars: The Old Republic
Star Wars: The Old Republic – kein „Skill-based Leveling“-System
Chef-Kampf-Designer Damion Schubert ist gegen „Skill-based Leveling“ in Star Wars: The Old Republic - ein System, in dem sich Fähigkeiten durch die Häufigkeit Ihrer Benutzung verbessern.
http://www.buffed.de/SWTOR-Star-Wars-The-Old-Republic-Spiel-17102/News/Star-Wars-The-Old-Republic-kein-Skill-based-Leveling-System-779216/
20.05.2010
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2010/05/SWTOR_02.jpg
news