• buffed.de
  • WoW-Datenbank
  • Hearthstone-DB
Games World
Login Registrieren
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    Login Registrieren
    • buffed.de
    • WoW-Datenbank
    • Hearthstone-DB
    • Silarwen
      12.09.2011 17:36 Uhr
      buffed-TEAM
      Jetzt ist Deine Meinung gefragt: Hier kannst Du Deinen Kommentar zum Artikel veröffentlichen und mit anderen Lesern darüber diskutieren.
      Dein Kommentar
      Bitte logge Dich ein, um einen Kommentar zu verfassen.

      Netiquette | Kommentar-Ticker (Live)
      Faomir
      am 14. November 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ich habe es heute vorbestellt (14.11.11)und werde es spätestens am 22.12.11 spielen ^^
      DonIcognito
      am 19. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Hmm ich glaube ja das Spiel erscheint im 2ten Quartal 2012. Aber wer weiss vielleicht dauerts ja doch bis 2013?

      Was mich halt nervt ist, dass die Entwickler schon hundert mal einen ungefähren Termin angegeben haben. Sie können doch einfach sagen "sorry Leute wir wissens noch nicht" aber stattdesen spekulieren sie dumm herum und das schon seit 2 Jahren =)
      Dämonilus
      am 13. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      ich weiß nicht warum ich mir wirklich das lesen der komentare antue....schlag mit kopf auf tisch.
      jedes mal wieder.
      Ravianna
      am 13. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      nya lieber wart ich 1-3 monate länger als ein halbfertigs Spiel zubekommen wie es bei Warhammer der Fall war... vielleicht hat EA ja daraus was gelernt aber ich hoff eingentlich scho das ich es diese Jahr noch spielen kann *mimimimi* ^^ freu mich auf jedenfall drauf
      Ares-Thek
      am 13. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Tja, abschließend kann man wohl nur noch sagen, es gibt zuviele nicht intelligente Menschen auf der Welt bzw. hier auf Buffed xD

      Vorbestellungen gehen über BF3 hinaus und es wird kommen, sofern nichts Megaheftiges während der Beta festgestellt wird und zwar eher im November als Oktober, aber das Büschen kann man ja auch noch warten.
      Auf Bioware ist Verlass und EA ist halt Dreck , glücklicherweise ist Bioware relativ frei in seinem Handeln, hoffen wir das es so bleibt.
      Kalyptus
      am 13. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Am 21. Juli 2011 starteten Electronic Arts (EA) und BioWare die Vorbesteller-Aktion für das kommende Online-Rollenspiel Star Wars: The Old Republic (SWTOR). Und die Pre-Order-Zahlen des Star-Wars-MMORPGs übertreffen die Erwartungen des Publishers und stellen darüber hinaus sogar einen neuen EA-Rekord auf.

      Im Rahmen des am 26. Juli 2011 veröffentlichten Quartalsbericht und der dazu abgehaltenen Investoren-Telefon-Konferenz ließ Electronic Arts verlauten, dass die Pre-Order-Aktion von SWTOR in den ersten fünf oder sechs Tagen bereits 200.000 Vorbestellungen verzeichnete. Aus EA-Sicht sei die Anzahl der SWTOR-Vorbestellungen im Vergleich höher als irgendein EA-Titel in der ersten Woche reinholte. Das übertrifft sogar die von Battlefield 3 (der Titel verzeichnete im Vergleich zu Battlefield: Bad Company 2 zehnmal so viele Pre-Order) aufgestellte Marke. Wir erinnern uns: Alleine die 150 Euro teure Collector's Edition war im EA-eigenen Origin-Store rasant schnell ausverkauft .
      Rodney
      am 13. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      WAAAAAAAAAGH! Das Spiel muss SOFORT kommen, UNENDLICH viel Content haben, KEINEN EINZIGEN Bug haben und darf NICHTS KOSTEN!! Wbrrrägbrrrlgrbzzzrgbbrrrrgwrg!
      Leberkassemmel
      am 13. September 2011
      Kommentar wurde 8x gebufft
      Melden
      Oh man hier gehts ja Rund. Also die Information das sich EA im "Worst case scenario" einen Release im 1. Quartal 2012 offen hält, ist nicht neu, diese wurde zum ersten mal Anfang Juni vom EA CEO John Riccitiello (der Boss) gegenüber Aktionären geäußert. Das was wirklich neu ist, haben eigentlich fast alle hier Ignoriert. Es wurde zum ersten mal bestätigt, dass man für dieses Jahr intern einen fixen Termin hat, den man Anpeilt. Das es für den schlimmsten Fall ein Datum 2012 gibt ist wie gesagt alles andere als neu.
      Habe ich jetzt irgendwas erfahren was einen Release 2011 unwarscheinlicher werden lässt? Nein hab ich nicht, ich tippe noch immer auf Release Ende November 2011. Schliesse ich einen Release 2012 aus? Nein aber ich halte ihn für unwascheinlich.

      So was sagt uns der Artikel noch? Brown möchte nichts über die Vorbestellungszahlen von SWTOR sagen. Na gut dann tu ich das mal, leider habe ich nichts zu den weltweiten Pre-Order zahlen da, allerdings kann man die für die USA einsehen. Dort liegt zum Stand 10.09 SWTOR mit 443.836 Vorbestellungen bei Händlern auf Platz vier der Pre-Order-Charts und ist damit auch einziges PC-Spiel in den Pre-Order Top 20 der USA.
      Bei den werten fehlen allerdings einige Onlinehändler (zB.: Origin) Das Spiel erfreut sich also selbst im "Konsolenland" USA sehr großer beliebtheit.
      Quelle: http://www.vgchartz.com/preorders.php

      Noch ein kleiner Einwurf zu den Kosten, dass beliebte Gerücht, welches von einer "brutal seriösen Quelle" kommt, dass das Spiel 300 Millionen gekostet haben soll, sollte man mit Vorsicht genießen. Analysten gehen von 80-100 Millionen aus und auch EA hat in der Richtung was angedeutet.

      Bezüglich dem Battlefield 3 Marketing Budget, es wundert mich nicht wirklich, dass dieses höher ist als das von SWTOR. Im April hat EA verlauten lassen, dass dieses bis zu 100 Millionen! USD betragen könnte, inzwischen gehen Analysten eher von 50 Millionen aus, was aber für ein Computerspiel noch immer ein enormer Brocken ist. Ein Grund für die Größe dieses Budget ist, dass es nicht nur für Battlefield 3 ist, sondern auch schon für "Battlefield 4, 5, 6...". EA führt mit der Battlefield-Serie ja schon länger einen "Markenkrieg" gegen Call of Duty und da sie BF3 als ihre bisher potenteste Waffe ausgemacht haben wird diese jetzt auch über die Maße unterstützt. Keiner bei EA geht ernsthaft davon aus das BF3 sich besser verkauft als MW3, aber man will den Grundstein legen, dass sich BF4 besser verkauft als MW4.
      Ein MMO wie SWTOR ist auf so eine Effektschlacht nicht so starkt angewiesen, zum einen geht am MMO-Markt viel über Mundpropaganda und er ist auch längerfristig angelegt. Zum anderen hilft die Star Wars Lizenz auch bei der Werbung. Andere Star Wars Produkte (Blue Ray, Clone Wars, Kino Version in 3D) wecken Interesse an der Markte und damit natürlich auch an passenden Computerspielen.

      Also alles in allem nicht viel neues und schon gar kein Grund die "Aporkalypse" zu verkünden.
      Dakirah
      am 13. September 2011
      Kommentar wurde 2x gebufft
      Melden
      Das mit BF 3 und CoD ist schon fast ein persönliche Sache zwischen EA und Activision. Zur Vorgeschichte sollte man wissen, das CoD von Infinite Award entwickelt wurde aber die Markenrechte bei Activision lag. Vor paar Monaten hat dann Activision den Gründer und CEO von IW vor die Tür gesetzt. Im Zuge des Streit ging es darum, das Activision Geld an IW Mitarbeiter zurückgehalten hatte. Der Finanzchef hatet dann zu den Leute gesagt, das sie darüber hinweg kommen sollen. Die 28 Mitarbeiter haben dann auch das Studio verlassen und haben eine Klage über 300 Millioen eingereicht, die ihnen wohl zustehen. Die Leute und der CEO haben dann Respawn Entertainment gegründet und EA hat die Finanzierung übernommen. Activision hat jetzt wiederum EA verklagt auf paar hundert Millionen, weil es angeblich schon vorher Kontakte von IW Mitarbeitern mit EA gab. Schlammschlacht halt. ;.)

      Und ja BF 3 könnte sogar MW 3 schlagen. BF 3 kommt mit vielen Neuerungen und MW 3 ist aufgewärmter Kaffee mit 2 neuen Modi.

      Für Activision gehts hier um viel. Sie hatten mal 3 Kernmarken, Gitaur Hero, WoW und CoD. Gittur Hero wurde inzwischen eingestellt, CoD bekommt gut Konkurenz und WoW hat inzwischen auch Probleme.
      nrg
      am 13. September 2011
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Lenk die Leute doch nicht mit Fakten ab ^^

      Vorurteile sind doch einfacher zu handhaben als Fakten, da kann man sich doch so schön aufregen.

      Jetzt mal im Ernst, ich wünsche mir einen Release, am liebsten natürlich morgen, so schnell es geht. Aber darunter darf die Qualität der Software nicht leiden. Also keine Bananensoftware. Ich bin mir bewusst dass es keine fehlerfreie Software geben kann, bin selbst Programmierer, aber man kann versuchen so viele Fehler zu finden wie möglich.
      BlackSun84
      am 13. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Eine Verschiebung wäre zwar ärgerlich, aber durchaus nicht unnormales. Notfalls lieber acht Wochen mehr warten, außerdem kann man so schmunzeln, wenn Blizzard gleichzeitig in WoW den Content noch länger streckt.
      Môrticielle
      am 13. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Ach, ein Releasetermin ist doch eh völlig Schnuppe. Viel wichtiger (für EA/Bioware) ist, daß viele Idioten bei der ersten Gelegenheit im Juli gleich pflichtschuldigst normale Spielversionen und überteuerte CEs vorbestellten als gäbe es kein Morgen mehr. Jetzt sind die nächsten Monate Kaffeetrinkens und Donutfutterns bei EA/Bioware erst mal finanziert, da muß nur die Marketingabteilung mit schönen Lügen den Vorbestellern erklären, daß weitere Verzögerungen ja eigentlich zu ihrem Vorteil sind. Ausreichend konditioniert sind die Vorbesteller ja schon, um auch den größten Schwachsinn zu schlucken ...
      latosa
      am 13. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Seid wann muß man in den usa bei vorbestellungen im vorauß bezahlen? wie kommst den auf den trichter?.übrigens bei amazon usa steht alls erscheinungs datum 31.12.2011.
      Dämonilus
      am 13. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      tja auch ich habe da was anderes gehört...bzw betrifft das ganze eu. also die us haben schon bezahlt. finde aber das dein text was hat.
      ich habe die ce vorbestellt und finde es auch schon sehr fragwürdig wenn ich im februar dann eine mail bekomme:glückwunsch zu deinem verbestellerzugang.....
      na da muss ich ja erstmal schauen um was es sich überhaupt noch mal handelte...ah ja da war ja mal ein star wars spiel...
      na gut wir können uns ja alle feuen weilll..its done...und siehe da...ein bug und warteschlangen und serverabstürtze weil so viele aus einmal reinwollen
      Shoutan
      am 13. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      Häh? Ich lee nicht in deutschland und ich habe 5sfr vorbezahlt mehr nicht. Und das auch nur als sicherheit für den laden als verarbeitungs gebühr fals ich storniere. Wenn ich nicht storniere wird die 5fr vom betrag abgezogen. Also nix voll bezahlen.
      Kalyptus
      am 13. September 2011
      Kommentar wurde nicht gebufft
      Melden
      äh Leute Anzahlungen gibt es nur in Deutschland. In anderen Ländern ist die Vorbestellung voll zu bezahlen.
      BlackSun84
      am 13. September 2011
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Morti hat wohl Käse im Kopp. Der Großteil der Bestellungen wurde in Geschäften oder Onlineshops getätigt und dort zahlt man erst bei Lieferung. Nix mit Kohle kassiert und freuen. Aber gut, meines Wissens kommt Wirtschaft und Marketing erst in der 10. Klasse dran und diese ist ja nicht von jedem erreicht worden .
      Zentoro
      am 13. September 2011
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Vorbestellungen bspw. bei amazon.de sind absolut unverbindlich, Hasehirn!

      Viele davon mögen ein gutes Gefühl bei den Produzenten auslösen, es rollt aber kein Rubel.

      Informieren, denken, schreiben.
      Norei
      am 13. September 2011
      Kommentar wurde 4x gebufft
      Melden
      Ich habe bei Amazon vorbestellt und noch keinen einzigen Cent bezahlt. Ich gehe davon aus, dass das bei vielen anderen genauso ist. Aber Hauptsache, mal wieder ein paar Vorurteile rausgehauen.
      Dakirah
      am 13. September 2011
      Kommentar wurde 3x gebufft
      Melden
      Dir ist schon klar, das EA nur Geld sieht, wenn die Box beim Händler oder Großhandel ist. Vorbestellung hilft nur bei der Kapazitätsplanung.
  • Print / Abo
    Apps
    buffed 12/2016 PC Games MMore 01/2016 PC Games 12/2016 PC Games Hardware 01/2017 play³ 01/2017 Games Aktuell 12/2016 XBG Games 11/2016
    PC Games 12/2016 PCGH Magazin 01/2017 PC Games MMORE Computec Kiosk On the Run! Birdies Run
article
844356
SWTOR - Star Wars: The Old Republic
Star Wars: The Old Republic - Release könnte sich verzögern - kleineres Marketing-Budget als Battlefield 3
Viele Fans warten sehnsüchtig auf den Release von Star Wars: The Old Republic. Auf der Tech Conference Citi 2011 sprach Chief Financial Officer Eric Brown über die Veröffentlichung des Online-Rollenspiels sowie das Marketing im Vergleich zu Battlefield 3 und deutete an, dass sich Fans von Star Wars: The Old Republic eventuell doch noch bis Anfang 2012 gedulden müssen.
http://www.buffed.de/SWTOR-Star-Wars-The-Old-Republic-Spiel-17102/News/Star-Wars-The-Old-Republic-Release-koennte-sich-verzoegern-kleineres-Marketing-Budget-als-Battlefield-3-844356/
12.09.2011
http://www.buffed.de/screenshots/medium/2011/09/Star_Wars_The_Old_Republic_Voidstar_3.jpg
swtor - star wars the old republic,ea electronic arts,mmo
news