• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • buffed.de Redaktion
      10.04.2011 14:10 Uhr
      Mitglied
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Gnomelock
      am 12. April 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ein großer Teil der Aufregung entsteht, denke ich, durch die Formulierung das "Quests" nicht komplett vertont werden. Das stimmt so aber nicht. Alle Gespräche sind voll vertont! Es handelt sich hierbei lediglich um Erfolge, Gedankengänge, Nebeneffekte oder wie ihr es nennen wollt. Es gibt nicht zu jeder "töte xyz" oder "bringe a nach b" Aufgabe ne Geschichte. Ist ja auch unnötig und langweilig. Ich will keine öde, inhaltslose Geschichte für ein nebensächliches Abfallprdukt das voll synchronisiert ist und mit 5min Zwischsequenz präsentiert wird. Wenn ich paar Mobs kille und denke das man die Felle gut auf dem Markt loswird, dann reicht es wenn kurz n Fenster mit ner Info aufploppt und will keine Zwischensequenz in der ich mit mir selber spreche.
      iffs
      am 11. April 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Zuviel Story kann es für mich gar nicht haben ;D und man könnte ja die Köpfhörer ablegen
      Dämonilus
      am 11. April 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      mal ehrlich leute...wer sich bei buffed außer für wow informiert und von den anderen themen nur die schlagzeilen mitnimmt ist selber schuld. wenn ich was über sw-tor wissen will gehe ich auf die offizielle seite.
      Telkir
      am 16. April 2011
      Autor
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Von diesen unvertonten Bonusaufgaben wird es in SW:TOR durchaus mehr als in vergleichbaren MMORPGs geben, da - und auch das wird im buffed-Beitrag erwähnt - die klassischen und vollvertonten Auftragsgeber weiter verteilt (sprich weniger) als beispielsweise in HdRO, WoW und Rift sein werden.

      Bonus-Quests

      Ob das gut oder schlecht ist, lässt der buffed-Beitrag offen; eine Wertung gibt es nicht. Die Quelle ist angegeben.

      Telkir
      am 16. April 2011
      Autor
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Bonusaufgaben sind eine neue Kategorie, die man spätestens seit Mass Effect, Dragon Age 2 bei BioWare eingeführt hat. Man findet einen Gegenstand in der Spielwelt oder erschlägt einen Gegner und darf sich anschließend die Belohnung bei einem NSC abholen, der den Vorgang nicht weiter kommentiert.
      Das sind klassisch gesehen Drop-Quests wie sie es in HdRO, WoW und Co gibt. Allerdings trennt BioWare diese in Neben-Quests (vertont) und Bonus-Quests (nicht vertont). Bonus-Quests sind keine "Erfolge".
      Telkir
      am 16. April 2011
      Autor
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Bevor man den Vorwurf der mangelnden Englischkenntnisse erhebt, sollte man den buffed-Beitrag lesen (Originale sind wie immer verlinkt). Es ist ausschließlich von Bonusaufgaben die Rede (wie im Original). Diese könnte man frei mit Nebenaufgaben übersetzten (Eigene Spielerfahrung beim Autor vorhanden. Ja, mehr als die GC-Version.), da sie u.a. "Finde"-, "Töte"-, "Bringe"-Quests sind. Allerdings würde der Begriff Nebenaufgabe zu weit greifen, da Nebenaufgaben/deren Dialoge durchaus vertont sind.
      gotcha10
      am 14. April 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      abschließend will ich noch was loswerden. Verpasst dem Verfasser dieses Berichts mal nen Schlag auf den hinterkopf und ein Englischwörterbuch
      gotcha10
      am 14. April 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      man darf aber wohl erwarten das Buffed die Übersetzung auch richtig macht und nicht aus dem Zusammenhang gerissen werden. Und wenn dann kritik kommt und mehr oder weniger freundlich daraufhingewiesen wird ist es nicht zuviel verlangt wenn sich einer darauf herablässt und das Ding mal Korrektur ließt und es dann gegebenenfalls Korrigiert. Aber die leser dann als Scheuklappenträger ... zu bezeichnen ist schon bisschen billig. (wobei das auf den ein oder anderen bestimmt zutrifft).
      Gwen
      am 12. April 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Dann geh bei WoW doch auch besser auf die offizielle Seite...
      Ich muß ZAM beipflichten und bin gar nicht unglücklich, hier eine Kurznachricht zu SW:ToR zu finden um mich DANN zur offiziellen Seite zu begeben um die Information vollständig nachzulesen.
      Etwas Medienkompetenz darf man auch als ja wohl erwarten - und konstruktive Kritik statt nörgeln...
      xain
      am 12. April 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      @ZAM: Und wieder hast du genau die Vermutungen/Aussagen deiner ungeliebten Leser/Kunden nachhaltig bestätigt.

      Statt mal einen Fehler beim Übersetzen zuzugeben(das vermutete niedermachen von Nicht-WoW-Produkten wird von euch wohl kaum zugegeben),werden eure Leser/Kunden von dir beleidigt. Deine "Begründung" ist in meinen Augen nicht mehr als eine peinliche Ausrede. Übelegt euch vorher was ihr so schreibt, statt euch bei uns zu beschweren, dass wir euren falschen Text lesen und bemängeln.
      Sarjin
      am 11. April 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      @ Zam Das Volk ist wie eine Feder im Wind. Man muss nur weit genug das Ma** aufreißen damit auch genug heiße Luft raus kommt schon verleiht es der allgemeinen Meinung Flügel
      ZAM
      am 11. April 2011
      buffed-TEAM
      Kommentar wurde nicht gebufft
      ... oder liest den ganzen Text und geht nicht nur wegen der Headline sich irgendwo echauffieren.
      Vor allem nicht nachvollziehbar, dass ein paar Leser die News, die nur Inhalte eines Zitats wiedergibt (und damit beziehe ich mich nicht nur auf diese hier), sofort und ausnahmslos als Wertung und möglichst noch als Test oder die Einstellung des gesamten Teams zum Spiel sehen und einige dem Hörensagen-Zug aufspringen, um mit Scheuklappen ein paar Stationen mitzufahren. *Sad*
      Brutus Warhammer
      am 11. April 2011
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Fängt man jetzt schon an auf die ganzen rush deppen zu hören die sich nichtmal ein Q durchlesen? Sprachausgabe ist fast schon ein muss in der heutigen Zeit. Billig Quest mit Billig Texten und Billig Technik kann man auch woanders haben.
      xain
      am 11. April 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Warum warten wir hier nur vergeblich auf eine Korrektur des inhaltlich FALSCHEN Artikels von buffed.de? Das ist so stark grenzwertig an Rufschädigung, was hier "unabhängige" und "seriöse" Journalisten veröffentlichen!

      Wer das englische Original nicht liest, erhällt zwangsläufig den Eindruck, dass SW:TOR durch die Angekündigung "vollständige Sprachausgabe" nun stark beschnitten wird was diese Erstaussage angeht. Der Leser denkt nach und kommt zum Schluss, dass es wohl finanziell nicht rentabel sein wird und das der (zukünftige) Käufer bereits jetzt für dumm verkauft wird.

      Mit seriösem Jonalismus hat das was buffed.de hier abliefert NICHTS mehr zu tun ! Das gleiche Thema hatten wir so ähnlich bereits schon öfters - und ich wiederhole mich wenn ich sage, das zu Heinrich Lenhardt's Zeiten solcher Mist nicht veröffentlicht wurde.
      RockZwerg
      am 15. April 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich muss Xain auch recht geben...ich glaub sogar in Wirklichkeit stehen hinter Computec die Illuminaten und streben die Weltherrschaft an...wenn ich es mir recht überlege wahrscheinlich sind die Illuminaten Computec. Oh mein Gott wir werden alle sterben. Entschuldige, aber ich mag diese Art der überzogenen Polemik nicht und für Behauptungen und Anschuldigungen braucht man Beweise.
      JJcom
      am 11. April 2011
      Kommentar wurde 6x gebufft
      Melden
      Ich muss xain da Recht geben... eine andere Erklärung als Absicht oder Inkompetenz beim englischverständnis ist da echt nicht möglich.

      Warscheinlich ist jedoch, dass es beides in einem wahr. Auf der einen Seite mangelndes Wissen über das Spiel und die englisch Sprache und auf der anderen Seite die Absicht das Spiel noch ein wenig mehr zu bashen weil man vll. wirklich eine große Konkurrenz für WOW fürchtet.

      latosa
      am 11. April 2011
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Sein wir mal ehrlich, wer sich nur über diese seite sein info über ein spiel holt und dann entscheidet ob er es kauf ,dem ist eh nicht mehr zuhelfen.
      xain
      am 11. April 2011
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Wenn ein Artikel Zitat "Sonntag im Halbschlaf geschrieben ist" hat er auch nichst mit seriösem Journalismus zu tun. Einmal davon abgesehen das man imo um 14:10 Uhr soweit ausgeschlafen sein sollte.

      Also entweder ist es Absicht das hier ein schlechtes Bild eines Games erzeugt wird oder aber es ist unakzeptable Inkompetenz (so wie du sie schilderst).

      Dakirah
      am 11. April 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Du unterstellst Leuten Absicht und das mache ich zum Beispiel nicht. Zumal der Artikel Irgendwann am Sonntag im Halbschlaf geschrieben ist. Ausserdem interssiert mich persönlich keine Vorberichterstattung über eine Alphaversion.
      xain
      am 11. April 2011
      Kommentar wurde 9x gebufft
      Melden
      Interessant wieviele negative Bewertungen bei Kritik gegen unseriösen Journalismus von buffed hier vergeben werden - und sehr seltsam das keiner hier auch nur etwas PRO buffed.de schreibt.Woher wohl nur diese(wieder einmal)gezielte Meinungsmache kommen?

      Wieviele IM's buffed wohl hat, um Kritik an ihnen ins lächerliche zu ziehen?Offensichtlich bemerken sie gar nicht,dass sie somit nur den Kritikern ihrer Firmenpolitik eine Bestätigung nach der anderen geben und diese somit noch bestärken!
      Kelremar
      am 11. April 2011
      Kommentar wurde 6x gebufft
      Melden
      Es ist mehr als grenzwertig. Es lässt den Verdacht zu, dass Computec damit Druck auf EA ausüben möchte. Um deutlich zu machen wie wichtig eine positive Berichterstattung von PC Games und Buffed für den Erfolg von SW:TOR ist...

      So wie die Sith den Jedi-Tempel zerstört haben um die Republik zur schnellen Annahme ihres Friedensangebot zu zwingen
      Marug
      am 11. April 2011
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Ich will es endlich Spielen SPIELEN !! Nicht drüber quatschen D
      Marug
      am 12. April 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @Vodkalol
      OK ok ! Monopoly ist kein Spiel ?! Das ist der Geheimdienst DD
      Vodkalol
      am 11. April 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      spielen? das is kein Monopoly...
      das isn Game und die werden GEZOCKT!!!
      Multiresistence
      am 11. April 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      @ Squack, dem Stimme ich zu, da kann man einfach nur den Kopf schütteln wenn man von Buffed sowas ließt. Macht Lieber die Community schmackhafter im bereich WoW anstatt das hier äußerungen vom Lead System Designer umgedreht werden wie es einem passt.

      Original Post: http://www.swtor.com/community/showthread.php?t=291753&page=9

      Wer zu faul zu lesen ist, hie der Original post aus dem US-Forum:

      "Believe it or not, the issue of throwing too much story at the customer is something that we talk a lot about at Design Central. Throwing too much talk at the customers all at once tends to be confusing, and can dilute the power of the strong quests. We've become pretty adept at understanding quest flow, and how it's unique in our game. VO quest givers tend to be a little more spread out from each other than in other games, for example, and we lean on systems like Bonus Quests (quests that are unlocked on the field) to deliver goals and objectives without VO and story.

      There were originally concerns that these systems would weaken the sense of story in the game, but its done the opposite -- our VO'd quests now really shine, largely I personally believe because they have more oxygen to breathe."
      Squack
      am 10. April 2011
      Kommentar wurde 1x gebufft
      Melden
      Sehr gut recherchiert Buffed... nicht.
      Schaut euch mal den original Thread an und glaub nicht immer alles, was man euch so in den Rachen wirft.

      Leute, das war schon länger bekannt...
      Falls ihr den Taral V Flashpoint gesehen habt, da ist das auch schon so:

      Zwischendurch ploppt halt mal "BONUS MISSION - TÖTE 10 MONSTER" auf.
      Dass da keine Vertonung dabei ist, müsste man sich ja denken können.
      Ansonsten hat sich nichts verändert
      WoW stirbt, Buffed muss schwachstellen bei der Konkurrenz suchen, damit WoW nicht ganz so scheiße aussieht.
      Endlos aufgeplustert, schaut euch einfach mal selber in den Foren um.
      Btw: Netter Antihype hier. Sehr interessant zu beobachten.

      Schönen Tag noch...
      Traklar
      am 10. April 2011
      Kommentar wurde 5x gebufft
      Melden
      Na ich kann das ganz gut verstehen, könnte es wohl auch nicht ausstehen, wenn jede Quest, in der man dann 10 Viecher vor der Tür töten soll, gleich vertont haben muss. Ich finde nur, dass Missionen, wo man dann bestimmte Gegner töten/ irgendwas infiltrieren, etc. muss (also keine 08/15 Aufgaben), die sollten vertont sein.
      Liatama
      am 10. April 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Naja also diese "Ausrede" ist nicht besonders gut... es ist bestimmt sehr sehr verwirrend die Quest-Texte vertont zu hören...ich bin schon total verwirrt wenn ich nur daran denke das "alles" vertont sein könnte O_o

      Ironie off...

      Sry aber das musste jetzt mal sein... :-/
      trotzdem noch einer meiner Favoriten, auch wenns ein Rückschlag ist, denn das ist nicht mehr als ein Zugeständnis das es doch mehr Aufwand ist als erwartet oder EA macht solch einen Druck das man den Release-Zeitraum damit nach vorne bringen möchte...
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
819759
SWTOR - Star Wars: The Old Republic
Star Wars: The Old Republic - Zu viel Sprachausgabe wirkt verstörend auf die Spieler - nicht jede Quest wird vertont
BioWares Damion Schubert äußert sich in den offiziellen Foren zu Star Wars: The Old Republic zu den Bedenken der Community, dass das MMORPG zu viel Story bieten würde - die Entwickler teilen diese Sorge und werden nicht alle Quests vertonen.
http://www.buffed.de/SWTOR-Star-Wars-The-Old-Republic-Spiel-17102/News/Star-Wars-The-Old-Republic-Zu-viel-Sprachausgabe-wirkt-verstoerend-auf-die-Spieler-nicht-jede-Quest-wird-vertont-819759/
10.04.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/01/star_wars_the_old_republic_taral.jpg
swtor - star wars the old republic,bioware,mmorpg
news