• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Launethil
      28.01.2011 12:48 Uhr
      Autor
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Doomsta
      am 29. Januar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      steht man sich im fertigen spiel dann auch so wie da gezeigt wie unbewegliche schafiguren gegenüber und drueckt seine knöpfchen? gott sieht das hölzern und langweilig aus...ich bin von starwars action und vorallem BEWEGUNG beim kmäpfen gewohnt und nicht ein sich stures gegenueberstehn...

      irgendwie ekeln die animationen und das bisher zusehende gameplay an, da muss sich noch arg was tun.
      Metzi1980
      am 29. Januar 2011
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Was bringt es auch wenn die sich bewegen? Die würden sich trotzdem treffen, genau wie Dich ein Frostball vom Magier automatisch trifft, wenn Du Dich bewegst. Das Spiel wird kein Shooter! Und die können auch nicht überall Deckungen einbauen, weil nur der Schmuggler als einzige Klasse richtig in Dekung gehen kann aus balancetechnischen Gründen. Die Skills kann man sicher auch aus balancetechnischen Gründen nicht alle aus der Bewegung machen.
      Kankru
      am 28. Januar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hmmm, werds mir kaufen, werds zocken!
      ABER:
      Ein Yoda der so spricht... ...schade das sein, dass Yoda normal sprechen.
      Obi-Lan-Kenobi
      am 29. Januar 2011
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Wie die Rasse heist, weis keiner
      George verrät darüber nichts..
      Drénus
      am 28. Januar 2011
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      1. NUR Yoda spricht so damit seiner Worte eindringlicher wirken.
      2. Es gibt keine Rasse namens Yoda, Yoda ist nur ein Individuum, der Namen seiner Rasse ist nicht bekannt.


      PS: Sry wollt net klugscheißen, wollt nur bissel Licht ins dunkle bringen
      XT-002 Dekonstruktor
      am 28. Januar 2011
      Kommentar wurde 6x gebufft
      Melden
      Noch viel lernen du musst, junger Padawan - das nicht ist Yoda.

      SW:ToR spielt 3600 Jahre vor den Filmen, so alt wurde Yoda aber nicht (etwa 900 Jahre glaub ich).
      Ich bin kein Story-Junkie, ich weiß also nicht wie der Typ heißt - ich weiß ja nichtmal wie die Rasse heißt...
      ZAM
      am 28. Januar 2011
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Immer wenn ich bzgl. swtor skeptisch bin schaue ich mir die Timeline-Videos an und hab wieder bock drauf.
      Drénus
      am 28. Januar 2011
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Gefällt mir die Einstellung
      Tsukasu
      am 28. Januar 2011
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Also, komisch ich warte eher auf gw2. Mich ahtt aber es schon aus dne socken gehauen und zwar die eigen chars haben ne eigene volle synchro O.O, also in gegensatz zu anderen games wie echt da die story rüber kommt is krass ^^.
      Todeswolf
      am 29. Januar 2011
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Genau das ist eben Rpg und kein Sammelsurium ala WoW
      jeder der nach Entcontent fragt hat eigentlich schon verloren, denn das Ziel eines Rpg´s ist es eine Geschichte zu erleben und nicht sumpfsinnig Marken zu farmen für eine bessere Rüstung !
      Magrotus
      am 28. Januar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      nöööö. voll nicht meins.
      Metzi1980
      am 28. Januar 2011
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Hier noch mehr Info's zu anderen Flashpoints:

      http://www.swtor.com/de/spielinfo/systeme/flashpoints

      P.S. Ich meinte im meinem vorherigen Beitrag natürlich den republikanischen Soldaten und nicht Bountyhunter.
      Metzi1980
      am 28. Januar 2011
      Kommentar wurde 6x gebufft
      Melden
      Mich haut der Trailer auch nicht aus den Socken. Das liegt aber eher daran, daß es bis zum Release noch dauert und ich aus der Heissmachphase erstmal raus bin bis kurz vor Release.
      Die Stimme von meinem kleinen, grünen Freund passt wirklich nicht. Im deutschen noch weniger wie im original. Die brauchen da echt solch Kratzstimme wie Yoda, damit das authentisch klingt. Aber zumindest ist die deutsche Synchronstimme von dem bekannt. Weiss jetzt nur nicht woher ich die kenne.
      Die Animationen waren okay. Das die nischt mit Motion Capturing aufnehmen war ja klar und mit WoW kann man das schlecht vergleichen, weil WoW fast nur Phantasierassen hat und niemand eine Referenz kennt wie die wirklich laufen.
      Und was soll daran so schlimm sein, daß der Bountyhunter beim schiessen seinen Oberkörper etwas dreht. Das ist eine völlig normale Haltung. Nimm einfach mal eine Wasserwaage in die Hand, leg sie an, tu so als ob Du über Kimme und Korn zielst, laufe dabei und dann achte mal auf deine Körperhaltung! Ich wette Du drehst Dich nach rechts!
      Ausserdem mach einen MMO Kauf nicht von den Animationen der Chars abhängig. Lotro hat auch scheiss Animationen, was an sich noch vertretbar ist, aber der merkliche Inputlag nimmt gewaltig Dynamik aus der Bewegung und dem Kampf. Es dauert zu lang bis der Char reagiert im Vergleich zu anderen MMO's, wie z.B. WoW oder Aion. Solange das bei SWTOR nicht der Fall ist, ist alles bestens.
      Nexrahkk
      am 28. Januar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      hmm. ich bin zwar riesen fan von star wars und bioware und warte auch sehnsüchtig auf das spiel, aber der trailer haut mich nicht wirklich um. im gegenteil, ich habe jetzt bedenken was das spiel angeht, ob ich das spielen werde oder nicht. hmm abwarten.

      zu den animationen: die sind nicht dynamisch oder besser gesagt, sie entsprechen nicht der physik der abläufe des menschlichen körpers. sieht seltsam aus, wenn der char beim laufen schießt. der oberkörper dreht sich zur seite und die beine bewegen sich unverändert weiter.

      die körperanimation in den mmorpg ist sehr wichtig, denn der spieler sieht den char die ganze zeit. die animationen müssen schon flüssige und dxnamische bewegungen haben, egal in welchem spiel. doch die animation bei SWTOR von BIOWARE sind einfach schlecht.

      wie gesagt, der trailer haut mich nicht vom hocker um.
      --Wolfner--
      am 28. Januar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja ganz nette Synchro.
      Ansonsten aber eher meh...

      Auf die Grafik will ich gar nicht eingehen, aber:
      Hier und da sind ja ganz nette Sachen drinn. Und wenn man darüber hinwegsieht, dass sich viele von den Weltraumschlachten etwas GANZ anderes erwartet haben, so sind diese Action-Passagen auf Schienen ja auch ganz nette Dreingaben.
      Mehr aber nicht und genau da seh ich irgendwie das Problem.

      Es ist halt WoW mit ein bissel Zucker oben drauf.
      Dinge von denen man sagen könnte: "Das ist etwas WIRKLICH besonderes - damit kann sich das Spiel langfristig auf dem MEHRSPIELER-Markt halten." hat man bisher ja noch nicht wirklich gesehen. Da hilft auch kein Star Wars Bonus...
      Genausowenig das passive Crafting. Das bringt zwar etwas Abwechslung rein, aber hat jemand von euch schonmal ein MMOG angefangen, weil er dort etwas EBEN NICHT tun musste?

      Ausserdem hab ich irgendwie die Befürchtung, dass da auch nach Release noch ne Kostenexplosion bei den Patches auf Bioware zukommt. Immerhin: Einmal vertont - immer vertont. Sprich: Für jeden Patch, bei dem auch nur ein WINZIGES Stückchen Dialog drinn ist, müssen die ständig Synchronsprecher in allerhand Sprachen anheuern.
      Und so ne Handvoll Schauspieler oder Stimmakrobaten ist nicht gerade billig.
      --Wolfner--
      am 28. Januar 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Und genauso ist es ein Trugschluss zu glauben, WoW und Theme-Park-MMOGs wären die einzige Art ein Online-Rollenspiel aufzubauen.
      Der Grundstock ist immer derselbe. Es ist das alte Schema, dass wir seit Everquest schon etliche male durchgekaut haben und welches uns seit der ersten Generation von Post-WoW-MMOGs eigentlich schon zum Halse raushängen müsste.
      Man sehe sich nur GW2 an. Das lässt sich nicht so einfach in ein thematisches Korsett zwängen. So würde ich mir zumindest mehr wünschen...
      Drénus
      am 28. Januar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich frag mich was du als mit dem Zuckerguss hast, biost du hungrig?
      Ne spaß beiseite, ich finde einfach nur das jedes MMO irgend ein element von anderem auch Kopiert sprich, zu findest in jedem MMO gleichheiten, warum also muss SW:TOR gleich so Kritisiert werden, wenn SW:TOR das erste MMORPG gewesen wäre was erfolgreich wär, würde heute ebenfalls viele WoW kritisieren.
      Es geht mir halt darum, das viele leute das was sie nicht kennen nicht unbedingt mögen.
      --Wolfner--
      am 28. Januar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Und wenn es sich wirklich nur um kleinen Einfluss handelt, sprich, dass sich keine eigenen Story-Zweige entwickeln, dann wäre die Sache doch erst recht wieder nur Zuckerguss auf bekanntem Gebäck.

      Es fällt mir einfach schwer, bei SWTOR ein für den MMOG-Markt relevantes Zugpferd auszumachen. Oder wie ein paar pseudo-schlaue Pappenheimer im Anzug es nennen: Eine richtige "Unique Selling Proposition".
      Geschichten sind toll. Aber es hält nunmal keinen ewig (oder für MMOGs, verhältnismäßig lange).
      --Wolfner--
      am 28. Januar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja, ich habe mich seit UO auch durch viele MMORPGs durchgeackert.
      Aber deswegen kann ich auch noch nicht die Vielzahl der Animationen anhand einiger Videos festmachen.
      Und auch wenns so wäre, dann wären immernoch die Animationen, die wir bisher in den Videos gesehen haben, von eher mauer Qualität. Was hab ich dann schon von der schieren Anzahl?

      Bei der Präsentation warte ich lieber auf eine Open Beta um mir ein Bild zu machen. Zumal das hier gar nicht das ist, was mir aufstößt.
      Drénus
      am 28. Januar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Klar, man kann noch was an den Animationen schrauben das die Dynamsicher sind, aber mir ist bis jetzt in keinem MMO eine vielfalt an Animationen aufgetaucht wie in SW:TOR.
      Klar, man kann mich einen Star Wars Fanboy, nennen, ich wurd schließlich Groß mit Star Wars. Aber wenn man Star Wars wirklich LIEBT dann ist es kein vergehen in SW:TOR reinzuschnuppern wenn es draußen ist.
      Drénus
      am 28. Januar 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Ich habe nichts von Story-Zweigen gesagt!
      Was ich sagen will ist das man selbst so das Gefühl bekommt endlich was zu Bewirken, wenn du den LK in WoW umhaust, hast n Erfolg, dummen Loot, und n Titel, wenn du ne Ini in SW:TOR spielst, hast du selber einen kleinen Einfluss auf das geschehen!
      Und woher ich das weiss mit den Animationen?
      Ich habe mich durch viele MMOS geschlagen, WoW, Aion, HdRO, SWG, STO, AOC, und ich muss sagen das die Animationen in SW:TOR einer meiner Favoriten ist.
      --Wolfner--
      am 28. Januar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ja schon. Es kann jemand mit mir kommen.
      Aber wenn man SO starken Einfluss auf die Geschichte hat wie Drenus sagt, dann werden sich doch nur selten Leute finden die genau denselben Story-Zweig spielen. Freilich kann man jemanden mitnehmen, aber ob jemand freiwillig bei etwas mitmacht was er nicht braucht?
      Hilfsbereitschaft geht in modernen MMORPGs einen langen Weg, wenn für die Beteiligten nichts rausspringt.
      Metzi1980
      am 28. Januar 2011
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Du musst den Hauptpart doch nicht allein spielen! Es kann Dich ein Mitspieler begleiten, es sei denn Du machst eine Soloini, wo Du eine schwerwiegende Entscheidung allein treffen musst. Ansonsten kann immer jemand mit Dir kommen!
      --Wolfner--
      am 28. Januar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Und wenn ich Geschichten gestalten will, dann spiel ich doch kein MMORPG. Zumindest kein Theme-Park MMORPG.
      Im Endeffekt sollen diese Geschichten ja für jeden anders sein (obwohl ich auch das eher für utopisch halte). Aber was bringt es mir dann, ein MMORPG zu spielen, wenn ich die Hauptparts des Spiels erst recht wieder alleine bestreiten muss?
      Da spiel ich lieber The Witcher oder Planescape Torment oder Neverwinter Nights oder Mount & Blade Warband oder oder oder
      --Wolfner--
      am 28. Januar 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Also auf die Animationen hab ich mich zwar gar nicht bezogen, aber: Woher willst du das alles so genau wissen? Gerade im Bezug auf andere MMOGs.

      Und wie schon öfters erwähnt: Ne Story alleine macht sicher kein MMOG groß.
      Im Endcontent vielleicht. Da nimmt man sich gerne etwas mehr Zeit für die Geschichte. Aber von besagtem Endcontent hat man nun ehrlichgesagt auch noch nicht sonderlich viel gesehen (auch so n' Problem).
      Drénus
      am 28. Januar 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Es ist eben NICHT WoW mit Zucker oben drauf!
      WoW hat weder so eine tiefgründige Story, noch die möglichkeit den weiteren Spielablauf SO wie in SW:TOR zu gestalten.
      Klar die Animationen könnten noch bissel verfeinert werden, aber es ist um einiges besser als ein paar andere MMOs.
      Den dort wiederholen sich einige Animationen wirklich die ganze zeit, und hier hat man noch ein größeres spektrum an animationen.
      Dieser Kommentar wurde durch Meldungen begraben. einblenden
      Rhiniel
      am 28. Januar 2011
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Mir gefällt was ich dort sehe.Die Animationen sind jetzt schwerlich zu beurteilen, manche sehen tatsächlich eher unvorteilhaft aus, aber das kann ich erst beurteilen wenn ich mal einen Kampf in seiner Gesamtheit gesehen habe. Ansonsten gefällt mir der Grafikstil sehr. Durch die Storylastigkeit hat das Spiel auch ein deutliches Unterscheidungsmerkmal zu WoW. Das Craftingsystem hebt sich auch wohltuend ab, ebenso wie die Begleiter.

      Ich bin recht guter Dinge was Swtor betrifft. Der Titel ist für mich ein Pflichtkauf.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
809461
SWTOR - Star Wars: The Old Republic
Star Wars: The Old Republic - erster Trailer und erste Infos zur Gruppen-Instanz Taral V veröffentlicht
Ein neuer Video-Trailer zu Star Wars: The Old Republic gewährt einen ersten Einblick in das Gruppen-Abenteuer Taral V. Zudem gibt es erste Infos zum Ablauf des Flashpoints.
http://www.buffed.de/SWTOR-Star-Wars-The-Old-Republic-Spiel-17102/News/Star-Wars-The-Old-Republic-erster-Trailer-und-erste-Infos-zur-Gruppen-Instanz-Taral-V-veroeffentlicht-809461/
28.01.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/01/swtor_yoda.jpg
swtor - star wars the old republic,bioware,mmo
news